BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 6 von 9 ErsteErste ... 23456789 LetzteLetzte
Ergebnis 51 bis 60 von 81

Musik Gottes

Erstellt von Amphion, 27.10.2008, 20:42 Uhr · 80 Antworten · 4.460 Aufrufe

  1. #51

    Registriert seit
    28.09.2008
    Beiträge
    23.630

    Link: Musik Gottes
    Im Gegensatz zu den Teilen oben wird seitens der orthodoxen Kirche in Griechenland nicht die Kraft und Stärke der Hellenischen Kultur, sondern ihrer ureigenen, einer anderen, nichthellenischen, besungen, was für gewöhnlich die Normalgriechen nicht verstehen, wenn sie Sonntags in das Haus ihres Gottes Jahova gehen, um ihn zu verehren, wie z. B.:


  2. #52

    Registriert seit
    28.05.2008
    Beiträge
    62
    Zitat Zitat von Balkanmensch Beitrag anzeigen

    Link: Musik Gottes
    Im Gegensatz zu den Teilen oben wird seitens der orthodoxen Kirche in Griechenland nicht die Kraft und Stärke der Hellenischen Kultur, sondern ihrer ureigenen, einer anderen, nichthellenischen, besungen, was für gewöhnlich die Normalgriechen nicht verstehen, wenn sie Sonntags in das Haus ihres Gottes Jahova gehen, um ihn zu verehren, wie z. B.:

    was für gottes jahova??wie darf man das verstehen? verbreite dein sekten zeug bitte wo anders!! danke

  3. #53

    Registriert seit
    28.09.2008
    Beiträge
    23.630
    Zitat Zitat von ГРК Beitrag anzeigen
    was für gottes jahova??wie darf man das verstehen? verbreite dein sekten zeug bitte wo anders!! danke

    Nicht die Unwahrheit sagen!
    Gehe und frage doch einen orthodoxen Priester, er gibt dir die Antwort, die gleich meiner ist. Für gewöhnlich genügt es, wenn die Wahrheit ausgesprochen wird, weil diese die wenigsten hören wollen. Nicht mein Problem.
    Dich betrachte ich als Sektierer, oder willst du behaupten, du verstündest, was in dessen Haus an Psalminhalten vorgetragen wird? Du gehörtest dann zur absoluten Minderheit.

  4. #54

    Registriert seit
    28.05.2008
    Beiträge
    62
    Zitat Zitat von Balkanmensch Beitrag anzeigen

    Nicht die Unwahrheit sagen!
    Gehe und frage doch einen orthodoxen Priester, er gibt dir die Antwort, die gleich meiner ist. Für gewöhnlich genügt es, wenn die Wahrheit ausgesprochen wird, weil diese die wenigsten hören wollen. Nicht mein Problem.
    Dich betrachte ich als Sektierer, oder willst du behaupten, du verstündest, was in dessen Haus an Psalminhalten vorgetragen wird? Du gehörtest dann zur absoluten Minderheit.
    Kann man sehen wie man will!! ich werde fragen gehen!! ich will dich auch nicht angreifen damit!! ich bin gläubiger orthodoxer christ! und ich persönlich glaube nicht an euren jahovas!! aber jeder soll an das glauben für was er richtig hält! gruß

  5. #55

    Registriert seit
    28.09.2008
    Beiträge
    23.630
    Zitat Zitat von ГРК Beitrag anzeigen
    Kann man sehen wie man will!! ich werde fragen gehen!! ich will dich auch nicht angreifen damit!! ich bin gläubiger orthodoxer christ! und ich persönlich glaube nicht an euren jahovas!! aber jeder soll an das glauben für was er richtig hält! gruß

    Lieber ΓΡΚ, wir sollten das Thema hier nicht ausdiskutieren, zum einem, weil ich es nicht mehr möchte (habe es früher gemacht), zum anderen, weil du hier mit Sicherheit den Kürzeren ziehen würdest. Du bist weder das Sekretariat der christlich-orthodoxen Kirche in griechischer Sprache, Niederlassung BRD, noch ein orthodoxer Priester, die mir vor Zeugen zustimmten. Laße uns das Thema abschließen. Jahovas nenne ich die orthodoxen, und die Katholiken, und die Moslems, weil sie alle den selben Gott haben. Hast du das in der griechischen Schule nicht gelernt? Sicher nicht, sie bringen einem nichts bei, was ihnen schaden könnte. Ich bin kein Jahovit, das weiß nun jeder hier. Laße uns das Thema somit abschließen, zumal ich es oben nicht böse meinte, es sollte nur eine Feststellung sein.
    Gehe zur Kirche und stelle deinem Priester zwei Fragen:
    1. Was bedeutet Hallelujah?
    2. Ist es wahr, daß das Kreuz originär ein altes griechisches Symbol ist, kein Christensymbol?
    Viel Spaß mit der Antwort, verdaue sie gut, mein Freund.

  6. #56
    Die Psychologin

  7. #57

    Registriert seit
    28.05.2008
    Beiträge
    62
    Zitat Zitat von Balkanmensch Beitrag anzeigen

    Lieber ΓΡΚ, wir sollten das Thema hier nicht ausdiskutieren, zum einem, weil ich es nicht mehr möchte (habe es früher gemacht), zum anderen, weil du hier mit Sicherheit den Kürzeren ziehen würdest. Du bist weder das Sekretariat der christlich-orthodoxen Kirche in griechischer Sprache, Niederlassung BRD, noch ein orthodoxer Priester, die mir vor Zeugen zustimmten. Laße uns das Thema abschließen. Jahovas nenne ich die orthodoxen, und die Katholiken, und die Moslems, weil sie alle den selben Gott haben. Hast du das in der griechischen Schule nicht gelernt? Sicher nicht, sie bringen einem nichts bei, was ihnen schaden könnte. Ich bin kein Jahovit, das weiß nun jeder hier. Laße uns das Thema somit abschließen, zumal ich es oben nicht böse meinte, es sollte nur eine Feststellung sein.
    Gehe zur Kirche und stelle deinem Priester zwei Fragen:
    1. Was bedeutet Hallelujah?
    2. Ist es wahr, daß das Kreuz originär ein altes griechisches Symbol ist, kein Christensymbol?
    Viel Spaß mit der Antwort, verdaue sie gut, mein Freund.
    Ich weiß nicht an was du glaubst!!! ich bin gläubiger orthodoxer christ!! glaub an was ihr wollt, aber pralt nicht damit rum!!

    egal, thema erledigt!!

  8. #58

    Registriert seit
    28.09.2008
    Beiträge
    23.630
    Zitat Zitat von ГРК Beitrag anzeigen
    Ich weiß nicht an was du glaubst!!! ich bin gläubiger orthodoxer christ!! glaub an was ihr wollt, aber pralt nicht damit rum!!

    egal, thema erledigt!!


    Das ist mir nicht neu. Deswegen gilt das unten! Prüfe, ob du dazugehörst, für mich ganz klar ein Nein! Entweder liest du meine Beiträge nicht und bist zu träge, die Inhalte zu prüfen, oder du ignorierst es. Beides gleich schlimm. Es muß auch mal Klartext gesprochen werden, damit es verstanden wird.

    Ελληνες λέγονται αυτοί πού έχουν όχι καταγωγή, αλλά παιδεία, ήθη, έθιμα καί θρησκεία ελληνική
    [Ισοκράτης]

    Mir solltst du nicht glauben, ich erwarte das Gegenteil mir nicht zu glauben, aber ich erwarte bei Unsicherheit die inhaltliche Prüfung, ansonsten kannst du mit dem Kopf täglich gegen die Wand laufen, es käme auf das gleiche heraus.

    Aber dem Begründer des Christentums Saulus-Paulus MUSST du glauben.
    Lies, was Saulus-Paulus sagte (entmommen einem Beitrag (keimenon) eines christlich-orthodoxen Metropoliten). Das Judentum ist übergegangen zum reformierten Judentum, dieser löse sich als Christentum auf. Viel Spaß mit deinen persönlichen Empfindungen, hier sind Fakten.

    Τὸ «οὐκ ἔνι Ἕλλην καὶ Ἰουδαῖος» ποὺ διεκήρυξε ὁ Παῦλος δὲν ἦταν εὔκολο νὰ γίνη ἱστορικὴ πραγματικότητα [...]

  9. #59
    Avatar von BigBaba

    Registriert seit
    03.08.2006
    Beiträge
    2.319
    machallah was für ein lied
    arabisch, deutsch und spanisch singt er


  10. #60
    Avatar von De_La_GreCo

    Registriert seit
    17.08.2008
    Beiträge
    23.748
    habe diese orthodoxen lieder zufällig enddeckt....die sängerin hat eine sehr schöne stimme....









Seite 6 von 9 ErsteErste ... 23456789 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. ADEM RAMADANIs MUSIk vs MUSIK AUSM SÜDEN
    Von Karim-Benzema im Forum Musik
    Antworten: 52
    Letzter Beitrag: 30.11.2009, 11:34
  2. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 29.11.2009, 17:45
  3. Antworten: 45
    Letzter Beitrag: 24.11.2009, 22:58
  4. ADEM RAMADANIs MUSIk vs MUSIK AUSM SÜDEN
    Von Karim-Benzema im Forum Rakija
    Antworten: 47
    Letzter Beitrag: 06.03.2009, 17:07