BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 4 von 4 ErsteErste 1234
Ergebnis 31 bis 40 von 40

Muslim Albania - Islami në Shqipëri - Al Jazeera Documentary (Official Video)

Erstellt von AlbaMuslims, 28.08.2012, 20:57 Uhr · 39 Antworten · 2.080 Aufrufe

  1. #31
    Avatar von Ciciripi

    Registriert seit
    26.03.2012
    Beiträge
    5.085
    Zitat Zitat von Luli Beitrag anzeigen
    Nicht mal in 100 Jahren. Das Video ist perversen Wunschdenken, mehr nicht

    - - - Aktualisiert - - -



    Quatsch mit Sosse, Albaner waren nie ein mehrheitlich religiöses Volk. Selbst zu Gjon Buzukus Zeiten schrieb er den Leute sollten mehr die Kirche besuchen und wenn die Albanrr so religiös wären, hätten wir nicht jenste Religion unter uns von Sunnit, Shiit, Katholik, Derwisch, Ortjodox, Protestant, Buddhist ect. Das ist das schäbige Werk von Missionaren über all auf der Welt die mit ihren schäbigen Hilfswerken versuchrn vorallem verarmte Dörfer zu vergiften.
    Erzähl kein Scheiß . Albaner sind erst mit dem Kommunismus so geworden , und hier ist die Rede von Albanien klar hat diese Zeit auch Spuren bei allen anderen Albaner im Balkan hinterlassen , aber kein Vergleich wie es mit den Albaner aus Albanien ist . Die albanischen Muslime ais MK kannst du nicht mit denen in AL vergleichen so ist es auch mit den Katholiken aus Monte sind auch im weiten gläubiger wie die in Albanien usw . Richtig hart hat der Kommunismus nur Albanien getroffen , wo vollkommen das religiöse Leben ausgelöscht wurde .

  2. #32
    PašAga

  3. #33
    Avatar von Rockabilly

    Registriert seit
    27.01.2011
    Beiträge
    15.854
    Zitat Zitat von Muhaxher Beitrag anzeigen
    Erzähl kein Scheiß . Albaner sind erst mit dem Kommunismus so geworden , und hier ist die Rede von Albanien klar hat diese Zeit auch Spuren bei allen anderen Albaner im Balkan hinterlassen , aber kein Vergleich wie es mit den Albaner aus Albanien ist . Die albanischen Muslime ais MK kannst du nicht mit denen in AL vergleichen so ist es auch mit den Katholiken aus Monte sind auch im weiten gläubiger wie die in Albanien usw . Richtig hart hat der Kommunismus nur Albanien getroffen , wo vollkommen das religiöse Leben ausgelöscht wurde .
    Die Frage ist, wie sind Albaner überhaupt die ersten Atheisten geworden? Wieso haben sie zugelassen dass man die Religion verbietet? Selbst in Ostdeutschland konnte man die Religion nicht ganz ausmerzen und die Albaner schon? Nach dem Komunismus kam jeder schäbige Mission von den USA, Italien, Arabien, Türkei oder selbst Südkorea zu missionieren, und dann nur mit Geld. Albanien hatte nie Protestanten, und seit den 90er Jahren zählen fast 5% der Albaner zu Protestanten wie z.Bsp. die Sänger von Westside Family. Die Missionare vergiften einfach das Volk, jede schwule amerikano-baptistische Kirche versucht wie die Wahabiten in den schäbigsten und ärmsten Dörfern Albaniens auf Mitgleiderfang zu gehen ala "wir geben euch Geschenke,d afür dürfen wir eine Moschee/Kirche bauen". Einfach nur Pervers für was für Schwachsin Geld ausgegeben wird.

  4. #34
    Mulinho
    Ist doch jedem selbst überlassen, wofür er sich verkauft =)
    Manche ihren Körper, manche ihre Seele

  5. #35
    Avatar von BlackJack

    Registriert seit
    11.10.2009
    Beiträge
    65.528
    Zitat Zitat von Muhaxher Beitrag anzeigen
    Erzähl kein Scheiß . Albaner sind erst mit dem Kommunismus so geworden , und hier ist die Rede von Albanien klar hat diese Zeit auch Spuren bei allen anderen Albaner im Balkan hinterlassen , aber kein Vergleich wie es mit den Albaner aus Albanien ist . Die albanischen Muslime ais MK kannst du nicht mit denen in AL vergleichen so ist es auch mit den Katholiken aus Monte sind auch im weiten gläubiger wie die in Albanien usw . Richtig hart hat der Kommunismus nur Albanien getroffen , wo vollkommen das religiöse Leben ausgelöscht wurde .
    ja, man selber wird zwischendurch mal gläubig und schwupp, sind alle Hypergläubig das ist wie wenn eine Schwangere plötzlich massenhaft Schwangere zu sehen glaubt

  6. #36
    Avatar von Ciciripi

    Registriert seit
    26.03.2012
    Beiträge
    5.085
    Zitat Zitat von Luli Beitrag anzeigen
    Die Frage ist, wie sind Albaner überhaupt die ersten Atheisten geworden? Wieso haben sie zugelassen dass man die Religion verbietet? Selbst in Ostdeutschland konnte man die Religion nicht ganz ausmerzen und die Albaner schon? Nach dem Komunismus kam jeder schäbige Mission von den USA, Italien, Arabien, Türkei oder selbst Südkorea zu missionieren, und dann nur mit Geld. Albanien hatte nie Protestanten, und seit den 90er Jahren zählen fast 5% der Albaner zu Protestanten wie z.Bsp. die Sänger von Westside Family. Die Missionare vergiften einfach das Volk, jede schwule amerikano-baptistische Kirche versucht wie die Wahabiten in den schäbigsten und ärmsten Dörfern Albaniens auf Mitgleiderfang zu gehen ala "wir geben euch Geschenke,d afür dürfen wir eine Moschee/Kirche bauen". Einfach nur Pervers für was für Schwachsin Geld ausgegeben wird.
    Du kannst nicht Albanien mit Ostdeutschland vergleichen . Erstens ist die Einwohnerzahl viel viel geringer und zweitens wurde in Albanien militärisch gegen die Religion vorgegangen . Wie das Massaker von Tirana wo an einem Tag über 100 islamische Gelehrte massakriert wurden , das selbe auch in Nordalbanien gegen Priester . Es gab doch Schlachten , nur hatten die normalen Bürger keine Chance gegen die Staatsgewalt . Und man ist gezielt erst auf die geistlichen los gegangen , damit sie nicht zu Kämpfen rufen können . Nach den man die geistlichen getötet oder eingesperrt hatte , war es leicht auch all die Gotteshäuser abzureißen . Danach war es eh schon die größte Aufgabe getan .

  7. #37
    Avatar von Rockabilly

    Registriert seit
    27.01.2011
    Beiträge
    15.854
    Zitat Zitat von Muhaxher Beitrag anzeigen
    Du kannst nicht Albanien mit Ostdeutschland vergleichen . Erstens ist die Einwohnerzahl viel viel geringer und zweitens wurde in Albanien militärisch gegen die Religion vorgegangen . Wie das Massaker von Tirana wo an einem Tag über 100 islamische Gelehrte massakriert wurden , das selbe auch in Nordalbanien gegen Priester . Es gab doch Schlachten , nur hatten die normalen Bürger keine Chance gegen die Staatsgewalt . Und man ist gezielt erst auf die geistlichen los gegangen , damit sie nicht zu Kämpfen rufen können . Nach den man die geistlichen getötet oder eingesperrt hatte , war es leicht auch all die Gotteshäuser abzureißen . Danach war es eh schon die größte Aufgabe getan .
    Aber dass es dazu gekommen ist, zeigt ja schon alles. Stalin liesst sogar Kirchen abreissen und dennoch konnte er nie die Leute ganz zum Atheismus zwingen, obwohl er Millionen von Menschen ermorderte/ermorden liess. Aber bei Albaner funktionierte es, sogar von einer Person, dessen Vorfahre selbst ein Geistlicher war. Wären die Albaner religiös gewesen wie die Serben oder Griechen, wären sie noch heute urchristlich, aber jeder Herrscher der kam, konnte ihnen locker seine Kirche aufzwingen/schmackhaft machen oder später mit den Osmanen den Islam. Die Albaner, die aber religiös waren, nennen sich heute Hardcoregriechen wie die Arvaniten oder Osmanli wie Mehmet Akif Ersoy.

  8. #38
    Avatar von Sazan

    Registriert seit
    27.05.2009
    Beiträge
    13.046
    Zitat Zitat von Luli Beitrag anzeigen
    Aber dass es dazu gekommen ist, zeigt ja schon alles. Stalin liesst sogar Kirchen abreissen und dennoch konnte er nie die Leute ganz zum Atheismus zwingen, obwohl er Millionen von Menschen ermorderte/ermorden liess. Aber bei Albaner funktionierte es, sogar von einer Person, dessen Vorfahre selbst ein Geistlicher war. Wären die Albaner religiös gewesen wie die Serben oder Griechen, wären sie noch heute urchristlich, aber jeder Herrscher der kam, konnte ihnen locker seine Kirche aufzwingen/schmackhaft machen oder später mit den Osmanen den Islam. Die Albaner, die aber religiös waren, nennen sich heute Hardcoregriechen wie die Arvaniten oder Osmanli wie Mehmet Akif Ersoy.
    meinst du das eigentlich ernst? du vergleichst einen vielvölkerstaat- und zwar den größten der welt- mit einem kleinen mittelmeerland ?

  9. #39
    Avatar von Lahutari

    Registriert seit
    08.12.2010
    Beiträge
    5.050
    Lord Byron ,1809

    ..."Während meiner Reisen habe ich gelernt wie ein Philosoph zu denken. Ich mag die Albaner sehr, es sind nicht alle Moslems, einige Stämme sind Christlich. Doch die Religion ändert nicht Ihr Verhalten und Ihre Gebräuche. Sie bilden die besten Truppen der Osmanischen Armee. Ich übernachtete drei Nächte in einer Baracke und ich habe noch nie Soldaten gesehen die so Vorurteilslos mit der Religion umgehehen wie die Albaner, da ich auch schon in den Garnisonen von Gibraltar und Malta war und viele Spanische, Französische, Sizilianische und Englische Soldaten gesehen habe..."



  10. #40
    Avatar von Arbanasi

    Registriert seit
    14.10.2009
    Beiträge
    6.534
    Zitat Zitat von WissenMacht Beitrag anzeigen
    Osmanen sind kein Volk und keine ethnische Gruppe.

    Wenn du mir sagst "Was quaselst du für nen scheiss?" und dann so etwas schreibst, dann kann ich dich nicht wirklich ernst nehmen.


    Komm schon. Du musst es nur wollen.

Seite 4 von 4 ErsteErste 1234

Ähnliche Themen

  1. Frenkie - Gori (Official video)
    Von Kingovic im Forum Rakija
    Antworten: 69
    Letzter Beitrag: 11.12.2011, 17:21
  2. Mr. Thaqi - Amanet [Official Musik Video 2010]
    Von No1zY im Forum Humor - Vicevi
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 21.12.2010, 18:04
  3. Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 09.09.2009, 22:28
  4. Albania, the Muslim World's Most Pro-American State
    Von Ban187 im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 06.09.2009, 09:21
  5. Welcome To Kosova & Albania Video
    Von Kusho06 im Forum Rakija
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 25.02.2007, 15:38