BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 14 von 17 ErsteErste ... 41011121314151617 LetzteLetzte
Ergebnis 131 bis 140 von 163

Muslim will keinen Alkohol einräumen

Erstellt von Fan Noli, 19.03.2011, 19:45 Uhr · 162 Antworten · 6.020 Aufrufe

  1. #131
    Fan Noli
    Zitat Zitat von BlackJack Beitrag anzeigen
    meine Eltern wohnen in Hamburg-Wilhelmsburg, in ihrer Hochhausgegend leben denke ich ca. 70% Türken, 20% Araber und der Rest gemischt, auch paar Kroaten ... da laufen tatsächlich auch Frauen vollverschleiert rum ... ich habe ihnen auch nie ausreden wollen dort zu wohnen, wenn also meine alten Eltern keine Angst haben, wovor hast du dann so eine Angst?


    Witzigerweise nennt sich das Ganze "Kirchdorf Süd"
    ja gut, deine Elter sind wahrscheinich alt und beschäftigen sich nur mit sich selber. Habe Freunde gehabt die in so Gegenden gelebt haben, die waren froh als sie wieder weg waren. Und da habe ich auch einige Problem mitbekommen die sie so hatten...ne, das würde ich mir nich antun wollen.

  2. #132
    Fan Noli
    Zitat Zitat von BlackJack Beitrag anzeigen

    ich finde das sieht hübsch-stylisch aus, aber das ist ja eigentlich nicht der Sinn des Kopftuchs.^^

  3. #133
    Avatar von Fitnesstrainer NRW

    Registriert seit
    26.09.2010
    Beiträge
    3.309
    Zitat Zitat von Fan Noli Beitrag anzeigen
    Hast du Kontakt mit ihnen?

    Ja, habe ich. Du kannst am Kopftuch oder Bart keinen Charakter fest machen.

    Dir wird ja sicher aufefallen sein das ich mich auch mit dem Islam intensiv befasst habe.
    Mit Menschen welche z.b. die in meinem Thread genannten "4 kritischen Punkte" als von Gott gegeben und undiskutabel betrachten, könnte ich mich nie anfreunden, aber mit allen anderen schon.

    Warum auch nicht ?

    Je mehr Brücken gebaut werden, desto stabiler ist die multikulturelle Gesellschaft.

  4. #134
    Avatar von BlackJack

    Registriert seit
    11.10.2009
    Beiträge
    65.453
    Zitat Zitat von Fan Noli Beitrag anzeigen
    ja gut, deine Elter sind wahrscheinich alt und beschäftigen sich nur mit sich selber. Habe Freunde gehabt die in so Gegenden gelebt haben, die waren froh als sie wieder weg waren. Und da habe ich auch einige Problem mitbekommen die sie so hatten...ne, das würde ich mir nich antun wollen.
    ganz im Ernst, die wollten da hin weil da viele ihrer kroatischen Freunde wohnen, die sind alle noch aktiv, viel unterwegs ... eine Familie hat da vier Kinder großgezogen (die ich auch alle gut kenne), drei Mädchen und ein Junge, den Mädchen hat nie jemand ein Haar gekrümmt, der Junge hatte später reichlich Probleme, war halt in der Drogenszene und die haben überall Probleme.

    Eine Familie hat zwei Mädchen, eine hat ein Mädchen und einen Jungen, und eine Sache ist noch erwähnenswert: auch die Kinder, die längst erwachsen sind, wohnen auch da irgendwo in der Nähe, zwei haben da Häuser gekauft

    Leider finde ich kein gutes Bild, im Sommer ist es da wie im Orient, alle draußen, manche verschleiert, manche nur Kopftücher, manche nichts, und es herrscht babylonische Sprachenvielfalt
    Ich habe hier nun nur das erzählt, was ich selber gesehen und bezeugen kann, das soll keine Verallgemeinerung in jedwede Richtung sein.

  5. #135
    Avatar von BlackJack

    Registriert seit
    11.10.2009
    Beiträge
    65.453
    Zitat Zitat von Fan Noli Beitrag anzeigen
    ich finde das sieht hübsch-stylisch aus, aber das ist ja eigentlich nicht der Sinn des Kopftuchs.^^
    naja, sind halt junge Frauen und wollen es auch irgendwie zeigen, versuchen halt einen Kompromiss zu finden

  6. #136

    Registriert seit
    13.02.2010
    Beiträge
    13.015
    Zitat Zitat von besnikovic Beitrag anzeigen
    kopftuch ist bestandteil der jüdischen und christlichen Religion im islam ist es kein zwang im Gegensatz zum Judentum burka kommt aus Afghanistan hat nichts mit islam zu tun und einen langen bart hat jeder richtige gläubiger einschließlich Jesus


    Wasalam!

  7. #137
    Avatar von Rrushja

    Registriert seit
    24.08.2008
    Beiträge
    3.995
    Zitat Zitat von Bambi Beitrag anzeigen

    richtig. Daher aus religiöser Sicht okay, aber so dumm kann doch kein Mensch sein, dann im Supermarkt anzufangen, wo doch klar ist, dass Alkohol verkauft wird. Klassischer Fall von selbst Schuld und DAS Gericht will ich sehen, das diesem Trottel Recht gibt. Vielleicht im Tacka-Tucka-Land.
    Naja jeder muss es selbst wissen. Will ihn gar nicht mal als Trottel oder dumm bezeichnen. Ist halt einfach ne andere Art.
    Denke aber auch, dass er wenig Chancen hat, schließlich würde ich als Gericht auch sagen "Sie müssen sich dann einen anderen Job suchen" er kann ja schließlich auch nicht im Tabakladen arbeiten, ohne Tabak zu verkaufen.

    Aber ich weiss ja nicht wie groß der Supermarkt ist, ich mein, wenn es sowas wie real,- ist, dann wird ja sicher keiner die ganzen Regale allein auffüllen müssen, die Arbeit wird wohl in Abteilungen verteilt, und da muss jetzt nicht unbedingt ein strenggläubiger Moslem die Alkoholregale auffüllen. Das ist für mich dann irgendwie Provokation.

    Ansonsten klar in nem kleinen Supermarkt kann er das natürlich nicht verweigern, da sollte er sich von der Arbeit verabschieden und sich nen neuen Job suchen. Jobs in dieser Art (Hilfsarbeit) gibt es schließlich mehr als genug.

    Auch wenn ich selbst sowas nicht machen würde, ja nicht mal auf die Idee kommen würde, habe ich dennoch Respekt vor diesem Mann, das zeigt Mut und es zeigt wie ernst er etwas sieht. Ich mein, unabhängig von der Religion, kann man strikt gegen Alkohol sein, was ja eigentlich gut und auch stark ist, so gesundheitsbewusst ist schließlich nicht jeder, auch ich nicht.

    Naja ich bewundere sowieso immer alles, was ich selbst nicht kann, nicht mache und was ich nicht bin. =)

  8. #138

    Registriert seit
    24.01.2011
    Beiträge
    126
    sorry aber dann muss ich sagen such dir ein anderen job! ganz einfach..

  9. #139

    Registriert seit
    13.02.2010
    Beiträge
    13.015
    Zitat Zitat von besnikovic Beitrag anzeigen
    es gibt keine widersprüche im koran aber tausende in der bibel

    wieso kann sich dieser Vogel nicht selbst im Spiegel erkennen... ?


    Dieser Artikel sollte dazu dienen, sich mit einigen Äußerungen eines gewissen sunnitischen Predigers auseinanderzusetzen. Die "Predigt" gibt es in zwei Videoteilen von Pierre Vogel alias Abu Hamza. Auch dieser Artikel teilt die Antwort in zwei Bereiche auf, je eine zum entsprechenden Video. Ich kann verstehen, wieso gewisse Menschen, vor allem Sunniten, Pierre Vogel Glauben schenken könnten, weil dieser rhetorische Mittel gebraucht, ohne wirkliche Argumente zu verwenden. Seine junge Art, seine Sprache, seine angeblichen "Bibelkenntnisse", seine Vergangenheit als Boxer machen ihn für die Jugendlichen zum charismatischen Menschen, was natürlich dabei hilft, Menschen, die kein Wissen haben, zu überzeugen. Doch ich möchte hier nicht auf seine Bibelverzerrungen eingehen, sondern auf zwei bestimmte Videos.

    Der innersunnitische Hype um Pierre Vogel (kurz PV), der in einem ziemlich unsympathischen und unseriösen Ton eine Salafi-Propaganda durchzieht, dürfte wohl erst der Anfang sein. Solche Missionen sind mehr profaner und machtideologischer als spiritueller Natur. Menschen, die nach Idolen, Helden und Mittler denn Gott suchen, werden sich eher in solchen irrationalen und widerwärtigen Wegen verirren. Schade nur, dass solche Opfer selbst bei den diffusesten Sekten-Geboten "Denken ist vom Teufel" nicht skeptisch werden.

    Es ist nicht Zufall, dass gerade im Hochburg der Salafisten (Saudi-Arabien) die sogenannten religiösen Meinungen, Rechtsprechungen (Fatwas) und Richtlinien (natürlich im Namen Allahs und Muhammeds) erst den ökonomischen dann den politisch-diktatorischen Interessen dienen. Geistliche bilden einen Klerus und außer ihnen hat selbstverständlich mangels Intelligenz und Wissensvermögen der Menschheit niemand Zugang zu den Quellen. Das kennen wir bereits aus anderen Epochen und anderen Gemeinschaften. Geschichte wiederholt sich tagtäglich und dennoch ist der Einzelne vor Gott verantwortlich, seine Sinne im Dienste der Wahrheit zu nutzen. Möge Gott den Suchenden und Wahrheitsliebenden beistehen!


    Erhaltung der Sunnah


    Videolink: Erhaltung der Sunnah (ca. 40 Minuten)

    Ich werde auf möglichst einfache Art zeigen, dass seine Schlussfolgerung gegen Ende dieses Films ohne jegliche Grundlage und Basis ist. Damit diejenigen, die die Argumente meinerseits mit denen von Vogel vergleichen wollen, leichter überprüfen können, gebe ich die Zeitangabe des Films ungefähr an. Das Format ist Minuten:Sekunden.

    Let's get ready to rumble
    ...
    ...
    weiter lesen: Vogel, dieser Vogel

    Wasalam!

  10. #140
    Fan Noli
    Zitat Zitat von Rrushja Beitrag anzeigen
    Naja jeder muss es selbst wissen. Will ihn gar nicht mal als Trottel oder dumm bezeichnen. Ist halt einfach ne andere Art.
    Denke aber auch, dass er wenig Chancen hat, schließlich würde ich als Gericht auch sagen "Sie müssen sich dann einen anderen Job suchen" er kann ja schließlich auch nicht im Tabakladen arbeiten, ohne Tabak zu verkaufen.

    Aber ich weiss ja nicht wie groß der Supermarkt ist, ich mein, wenn es sowas wie real,- ist, dann wird ja sicher keiner die ganzen Regale allein auffüllen müssen, die Arbeit wird wohl in Abteilungen verteilt, und da muss jetzt nicht unbedingt ein strenggläubiger Moslem die Alkoholregale auffüllen. Das ist für mich dann irgendwie Provokation.

    Ansonsten klar in nem kleinen Supermarkt kann er das natürlich nicht verweigern, da sollte er sich von der Arbeit verabschieden und sich nen neuen Job suchen. Jobs in dieser Art (Hilfsarbeit) gibt es schließlich mehr als genug.

    Auch wenn ich selbst sowas nicht machen würde, ja nicht mal auf die Idee kommen würde, habe ich dennoch Respekt vor diesem Mann, das zeigt Mut und es zeigt wie ernst er etwas sieht. Ich mein, unabhängig von der Religion, kann man strikt gegen Alkohol sein, was ja eigentlich gut und auch stark ist, so gesundheitsbewusst ist schließlich nicht jeder, auch ich nicht.

    Naja ich bewundere sowieso immer alles, was ich selbst nicht kann, nicht mache und was ich nicht bin. =)
    Vielleicht haben sie ihn schon vorher von der Nahrungsmittelabteilung in die Getränkebateilung versetzt, weil er aus religiösen Gründen keine Nahrunsgmittel mit Schweinfeleisch einräumen wollte.^^

    Ich denke mal wenn man es streng nach religiösen Standpunkt sieht, darfst du gar nicht in einem Geschäft arbeiten wo Alkohol, Schweinefleisch etc. verkauft werden bzw. ein Geschäft unterstützen welches dies macht.

Ähnliche Themen

  1. Gäbe es keinen Gott...
    Von snarfkafak im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 01.05.2012, 22:53
  2. Es gibt keinen Gott und keinen Allah
    Von Cobra im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 120
    Letzter Beitrag: 21.07.2010, 07:31
  3. ich hab keinen sound
    Von DZEKO im Forum PC, Internet, Games
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 20.11.2009, 19:08
  4. Ein Muslim kann keinen Völkermord begehen
    Von Kelebek im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 120
    Letzter Beitrag: 13.11.2009, 21:59
  5. zhan ist 25 und hat keinen freund
    Von Einzelgänger im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 148
    Letzter Beitrag: 24.05.2009, 20:31