BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 1 von 26 1234511 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 253

Ich bin Muslima!

Erstellt von Rrushja, 09.07.2010, 17:18 Uhr · 252 Antworten · 11.372 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von Rrushja

    Registriert seit
    24.08.2008
    Beiträge
    3.995

    Ich bin Muslima!

    Teil 2

    Was macht mich zu einer Muslima? Kenne ich meine Religion? Weiß ich über sie bescheid? Was tu ich für meine Religion? Die Antwort ist ganz klar: Nein, ich tu gar nichts und im Grunde kenne ich sie nicht.

    Seit ich denken kann, weiß ich, dass ich eine bin, aber tue vielleicht fast genauso wenig, wie eine Nicht-Muslima. Da passt doch irgendwas nicht. Ich will aber auch nichts anderes sein, und schon gar nicht Atheistin oder son Kram.

    Also, was tun?

    DIIIIIING:sign7: Ganz klar, ich muss mein Religionsstil bisschen umgestalten.

    Alles was ich tun und einhalten KANN (körperlich, psychisch usw.), das werde ich tun. Ich werde sicherlich nicht von 20% auf 100 kommen, aber das ist auch nicht wichtig.
    Wichtig für mich ist dabei die Erfahrung zu machen um am Ende selbst sagen zu können, ob es gut oder nichts für mich ist. Und nicht von vornherein "NÖ" sagen.

    Das erste was ich tun werde ist, den Kuran lesen. Dafür werde ich sicherlich viel Zeit brauchen, um auch alles richtig zu verstehen.
    Aufjedenfall werde ich mir viel an Wissen holen.

    Dann werde ich auch versuchen mit viiiiiiiiiiiel Kraft und Wille zu fasten. Das wird hart.

    Das mit dem Essen weiß ich noch nicht, wie und ob ich das machen kann. Muss ich mal schauen. Aber eins nach dem andern =)

    In die Moschee würde ich auch gehen und beten (auch zu Hause), aber das muss ich mir noch zeigen lassen.



    Ich bin gespannt, welche Erfahrungen ich dabei machen werde. Aber ich hoffe es wird gut und werde merken, dass es absolut keine Einschränkung für mich im Leben bedeutet. Und vor allem hoffe ich, dass ich das schaffen werde.

    Aber dennoch bin ich etwas skeptisch, denn ich weiß einfach nicht, ob es wirklich das Richtige für mich ist. Es ist eigentlich ne verdammt rießen Lebensumstellung.

    Naja, ich werde euch noch berichten, was draus geworden ist. 8)

  2. #2
    Avatar von Šumadinko

    Registriert seit
    10.09.2008
    Beiträge
    1.331
    Zitat Zitat von Rrushja Beitrag anzeigen
    Teil 2

    Was macht mich zu einer Muslima? Kenne ich meine Religion? Weiß ich über sie bescheid? Was tu ich für meine Religion? Die Antwort ist ganz klar: Nein, ich tu gar nichts und im Grunde kenne ich sie nicht.

    Seit ich denken kann, weiß ich, dass ich eine bin, aber tue vielleicht fast genauso wenig, wie eine Nicht-Muslima. Da passt doch irgendwas nicht. Ich will aber auch nichts anderes sein, und schon gar nicht Atheistin oder son Kram.

    Also, was tun?

    DIIIIIING:sign7: Ganz klar, ich muss mein Religionsstil bisschen umgestalten.

    Alles was ich tun und einhalten KANN (körperlich, psychisch usw.), das werde ich tun. Ich werde sicherlich nicht von 20% auf 100 kommen, aber das ist auch nicht wichtig.
    Wichtig für mich ist dabei die Erfahrung zu machen um am Ende selbst sagen zu können, ob es gut oder nichts für mich ist. Und nicht von vornherein "NÖ" sagen.

    Das erste was ich tun werde ist, den Kuran lesen. Dafür werde ich sicherlich viel Zeit brauchen, um auch alles richtig zu verstehen.
    Aufjedenfall werde ich mir viel an Wissen holen.

    Dann werde ich auch versuchen mit viiiiiiiiiiiel Kraft und Wille zu fasten. Das wird hart.

    Das mit dem Essen weiß ich noch nicht, wie und ob ich das machen kann. Muss ich mal schauen. Aber eins nach dem andern =)

    In die Moschee würde ich auch gehen und beten (auch zu Hause), aber das muss ich mir noch zeigen lassen.



    Ich bin gespannt, welche Erfahrungen ich dabei machen werde. Aber ich hoffe es wird gut und werde merken, dass es absolut keine Einschränkung für mich im Leben bedeutet. Und vor allem hoffe ich, dass ich das schaffen werde.

    Aber dennoch bin ich etwas skeptisch, denn ich weiß einfach nicht, ob es wirklich das Richtige für mich ist. Es ist eigentlich ne verdammt rießen Lebensumstellung.

    Naja, ich werde euch noch berichten, was draus geworden ist. 8)

  3. #3
    Avatar von Rrushja

    Registriert seit
    24.08.2008
    Beiträge
    3.995
    Zitat Zitat von Šumadinko Beitrag anzeigen


    Geh und verkriech dich in dein Loch, wo du sinnlos herausgekrochen bist. Mrrrrrssssss..........

  4. #4

    Registriert seit
    04.05.2010
    Beiträge
    3.244
    jeah du bist muslima

  5. #5
    Avatar von BlackJack

    Registriert seit
    11.10.2009
    Beiträge
    65.442
    Zitat Zitat von Rrushja Beitrag anzeigen
    Was macht mich zu einer Muslima? Kenne ich meine Religion? Weiß ich über sie bescheid? Was tu ich für meine Religion? Die Antwort ist ganz klar: Nein, ich tu gar nichts und im Grunde kenne ich sie nicht.
    Im Grunde könntest du den Zustand so lassen wie er ist ... kannst du erklären was dich dazu bewogen hat umzudenken?
    Also, was tun?
    Also, warum tun?

    und nein, ich will nicht versuchen es dir auszureden

  6. #6
    Posavac
    Heißt das jetzt wir werden keine Bilder mehr mit weißen Stiefeln sehen?

  7. #7
    Kelebek
    Schreib sowas nicht in einem Antiislam Forum, ich empfehle dir eine liberal-muslimische Seite Misawa Islam Forum - Grtestes, Unabhngiges Islam Forum Deutschlands - dort wird man dir mehr helfen können, hier wird man dich eher vom Glauben fallen lassen, wenn du keinen starken Willen hast.

  8. #8
    Avatar von Šumadinko

    Registriert seit
    10.09.2008
    Beiträge
    1.331
    Zitat Zitat von CAPO Beitrag anzeigen
    Schreib sowas nicht in einem Antiislam Forum, ich empfehle dir eine liberal-muslimische Seite Misawa Islam Forum - Grtestes, Unabhngiges Islam Forum Deutschlands - dort wird man dir mehr helfen können, hier wird man dich eher vom Glauben fallen lassen, wenn du keinen starken Willen hast.

    Warum ist dieses Forum anti islam haha !?

    nein gehe liebr auf die seite

    Islam Die wahre Religion

    da is capo bestimmt admin

    hier ein Beispiel für Hetze

    http://www.balkanforum.info/f17/gedi...ml#post1935341

  9. #9
    Avatar von BlackJack

    Registriert seit
    11.10.2009
    Beiträge
    65.442
    Zitat Zitat von CAPO Beitrag anzeigen
    dort wird man dir mehr helfen können, hier wird man dich eher vom Glauben fallen lassen, wenn du keinen starken Willen hast.
    nein, nur du hast einen starken Willen, alle anderen sind Luschen


    EDIT ach herrje, das noch gefunden, noch ein Ansporn für Rrushja

  10. #10
    Avatar von Cobra

    Registriert seit
    08.06.2009
    Beiträge
    64.180
    Zitat Zitat von Rrushja Beitrag anzeigen
    Teil 2

    Was macht mich zu einer Muslima? Kenne ich meine Religion? Weiß ich über sie bescheid? Was tu ich für meine Religion? Die Antwort ist ganz klar: Nein, ich tu gar nichts und im Grunde kenne ich sie nicht.

    Seit ich denken kann, weiß ich, dass ich eine bin, aber tue vielleicht fast genauso wenig, wie eine Nicht-Muslima. Da passt doch irgendwas nicht. Ich will aber auch nichts anderes sein, und schon gar nicht Atheistin oder son Kram.

    Also, was tun?

    DIIIIIING:sign7: Ganz klar, ich muss mein Religionsstil bisschen umgestalten.

    Alles was ich tun und einhalten KANN (körperlich, psychisch usw.), das werde ich tun. Ich werde sicherlich nicht von 20% auf 100 kommen, aber das ist auch nicht wichtig.
    Wichtig für mich ist dabei die Erfahrung zu machen um am Ende selbst sagen zu können, ob es gut oder nichts für mich ist. Und nicht von vornherein "NÖ" sagen.

    Das erste was ich tun werde ist, den Kuran lesen. Dafür werde ich sicherlich viel Zeit brauchen, um auch alles richtig zu verstehen.
    Aufjedenfall werde ich mir viel an Wissen holen.

    Dann werde ich auch versuchen mit viiiiiiiiiiiel Kraft und Wille zu fasten. Das wird hart.

    Das mit dem Essen weiß ich noch nicht, wie und ob ich das machen kann. Muss ich mal schauen. Aber eins nach dem andern =)

    In die Moschee würde ich auch gehen und beten (auch zu Hause), aber das muss ich mir noch zeigen lassen.



    Ich bin gespannt, welche Erfahrungen ich dabei machen werde. Aber ich hoffe es wird gut und werde merken, dass es absolut keine Einschränkung für mich im Leben bedeutet. Und vor allem hoffe ich, dass ich das schaffen werde.

    Aber dennoch bin ich etwas skeptisch, denn ich weiß einfach nicht, ob es wirklich das Richtige für mich ist. Es ist eigentlich ne verdammt rießen Lebensumstellung.

    Naja, ich werde euch noch berichten, was draus geworden ist. 8)
    Ich würde es mal mit einem Status Quo Titel beantworten


Seite 1 von 26 1234511 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Muslima gesteinigt weil sie Hund vom Kafirnachbarn gefüttert hat.
    Von Shan De Lin im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 106
    Letzter Beitrag: 31.01.2012, 19:46
  2. Muslima ist die neue Miss USA
    Von aMess im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 278
    Letzter Beitrag: 23.05.2010, 00:51
  3. Muslima bei Gerichtsverhandlung Erstochen
    Von Kosova-Republic im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 338
    Letzter Beitrag: 09.04.2010, 16:12
  4. Überfall/muslima/entkleiden/berlin, REsultat islamophober Hy
    Von absolut-relativ im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 30.04.2006, 11:27