BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 16 von 26 ErsteErste ... 6121314151617181920 ... LetzteLetzte
Ergebnis 151 bis 160 von 253

Ich bin Muslima!

Erstellt von Rrushja, 09.07.2010, 17:18 Uhr · 252 Antworten · 11.364 Aufrufe

  1. #151
    Pejan
    Zitat Zitat von Greko Beitrag anzeigen
    Hammer

    @Rushjia
    Tu net auf Muslimin, du bist Albanerin (=Christlich)
    Ich fordere dich auf, zu deinen Wurzeln zurückzukehren.
    Albaner sind in den meisten Fällen nicht unbedingt religionsverbunden.

    Keine Ahnung wieso Rrushja jetzt eine gute Muslima sein will :S

  2. #152
    Posavac
    Zitat Zitat von De_La_GreCo Beitrag anzeigen
    Was man...ich mochte es

  3. #153
    Fan Noli
    Zitat Zitat von Rrushja Beitrag anzeigen
    Ja was heißt Teil 1. Ich hab nur kurz hier zuvor einen Thread auch bezügl. der Religion ("Was tut ihr für eure Religion") erstellt.

    Na was hälst du von meinem Vorhaben, du als Pro-Westlich und Anti-Islamisch ^^
    Ich finds besser wenn du versuchst mit nackter Haut zu kokettieren.^^

    PS: Ich habe das auch schon gemacht. Du wirst dich vielleicht wundern, aber ich fande gewisse Sachen nicht mal schlecht. Fasten oder Almosen geben - und es hat auch was sich Regeln unterzuordnen. Im spirituellen Sinne hat es schon was (wie aber wohl jede Religion) im ideologischen musst du letztendlich schon irgendwo naiv sein. In gewisserweise ist Religion dann doch nur für Menschen die damit klarkommen nicht weiter zu denken. Ich kann das nicht.^^

  4. #154
    CHE_vape
    ich freu mich so für dich wirklich!

  5. #155
    Avatar von Furyc

    Registriert seit
    12.03.2008
    Beiträge
    18.580
    Zitat Zitat von Rrushja Beitrag anzeigen
    Wie kann ich in etwas falsch liegen, was ich nie geschrieben habe? Wo steht das?

    Du hast dieses Denken also schon als 5-jähriges Kind gehabt? Du wusstest damals schon, dass du dich nicht mit dem, was aufm Papier stand (durch deine Eltern) identifizieren kannst?
    Meine Eltern waren nie sonderlich religiös. Sie haben die Eintragung "orthodox" in den Papieren immer als das gesehen, was es tatsächlich war: eine schöne Möglichkeit in Deutschland die Kirchensteuer zu sparen. BTW: meine Eltern stammen noch aus der YU-Zeit


    Zitat Zitat von Rrushja Beitrag anzeigen
    Was interessieren mich denn diese vielen BF-Moslems, die sich als echte Moslems sehen, nur weil sie kein Schweinefleisch essen?

    Irgendwie weichst du immer wieder von der eigentlichen Thematik aus, oder aber du hast es immernoch nicht richtig verstanden, worum es hier/mir geht.
    Oh, jene Möchtegernmoslems, die sich als echte Moslems sehen, nur weil sie kein Schweinefleisch essen, unterscheiden sich von dir in keinster Weise. Aber das wirst du selber noch für dich merken.
    Das Thema habe ich sehr wohl verstanden, und du bist schon seit einigen Seiten nicht mehr wirklich das Zentrum dieses Threads. Vielmehr amüsiert mich dieses "zurecht biegen", was hier von allen Gläubigen (gleich welcher Glaubensrichtung) praktiziert wird. Also: einerseits auf jene "Papiermoslems/christen" schimpfen, andererseits gerne alles "im Schoße der Gemeinschaft willkommen heißen", Hauptsache es bedeutet "Zuwachs".

    Ich hätte mir von einem echt mit der Materie vertrauten Moslem in diesem Thread einiges an Aufklärung gewünscht, anhand dessen du dich hättest orientieren können. Sowas wie "beachte dies" oder wie auch immer geartete Tipps. Stattdessen kam nur ein "Super Sache. Lies das Buch. Und lass dir nix doofes Einreden (???). Übrigens: Gott (Allah) wird schon wissen, ob du echte Muslima bist." Ich meine ... hääääääh???

    Wenn ich mich mit einer Glaubensrichtung beschäftigen würde um herauszufinden, ob es was für mich ist oder nicht (wobei ich immer dachte, Glaube sei eine spirituelle Geschichte und nichts, wo man erst mal Hintergrundinfos einholen muss wie bei der Frage nach der Parteizugehörigkeit), würden mich die Meinungen und Erfahrungen der Mitgläubigen schon interessieren.

    Nichts für Ungut, aber alles in einem scheint mir das hier alles ein wenig zu .... oberflächlich

  6. #156
    Avatar von BlackJack

    Registriert seit
    11.10.2009
    Beiträge
    65.407
    also ganz ehrlich, wenn ich mich als Erwachsener mehr oder weniger plötzlich fragen würde, soll ich bzw. will ich meine Religion vertiefen bzw. konkretisieren, dann würde ich mich vorher fragen, warum ich überhaupt das Bedürfnis habe.

    Es muss doch einen seelischen/psychischen Grund haben, denn religiös zu sein steckt sicher nicht in unseren Genen, und aus purer Langeweile tut man das wohl auch nicht, es muss also irgendwie eine Lücke entstanden sein, für deren Füllung es wie ich finde bessere Alternativen gibt als Religion, denn das kann ja nun jeder, kriegst eh alles vorgekaut *gähn*

  7. #157

    Registriert seit
    28.09.2008
    Beiträge
    23.630
    Zitat Zitat von Amphion Beitrag anzeigen
    Das mittelbare Thema aber ist auf jeden Fall folgendes,
    in Anlehnung an deinen Post oben:

    Warum gebe ich mich als Muslima aus, ohne daß ich tatäschlich eine sein oder auch werden will.
    Interessant zu beobachten, wie sich die Moslems wehren, Moslems zu sein.

  8. #158
    Avatar von Furyc

    Registriert seit
    12.03.2008
    Beiträge
    18.580
    Zitat Zitat von BlackJack Beitrag anzeigen
    also ganz ehrlich, wenn ich mich als Erwachsener mehr oder weniger plötzlich fragen würde, soll ich bzw. will ich meine Religion vertiefen bzw. konkretisieren, dann würde ich mich vorher fragen, warum ich überhaupt das Bedürfnis habe.

    Es muss doch einen seelischen/psychischen Grund haben, denn religiös zu sein steckt sicher nicht in unseren Genen, und aus purer Langeweile tut man das wohl auch nicht, es muss also irgendwie eine Lücke entstanden sein, für deren Füllung es wie ich finde bessere Alternativen gibt als Religion, denn das kann ja nun jeder, kriegst eh alles vorgekaut *gähn*

    Ich wollts net erwähnen, aber der Gedanke kam mir auch ...

  9. #159

    Registriert seit
    28.09.2008
    Beiträge
    23.630
    Zitat Zitat von Amphion Beitrag anzeigen
    Capo,
    wo sollte ich solches behauptet haben, ich kenne mich mit dem Islam besser aus?

    Ich will mich damit gar nicht auskennen, mit dem Islam.
    Du solltest besser lesen, was ich schreibe, und auch deinen Grips ...

    "Ich bin eine Muslima" als Aussage erinnert mich irgendwie an die ewigen Aussagen der jungen türkischen Mädchen "ich bin eine Jungfrau", wenn sie denn zur Ehe sich entschliessen. Was sie denn für die Beibehaltung der "Jungfräulichkeit" tun, das können wir hier nachlesen, oder auch selber erleben, wenn man offenen Auges durch's Leben spaziert.

    Und? Sind sie Jungfrau?
    Zitat Zitat von Amphion Beitrag anzeigen
    Capo,
    antworte mir bitte auf meinen Post oben.
    Danke.
    Capo,
    antworte mir bitte auf meinen Post oben.
    Danke.

  10. #160

    Registriert seit
    04.05.2009
    Beiträge
    13.681
    Zitat Zitat von Domoljub Beitrag anzeigen
    Keine Ahnung ob du Christ bist oder etwas anderes, ich finde du solltest dazu stehen, welcher anderen Religion auch immer du angehörst.
    Klar stehe ich zu meiner Religion.
    Ich sehe in Jesus meinen weg und bleibe diesen weg treu.

Ähnliche Themen

  1. Muslima gesteinigt weil sie Hund vom Kafirnachbarn gefüttert hat.
    Von Shan De Lin im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 106
    Letzter Beitrag: 31.01.2012, 19:46
  2. Muslima ist die neue Miss USA
    Von aMess im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 278
    Letzter Beitrag: 23.05.2010, 00:51
  3. Muslima bei Gerichtsverhandlung Erstochen
    Von Kosova-Republic im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 338
    Letzter Beitrag: 09.04.2010, 16:12
  4. Überfall/muslima/entkleiden/berlin, REsultat islamophober Hy
    Von absolut-relativ im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 30.04.2006, 11:27