BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 5 von 34 ErsteErste 12345678915 ... LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 50 von 339

Muslima bei Gerichtsverhandlung Erstochen

Erstellt von Kosova-Republic, 03.07.2009, 02:37 Uhr · 338 Antworten · 14.718 Aufrufe

  1. #41
    Avatar von Ataman

    Registriert seit
    18.04.2009
    Beiträge
    1.796
    Zitat Zitat von Zhan Si Min Beitrag anzeigen
    ist es ja auch, assimilierung ist menschenverachtung, ich kenn die ganze rede von erdogan nicht aber mit dem einen satz hat er recht.
    Integrieren ist völlig ok und das MUSS man sogar wenn man in einem fremden land lebt, sprich Sprache lernen, gesetze respektieren, die kultur des dortigen Landes achten. Aber Assimilierung ist absolut nicht ok. Ich leb auch schon seit meiner Geburt in Österreich und denk nicht dran mich zu assimilieren.
    Aber viele machen das doch freiwillig?

    Außerdem würde die heutige Türkei ohne Assimilierung in dieser Form gar nicht existieren. Es ist also ziemlich verlogen, wenn gerade Erdogan sowas kritisiert.

  2. #42

    Registriert seit
    20.06.2009
    Beiträge
    15
    Mein Beileid.
    Dieser Hurrensohn hat einen Mensch getötet, weil sie ein Kopftuch getragen hat.
    Dieser Scheißß Russe man.

  3. #43

    Registriert seit
    28.09.2008
    Beiträge
    23.630
    Zitat Zitat von Smirnoff Beitrag anzeigen
    Aber viele machen das doch freiwillig?

    Außerdem würde die heutige Türkei ohne Assimilierung in dieser Form gar nicht existieren.
    Es ist also ziemlich verlogen, wenn gerade Erdogan sowas kritisiert.
    Freund Smirnoff, du beeindruckst mich erneut.

  4. #44

    Registriert seit
    13.06.2008
    Beiträge
    301
    Zitat Zitat von Albano2 Beitrag anzeigen
    hör auf mich zu bedrohen, sonst kriegste deine Sperre bald.
    Hahahaha eher brauchst du ein Taschentuch...Du könntest der Ehemann diese Angeklagten sein..

  5. #45

    Registriert seit
    13.06.2008
    Beiträge
    301
    Ob der Islamhass und Ausländerhass sich verbreitet kann ich nicht sagen oder ab man davon überhaupt sprechen kann weiß nicht...auf jedenfall sind wir nicht "Zu Gast bei Freunden" ich sprech aus persönlicher Erfahrung...Der Bus is öfters einfach weitergefahren...bei Bullen Kontrolle musste ich mir auch so einiges hörn...Dann schwing dich auf dein Kamel und hol ihn(Ausweis)...Auf der Straße wird man angepöbelt etcetera

  6. #46
    Avatar von Cobra

    Registriert seit
    08.06.2009
    Beiträge
    64.187
    Das Thema muss heissen Frau bei Gerichtsverhandlung Erstochen
    Erbärmlich das so etwas 2009 in Deutschland noch passieren kann! Was ist mit Waffenkontrollen etc.? Bei uns kommst du nicht mit einer Waffe ins Gericht! Erbärmliches Armutszegniss Deutschland!

    Die Frau war zudem auch noch Schwanger!

    Man sollte den Kerl lebenslang ins Gefängniss stecken und den Deutschen Staat verklagen!

  7. #47
    Avatar von Styria

    Registriert seit
    26.06.2009
    Beiträge
    3.231
    Zitat Zitat von Zhan Si Min Beitrag anzeigen
    ist es ja auch, assimilierung ist menschenverachtung, ich kenn die ganze rede von erdogan nicht aber mit dem einen satz hat er recht.
    Integrieren ist völlig ok und das MUSS man sogar wenn man in einem fremden land lebt, sprich Sprache lernen, gesetze respektieren, die kultur des dortigen Landes achten. Aber Assimilierung ist absolut nicht ok. Ich leb auch schon seit meiner Geburt in Österreich und denk nicht dran mich zu assimilieren.
    Ich fürche du hast dich zum Teil schon assimiliert, sofern du seit deiner Geburt hier in Österreich lebst.

    Assimilation bezeichnet in der Soziologie die Anpassung verschiedener gesellschaftlicher Gruppen
    Assimilation kann auf kultureller (Übernahme von Sprache, Bräuchen und Sitten), struktureller (Platzierung auf dem Arbeitsmarkt, im Schulsystem u.ä.), sozialer (Kontakt zu Mitgliedern anderer Gruppen) und emotionaler Ebene (Identifikation mit den anderen Gruppen) erfolgen.

    Umstritten ist, ob es sich beim Konzept der Assimilation um ein gezieltes "Aufzwingen" der Eigenschaften und Einstellungen der dominanten Gesellschaft ("Dominanzkultur") handelt oder ob Assimilation lediglich empirische Voraussetzung zur Erreichung gleicher Lebenschancen darstellt, ohne dass damit eine Wertung der Eigenschaften von Minderheiten verbunden wäre.

    Das gleiche ist passiert mit den Tschechen, Ungarn etc. zum Anfang des 20 Jhdt. und später mit tsd Ungarn nach der Flucht 1956, Tschechen 1967, Polen 1980 und eben mit ExJugoslawen welche nach 1991 geflüchtet sind. Wichtig ist das sich viele dieser Menschen freiwillig assimiliert haben,
    weil sie sich entschlossen haben in diesem neuen Land weiter zu leben.

    Diese Menschen fühlen sich heute als Österreicher mit .........wurzeln. Und kein geborener Österreicher würde auf die Idee kommen diese lMitbürger als Ausländer zu bezeichen. WArum auch, unterscheiden sich diese Leute doch nicht von der Allgemeinheit.

  8. #48

    Registriert seit
    21.11.2006
    Beiträge
    3.795
    Zitat Zitat von Kosova-Republic Beitrag anzeigen
    Ob der Islamhass und Ausländerhass sich verbreitet kann ich nicht sagen oder ab man davon überhaupt sprechen kann weiß nicht...auf jedenfall sind wir nicht "Zu Gast bei Freunden" ich sprech aus persönlicher Erfahrung...Der Bus is öfters einfach weitergefahren...bei Bullen Kontrolle musste ich mir auch so einiges hörn...Dann schwing dich auf dein Kamel und hol ihn(Ausweis)...Auf der Straße wird man angepöbelt etcetera
    Wenn man unerwünscht ist, dann kriegt man das halt auch zu spüren.

  9. #49

    Registriert seit
    21.11.2006
    Beiträge
    3.795
    Zitat Zitat von TruthHURTS Beitrag anzeigen
    Das Thema muss heissen Frau bei Gerichtsverhandlung Erstochen
    Erbärmlich das so etwas 2009 in Deutschland noch passieren kann! Was ist mit Waffenkontrollen etc.? Bei uns kommst du nicht mit einer Waffe ins Gericht! Erbärmliches Armutszegniss Deutschland!

    Die Frau war zudem auch noch Schwanger!

    Man sollte den Kerl lebenslang ins Gefängniss stecken und den Deutschen Staat verklagen!
    Ja, man sollte den Staat echt verklagen, dass er diese ganzen Ägypter, Albaner, Türken, Libanesen und wasweißichnichtalles reingelassen hat.

  10. #50

    Registriert seit
    23.02.2009
    Beiträge
    6.967

    Ausrufezeichen

    Zitat Zitat von Balkanmensch Beitrag anzeigen
    ich sehe nicht, daß die Deutschen im Grundsatz einen Ausländerhass leben, auch nicht den Islamhass.

    Ich sehe aber, daß sehr große Teile der in Deutschland lebenden nichtdeutschen Bevölkerung einen Sonderweg einschlägt.

    Eine Bereitschaft der de Fakto freiwilligen Eingliederung in die hier vorherrschende Lebensweise erkenne ich bei Teilen der islamischen Bevölkerung immer weniger, trotz aller Bemühungenn der Politik, insbesondere derer des verantwortlichen Dr. Schäuble.

    Aus meiner Sicht wurde bereits der Grundstein für die Bildung einer neuen Gesellschaft neben der vorherrschenden gegeben, hier sollte sich keiner einen Irrtum erlauben.

    Es kann z.B. nicht sein, daß die ordentlichen Gerichte eingeschaltet werden müssen, damit ein schulpflichtiger weiblicher Mensch den Zugang zum Wasser erhalte, und somit den Zugang zum Schwimmunterricht.


    Mag sein, daß durch ein lautes Aufrufen Aufmerksamkeit erzeugt wird, das wird ja auch hier im BF gelebt, massiv gelebt, und auch gefördert, aber sich den holländischen Lauf ansehen schadet nicht.

    Die holländische Bevölkerung gilt allgemeinhin als eine der modernst-denkenden auf eur. Boden.

    Und genau dort, in Holland, hat sich einiges ereignet, daß nunmehr die Stimmung kippt, die "echten" Holländer sich auf ihr aufgeschlossenes Denken, Leben, Handeln zurückbesinnen und schon nahezu eine Position der Verteidigung eingenommen haben.

    Eine Verteidigung eigener Werte und Lebensinhalte im eigenen Land?
    Lachen müsste man, wäre es nicht traurig, und Realität.
    Doch so ist es, Politiker des Nachbarlandes trauen sich teils im Parlament nicht einmal mehr, ihren Gedanken freien Lauf zu geben, befürchtend, irgendwo draussen aufgefangen zu werden, "bestraft" zu werden.

    Solches isr bekannt, auch die "Bestrafung" ist bekannt.
    Mich wundert nur, daß die islamische Seite mit ihrem Megaphon alles einfordert, aber über solche Ereignisse ganz klamm drübergeht, sie durchweg totschweigt, was ich in Diskussionsrunden durchweg und zu oft erlebt habe.

    Erneut:

    Ich sehe im Deutschen keinen Ausländerhasser, keinen Islamhasser.
    Ich sehe aber Teile des Islam, die dabei sind, die deutsche Gesellschaft auszuhebeln.
    Nur am Rande sei hier die Rede des türk. Ministerpräsidenten Erdogan erwähnt, der seine Leute auffordert, sich auf keinen Fall einzuglieden.
    Auch in diesem Forum wurde es einige Male erwähnt, der Protest blieb - natürlich - aus.

    Du gehörst leider wie ich erkennen musste zu dieser Deutschen bzw. Europäischen Minderheit, die ALLE Menschen in ein Topf wirft....man kann es sehr gut an deinem Schreiben hier erkenne..

    Du vergleichst irgendwelche Völker Mittelasiens die in der Steinzeit leben mit unseren Balkanmuslimen???!!??? Ja doch..du sprichst immer über sie und nimmt die Balkanmuslime mit ins Spiel...mit dieser Einstellung, die Du und die Deutschen Bauern haben, indem sie ALLE in einem Topf werfen, nur weil sie Krieg in Afghanistan haben und den Amis den Arsch putzen und das Gefühl haben jeden und alle hassen zu müssen, die den Westen hassen.....

    Jeder Mensch uzwar JEDER hat ein Recht auf Leben und ein recht darauf, sein LEBEN SO ZU GESTALTEN WIE ER ES SELBER MÖCHTE UND NICHT IRGENDWELCHE VERBLENDETEN DEUTSCHSTÄMMIGEN UND AMERIKANISCHEN BAUERN.

    PS: Von wegen kein Islamhass...du postest hier Bilder von irgendwelchen Shiitischen Mullahs, die es nur in Mittelasien oder irgendwo in der Wüste gibt und nimmst jedes Mal die Balkan-Muslime mit ins Spiel und fragst sie jedes Mal wieso sie so sind etc.etc....

    Ich hasse das, wenn man Menschen in ein Topf wirft....egal was für Menschen oder was für eine Religion..das ist mit ein Grund wieso ich damals mit Kampfsport anfing..

Seite 5 von 34 ErsteErste 12345678915 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Ich bin Muslima!
    Von Rrushja im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 252
    Letzter Beitrag: 16.07.2010, 18:26
  2. Draza Mihailovics Gerichtsverhandlung 1946-Dokumente
    Von Grobar im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 24.12.2006, 08:35
  3. Sammelthread: Seseljs Gerichtsverhandlung ab 27.11.06
    Von jugo-jebe-dugo im Forum Politik
    Antworten: 34
    Letzter Beitrag: 28.11.2006, 00:24
  4. Gerichtsverhandlung im Fall Lora beendet
    Von Ivo2 im Forum Politik
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 28.02.2006, 17:53