BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 5 von 8 ErsteErste 12345678 LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 50 von 74

Muslime sollen „echtes Christsein“ kennenlernen

Erstellt von Melvin Gibsons, 02.11.2011, 19:21 Uhr · 73 Antworten · 5.893 Aufrufe

  1. #41
    Kingovic
    Zitat Zitat von Shan De Lin Beitrag anzeigen
    man soll den unwissenden das wissen bringen damit sie nicht weiterhin in der dukelheit rumirren wenn sie denn nun bereit sind zuzuhören
    Balkaner... von klein an mit Islamhass groß geworden -> verloren...

    Soll er denken was er will...

  2. #42
    Kingovic
    Zitat Zitat von TorcidaCologne Beitrag anzeigen
    2000 Jahre sind ne Lange Zeit. Das Christentum hat sich eben durchgesetzt, da diese Religion etwas taugt. Das Judenthum ist auch ganz Ok, diese gibts sogar noch Länger als das Christentum. Der Islam ist ein Mischmasch aus diesen beiden Religionen... nichts halbes nichts ganzes, und vor allen dingen nicht mehr Zeitgemäß (für unsere Zeit).
    Die Christen haben von den Juden abgeschrieben, die Moslems von den Christen und so weiter... Die Bibel hast du nicht gelesen oder halt ne falsche Version sonst wüsstest du, das die Unterschiede minimal sind....

    Wie alt bist du eigentlich?

  3. #43
    Shan De Lin
    Zitat Zitat von TorcidaCologne Beitrag anzeigen
    2000 Jahre sind ne Lange Zeit. Das Christentum hat sich eben durchgesetzt, da diese Religion etwas taugt. Das Judenthum ist auch ganz Ok, diese gibts sogar noch Länger als das Christentum. Der Islam ist ein Mischmasch aus diesen beiden Religionen... nichts halbes nichts ganzes, und vor allen dingen nicht mehr Zeitgemäß (für unsere Zeit).
    ja und der islam hat sich dann halt auch bei manchen durchgesetzt wo liegt das problem?

    du gibst also zu dass deine heidnischen vorfahren sich auch für eine religion verkauft haben und genauso wenig stolz haben wie die welche zum islam konvertiert sind, danke das wollte ich nur wissen.

    die christen haben übrigens auch bisschen von den juden abgeschrieben, hast du überhaupt die bibel gelesen dass du meinst der islam wäre nicht zeitgemäß, soviel zeitraum liegt nicht zwischen koran und bibel, ist ja nicht so dass die bibel erst in den 90ern rauskam und voll zeitgemäß ist laut deiner logik

  4. #44

    Registriert seit
    08.08.2011
    Beiträge
    1.027
    Zitat Zitat von Kingovic Beitrag anzeigen
    Balkaner... von klein an mit Islamhass groß geworden -> verloren...

    Soll er denken was er will...

    Ich will seine Aussagen nicht rechtfertigen, der Thread geht eh in Streitrichtrung, aber deine Aussage stimmt nicht. Man liest hier eher Hass auf Christentum, was entweder ignoriert wird oder gefördert. Radikale Muslime dominiern das Forum schon eher ...

  5. #45

    Registriert seit
    26.04.2011
    Beiträge
    2.617
    Zitat Zitat von Kingovic Beitrag anzeigen
    Die Christen haben von den Juden abgeschrieben, die Moslems von den Christen und so weiter... Die Bibel hast du nicht gelesen oder halt ne falsche Version sonst wüsstest du, das die Unterschiede minimal sind....

    Wie alt bist du eigentlich?
    Das Christentum hat sich aber weiterentwickelt, der Islam dagegen ist stehen geblieben. Ne Reformation würde ihm nicht Schaden, vielleicht gebe es dann dadurch weniger Fundamentalisten

  6. #46

    Registriert seit
    26.04.2011
    Beiträge
    2.617
    Zitat Zitat von Kingovic Beitrag anzeigen
    Balkaner... von klein an mit Islamhass groß geworden -> verloren...

    Soll er denken was er will...
    Jede Kritik an dem Islam = Islamhass, ja schon Klar.
    Wenigstens lässt das Christentum auch Platz für Kritik, aber wehe einem, wenn man den Islam kritisiert, da muss man schon sofort um sein Leben fürchten, siehe Mohammed Karikaturen.

    Edit: http://deliciouscake.wazdat.com/img/...m-violence.jpg

  7. #47
    Kingovic
    Zitat Zitat von Marijanna_HR Beitrag anzeigen
    Ich will seine Aussagen nicht rechtfertigen, der Thread geht eh in Streitrichtrung, aber deine Aussage stimmt nicht. Man liest hier eher Hass auf Christentum, was entweder ignoriert wird oder gefördert. Radikale Muslime dominiern das Forum schon eher ...
    Ich behaupte ja nicht anderes... Nur sind so Leute in meinen Augen keine "Moslems/Christen/.."

    Zitat Zitat von TorcidaCologne Beitrag anzeigen
    Das Christentum hat sich aber weiterentwickelt, der Islam dagegen ist stehen geblieben. Ne Reformation würde ihm nicht Schaden, vielleicht gebe es dann dadurch weniger Fundamentalisten
    Die verstehst etwas nicht. Wenn ein Mensch der Meinung ist "Ich muss so viele Menschen wie möglich töten, weil wir nicht den selben Glauben haben" und Ihm gesagt wird "Einen Menschen zu töten ist so als hättest du die Menscheit ausgelöscht" sowie "Sich das Leben zu nehmen ist eine Sünde... einem anderen Menschen das Leben zu nehmen ist eine noch viel größere Sünde" dann kannst du nicht sagen "ok er gehört dem Glauben an".

    Das Christentum hat sich nicht weiterentwickelt.... Wie viele Christen die du kennst haben die Bibel gelesen? Wie viele leben danach?

    Im Kuran steht nicht "trink kein Alk" dann dürftest du auch keine Medizin zu dir nehmen und das wort "Alk" gab es damals so auch nicht...
    Du musst erst einmal selbst die Bibel lesen und nicht von RTL, NTV, usw. lernen was Glauben bedeutet... dann können wir gerne weiter reden aber so macht das echt wenig sinn...

  8. #48
    Kingovic
    Zitat Zitat von TorcidaCologne Beitrag anzeigen
    Jede Kritik an dem Islam = Islamhass, ja schon Klar.
    Wenigstens lässt das Christentum auch Platz für Kritik, aber wehe einem, wenn man den Islam kritisiert, da muss man schon sofort um sein Leben fürchten, siehe Mohammed Karikaturen.

    Edit: http://deliciouscake.wazdat.com/img/...m-violence.jpg
    Dein Edit wäre jetzt wie als würde ich das posten



    und dazu schreiben "typisch" Christen... oder halt Kinderficker und das auf den Glauben lenken...

    PS der Typ im Video fand Karadzic ganz toll und Kreuzritter waren seine Vorbilder... Ist er für dich Christ?

  9. #49
    Avatar von Muratoğlu

    Registriert seit
    30.09.2010
    Beiträge
    4.724
    Zitat Zitat von TorcidaCologne Beitrag anzeigen
    Das Christentum hat sich aber weiterentwickelt, der Islam dagegen ist stehen geblieben. Ne Reformation würde ihm nicht Schaden, vielleicht gebe es dann dadurch weniger Fundamentalisten
    Eine Reformation wirds im Islam nie geben, denn Muslime glauben an die Worte Gottes und verändern sie nicht nach ihrem ermessen. Wenn ihr irgendwelche Menschen die Worte Gottes umschreiben lasst ist das eure Sache, frag mich nur wie man dann noch behaupten kann man glaubt an Gott und die Bibel soll SEIN Buch sein.. ihr macht sie immer mehr zu eurer persönlichen Hausordnung.

    Zitat Zitat von Marijanna_HR Beitrag anzeigen
    Ich will seine Aussagen nicht rechtfertigen, der Thread geht eh in Streitrichtrung, aber deine Aussage stimmt nicht. Man liest hier eher Hass auf Christentum, was entweder ignoriert wird oder gefördert. Radikale Muslime dominiern das Forum schon eher ...
    Hmm, ihr unterstellt einem Muslim hier jeden Mist und sobald er sich wehrt, ist er radikal.

    Jede Kritik an dem Islam = Islamhass, ja schon Klar.
    Wenigstens lässt das Christentum auch Platz für Kritik, aber wehe einem, wenn man den Islam kritisiert, da muss man schon sofort um sein Leben fürchten, siehe Mohammed Karikaturen.
    Lies das obere.. selber Mist von eurer Seite. Außerdem sind diese Mohammed Karikaturen bestimmt keine Kritik, sondern einfach nur Provokation. Oder was verstehst du unter Kritik? Wir haben wenichstens Respekt vor den Propheten, von Muslimen wirst du keine Jesus Karikaturen sehen.. aber die macht ihr ja eh schon selbst.

  10. #50

    Registriert seit
    26.04.2011
    Beiträge
    2.617
    Zitat Zitat von Kingovic Beitrag anzeigen
    Ich behaupte ja nicht anderes... Nur sind so Leute in meinen Augen keine "Moslems/Christen/.."



    Die verstehst etwas nicht. Wenn ein Mensch der Meinung ist "Ich muss so viele Menschen wie möglich töten, weil wir nicht den selben Glauben haben" und Ihm gesagt wird "Einen Menschen zu töten ist so als hättest du die Menscheit ausgelöscht" sowie "Sich das Leben zu nehmen ist eine Sünde... einem anderen Menschen das Leben zu nehmen ist eine noch viel größere Sünde" dann kannst du nicht sagen "ok er gehört dem Glauben an".

    Das Christentum hat sich nicht weiterentwickelt.... Wie viele Christen die du kennst haben die Bibel gelesen? Wie viele leben danach?

    Im Kuran steht nicht "trink kein Alk" dann dürftest du auch keine Medizin zu dir nehmen und das wort "Alk" gab es damals so auch nicht...
    Du musst erst einmal selbst die Bibel lesen und nicht von RTL, NTV, usw. lernen was Glauben bedeutet... dann können wir gerne weiter reden aber so macht das echt wenig sinn...
    Ach komm mir nicht damit, du weisst selbst wie gerne Muslime den Koran (vor allen dingen in Islamischen Ländern) so auslegen wie es ihnen gerade passt. Da sprechen nicht gerade viele von Sünde nach einem Christenmord.

    Das die (meisten) Bosniaken eher einen gemessigten Islam ausleben tut da erstmal nichts zur Sache, so wie ich gehörte habe seit ihr bei den "richtigen Muslimen" nicht gerade sehr beliebt, da ihr den Koran mehr in eigener auffassung auslebt (was ich gut finde)

Ähnliche Themen

  1. Echtes Olivenöl
    Von Emirkan im Forum Rakija
    Antworten: 86
    Letzter Beitrag: 05.09.2017, 15:30
  2. Muslime sollen nicht mehr auf der Straße beten
    Von Emir im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 28.06.2010, 20:04
  3. Muslime sollen Kamele reiten
    Von Magnificient im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 40
    Letzter Beitrag: 28.03.2010, 01:27
  4. Ich fordere ein ECHTES Online-Schach!!!
    Von vwxyz im Forum Games
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 25.11.2008, 11:40