Auch wenn es einige Muslime gibt, die das Bild des Islam anders darstellen und Statements wie "Christen und Juden kommen in die Hölle" abgeben, gibt es doch Muslime, die den Frieden als Ihre Religion anerkennen: den Islam. Und das sind keine Lippenbekenntnisse, sie sind praktizierende Muslime, die Taten sprechen lassen.