BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 26 von 46 ErsteErste ... 1622232425262728293036 ... LetzteLetzte
Ergebnis 251 bis 260 von 452

Weshalb werden Nicht-Muslime als "Kafir" bezeichnet?

Erstellt von AlbaMuslims, 14.02.2012, 13:12 Uhr · 451 Antworten · 19.650 Aufrufe

  1. #251

    Registriert seit
    26.01.2012
    Beiträge
    7.427
    Zitat Zitat von Frieden Beitrag anzeigen
    diese Vers ist eindeutig so zu verstehe wie sie auch zu lesen ist.... !
    alle die an Gott/Schöpfer glauben und gutes tun, werden nicht das als Lohn bekommen, was ihr mit eure Wunschvorstellung verbreitet.... noch sind eure Worte über Gottes Worte....

    Frieden
    Bruder, Bruder, Bruder..


    "Allah vergibt gewiss nicht, dass man Ihm (etwas) beigesellt. Doch was außer diesem ist, vergibt Er, wem Er will." (Sure 4:48)

    "Wer Allah (etwas) beigesellt, dem verbietet fürwahr Allah das Paradies, und dessen Zufluchtsort wird das (Höllen)feuer sein. Die Ungerechten werden keine Helfer haben." (Sure 5:72)

    In Sure 4:171 sagt Allah swt.: "Christus Jesus, der Sohn der Maria, ist nur der Gesandte Gottes […] Gott ist nur ein einziger Gott. […] (Er ist darüber erhaben) ein Kind zu haben."

    Nun kommen wir zum wichtigsten Teil: "Die Juden sagen: ,,’Uzair (Ezra) ist Allahs Sohn“, und die Christen sagen: „Al-Masih ist Allahs Sohn.“ Das sind ihre Worte aus ihren (eigenen) Mündern. Sie führen ähnliche Worte wie diejenigen, die zuvor ungläubig waren. Allah bekämpfe sie! Wie sie sich (doch) abwendig machen lassen!" (Sure 9:30).

    Lesen wir nochmals in Sure 4:48: "Allah vergibt gewiss nicht, dass man Ihm (etwas) beigesellt"

    Damit ist die Sache wohl geklärt.

    Weiter:

    "Und wer eine andere Religion sucht als den Islam: nimmer soll sie von ihm angenommen werden, und im zukünftigen Leben soll er unter den Verlierenden sein." (Sure 3:85)

    "Allein eine Predigt von Allah und Seine Sendung liegt mir ob, und wer sich Allah und Seinem Gesandten widersetzt, für den ist Dschahannams Feuer ewig und immerdar." (Sure 72:23)

    "Wer aber gegen Allah und Seinen Gesandten rebelliert und Seine Gebote übertritt, den führt Er ein in ein Feuer, ewig darinnen zu verweilen, und es trifft ihn schändende Strafe." (Sure 4:14)

    Zu guter Letzt noch ein Hadith, damit wir das ganze noch versüssen:

    Mohammed saws. sagte:

    "Wer immer von den Christen und Juden von mir hört, aber nicht an meine Botschaft glaubt und in diesem Zustand (des Unglaubens) stirbt, wird ein Bewohner der Hölle sein."

  2. #252
    Avatar von Lazarat

    Registriert seit
    18.12.2011
    Beiträge
    6.695
    Zitat Zitat von Robert Beitrag anzeigen
    Aber dennoch scheint es dir in der Schweiz besser zu gehen als in deinem Land. Mir geht es hier besser,sonst wäre ich ja nicht hier wenn es mir in meinem Land besser gehen würde. Aber ich bin dafür auch dankbar und versuche die nicht irgendwie zu bekehren indem ich ihnen mit der Hölle drohen.
    Stell dir vor ein schweizer in deinem Land damit es ihm besser geht und versucht dir seinen glauben anzudrehen und sagt dir als Gast das du in die Hölle kommst wenn du nicht seine Religion annimmst.^^
    Ist doch richtig unverschämt oder?
    Wo hab ich den was anderes Behauptet??
    Ich weiss gar nicht wieso du so übertreibst, hier kann man besser arbeiten ja, aber die ARBEITEN nicht für DICH, dass musst du schon selber machen, du musst dir den Arsch aufreissen wenn du was haben willst, ausserdem lebt die Schweiz von den ausländischen Banken und von Bussen geben und was weiss ich, alle sind korrupt auch die Schweizer, aber sie alle wissen wie man das geschickt vertuscht.

  3. #253
    Avatar von Ts61

    Registriert seit
    25.12.2010
    Beiträge
    11.132
    Zitat Zitat von AlbaMuslims Beitrag anzeigen
    Bruder, Bruder, Bruder..


    "Allah vergibt gewiss nicht, dass man Ihm (etwas) beigesellt. Doch was außer diesem ist, vergibt Er, wem Er will." (Sure 4:48)

    "Wer Allah (etwas) beigesellt, dem verbietet fürwahr Allah das Paradies, und dessen Zufluchtsort wird das (Höllen)feuer sein. Die Ungerechten werden keine Helfer haben." (Sure 5:72)

    In Sure 4:171 sagt Allah swt.: "Christus Jesus, der Sohn der Maria, ist nur der Gesandte Gottes […] Gott ist nur ein einziger Gott. […] (Er ist darüber erhaben) ein Kind zu haben."

    Nun kommen wir zum wichtigsten Teil: "Die Juden sagen: ,,’Uzair (Ezra) ist Allahs Sohn“, und die Christen sagen: „Al-Masih ist Allahs Sohn.“ Das sind ihre Worte aus ihren (eigenen) Mündern. Sie führen ähnliche Worte wie diejenigen, die zuvor ungläubig waren. Allah bekämpfe sie! Wie sie sich (doch) abwendig machen lassen!" (Sure 9:30).

    Lesen wir nochmals in Sure 4:48: "Allah vergibt gewiss nicht, dass man Ihm (etwas) beigesellt"

    Damit ist die Sache wohl geklärt.

    Weiter:

    "Und wer eine andere Religion sucht als den Islam: nimmer soll sie von ihm angenommen werden, und im zukünftigen Leben soll er unter den Verlierenden sein." (Sure 3:85)

    "Allein eine Predigt von Allah und Seine Sendung liegt mir ob, und wer sich Allah und Seinem Gesandten widersetzt, für den ist Dschahannams Feuer ewig und immerdar." (Sure 72:23)

    "Wer aber gegen Allah und Seinen Gesandten rebelliert und Seine Gebote übertritt, den führt Er ein in ein Feuer, ewig darinnen zu verweilen, und es trifft ihn schändende Strafe." (Sure 4:14)

    Zu guter Letzt noch ein Hadith, damit wir das ganze noch versüssen:

    Mohammed saws. sagte:

    "Wer immer von den Christen und Juden von mir hört, aber nicht an meine Botschaft glaubt und in diesem Zustand (des Unglaubens) stirbt, wird ein Bewohner der Hölle sein."


    Außerdem sagt Allah noch


    Er ist es, Der Seinen Gesandten mit der Führung und der wahren Religion geschickt hat, auf daß Er sie über alle Religionen siegen lasse, auch wenn die Götzendiener es verwünschen. 61/9[/SIZE]


    Er ist es, Der Seinen Gesandten mit der Führung und der wahren Religion geschickt hat, auf daß Er sie über jede andere Religion siegen lasse. Und Allah genügt als Zeuge. 48/27



    ""Sprecht: ""Wir glauben an Allah und an das, was uns herabgesandt worden ist, und was Abraham, Ismael, Isaak, Jakob und den Stämmen (Israels) herabgesandt wurde, und was Moses und Jesus gegeben wurde, und was den Propheten von ihrem Herrn gegeben worden ist. Wir machen zwischen ihnen keinen Unterschied, und Ihm sind wir ergeben."" 2/136

    "Wenn sie so glauben, wie ihr glaubt, dann werden sie rechtgeleitet sein; wenn sie sich aber abwenden, so sind sie nur in Abspaltung geraten. Doch Allah wird dir wider sie genügen, und Er ist der Allhörende, der Allwissende. 2/137

  4. #254
    Avatar von BlackJack

    Registriert seit
    11.10.2009
    Beiträge
    65.392
    Zitat Zitat von AlbaMuslims Beitrag anzeigen
    Bruder, Bruder, Bruder..


    "Allah vergibt gewiss nicht, dass man Ihm (etwas) beigesellt. Doch was außer diesem ist, vergibt Er, wem Er will." (Sure 4:48)

    "Wer Allah (etwas) beigesellt, dem verbietet fürwahr Allah das Paradies, und dessen Zufluchtsort wird das (Höllen)feuer sein. Die Ungerechten werden keine Helfer haben." (Sure 5:72)

    In Sure 4:171 sagt Allah swt.: "Christus Jesus, der Sohn der Maria, ist nur der Gesandte Gottes […] Gott ist nur ein einziger Gott. […] (Er ist darüber erhaben) ein Kind zu haben."

    Nun kommen wir zum wichtigsten Teil: "Die Juden sagen: ,,’Uzair (Ezra) ist Allahs Sohn“, und die Christen sagen: „Al-Masih ist Allahs Sohn.“ Das sind ihre Worte aus ihren (eigenen) Mündern. Sie führen ähnliche Worte wie diejenigen, die zuvor ungläubig waren. Allah bekämpfe sie! Wie sie sich (doch) abwendig machen lassen!" (Sure 9:30).

    Lesen wir nochmals in Sure 4:48: "Allah vergibt gewiss nicht, dass man Ihm (etwas) beigesellt"

    Damit ist die Sache wohl geklärt.

    Weiter:

    "Und wer eine andere Religion sucht als den Islam: nimmer soll sie von ihm angenommen werden, und im zukünftigen Leben soll er unter den Verlierenden sein." (Sure 3:85)

    "Allein eine Predigt von Allah und Seine Sendung liegt mir ob, und wer sich Allah und Seinem Gesandten widersetzt, für den ist Dschahannams Feuer ewig und immerdar." (Sure 72:23)

    "Wer aber gegen Allah und Seinen Gesandten rebelliert und Seine Gebote übertritt, den führt Er ein in ein Feuer, ewig darinnen zu verweilen, und es trifft ihn schändende Strafe." (Sure 4:14)

    Zu guter Letzt noch ein Hadith, damit wir das ganze noch versüssen:

    Mohammed saws. sagte:

    "Wer immer von den Christen und Juden von mir hört, aber nicht an meine Botschaft glaubt und in diesem Zustand (des Unglaubens) stirbt, wird ein Bewohner der Hölle sein."
    Meine Fresse je mehr Suren ich sehe desto mehr Drohungen kann ich erkennen - besteht diese einzig wahre Religion im Universum denn hauptsächlich aus Drohungen?

    Habe mir mal eben spaßeshalber den Abschnitt 8 al-Anfal (Die Beute) angesehen, von 75 Suren enthalten mindestens 15 klare oder verdeckte Drohungen - und was da über Ungläubige steht ... junge junge, da wird einem ganz anders, verstehe nicht, wie man darauf so stolz sein kann.

    Deshalb von mir an dieser Stelle ein ganz dickes


  5. #255

    Registriert seit
    26.01.2012
    Beiträge
    7.427
    Zitat Zitat von WhiteJim Beitrag anzeigen
    Meine Fresse je mehr Suren ich sehe desto mehr Drohungen kann ich erkennen - besteht diese einzig wahre Religion im Universum denn hauptsächlich aus Drohungen?

    Habe mir mal eben spaßeshalber den Abschnitt 8 al-Anfal (Die Beute) angesehen, von 75 Suren enthalten mindestens 15 klare oder verdeckte Drohungen - und was da über Ungläubige steht ... junge junge, da wird einem ganz anders, verstehe nicht, wie man darauf so stolz sein kann.

    Deshalb von mir an dieser Stelle ein ganz dickes

    Du musst keine Angst haben lieber WhiteJim Angst wirst du nur haben, wenn du dir unsicher bist. Bist du dir deines Weges unsicher? Wenn du nicht daran glaubst, sollte es dich ja nicht stören, oder nicht? meistens habe ich bei dir das Gefühl, dass deine Gedanken und dein Glaube schwankt. Du bist dir nicht immer sicher, was du glauben sollst, ob es Gott gibt oder nicht.

    Du bist ein Suchender. Möge Allah swt. dich rechtleiten.

  6. #256
    Avatar von BlackJack

    Registriert seit
    11.10.2009
    Beiträge
    65.392
    Zitat Zitat von AlbaMuslims Beitrag anzeigen
    Du musst keine Angst haben lieber WhiteJim Angst wirst du nur haben, wenn du dir unsicher bist. Bist du dir deines Weges unsicher? Wenn du nicht daran glaubst, sollte es dich ja nicht stören, oder nicht? meistens habe ich bei dir das Gefühl, dass deine Gedanken und dein Glaube schwankt. Du bist dir nicht immer sicher, was du glauben sollst, ob es Gott gibt oder nicht.

    Du bist ein Suchender. Möge Allah swt. dich rechtleiten.
    ach blubber nicht rum, es geht darum, dass es jedem peinlich sein sollte eine Religion so zu lobpreisen und ihre angeblichen Vorzüge zu präsentieren, die sowas wie 8 al-Anfal (Die Beute) enthält - und wer weiß, was da sonst noch so alles steht ... ich wills lieber nicht wissen

  7. #257

    Registriert seit
    26.01.2012
    Beiträge
    7.427
    Zitat Zitat von WhiteJim Beitrag anzeigen
    ach blubber nicht rum, es geht darum, dass es jedem peinlich sein sollte eine Religion so zu lobpreisen und ihre angeblichen Vorzüge zu präsentieren, die sowas wie 8 al-Anfal (Die Beute) enthält - und wer weiß, was da sonst noch so alles steht ... ich wills lieber nicht wissen
    Und welche Verse sind es genau, die dir Angst bereiten?

  8. #258
    Avatar von BlackJack

    Registriert seit
    11.10.2009
    Beiträge
    65.392
    Zitat Zitat von AlbaMuslims Beitrag anzeigen
    Und welche Verse sind es genau, die dir Angst bereiten?
    sag mal kapierst du nicht, die Verse selbst bedeuten mir garnichts, es erfüllt mich aber mit Unverständniss, dass es niemand komisch findet, von einem Universumsschöpfer derart mit Drohungen eingedeckt zu werden

    Gleich stelle ich einige rein die mir aufgefallen sind

    Und dieser Kram mit den Ungläubigen ist wirklich unerhört

  9. #259
    Avatar von Sazan

    Registriert seit
    27.05.2009
    Beiträge
    13.046
    Zitat Zitat von WhiteJim Beitrag anzeigen
    sag mal kapierst du nicht, die Verse selbst bedeuten mir garnichts, es erfüllt mich aber mit Unverständniss, dass es niemand komisch findet, von einem Universumsschöpfer derart mit Drohungen eingedeckt zu werden

    Gleich stelle ich einige rein die mir aufgefallen sind

    Und dieser Kram mit den Ungläubigen ist wirklich unerhört
    warnungen, keine drohungen.

  10. #260

    Registriert seit
    26.01.2012
    Beiträge
    7.427
    Zitat Zitat von WhiteJim Beitrag anzeigen
    sag mal kapierst du nicht, die Verse selbst bedeuten mir garnichts, es erfüllt mich aber mit Unverständniss, dass es niemand komisch findet, von einem Universumsschöpfer derart mit Drohungen eingedeckt zu werden

    Gleich stelle ich einige rein die mir aufgefallen sind

    Und dieser Kram mit den Ungläubigen ist wirklich unerhört
    "Ungläubige" ist die nicht-exakte deutsche Übersetzung für "Kafir". Das Wort "Ungläubiger" mag den Anschein sehr negativ geben, doch wenn man das Wort "Kafir" kennt, weiss man, dass "Ungläubiger" nicht gleich "Ungläubiger" gemeint ist, sondern "Nichtmuslim".

    Es sind keine Drohungen im Koran, sondern Warnungen. Der Mensch hat einen Verstand welchen er auch nutzen kann. Was gibt es bessere, als für eine Sache vorgewarnt zu sein?

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 37
    Letzter Beitrag: 13.07.2011, 18:48
  2. Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 05.11.2010, 16:30
  3. Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 05.11.2010, 02:55
  4. "Mit Schleier werden Sie nicht bedient!"
    Von Ludjak im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 65
    Letzter Beitrag: 07.03.2010, 12:07
  5. Kosovo Serben: "Werden nicht wegziehen"
    Von jugo-jebe-dugo im Forum Politik
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 30.12.2005, 11:12