BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 37 von 46 ErsteErste ... 27333435363738394041 ... LetzteLetzte
Ergebnis 361 bis 370 von 452

Weshalb werden Nicht-Muslime als "Kafir" bezeichnet?

Erstellt von AlbaMuslims, 14.02.2012, 13:12 Uhr · 451 Antworten · 19.689 Aufrufe

  1. #361
    Avatar von -Troy-

    Registriert seit
    21.05.2009
    Beiträge
    5.112
    Zitat Zitat von Shan De Lin Beitrag anzeigen
    nochmal informier dich doch mal und dann können wir gerne weiter diskutieren. ich habe hier schon dutzend mal in den jahren wo ich da bin einzelne verse erklärt wo ich die bedeutung kannte immer und immer wieder, ich hab keine lust mehr. Wenn du meinst dass der islam eine kranke gewalttätige religion ist und alle muslime somit auch alle gewalttätig und gestört dann dein ding. ich hab es dir erklärt wie ich das sehe, meine sichtweise ist eine friedliche, mehr kann ich nicht machen, als hier meine sichtweise darzulegen.
    Du hast hier noch nie etwas erklärt. Ein paar Mal Auszüge aus einem Tafsir gepostet hast du ohne sie selber irgendwie zu verstehen und die noch nicht einmal deine Sache bestätigt haben.

    Zitat Zitat von Shan De Lin Beitrag anzeigen
    für mich heisst der begriff kafir nichtmuslim so sehe ich das, das ist meine sicht der dinge. ob ich ihn deiner meinung nach abschwäche oder nicht intressiert mich nicht.
    Achso ganz plötzlich heißt Kufr für dich Nicht-Muslim, als ich das mal behauptet habe, dass alle Nicht-Muslime Ungläubige sind und somit auch Christen und Juden Ungläubige sind bin ich von dir regelrecht angefallen und aufs übelste beschimpft worden. Ich hätte ja keine Ahnung vom Islam, hätte den Koran nie gelesen und Christen wären Gläubige und kämen auch in den Himmel.

    Hast es wohl mittlerweile eingesehen und jetzt ist es natürlich deine ewige Meinung, die du nie geändert hättest. Schon damals hast du behauptet den Koran gelesen zu haben und als ich dir die Stelle gezeigt habe in der steht, dass Christen Ungläubige sind, da bist du ausgerastet und hast mich in allen Threads verfolgt und beleidigt.
    So egal ist es dir wenn jemand etwas sagt, was deiner Meinung widerspricht.

  2. #362
    Avatar von BlackJack

    Registriert seit
    11.10.2009
    Beiträge
    65.442
    Zitat Zitat von Schoschanah Beitrag anzeigen
    Für euch hat hier niemand Ahnung, so lange er nicht sagt, dass der Islam menschenunwürdig ist und gegen Frauen und Ungläubige hetzt. ^^ Was anderes wollt ihr ja nicht hören.. alles andere ist gelogen wenn es euch nicht beleidigt. :
    Wer ist "euch"? Ich hatte ganz konkret dich gemeint, mein Eindruck ist einfach, dass du da gerne dabei bist aber dich nicht wirklich auskennst : wobei das keine Abwertung darstellen soll, ist ja nichts Schlimmes

  3. #363
    Shan De Lin
    Zitat Zitat von -Troy- Beitrag anzeigen
    Du hast hier noch nie etwas erklärt. Ein paar Mal Auszüge aus einem Tafsir gepostet hast du ohne sie selber irgendwie zu verstehen und die noch nicht einmal deine Sache bestätigt haben.



    Achso ganz plötzlich heißt Kufr für dich Nicht-Muslim, als ich das mal behauptet habe, dass alle Nicht-Muslime Ungläubige sind und somit auch Christen und Juden Ungläubige sind bin ich von dir regelrecht angefallen und aufs übelste beschimpft worden. Ich hätte ja keine Ahnung vom Islam, hätte den Koran nie gelesen und Christen wären Gläubige und kämen auch in den Himmel.

    Hast es wohl mittlerweile eingesehen und jetzt ist es natürlich deine ewige Meinung, die du nie geändert hättest. Schon damals hast du behauptet den Koran gelesen zu haben und als ich dir die Stelle gezeigt habe in der steht, dass Christen Ungläubige sind, da bist du ausgerastet und hast mich in allen Threads verfolgt und beleidigt.
    So egal ist es dir wenn jemand etwas sagt, was deiner Meinung widerspricht.
    kommen wieder nur lügen und unterstellungen :

    ich habe schon vorhin geschrieben dass auch einer der sich als muslim bezeichnet ein kafir sein kann. Ich bin doch nicht der liebe gott dass ich weiss ob jetzt wirklich jeder christ oder jeder jude oder sonstwas in die hölle kommt :

    achso jetzt plötzlich hab ich dich angefallen weil du mal gesagt hast christen sind ungläubige, und letztens hast du mir dann noch was unterstellst wo ich selber geschrieben haben soll dass alle christen ungläubige sind, ja was denn nun troy entscheide dich sei nicht immer so verwirrt.

  4. #364
    Avatar von Muratoğlu

    Registriert seit
    30.09.2010
    Beiträge
    4.724
    Zitat Zitat von WhiteJim Beitrag anzeigen
    Wer ist "euch"? Ich hatte ganz konkret dich gemeint, mein Eindruck ist einfach, dass du da gerne dabei bist aber dich nicht wirklich auskennst : wobei das keine Abwertung darstellen soll, ist ja nichts Schlimmes
    Mit "euch" meine ich euch Atheisten, die sich die Suren gerne so zusammenlegen, dass sie euch beleidigen, dann aber Erklärungen von Muslimen fordert und diese trotzdem nicht akzeptieren.

    Also, entweder wollt ihr einfach, dass sie euch beleidigen.. einfach um in der Opferrolle zu stehen, oder ihr habt alle den Islam studiert.

    Ich bin übrigens auch kein gelehrter, ich bin auch noch jung und informiere mich nicht massenhaft über den Islam. Als regelmäßiger Moscheegänger und Sohbetbesucher hab ich vielleicht aber trotzdem mehr Ahnung als du und Robert, bzw. euch Leuten, die sich immer an irgendwelchen Internetseiten orientieren, die nur dazu da sind um Muslime schlecht zu machen. Am besten solche, die, so wie es Troy gerne tut, Verse aus dem Zusammenhang reißen und dazu dann eine Geschichte erfinden. ^^

    Aber wie schon gesagt, Erklärungen schlagen bei euch sowieso nicht an, also lebt damit das ihr Abschaum für uns seid, auch wenn da die Muslime gerne was anderes sagen wollen.. ist ja unwichtig. :
    Have fun.

  5. #365
    Shan De Lin
    Zitat Zitat von WhiteJim Beitrag anzeigen
    na toll, jetzt hast du dich mit dem Forums-Dschihadisten geeinigt, der noch weniger vom Islam versteht als ich oder Robert :
    er hat doch recht, ich weiss nicht wie oft man das hier erklärt hat.

    beweis mir doch dass ich falsch liege und kafir eben nicht die bedeutung hat was ich meine, wenn du ja so überzeugt bist dass ich falsch liege.

  6. #366
    Shan De Lin
    Zitat Zitat von WhiteJim Beitrag anzeigen
    Wer ist "euch"? Ich hatte ganz konkret dich gemeint, mein Eindruck ist einfach, dass du da gerne dabei bist aber dich nicht wirklich auskennst : wobei das keine Abwertung darstellen soll, ist ja nichts Schlimmes
    also ich weiss nicht, meiner meinung nach hast du auch nicht wirklich viel ahnung vom thema, deswegen glaube ich nicht dass du abschätzen kannst wer viel ahnung hat und wer wenig ahnung hat.

    du kannst hier von uns auch nicht erwarten dass wir alles und jeden vers auswendig kennen und eine gelehrtenmeinung abgeben, schließlich haben wir das nicht studiert. Aber gewisse grundlegende sachen wissen wir eben schon besser. Und wieso stört es euch so immens dass wir das wort kafir einfach mit nichtmoslem übersetzen. was ist denn so schlimm daran, wenn man das so sieht, anstatt es als herabwertung anderer glaubensgemeinschaften benutzt wie es manche machen.

  7. #367
    Avatar von -Troy-

    Registriert seit
    21.05.2009
    Beiträge
    5.112
    Zitat Zitat von Shan De Lin Beitrag anzeigen
    du bist sowieso nicht ernstzunehmen. du hast in all den jahren in denen du hier bist mehr als oft genug bewiesen was für ein heuchlerischer rassist du bist. Du bist nicht daran intressiert über den islam zu diskutieren du bist nur daran intressiert hass und hetze zu verbreiten, sowie du es damals vor drei jahren schon gemacht hast immer und immer wieder.

    Du bist nicht in der lage deine aussagen zu begründen, du dichtest hier sachen zusammen und lügst die ganze zeit nur rum. Wenn man dir fragen stellt weichst du nur aus mit der aussage "du hast keine ahnung blabla" Natürlich verpackst du das gut sodass die wenigsten drauf kommen was für ein von hass zerfressener fascho du eigentlich bist und eigentlich überhaupt keine ahnung hast.

    aber solange du keine vernünftigen argumenten mit ordentlichen quellen bringst werde ich mit dir nicht diskutieren.

    einer der in zwei wochen den koran gelesen haben will will mir was erzählen, komm hau ab.
    und du bist was beleidigen angeht auch nicht grad auf den mund gefallen also änder mal was bei dir anstatt hier mich zurechtweisen zu wollen.
    Im Gegensatz zu euch mache ich niemandem etwas vor. Und ich bin auch nicht hier um allen den Islam zu erklären, vor allem wenn sie noch nicht einmal unkommentierte Koranverse verkraften.
    Das einzige was ich tue sind die ganzen Lügen berichtigen. Lügen, die ihr nicht so kritisch analysiert als wenn eine Aussage von mir kommt. Da reichen schon billig zusammengeschusterte Youtube Videos und schon ist der Islam friedlich, voller Wunder und es herrscht einfach Friede, Freude, Eierkuchen.

    Wenn ich sage, dass Mohammed ein Staatsoberhaupt und Richter gewesen ist, was man überall lesen kann, Koranverse poste usw. Dann reicht das nicht aus. Dann ist alles erfunden, ich bin ein Nazi, hetze nur und müsste schon in die Vergangenheit reisen Mohammed entführen und ihn zwingen alles zu bestätigen auf Video aufnehmen und das euch dann zeigen damit es als Beweis auch nur in Frage kommt.

    Und jetzt nochmal für dich:

    Ich habe vor etwa 4 Jahren den Koran gekauft. Eine Version von den Ahmadiyya, da diese sehr wörtlich übersetzt wird und nur wenige Kommentare enthält. Die ich zudem bewusst übergangen habe, da ich weiß, dass die Ahmadiyya lediglich eine kleine Abspaltung der Muslime in der moderne darstellen.
    Zum Lesen habe ich etwa 2 Wochen gebraucht. Zusätzlich habe ich dann Teile aus verschiedenen Tafsiren gelesen, über 2.000 Hadithe. Regelmäßig darin gestöbert. Praktisch alle Wikipedia Artikel im deutschen und englischen und da steht verdammt viel drin und ab und zu auch die Quellenangaben.
    Dann habe ich den Koran genommen und ein zweites mal gelesen. Und diesmal die Suren in chronologischer Reihenfolge. Nebenbei habe ich mir auch Notizen gemacht und mir alles notiert was ich wichtig fand. Und dabei sind 25 hangeschriebene Seiten innerhalb von einigen Wochen entstanden mit genauer Angabe von Sure und Vers zu wichtigen Inhalten und deshalb finde ich auch alles so schnell im Koran, wenn es um ein bestimmtes Thema geht. Denn der ist nicht strukturiert, aber ich muss nur meine Zettel überfliegen und schon weiß ich wo ich alles finde.
    Damit noch nicht genug. Ich habe mich auf einigen islamischen Internetseiten informiert, sogar mehrstündige Videos von Pierre Vogel habe ich mir reingezogen und ich könnte sogar seinen Quatsch anhand des Koran widerlegen. Und zu Moscheen bin ich auch gegangen. Dort habe ich mich natürlich zurückgehalten, aber letztendlich nur alles bestätigt bekommen. Ein Prediger dort war sogar erstaunt, als ich Namen von Mohammeds mitstreitern nennen konnte.

    Das ist der Grund weshalb ich mich mit dem Islam auskenne und nicht weil ich den Koran einmal gelesen haben will und trotzdem hätte das gereicht um mehr als du über den Islam zu wissen.

    Und wenn du dich jetzt fragst, wieso ich all das getan habe, dann ist meine Antwort einfach nur aus Interesse und als ich erstmal im Thema drin war habe ich einfach weitergemacht, so bin ich nun mal und für mich ist das auch kein Problem, denn ich habe wirklich studiert und 100 mal mehr für mein Studium lesen müssen. Der Koran ist ein kurzes Buch mit wenig Inhalt, da alles ständig wiederholt wird. Wie gesagt 25 Seiten reichten aus um alles zusammenzufassen ich habe praktisch nicht mal 1% von der Zeit dafür verwendet die du bereits vor dem PC verschwendet hast. Nach nur 3 oder 4 Monaten Beschäftigung mit dem Koran/Islam konnte mir hier im Forum bereits niemand mehr etwas vormachen und das habe ich jetzt schon tausend mal bewiesen.

  8. #368
    Avatar von Muratoğlu

    Registriert seit
    30.09.2010
    Beiträge
    4.724
    Zitat Zitat von -Troy- Beitrag anzeigen
    Im Gegensatz zu euch mache ich niemandem etwas vor. Und ich bin auch nicht hier um allen den Islam zu erklären, vor allem wenn sie noch nicht einmal unkommentierte Koranverse verkraften.
    Das einzige was ich tue sind die ganzen Lügen berichtigen. Lügen, die ihr nicht so .
    So wie Aischa fremdgefickt hat, obwohl sie nur ihre Kette verloren hatte. Oder als Aischa gecheckt hat das Muhammad alles ihm zugunsten erfindet, dabei hat sie ihm ein Kompliment gemacht.

    Das einzige was ich tue sind die ganzen Lügen zu erfinden.. der Satz hätte besser gepasst. :

  9. #369
    hamza m3 g-power
    ich sag mal so ich sag mal nix

  10. #370
    Shan De Lin
    Zitat Zitat von -Troy- Beitrag anzeigen
    Im Gegensatz zu euch mache ich niemandem etwas vor. Und ich bin auch nicht hier um allen den Islam zu erklären, vor allem wenn sie noch nicht einmal unkommentierte Koranverse verkraften.
    Das einzige was ich tue sind die ganzen Lügen berichtigen. Lügen, die ihr nicht so kritisch analysiert als wenn eine Aussage von mir kommt. Da reichen schon billig zusammengeschusterte Youtube Videos und schon ist der Islam friedlich, voller Wunder und es herrscht einfach Friede, Freude, Eierkuchen.
    für mich ist der islam nunmal eine friedliche religion, ich lege die sachen nunmal anders aus als du, wo liegt dein problem? sei doch froh dass ich denke dass terrorismus falsch ist, und ich andersgläubige nicht als mensch zweiter klasse ansehe. wo also liegt dien problem, lass mich das doch falsch auslegen, solange es eine friedliche auslegung ist.
    Wenn ich sage, dass Mohammed ein Staatsoberhaupt und Richter gewesen ist, was man überall lesen kann, Koranverse poste usw. Dann reicht das nicht aus. Dann ist alles erfunden, ich bin ein Nazi, hetze nur und müsste schon in die Vergangenheit reisen Mohammed entführen und ihn zwingen alles zu bestätigen auf Video aufnehmen und das euch dann zeigen damit es als Beweis auch nur in Frage kommt.
    mohammed war der damalige anführer seiner gemeinde, also ja eine art oberhaupt, hat das hier wer geleugnet ich glaube nicht. Und ja natürlich war er auch richter in vielen fragen.

    Und jetzt nochmal für dich:

    Ich habe vor etwa 4 Jahren den Koran gekauft. Eine Version von den Ahmadiyya, da diese sehr wörtlich übersetzt wird und nur wenige Kommentare enthält. Die ich zudem bewusst übergangen habe, da ich weiß, dass die Ahmadiyya lediglich eine kleine Abspaltung der Muslime in der moderne darstellen.
    ahmadiyya sind eine sekte, sie haben andere glaubensinhalte und somit ist es für mich auch nicht relevant was in dieser koranübersetzung drinnen steht oder wie die ahmadiyya diese auslegen. wenn du über die ahmadiyya sichtweise diskutieren willst geh zu einem ahmadiyya anhänger.

    Zum Lesen habe ich etwa 2 Wochen gebraucht. Zusätzlich habe ich dann Teile aus verschiedenen Tafsiren gelesen, über 2.000 Hadithe. Regelmäßig darin gestöbert. Praktisch alle Wikipedia Artikel im deutschen und englischen und da steht verdammt viel drin und ab und zu auch die Quellenangaben.
    koran und tafsir, dazu braucht man mehr als zwei wochen, du bist schlichtweg nicht ernstzunehmen wenn du mir ernsthaft weismachen willst dass du koran und tafsir in zwei wochen durchhattest, und die tatsache dass du letztens gemeint hast moses wäre der erste moslem gewesen beweist das nur allzu gut. du hast übrigens immernoch keinen beweis erbracht dass ich und schoschanah falsch liegen und moses laut islam doch der erste moslem war, wie üblich. wieso verweigerst du eine antwort wenn man dich danach fragt wenn du dich doch so gut auskennst, keinen einzigen vers hast du erklären können, stattdessen kommen nur ausweichmanöver oder beleidigungen.

    Und ja du bist ein hetzer und was für einer

    Dann habe ich den Koran genommen und ein zweites mal gelesen. Und diesmal die Suren in chronologischer Reihenfolge. Nebenbei habe ich mir auch Notizen gemacht und mir alles notiert was ich wichtig fand. Und dabei sind 25 hangeschriebene Seiten innerhalb von einigen Wochen entstanden mit genauer Angabe von Sure und Vers zu wichtigen Inhalten und deshalb finde ich auch alles so schnell im Koran, wenn es um ein bestimmtes Thema geht. Denn der ist nicht strukturiert, aber ich muss nur meine Zettel überfliegen und schon weiß ich wo ich alles finde.
    gut dann erkläre mir wieso moses der erste gläubige gewesen sein soll, leg los. du kennst dich doch so gut aus. ich will eine antwort.

    Damit noch nicht genug. Ich habe mich auf einigen islamischen Internetseiten informiert, sogar mehrstündige Videos von Pierre Vogel habe ich mir reingezogen und ich könnte sogar seinen Quatsch anhand des Koran widerlegen. Und zu Moscheen bin ich auch gegangen. Dort habe ich mich natürlich zurückgehalten, aber letztendlich nur alles bestätigt bekommen. Ein Prediger dort war sogar erstaunt, als ich Namen von Mohammeds mitstreitern nennen konnte.
    natürlich und weil du soviel ahnung hast kannst du mir immernoch nicht erklären wieso moses der erste moslem war, ich bitte um eine erklärung.

    Das ist der Grund weshalb ich mich mit dem Islam auskenne und nicht weil ich den Koran einmal gelesen haben will und trotzdem hätte das gereicht um mehr als du über den Islam zu wissen.
    du kennst dich überhaupt nicht aus, denn wenn du dich auskennen würdest, dann würdest du auf fragen antworten anstatt immer auszuweichen oder dich zu rechtfertigen. Du hast immernoch keine ahnung, du bist genauso auf dem gleichen stand wie damals als du der meinung warst du hättest den koran in zwei wochen durch. und ich glaub dir auch nicht dass du soviel dich damit beschäftigt hast da deine wissenslücken enorm sind.

    Und wenn du dich jetzt fragst, wieso ich all das getan habe, dann ist meine Antwort einfach nur aus Interesse und als ich erstmal im Thema drin war habe ich einfach weitergemacht, so bin ich nun mal und für mich ist das auch kein Problem, denn ich habe wirklich studiert und 100 mal mehr für mein Studium lesen müssen. Der Koran ist ein kurzes Buch mit wenig Inhalt, da alles ständig wiederholt wird. Wie gesagt 25 Seiten reichten aus um alles zusammenzufassen ich habe praktisch nicht mal 1% von der Zeit dafür verwendet die du bereits vor dem PC verschwendet hast. Nach nur 3 oder 4 Monaten Beschäftigung mit dem Koran/Islam konnte mir hier im Forum bereits niemand mehr etwas vormachen und das habe ich jetzt schon tausend mal bewiesen.
    nein nicht aus interesse sondern weil du wie gesagt ein hetzer bist.

    und wenn du mir das gegenteil beweisen willst dann komm mir nicht mit ewig langen beiträgen wo du dich immer wieder rechtfertigst a la blabla ich hab den koran so und so lange gelesen, weil er hat so und so viele seiten und so und so viele wörter und das geht sich locker aus, und jetzt willst du mir erzählen du hast die gesamte islamische lehre auf 25 seiten zusammengefasst bitte hör auf du machst dich immer aufs neue lächerlich.

    erkläre mir jetzt wieso moses der erste moslem war.

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 37
    Letzter Beitrag: 13.07.2011, 18:48
  2. Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 05.11.2010, 16:30
  3. Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 05.11.2010, 02:55
  4. "Mit Schleier werden Sie nicht bedient!"
    Von Ludjak im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 65
    Letzter Beitrag: 07.03.2010, 12:07
  5. Kosovo Serben: "Werden nicht wegziehen"
    Von jugo-jebe-dugo im Forum Politik
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 30.12.2005, 11:12