BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 4 von 46 ErsteErste 1234567814 ... LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 452

Weshalb werden Nicht-Muslime als "Kafir" bezeichnet?

Erstellt von AlbaMuslims, 14.02.2012, 13:12 Uhr · 451 Antworten · 19.677 Aufrufe

  1. #31
    hamza m3 g-power
    Zitat Zitat von Dirigent Beitrag anzeigen
    Schon mal was gehört von aus dem Kontext gerissen?



    Wechsel den Imam



    Doch schon aber diese Wörter habe ich nie Benutzt.
    Die Zukunft gehört dir.

    Welchen Imam? Ein Imam hat bei uns keine hervorgehobene Stellung, sondern ist ein Mensch wie jeder andere. Denkst du ich gehe in die Moschee und höre mir an, was er redet? Ich gehe hin, um zu beten. Und fresse nicht fremde Meinungen wie bei einer Predigt. Wenn ich Informationen will, dann frag ich den Imam, das ist klar, weil er viel Wissen hat, aber ich wäre nie auf die Idee gekommen ihn zu fragen, was "Kafir" wortwörtlich heißt.
    Deswegen fande ich den Thread gut.

  2. #32
    Avatar von -Troy-

    Registriert seit
    21.05.2009
    Beiträge
    5.112
    Zitat Zitat von hamza m3 g-power Beitrag anzeigen
    Hast du den Koran gelesen? Anscheinend nicht, sonst würdest du nicht solche komischen Aussagen von dir geben. Man sieht halt nur das, was man sehen will und diskutiert über diese Sachen, sodass man denkt es geht nur darum.
    Aber im Koran geht es auch viel um das alltägliche Leben, Kinder, Familie, Liebe, Arbeit etc.
    Man soll andere Religionen auch respektieren. Das sieht man am besten daran, dass Salahadin als er Jerusalem zurückeroberte den Christen und Juden freien Abzug gewährte, sogar den Soldaten. Die Sätze hier sind aus dem Kontext gezogen und oft betreffen sie auch Kriegsfälle.
    Immer wird gesagt im Koran stehen so viele Sachen gegen die Kafir und man solle sie alle abschlachten, dabei hab ich das Gefühl, dass eher christliche Völker die Neigung haben Unschuldige abzuschlachten. Im Iraq und Afghanisten starben 100 Zivilisten für einen Soldat. D.h. 1Mio. Zivilisten und 100.000 Soldaten...
    Im Endeffekt leben wir alle in unserer eigenen Welt und wollen unserem Gegenüber nicht zustimmen

  3. #33
    Avatar von Sazan

    Registriert seit
    27.05.2009
    Beiträge
    13.046
    Zitat Zitat von bongart Beitrag anzeigen
    fail
    wir haben jetzt alle gecheckt dass du ein kafir bist, danke.
    kannst du jetzt bitte diesen thread verschonen? in diesem forum sind auch viele muslime registriert, das solltet ihr nicht vergessen.

  4. #34
    Avatar von BlackJack

    Registriert seit
    11.10.2009
    Beiträge
    65.415
    Zitat Zitat von AlbaMuslims Beitrag anzeigen
    Weshalb werden Nicht-Muslime als "Kafir" bezeichnet?

    Frage:
    Warum werden die Nicht-Muslime von den Muslimen beschimpft und als Kafir bezeichnet?

    Antwort:
    Viele Nicht-Muslime haben das Gefühlt, dass 'Kafir' eine Art Beschimpfung ist, wie im Falle von 'Zigeuner', usw. Doch das ist falsch, denn 'Kafir' bedeutet wörtlich übersetzt nicht 'Ungläubiger'!

    Kafir bedeutet 'jemand, der etwas zurückweist'

    'Kafir' wird vom Wort 'kufr' abgeleitet, welches 'etwas bedecken' oder 'zurückweisen' bedeutet. In der islamischen Terminologie bedeutet 'Kafir' jemand, der die Wahrheit des Islam verhüllt oder zurückweist. Eine Person, die den Islam zurückweist, wird im Deutschen als 'Nicht-Muslim' bezeichnet.

    Wenn ein Muslim es als Schmähung betrachtet, als Nicht-Muslim bzw. Kafir bezeichnet zu werden (was das Gleiche bedeutet), liegt dies an seinem Missverständnis über den Islam. Er oder sie sollte seine Hand nach echten Quellen ausstrecken, um den Islam oder die islamische Terminologie zu verstehen und er oder sie wird sich nicht erniedrigt fühlen, sondern den Islam schätzen und aus einem korrekten Blickwinkel betrachten.
    Also erstmal enthält die Aussage
    In der islamischen Terminologie bedeutet 'Kafir' jemand, der die Wahrheit des Islam verhüllt oder zurückweist
    eine implizite Abwertung und Schuldzuweisung, denn das ist die wahre Bedeutung des Begriffes: Islam zurückweisen = Wahrheit zurückweisen = Kafir - was aber geschickter Weise gleich wieder verschleiert wird:
    Eine Person, die den Islam zurückweist, wird im Deutschen als 'Nicht-Muslim' bezeichnet
    AlbaMuslims entwickelt eine blühende Phantasie wenn es darum geht arabische Wörter beliebig zu abstrahieren oder umzudeuten, wie z.B. "Vorderseite des Kopfes" in "Gehirn" oder schwarze Löcher und Relativitätstheorie in Suren zu erkennen - bei "Kafir" aber ist die Phantasie und angebliche Mehrdeutigkeit der zig-Milliarden arabischer Wörter wie weggeblasen, so daß nur noch das harmlose "Nicht-Muslim" übrigbleibt

  5. #35
    Avatar von bongart

    Registriert seit
    06.02.2012
    Beiträge
    173
    Zitat Zitat von Sazan Beitrag anzeigen
    wir haben jetzt alle gecheckt dass du ein kafir bist, danke.
    kannst du jetzt bitte diesen thread verschonen? in diesem forum sind auch viele muslime registriert, das solltet ihr nicht vergessen.
    Also sollen Kafirs generell draußen bleiben? Es lebe die Apartheit :P

    Der Thread ist doch für uns "Kafirs" gemacht.

    Kafir ist und bleibt eine Beleidigung, es ist ein Zeichen für Abgrenzung.

  6. #36

    Registriert seit
    19.09.2008
    Beiträge
    16.600
    ....und wieso liegt Stroh da????

    ich glaub du liest gerade Qor'an und das was dir "Wichtig" vorkommt, zitierst du es hier. Lies weiter und das nur für dich selber, die meisten tangiert dies nur peripher.

  7. #37
    Avatar von Sazan

    Registriert seit
    27.05.2009
    Beiträge
    13.046
    Zitat Zitat von bongart Beitrag anzeigen
    Also sollen Kafirs generell draußen bleiben? Es lebe die Apartheit :P
    schon mal was von toleranz gehört?

  8. #38
    hamza m3 g-power
    Zitat Zitat von bongart Beitrag anzeigen
    Also sollen Kafirs generell draußen bleiben? Es lebe die Apartheit :P
    Nö aber lasst uns doch in solchen Threads diskutieren. Was habt ihr dagegen? Wenn ihr fragen habt kann man ja normal miteinander schreiben und höflich antworten, aber hier kommt immer Sarkasmus und Beleidigungen durch.

  9. #39
    Avatar von bongart

    Registriert seit
    06.02.2012
    Beiträge
    173
    Zitat Zitat von Sazan Beitrag anzeigen
    schon mal was von toleranz gehört?
    Toleranz gegenüber Intoleranz?

  10. #40
    Avatar von Sazan

    Registriert seit
    27.05.2009
    Beiträge
    13.046
    Zitat Zitat von bongart Beitrag anzeigen
    Der Thread ist doch für uns "Kafirs" gemacht.

    Kafir ist und bleibt eine Beleidigung, es ist ein Zeichen für Abgrenzung.
    kafir bedeutet einfach nur ungläubiger und da du vom islam nichts hälst, bist du in meinen augen eben ein kafir, ganz klar. genau so wie ich in deinen augen ein ungläubiger bin, weil ich nicht an 3 götter glaube... ganz einfach.

Seite 4 von 46 ErsteErste 1234567814 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 37
    Letzter Beitrag: 13.07.2011, 18:48
  2. Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 05.11.2010, 16:30
  3. Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 05.11.2010, 02:55
  4. "Mit Schleier werden Sie nicht bedient!"
    Von Ludjak im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 65
    Letzter Beitrag: 07.03.2010, 12:07
  5. Kosovo Serben: "Werden nicht wegziehen"
    Von jugo-jebe-dugo im Forum Politik
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 30.12.2005, 11:12