BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 45 von 46 ErsteErste ... 35414243444546 LetzteLetzte
Ergebnis 441 bis 450 von 452

Weshalb werden Nicht-Muslime als "Kafir" bezeichnet?

Erstellt von AlbaMuslims, 14.02.2012, 13:12 Uhr · 451 Antworten · 19.679 Aufrufe

  1. #441
    Avatar von -Troy-

    Registriert seit
    21.05.2009
    Beiträge
    5.112
    Zitat Zitat von Shan De Lin Beitrag anzeigen
    sorry aber das wort nigger kannst du nicht vergleichen, denn immerhin hat man schwarze menschen damals versklavt und ausgebeutet, wenn du muslime mit den damaligen sklavenhändlern auf eine stufe stellen willst dein ding. Und ja auch beim wort neger muss man beachten ob es derjenige negativ meint oder nicht. Ich die in einer großstadt aufgewachsen ist und damit aufgewachsen ist dass der begriff negativ ist gebrauche den nicht, eine 90 jährige oma sieht das vielleicht anders ohne etwas gegen schwarze zu haben. Ich persönlich gebrauche auch den begriff kafir nicht weil es ja wie man hier sehen kann es manche beleidigend finden, aber ich werde den teufel tun und alle die den begriff in mund nehmen automatisch als rassisten oder ähnliches abstempeln so wie ihr das tut.
    Ich sage es dir jetzt nochmal (auch wenn ich mir im klaren bin dass du sehrwohl des lesens mächtig bist und absichtlich gewisse sachen was ich geschrieben habe ignorierst). Kafir heisst einfach Nichtmoslem, wenn du dich beleidigt fühlst weil einer dich nichtmoslem/kafir nennt, ohne es abwertend zu meinen, dann stimmt mit dir sehrwohl etwas nicht. Wenn es einer abwertend meint ok, aber nicht jeder meint den begriff abwertend, und die tatsache dass du dich in jedem fall beleidigt fühlen würdest spricht schon für eine gewisse voreingenommenheit.

    genauso wie wenn ein schwarzer es übertreibt mit dem beleidigtsein wenn eine oma aus nem bergdorf neger sagt obwohl sie das nicht abwertend meint, sondern es von kleinauf einfach so kennt und für sie neger einfach schwarzer bedeutet, solche fälle gibt es doch auch. Sind solche leute dann wohl auch automatisch rassisten.

    btw sehen viele schwarze den begriff farbiger/farbige auch als beleidigung an, der in deinem wortschatz nicht zu fehlen scheint, deiner logik nach bist du ja dann auch eine rassistin, da es keine rolle spielt ob du es abwertend meinst oder nicht, sondern es einfach nur reicht wenn du den begriff gebrauchst.

    Es hat schon oft fälle gegeben wo leute neben mir gesessen sind und den begriff moslem als abwertende bedeutung gesagt haben so a la ja der gehört halt auch zu diesen moslems.
    soll ich mich also jetzt beleidigt fühlen sobald einer das wort moslem gebraucht, weil es könnte ja abwertend gemeint sein
    Und wenn sich Muslime über den Begriff Musel aufregen ist das ok, oder nicht?

    Musel wird schließlich von Muselmann abgeleitet und ist ein Begriff, der vor hundert Jahren auch in wissenschaftlichen Berichten zu lesen ist. Heute wird er als Beleidigung empfunden obwohl Deutsche ja Muslime noch nie versklavt haben, oder willst du die Deutschen etwa mit den Sklaventreibern aus den USA gleichsetzen?

    PS: Muslime haben sehrwohl massenweise Kufr versklavt und verkauft und könnten deshalb ohne Probleme mit den Sklaventreibern aus den USA gleichgesetzt werden.

  2. #442
    Shan De Lin
    Zitat Zitat von -Troy- Beitrag anzeigen
    Das hat doch alles mit dem Thread zu tun.

    Und was soll der Scheiß auch?

    Ich schreibe ich habe den Koran auf 25 handgeschriebene Seiten zusammengefasst und sie macht daraus die gesamte islamische Lehre und deshalb wäre ich unglaubwürdig und und und.

    Ihr Privatleben hat sie selbst ins Spiel gebracht und zudem zugegeben die User hier diesbezüglich belogen zu haben. Das ist nicht mein Problem.
    ob es dein problem ist ist mir egal, wenn du weiterhin mir sachen unterstellst, lügen hier erzählst oder versuchst mit deiner asozialen art micht anzugreifen zu provozieren, dann wird es konsequenzen nach sich ziehen, ich lass mich hier nicht tagelang grundlos beleidigen und pausenlos sachen unterstellen die nicht stimmen.

  3. #443
    Shan De Lin
    Zitat Zitat von -Troy- Beitrag anzeigen
    Und wenn sich Muslime über den Begriff Musel aufregen ist das ok, oder nicht?

    Musel wird schließlich von Muselmann abgeleitet und ist ein Begriff, der vor hundert Jahren auch in wissenschaftlichen Berichten zu lesen ist. Heute wird er als Beleidigung empfunden obwohl Deutsche ja Muslime noch nie versklavt haben, oder willst du die Deutschen etwa mit den Sklaventreibern aus den USA gleichsetzen?

    PS: Muslime haben sehrwohl massenweise Kufr versklavt und verkauft und könnten deshalb ohne Probleme mit den Sklaventreibern aus den USA gleichgesetzt werden.
    musel ist mir auch egal, außer es ist abwertend gemeint, meistens ist es abwertend gemeint. Wenn einer das wort musel verwendet und es nicht abwertend meint dann ist mir das egal, ganz einfach. wenn z.b. diese komische userin marie antoinette oder du hier ständig anfängt mit musel hier musel da, dann ist es klar dass es abwertend gemeint ist, wenns ein andrer user wie ferdy benutzt ist es mir egal, so sehe ich das.

  4. #444
    Avatar von -Troy-

    Registriert seit
    21.05.2009
    Beiträge
    5.112
    Zitat Zitat von bongart Beitrag anzeigen
    Das steht in Wikipedia.
    Achte mal drauf.

    Wenn solche Missionare islamische Quellen und Texte verwenden.

    Aus dem Koran wird gerne die Sure genannt und dann entweder sehr frei übersetzt oder mit übertriebener Phantasie interpretiert.

    Hadithe sind sortiert, nach Autoren, Bändern, Büchern und Nummern. Mit so einer Angabe könnte man sie überprüfen. Aber sie werden grundsätzlich nie genannt. Liegt daran, dass sie nicht zu den authentischen Hadithen gehören und deshalb auch nicht gelistet sind.

  5. #445
    Shan De Lin
    Zitat Zitat von Ferdydurke Beitrag anzeigen
    Du- ich habe den Begriff noch nie in einem Zusammenhang gehört, wo er nicht beleidigend gemeint war. Wirklich nie.
    welchen begriff meinst du jetzt genau, kafir, neger oder was, egal. Ich hab schon bereits gesagt dass ich persönlich das wort kafir auch nicht benutze, eben weil es viele als abwertend gebrauchen, ich finds nur nicht ok wenn man gewisse begriffe automatisch verallgemeinernd als negativ ansieht ohne drauf zu achten ob es das gegenüber negativ/abwertend meint oder nicht.

  6. #446
    Avatar von -Troy-

    Registriert seit
    21.05.2009
    Beiträge
    5.112
    Zitat Zitat von Shan De Lin Beitrag anzeigen
    ob es dein problem ist ist mir egal, wenn du weiterhin mir sachen unterstellst, lügen hier erzählst oder versuchst mit deiner asozialen art micht anzugreifen zu provozieren, dann wird es konsequenzen nach sich ziehen, ich lass mich hier nicht tagelang grundlos beleidigen und pausenlos sachen unterstellen die nicht stimmen.
    Dann hör auf zu behaupten ich hätte ein Koranstudium in 2 Wochen durchgezogen und die gesamte islamische Lehre auf 25 Seiten zusammengefasst.

    Ich habe etwas völlig anderes geschrieben und das weißt du genau. Und mich als Lügner bezeichnen, weil du meintest Christen wären auch Gläubige ist genauso übelste Unterstellung.

    Ich habe deinen Post übrigens nachgereicht, also hast du auch keine Ausreden mehr. Du meintest Christen wären keine Ungläubige! Ein paar Seiten zurück!

    Lass den Scheiß und ich lasse ihn ebenfalls. Versuchs mal ehrlich und direkt ohne Schwachsinn, dann kannst du auch mit mir vernüftig reden. Eine Antwort auf Moses habe ich dir auch gegeben, keinen Kommentar von dir.

  7. #447

    Registriert seit
    17.07.2008
    Beiträge
    3.114
    Zitat Zitat von -Troy- Beitrag anzeigen
    Dann hör auf zu behaupten ich hätte ein Koranstudium in 2 Wochen durchgezogen und die gesamte islamische Lehre auf 25 Seiten zusammengefasst.

    Ich habe etwas völlig anderes geschrieben und das weißt du genau. Und mich als Lügner bezeichnen, weil du meintest Christen wären auch Gläubige ist genauso übelste Unterstellung.

    Ich habe deinen Post übrigens nachgereicht, also hast du auch keine Ausreden mehr. Du meintest Christen wären keine Ungläubige! Ein paar Seiten zurück!

    Lass den Scheiß und ich lasse ihn ebenfalls. Versuchs mal ehrlich und direkt ohne Schwachsinn, dann kannst du auch mit mir vernüftig reden. Eine Antwort auf Moses habe ich dir auch gegeben, keinen Kommentar von dir.
    Ungläubige ist ein Begriff der deutschen Sprache. Genauso wie Heiden und Co. Christen sind Kuffar, genauso wie du ein Kafir bist.


  8. #448
    Shan De Lin
    Zitat Zitat von -Troy- Beitrag anzeigen
    Dann hör auf zu behaupten ich hätte ein Koranstudium in 2 Wochen durchgezogen und die gesamte islamische Lehre auf 25 Seiten zusammengefasst.

    Ich habe etwas völlig anderes geschrieben und das weißt du genau. Und mich als Lügner bezeichnen, weil du meintest Christen wären auch Gläubige ist genauso übelste Unterstellung.

    Ich habe deinen Post übrigens nachgereicht, also hast du auch keine Ausreden mehr. Du meintest Christen wären keine Ungläubige! Ein paar Seiten zurück!
    du hast den koran in zwei wochen gelesen, das hast du selber behauptet, wow du hast also nicht die gesamte islamische lehre in 25 seiten zusammengefasst sondern nur den koran, weil das ja soviel besser klingt dass man den koran in 25 seiten zusammengefasst hat. Du hast eben nicht was völlig andres geschrieben das ist dein Problem nämlich, du sagst sachen und leugnest sie dann. Du heulst hier rum weil ich dich nicht ernstnehme und dir ständig sage dass du keine ahnung hast? dann beweis mir doch mal das gegenteil dass du in der lage bist vernünftig zu antworten und in der lage bist sachen zu erklären welche du ohne jegliche verrnünftige erklärung von dir gibst. Kein einziges mal hast du mir oder einem andren user eine sinnvolle antwort gegeben. Es kamen bis jetzt tagelang von dir nur lügen, verleumdungen, verdrehungen von tatsachen.

    Ich sage weiterhin dass du nicht ernstzunehmen bist bzgl. islamthemen und dass zwei wochen koranlesen einfach zu wenig sind und du somit keine ahnung hast. Du hast auch in jüngster zeit mehr als oft genug bewiesen dass du einfach keine ahnung hast. Du hast in zahlreichen threads pausenlos dumm rumporovoziert, beleidigt, rumgepöbelt und zum wiederholten mal beziehst du meine familie mit ein, allein dafür kriegen andre user schon eine warnung/verwarnung.
    Desweiteren bist du nicht in der lage einfachste fragen zu beantworten, wenn man dich fragt, sondern du pöbelst nur rum und beleidigst, bist du völlig ausrastest und versuchst mit asozialen beiträgen das gegenüber auf persönlicher schiene fertigzumachen, und das nur weil du keine argumente hast. ich sags dir jetzt nochmal, entweder du gewöhnst dir einen halbwegs vernünftigen disskusionston an oder aber ich werde maßnahmen anwenden, die dazu führen dass du themen nicht mehr mit deinem geistigen dünnschiss zumüllst, es hat irgendwo alles seine grenzen.

  9. #449
    Avatar von AlbaJews

    Registriert seit
    02.06.2011
    Beiträge
    7.744
    Ich weiss garnicht warum du auf den Trottel eingehst lass ihn doch in seiner Traumwelt leben.

  10. #450
    Avatar von -Troy-

    Registriert seit
    21.05.2009
    Beiträge
    5.112
    Zitat Zitat von Shan De Lin Beitrag anzeigen
    du hast den koran in zwei wochen gelesen, das hast du selber behauptet, wow du hast also nicht die gesamte islamische lehre in 25 seiten zusammengefasst sondern nur den koran, weil das ja soviel besser klingt dass man den koran in 25 seiten zusammengefasst hat. Du hast eben nicht was völlig andres geschrieben das ist dein Problem nämlich, du sagst sachen und leugnest sie dann. Du heulst hier rum weil ich dich nicht ernstnehme und dir ständig sage dass du keine ahnung hast? dann beweis mir doch mal das gegenteil dass du in der lage bist vernünftig zu antworten und in der lage bist sachen zu erklären welche du ohne jegliche verrnünftige erklärung von dir gibst. Kein einziges mal hast du mir oder einem andren user eine sinnvolle antwort gegeben. Es kamen bis jetzt tagelang von dir nur lügen, verleumdungen, verdrehungen von tatsachen.
    Ok, du machst also weiter und ich soll es lassen. Dein Verständnis von Fairniss. Du darfst mir alles unterstellen und alles erfinden und wenn ich dich zitiere, dann ergreifst du Maßnahmen.

    Ich habe übrigens alle meine Äußerungen zum Islam jedes mal bis ins kleinste Detail erklärt. Du konntest noch nie irgend eine Sache widerlegen und deshalb kommen von dir ständig die Äußerungen, dass ich unglaubwürdig und ein Lügner sei und sonst nichts.

    Du hast mich aufgefordert die Sache mit Moses zu erklären, das habe ich getan und jetzt wird die Sache ignoriert.

    Im Gegenzug hast du noch nie auf Verlangen Verse oder Hadithe gepostet. Stattdessen verweise auf Google.at abgeliefert.


    Zitat Zitat von Shan De Lin Beitrag anzeigen
    Ich sage weiterhin dass du nicht ernstzunehmen bist bzgl. islamthemen und dass zwei wochen koranlesen einfach zu wenig sind und du somit keine ahnung hast. Du hast auch in jüngster zeit mehr als oft genug bewiesen dass du einfach keine ahnung hast. Du hast in zahlreichen threads pausenlos dumm rumporovoziert, beleidigt, rumgepöbelt und zum wiederholten mal beziehst du meine familie mit ein, allein dafür kriegen andre user schon eine warnung/verwarnung.
    Desweiteren bist du nicht in der lage einfachste fragen zu beantworten, wenn man dich fragt, sondern du pöbelst nur rum und beleidigst, bist du völlig ausrastest und versuchst mit asozialen beiträgen das gegenüber auf persönlicher schiene fertigzumachen, und das nur weil du keine argumente hast. ich sags dir jetzt nochmal, entweder du gewöhnst dir einen halbwegs vernünftigen disskusionston an oder aber ich werde maßnahmen anwenden, die dazu führen dass du themen nicht mehr mit deinem geistigen dünnschiss zumüllst, es hat irgendwo alles seine grenzen.
    Zwei Wochen Koran Lesen sind zu wenig, nur habe ich ja den Koran viel länger analysiert also verstehe ich das Problem nicht.

    Wenn du ernsthaft glaubst auch nur einmal vernüftig diskutiert zu haben, dann zeig mir wo du mir Anhand von Koranversen, Hadithen oder einem Tafsir eine meiner Aussagen widerlegt hast.

    Und selbst wenn ich Schwachsinn erzählen würde. Wieso muss ich immer alles beweisen und es wird mir mit Strafen gedroht, wenn ich es nicht tue, und wenn ich es tue, dann wird es ignoriert.
    Aber Leute wie Frieden, Albamuslims und Co. dürfen über den Islam alles behaupten was sie wollen ohne einen Beweis liefern zu müssen.

    Wenn das Fairniss sein soll. Ich kenns nicht anders und das genug User diesen Scheiß ebenfalls bemerken ist auch klar. Dann viel Spaß noch mit deiner linken Tour.

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 37
    Letzter Beitrag: 13.07.2011, 18:48
  2. Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 05.11.2010, 16:30
  3. Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 05.11.2010, 02:55
  4. "Mit Schleier werden Sie nicht bedient!"
    Von Ludjak im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 65
    Letzter Beitrag: 07.03.2010, 12:07
  5. Kosovo Serben: "Werden nicht wegziehen"
    Von jugo-jebe-dugo im Forum Politik
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 30.12.2005, 11:12