BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 18 von 31 ErsteErste ... 814151617181920212228 ... LetzteLetzte
Ergebnis 171 bis 180 von 301

Muslime und Sylvester

Erstellt von kypariss, 29.12.2009, 19:36 Uhr · 300 Antworten · 11.646 Aufrufe

  1. #171
    ardi-
    Zitat Zitat von capo Beitrag anzeigen
    Was solllst du als Ungläubiger Muschrik dich auch bei ihm bedanken? Er war vom Charakter her der perfekte Mensch und dient jedem Menschen als Vorbild. Er hat der Welt die Erleuchtung gebracht und den Menschen die wahre Religion gezeigt, das ist für mich die größte Tat, die je ein Mensch machen kann. Ich finde auch, dass dein Jesus nichts gemacht hat, außer an einem Kreuz zu hängen. Ist doch selbstverständlich, dass du als christlicher Kafir ihm nichts zu verdanken hast.

    Hier noch ein Zitat für dich Schlumpf

    "Ich bin mir nunmehr sicherer als ich es je war, dass es nicht das Schwert war, welches in jenen Tagen einen Platz im Gang des Lebens für den Islam gewann. Es war die unbeugsame Einfachheit, die komplette Aufopferung des Propheten, die penible Einhaltung seiner Versprechen, seine völlige Hingabe seinen Freunden und Anhängern gegenüber, seine Beherztheit, seine Furchtlosigkeit, sein absolutes Vertrauen zu Gott und seiner eigenen Mission. All dies, und nicht das Schwert hat alles vorangebracht und jede Art von Schwierigkeiten überwunden." - Mahatma Gandhi, "Young India" 1924

    also ich finde die 10 gebote sagen schon alles aus,
    da braucht es keinen koran und keine bibel

    jesus hat die 10 gebote iengehalten

    dein vorbild jedoch nicht, mit töten, und mit den 4 frauen

    desshalb sehe ich den islam schon mal nicht als den wahren glauben

  2. #172
    Kelebek
    Zitat Zitat von ardi- Beitrag anzeigen
    klar weil ich in der öfentlichkeit ausser im fernsehen keine solche fanatiker wie dich gesehen habe
    Du schreibst zu viel Schwachsinn. Du und Konsorten habt Angst vor den Muslimen und ganz besonders vor dem Islam und versucht die Muslime pyschisch zu schlagen, nicht mit Gewalt, so benutzt ihr eure Medien, um gegen die Muslime herzuziehen und solche Foren sind die bestmöglichen Orte, wo man seinen Hass ausleben kann. Nerv mich nicht rum, deine Absicht ist klar.

  3. #173
    Kelebek
    Zitat Zitat von ardi- Beitrag anzeigen
    also ich finde die 10 gebote sagen schon alles aus,
    da braucht es keinen koran und keine bibel

    jesus hat die 10 gebote iengehalten

    dein vorbild jedoch nicht, mit töten, und mit den 4 frauen

    desshalb sehe ich den islam schon mal nicht als den wahren glauben
    Du ignorierst die ganze Zeit meine Beiträge du kleiner Wicht, wie es aussieht bis du gar nicht an einer Diskussion interessiert, sondern willst wie ich eben gesagt habe, nur deinen Hass austoben und provozieren.

    Hadi yallah.

    Islamic Albania & Kosova 4 Life!

  4. #174
    ardi-
    Zitat Zitat von capo Beitrag anzeigen
    Du schreibst zu viel Schwachsinn. Du und Konsorten habt Angst vor den Muslimen und ganz besonders vor dem Islam und versucht die Muslime pyschisch zu schlagen, nicht mit Gewalt, so benutzt ihr eure Medien, um gegen die Muslime herzuziehen und solche Foren sind die bestmöglichen Orte, wo man seinen Hass ausleben kann. Nerv mich nicht rum, deine Absicht ist klar.
    haha

    jawohl ich will dich zum konvertieren zwingen

    damit ich dann 40 jungfrauen im nächsten leben haben werde

    wie gesagt
    ich selbst habe keinen fanatiker wie dich gesehen
    wesshalb sollte ich dann gegenüber moslems, die keine fantazie wie du haben, streit anfangen?

  5. #175
    Kelebek
    Zitat Zitat von ardi- Beitrag anzeigen
    haha

    jawohl ich will dich zum konvertieren zwingen

    damit ich dann 40 jungfrauen im nächsten leben haben werde

    wie gesagt
    ich selbst habe keinen fanatiker wie dich gesehen
    wesshalb sollte ich dann gegenüber moslems, die keine fantazie wie du haben, streit anfangen?
    Du nennst mich Fanatiker, aber bis selber ein radikaler christlicher Hirt. Kehr vor der eigenen Haustür. Muslime als Unmenschen bezeichnen, Islam ablehnen, muslimische Albaner nicht akzeptieren und Mohammed als Terroristen darstellen, und mich dann Fanatiker nennen?

    Verpiss dich du Esel, du willst nur provozieren.

  6. #176
    ardi-
    Zitat Zitat von capo Beitrag anzeigen
    Du ignorierst die ganze Zeit meine Beiträge du kleiner Wicht, wie es aussieht bis du gar nicht an einer Diskussion interessiert, sondern willst wie ich eben gesagt habe, nur deinen Hass austoben und provozieren.

    Hadi yallah.

    Islamic Albania & Kosova 4 Life!

    mhm

    mach bitte eine lieste damit ich der reihe nach antworten kann, und stell deine fragen schön ersichtlich dar, damit es übersichtlich bleibt


    islamic albania& kosova e life?
    haha
    ich kann es nicht so ganz verstehen, was willst du damit sagen?



    und wer eine diskussion will,
    hehe

    wie will man diskutieren wenn du die ganze zeit nur rumschreist der islam ist der wahre glaube und alles andere ist schwachsinn das wäre ja das gleiche wie wenn ich jetzt behaupte du bist ein zwitter und was du sagst interessiert mich nicht

    ist bisschen aussichtslos verstehst du?

  7. #177
    ardi-
    Zitat Zitat von capo Beitrag anzeigen
    Du nennst mich Fanatiker, aber bis selber ein radikaler christlicher Hirt. Kehr vor der eigenen Haustür. Muslime als Unmenschen bezeichnen, Islam ablehnen, muslimische Albaner nicht akzeptieren und Mohammed als Terroristen darstellen, und mich dann Fanatiker nennen?

    Verpiss dich du Esel, du willst nur provozieren.

    eben aussichtslos

    haha

    ja soll ich jetzt etwa konvertieren?

    bist du moslemischer albaner?

    ich habe nur gesagt das er getötet hat, und der welt nicht den weltfrieden gebracht hat, mehr habe ich nicht gesagt

  8. #178
    Kelebek
    Zitat Zitat von ardi- Beitrag anzeigen
    mhm
    An deiner Stelle würde ich einen guten Pyschater aufsuchen und auch regelmäßig hingehen. Du bist richtig krank im Kopf und seelisch am Ende. Du bist radikaler Christ und auch noch Albaner, wie lebst du dein Leben mit den Gedanken, dass aus Gjergs Christlichem Albanien ein islamisches Land geworden ist? Dein Problem ist, dass du deine Krankheit nicht öffentlich zeigst und dich nicht therapieren lässt, du kommst ins Forum und provozierst hier die muslimischen User, anders glaubst du, dass du deiner Krankheit nicht helfen kannst.

    Ich bin mir ziemlich sicher, dass du schon deine Fingernägel bis ans Ende abgekaut hast, als du durch Albanien oder Kosova gelaufen bist und dann die Moscheen und den Muezzin rufen gehört hast.

    Armer Junge, du tust mir richtig leid.

  9. #179

    Registriert seit
    08.12.2009
    Beiträge
    283
    Ein Mann wie Muhammed kommt nur einmal vor in der Geschichte der Menschheit.

    Zitate mit Bezug auf Mohammed
    * "Dass ich Mohammed die Liste der 100 einflussreichsten Personen der Weltgeschichte anführen lasse, wird einige Leser überraschen und durch andere in Frage gestellt werden. Aber er war der einzige Mann in der Geschichte, der sowohl auf religiösem als auch auf weltlichem Gebiet höchst erfolgreich war."
    - Michael H. Hart, The 100: A Ranking Of The Most Influential Persons In History, New York, 1978, S. 33

    * "Denen, die an Mohammed glauben, sei gesagt: Mohammed ist tot. Denen, die an Gott glauben, sei gesagt: Gott lebt und wird niemals sterben."
    - Der erste Kalif Abu Bakr bei der Verkündigung von Mohammeds Tod

    * "Er war äußerst abstinent und enthaltsam in seiner Diät und ein rigoroser Verfechter des Fastens. Er frönte keiner Pracht in seiner Kleidung, was die Zurschaustellung eines kleinlichen Gemüts bedeutet hätte. Noch war die Einfachheit seiner Kleidung affektiert, sondern Ergebnis von Geringschätzung einer Vornehmheit solch trivialen Ursprungs."
    - Washington Irving, Life of Mohammed, Kap. VIII

    * "Es ist für jemanden, der das Leben und den Charakter des großen Propheten Arabiens studiert, der seine Lehren kennt und weiß wie er gelebt hat, unmöglich, etwas anderes für diesen mächtigen Propheten, einen der großen erhabenen Gesandten, zu empfinden, als Ehrerbietung. Und auch wenn ich in dem, was ich Ihnen mitteile, wohl viele Dinge sagen werde, die vielen Menschen bereits bekannt sind, so empfinde ich persönlich doch jedes Mal, wenn ich es wieder lese, eine neue Art der Bewunderung und neue Verehrung für diesen mächtigen arabischen Lehrmeister."
    - Annie Besant

    * "Ich bin mir nunmehr sicherer als ich es je war, dass es nicht das Schwert war, welches in jenen Tagen einen Platz im Gang des Lebens für den Islam gewann. Es war die unbeugsame Einfachheit, die komplette Aufopferung des Propheten, die penible Einhaltung seiner Versprechen, seine völlige Hingabe seinen Freunden und Anhängern gegenüber, seine Beherztheit, seine Furchtlosigkeit, sein absolutes Vertrauen zu Gott und seiner eigenen Mission. All dies, und nicht das Schwert hat alles vorangebracht und jede Art von Schwierigkeiten überwunden."
    - Mahatma Gandhi, "Young India" 1924

    * "In seinen privaten Handlungen war er gerecht. Er behandelte Freunde und Fremde, reich und arm, die Starken und die Schwachen mit Gleichheit und wurde von dem einfachen Volk für die Freundlichkeit, mit der er sie empfing und ihre Beschwerden anhörte, geliebt."
    - Washington Irving, Life of Mohammed, VIII

    * "Philosoph, Redner, Verkünder, Gesetzgeber, Krieger, Eroberer von Ideen, Wiederhersteller vernunftgemäßer Lehren, eines Kults ohne Bilder, Gründer zwanzig irdischer und eines geistigen Reiches, das ist Mohammed. Nach allen Maßstäben, an denen menschliche Größe gemessen werden kann: Welcher Menschen ist je größer gewesen?"
    - Alphonse de Lamartine, Histoire De La Turquie, Paris, 1854, Bd. II, S. 276-277

    * "Seine militärischen Erfolge haben bei ihm keinen Stolz noch Eitelkeiten hervorgerufen wie es geschehen wäre, wären diese für eigene Zwecke erlangt worden. In der Zeit seiner größten Macht bewahrte er die gleiche Einfachheit in seinem Benehmen und seinem Erscheinen wie in den Tagen der Not. So weit entfernt von Königsgebaren, war er verärgert, wurden ihm beim Betreten eines Raumes ungewöhnliche Ehrerbietungen dargebracht."
    - Washington Irving, Life of Mohammed, IX

    * "Vier Jahre nach dem Tode von Justinian, 569 n.Chr., wurde in Mekka, Arabien, der Mann geboren, der unter allen Männern den größten Einfluss auf die Menschheit gehabt hat… Mohammed."
    - John William Draper, A History of the Intellectual Development of Europe, London, 1875, Kap. XII

  10. #180

    Registriert seit
    08.12.2009
    Beiträge
    283
    Zitat Zitat von ardi- Beitrag anzeigen


    hast keine bessere antwort was wir ihm verdanken?
    wahre religion?
    ich denke es ist umgekehr
    dank ihm kam der falsche glaube auf die welt, und sie wurde durch krieg leiden und sehr sehr vieles weiter verbreitet und das hat NICHTS mit gott zu tun, den gott verbreitet nichts mit krieg
    als ob gott der satan wäre

    also hast du nun eine bessere antwort?
    Satanlein ihr fangt immer an aber wenn ihr eins auf dem Kopf bekommt heult ihr wie kleine Mädchen.
    Holocaust an Indianer, 2 Atomangriffe, 2 Weltkriege, du solltest eigentlich still sein. Mit Kindermörder und Prophetenmörder will Gott kein Frieden.
    Stirb an deinem Zorn.

Ähnliche Themen

  1. Sylvester Stallone
    Von Jackie Chan im Forum Film
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 04.11.2017, 01:35
  2. Sylvester Stallone slomio vrat
    Von GodAdmin im Forum News
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 06.01.2010, 01:00
  3. Sylvester Stallone ne oprašta!
    Von GodAdmin im Forum News
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 05.10.2009, 16:30
  4. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 11.06.2009, 23:43
  5. Sturm vs. Sylvester
    Von Grasdackel im Forum Sport
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 02.11.2008, 00:32