BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 20 von 31 ErsteErste ... 1016171819202122232430 ... LetzteLetzte
Ergebnis 191 bis 200 von 301

Muslime und Sylvester

Erstellt von kypariss, 29.12.2009, 19:36 Uhr · 300 Antworten · 11.608 Aufrufe

  1. #191
    ardi-
    Zitat Zitat von capo Beitrag anzeigen
    Wenn du es wirklich wissen willst, ließ das hier.
    Muslime wissen sich zu verteidigen, würde dein Jesus wissen, wie man sich verteidigt, würde er nicht am Kreuz hängen
    ja so richtig göttlich nicht war?

    kriege ¨ühren

    sieh dir den ersten punkt an

    verbreitung

    "greift die christen an sie nehmen den islam nicht an"


    kein wunder,

    ihr wisst euch zu verteidigen

    also wir auch
    aber dir gefallen ja die kreuzritter nicht,
    hätte mohammed gegen die kreuzritter gewonnen?

  2. #192
    ardi-
    Zitat Zitat von capo Beitrag anzeigen
    Ach hab eigentlich nie mit Islamhetzern diskutiert, wozu auch. Mit solchen zu diskutieren ist wie, wenn man einem Hund das lesen beibringen will. Nutzlos und sinnlos. Bin gar nicht der Typ, der über Religionen diskutiert, aber hier war es ne Ausnahme, naja wie dem auch sei, mir egal was ein Muschrik über meinen schönen Propheten Mohammed s.a.v denkt, wichtig ist jedoch, dass wir als Muslime ihn zu schätzen wissen.



    also ich schreie hier nicht herum das der islam die wahre religion ist und das der islam von gott kommt

    ob er von gott kommt steht dir nicht zu, zu behaupten, das allein weiss gott
    kapische?

    es sind doch tatsachen das mohammed gegen die 10 gebote verstossen hat, und die 10 gebote sind gottes gesetzt, und dein vorbild hat sie nicht eingehalten wie sollen wir euch dann als "die wahre religion" akzeptieren?

  3. #193

    Registriert seit
    08.12.2009
    Beiträge
    283
    Jesus tötete doch zusammen mit den Dämonen 2000 Schweine, und verfluchte einen Feigenbaum und und und, so sagt die Bibel oder etwa nicht?


    Jesus kam nur für die Israeliten, und sie haben ihn als Messias nie anerkannt, wöfür sollte er noch kämpfen?

    Als ihn ein Mann zum Kampf aufforderte sagte er nur; ...meinst du, daß ich nicht könnte meinen Vater bitten, daß er mir zuschickte mehr denn zwölf Legionen Engel? (Matth. 26:53.)

    In der Offenbarung wird Jesus als ein blutdrungstiger Monster beschrieben, ein brutaler Schlächter.
    Bei uns wird er als ein tapferer Krieger beschrieben der den grossen Antichrist töten wird.
    Jesus bei uns und bei euch sind zwei verschiedene Persönlichkeiten.

    Wir glauben an Gott und an das, was zu uns herabgesandt worden und was herabgesandt ward zu Abraham und Ismael und Isaak und Jakob und den Nachfahren, und was gegeben ward Moses und Jesus und [anderen] Propheten von ihrem Herrn. Wir machen keinen Unterschied zwischen ihnen, und Ihm unterwerfen wir uns.

    Offenbarung des Johannes


    Wasch mich mit dem Blut meiner Feinde


    und ich werde der sein, der ich bin


    D. H. Lawrence zur Offenbarung des Johannes


    Der bekannte englische Dichter David Herbert (D. H.) Lawrence (1885-1930) prangert in seinem Buch Die Apokalypse (verfasst 1926) eindringlichst die gefährlichen Gewaltbilder der johanneischen Offenbarung an. Von den positiven Eigenschaften des Christentums wie dem Glück des selbstlosen Dienens, der Freude am Wissen, dem Entsagen des Ehrgeizes fänden wir hier überhaupt nichts mehr. Der triumphierende Christus der Apokalypse sei ein brutaler „Schlächter“. Zwar verweise der Apostel in seiner Prophezeiung auf das Lamm, „welches geschlachtet ward“, aber: „Wir erleben es jedoch nie geschlachtet, wir erleben bloß, wie es die Menschen millionenfach abschlachtet. Selbst, wenn es am Ende siegreich in einem blutigen Gewand daherkommt, ist das Blut nicht sein eigenes: es ist das Blut der feindlichen Könige. ‚Wasch mich mit dem Blut meiner Feinde – und ich werde der sein, der ich bin …’ sagt Johannes von Patmos letztendlich.“ (86/87)

  4. #194
    ardi-
    Zitat Zitat von javor Beitrag anzeigen
    Jesus tötete doch zusammen mit den Dämonen 2000 Schweine, und verfluchte einen Feigenbaum und und und, so sagt die Bibel oder etwa nicht?


    Jesus kam nur für die Israeliten, und sie haben ihn als Messias nie anerkannt, wöfür sollte er noch kämpfen?

    Als ihn ein Mann zum Kampf aufforderte sagte er nur; ...meinst du, daß ich nicht könnte meinen Vater bitten, daß er mir zuschickte mehr denn zwölf Legionen Engel? (Matth. 26:53.)

    In der Offenbarung wird Jesus als ein blutdrungstiger Monster beschrieben, ein brutaler Schlächter.
    Bei uns wird er als ein tapferer Krieger beschrieben der den grossen Antichrist töten wird.
    Jesus bei uns und bei euch sind zwei verschiedene Persönlichkeiten.

    Wir glauben an Gott und an das, was zu uns herabgesandt worden und was herabgesandt ward zu Abraham und Ismael und Isaak und Jakob und den Nachfahren, und was gegeben ward Moses und Jesus und [anderen] Propheten von ihrem Herrn. Wir machen keinen Unterschied zwischen ihnen, und Ihm unterwerfen wir uns.

    es ist ein unterschied wenn er 2000 schweine umbringt oder wenn er 2000 menschen umbringt so wie es dein mohammed getan hat

    jesus hätte gegen die römioschen unterdrücker kämpfen können,

    also wir sehen jesus als barmherzig und ihr sieht in als krieger gegen die antichristen
    ja hast recht das sind wirklich welten,
    obwohl ja euer koran von der bibel abgeschrieben hat, vom wort gottes

  5. #195
    Avatar von Clint

    Registriert seit
    21.09.2008
    Beiträge
    3.112
    Zitat Zitat von ardi- Beitrag anzeigen
    es ist ein unterschied wenn er 2000 schweine umbringt oder wenn er 2000 menschen umbringt so wie es dein mohammed getan hat

    jesus hätte gegen die römioschen unterdrücker kämpfen können,

    also wir sehen jesus als barmherzig und ihr sieht in als krieger gegen die antichristen
    ja hast recht das sind wirklich welten,
    obwohl ja euer koran von der bibel abgeschrieben hat, vom wort gottes
    Jesus hate keine eier gegen die Römer zu kämpfen, deswegen lies er sich in das Kreuz nageln, ist das die wahrheit?

  6. #196
    ardi-
    Zitat Zitat von Clint Beitrag anzeigen
    Jesus hate keine eier gegen die Römer zu kämpfen, deswegen lies er sich in das Kreuz nageln, ist das die wahrheit?

    es ist schlimme ans kreuz genagelt zu werden (leiden)

    als bei einem kampf getötet zu werden

    dem nach ist er wahrhaftig der prophet und sohn gottes

    weil er sagte den menschen das man mit liebe die unterdrücker besiegt,

    dein mohammed entschied sich jedoch für ein schwert,
    verstehst du den unterschied?

  7. #197
    Avatar von Clint

    Registriert seit
    21.09.2008
    Beiträge
    3.112
    Zitat Zitat von ardi- Beitrag anzeigen

    es ist schlimme ans kreuz genagelt zu werden (leiden)

    als bei einem kampf getötet zu werden

    dem nach ist er wahrhaftig der prophet und sohn gottes

    weil er sagte den menschen das man mit liebe die unterdrücker besiegt,

    dein mohammed entschied sich jedoch für ein schwert,
    verstehst du den unterschied?
    er mag ja ein guter mensch gewesen sein, und ein Sohn gottes das beschreitet ja keiner , aber was ist so besonderes daran ein sohn gottes zu sein? sind wir nicht alle auf der Erde Gottes Kinder?

  8. #198
    ardi-
    Zitat Zitat von Clint Beitrag anzeigen
    er mag ja ein guter mensch gewesen sein, und ein Sohn gottes das beschreitet ja keiner , aber was ist so besonderes daran ein sohn gottes zu sein? sind wir nicht alle auf der Erde Gottes Kinder?

    so kannst du es auch sehen
    vielleicht hat er auch so gemeint

    ich wiederleg dir das denken nicht

    doch trotzdem war er besser als dein mohammed und daher hat er den besser glauben gebracht

    (den wahren glauben findest du hier nirgends) die 10 gebote sind für mich die grund steine
    und ich dneke auch das die 10 gebote von gott sind, denn glaub kaum das bibel und koran von gott geschrieben wurden

  9. #199
    Avatar von Clint

    Registriert seit
    21.09.2008
    Beiträge
    3.112
    doch trotzdem war er besser als dein mohammed und daher hat er den besser glauben gebracht
    du musst noch viel über dein Glauben lernen, du scheinst nicht viel von zu wissen, fakt ist doch das eure glauben mehr kriege auf den gewissen hat alls alle diktatoren dieser welt zusammen wieso ingnorierst ihr das ?

  10. #200
    benutzer1
    nicht nur sohn gottes, sondern gott selbst. - nach der christlichen lehre (trinität).

    ein super christ biste, ardi.

Ähnliche Themen

  1. Sylvester Stallone
    Von Jackie Chan im Forum Film
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 04.11.2017, 01:35
  2. Sylvester Stallone slomio vrat
    Von GodAdmin im Forum News
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 06.01.2010, 01:00
  3. Sylvester Stallone ne oprašta!
    Von GodAdmin im Forum News
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 05.10.2009, 16:30
  4. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 11.06.2009, 23:43
  5. Sturm vs. Sylvester
    Von Grasdackel im Forum Sport
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 02.11.2008, 00:32