BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 4 von 6 ErsteErste 123456 LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 53

MuslimFeinde in Deutschland - Volksverhetzer im bürgerlichen Gewand

Erstellt von Alejo, 11.08.2011, 14:12 Uhr · 52 Antworten · 3.705 Aufrufe

  1. #31
    Avatar von Agnostiker

    Registriert seit
    04.02.2011
    Beiträge
    90
    Zitat Zitat von Shan De Lin Beitrag anzeigen
    Das ist keine Schadenfreude oder ähnliches sondern Tatsache.
    natürlich ist es Schadenfreude

  2. #32
    Shan De Lin
    Zitat Zitat von Agnostiker Beitrag anzeigen
    natürlich ist es Schadenfreude
    natürlich ist es schadenfreude und nicht etwa Tatsache dass es genügend Hetzer gibt die die Menschen in ihrer Ansicht beeinflussen und sogar radikalisieren, hast recht zweiteres ist wirklich fernab jeder realität

    Gehörst wohl zu den Leuten die das obige ignorieren und wenn sich aber ein taliban oder ähnliches in die Luft sprengt dann sind es die bösen radikalen prediger die die jugend dazu anstiften.

  3. #33
    Avatar von liberitas

    Registriert seit
    02.01.2011
    Beiträge
    11.790
    Lediglich meine Sicht und was ich so höre...

    Alle die ich kenne und die in der Türkei, Ägyten u.s.w. Urlaub gemacht haben sagen dass die Leute dort ganz anders sind als die bei uns.
    Ich kenne die Türkei ganz gut, von daher kann ich solche Aussagen bestätigen. Sind auch manche anfangs etwas zurückhaltend, sind sie doch neugierig und es ist kein Problem Kontakte zu knüpfen. Meist wird man sogar als Gast von einer Familie zur anderen stolz "weitergereicht" und zu tode gefüttert.
    Hier ist es kaum möglich (in meinem Fall) mit Muslimas in Kontakt zu kommen, ich habe mich wirklich sehr bemüht und fast aufgegeben.

    Ein Vorwurf den ich oft höre: "Die Moslems distanzieren sich nicht von Anschlägen der Islamisten, warum gehen sie nicht auf die Straße und demonstrieren dagegen oder schreien sonstwie auf"
    Es ist eine Tatsache, dass man von den bei uns lebenden Muslimen nichts hört. Die islamische Glaubensgemeinschaft verurteilt diese Anschläge auf ihrer HP, doch welcher Österreicher liest das schon.
    Meine Erfahrung: Als sich unsere ÖVP die FPÖ in die Regierung holte gingen zig-tausende Menschen auf die Straße um zu demonstrieren, ich auch. Mein Erlebnis dabei war, aus allen türkischen Lokalen liefen Menschen heraus um uns palettenweise mit Getränken zu versorgen, (vermutlich Türken) standen auf der Straße und applaudierten. Gesehen haben es nur die, die eh kein Problem mit Moslems haben.
    Verflixte Situation....

    Schönen Tag noch!

  4. #34
    Avatar von Furyc

    Registriert seit
    12.03.2008
    Beiträge
    18.580
    Ich finde es sehr, sehr, sehr problematisch Islamophobie (die sicherlich nicht wegzudiskutieren ist in manchen Teilen Westeuropas und auch -verstärkt- in Amerika) mit Antisemitismus auf eine Stufe zu stellen.

    Muslime genießen in Westeuropa (und da schreibe ich jetzt explizit für Deutschland) Religionsfreiheit, bauen Moscheen, bilden Kultur- und Glaubenszentren, bewegen sich frei auf der Straße, etc. pp. Natürlich sind Übergriffe auf Menschen muslimischen Glaubens schlimm und bitter, aber sie bilden die Ausnahme in einem multikulturellem Zusammenleben Deutschlands, in der ein Ali durchaus auch während seiner Arbeits-Schichten den Gebetsteppich in der Firma ausrollen kann um seinem Allah zu huldigen.

    Damit soll -wie gesagt- nicht unter den Tisch gekehrt werden, dass es sehr wohl Übergriffe auf und Argwohn gegen Muslime in D gibt. Aber bei weitem nicht so stark, als das man sich mit der Judenverfolgung auf eine Stufe stellen könnte.

  5. #35
    Avatar von Indianer

    Registriert seit
    13.11.2010
    Beiträge
    24.863
    Zitat Zitat von Komandant Mark Beitrag anzeigen
    So sieht es höchstwahrscheinlich aus .

    Der Topf fängt langsam zu köcheln ,ohne den Ablassventil .

    Einige Beispiele :Sarazin,Burkas,Moscheen in fast jeder Stadt,türkisch Untericht in den Schulen,Ghetos ,mangelnde Deutschkentnisse,falscher Stolz der Muslime usw.

    oh kerle weniger computerspiele würden dir gut tun.
    es gibt in jedem bereich, wo ein töpchen köchelt und sich menschen dafür finden.
    und randalieren
    z.B
    fussballspiel
    papstbesuch
    stuttgart U21
    u
    s
    w

    dann gibt es themen über die lediglich diskutiert wird

    z.B
    wirtschaftskrise
    kindergartenplätze
    schulbildung
    u
    s
    w

    und dann gibt es themen, über die diskutiert wird und einige wenige dies zum randalieren nutzen.
    aber nur weil im moment kein fussball spiel statt findet.

    diese wenigen, die es in allen bereichen gibt, sind aber kein masstab.

    auch über den balkan wurde in den letzten jahren sehr viel diskutiert.
    hast du diesbezüglich irgendwelche auswirkungen zu spüren bekommen?

    in meinem, sehr grossem deutschem umfeld, bin ich der einzige, der euch als "kriegerisch" bezeichnet.

    alle anderen tun das nicht.

    wenn ich an die letzten wahlen in BW denke, dann kann ich von all dem, was du schreibst nichts bemerken.
    es war nicht mal ein thema.

  6. #36
    Avatar von Indianer

    Registriert seit
    13.11.2010
    Beiträge
    24.863
    übrigens mark.

    bei einem minirock fallen weit aus mehr bemerkungen, als bei einem kopftuch.
    lediglich menschen wie du verlagern den schwerpunkt.

  7. #37
    Avatar von liberitas

    Registriert seit
    02.01.2011
    Beiträge
    11.790
    Zitat Zitat von Indianer Beitrag anzeigen
    übrigens mark.

    bei einem minirock fallen weit aus mehr bemerkungen, als bei einem kopftuch.
    lediglich menschen wie du verlagern den schwerpunkt.
    Ja, so ist es, jedoch sind Bemerkungen über eine Minirockträgerin eher belustigend und bei Frauen mit Kopftuch meist beleidigend.

  8. #38
    Avatar von Indianer

    Registriert seit
    13.11.2010
    Beiträge
    24.863
    Zitat Zitat von liberitas Beitrag anzeigen
    Ja, so ist es, jedoch sind Bemerkungen über eine Minirockträgerin eher belustigend und bei Frauen mit Kopftuch meist beleidigend.
    ob die belustigungen die frauen mit minirock, es so witzig finden?
    ich weiss nicht.

    beleidigungen?
    nö eher weniger.
    "bei der hitze" fällt mal was.

    wir in böblingen und sindelfingen haben sehr viele kopftücher und etliche burkas.

    nama problema

  9. #39
    Avatar von Indianer

    Registriert seit
    13.11.2010
    Beiträge
    24.863
    und ich lästere über beide
    naja, minirock vielleicht etwas mehr.

  10. #40
    Avatar von liberitas

    Registriert seit
    02.01.2011
    Beiträge
    11.790
    Zitat Zitat von Indianer Beitrag anzeigen
    ob die belustigungen die frauen mit minirock, es so witzig finden?
    ich weiss nicht.

    beleidigungen?
    nö eher weniger.
    "bei der hitze" fällt mal was.

    wir in böblingen und sindelfingen haben sehr viele kopftücher und etliche burkas.

    nama problema
    Ich kann es nur von Österreich aus beurteilen und wenn du einmal durch unseren 10.Bezirk gehst hörst du so einiges.... nicht umsonst ist es ein Bezirk mit sehr hohen (höchsten?) Wähleranteil für Rechtspopolisten.
    Es ist irgendwie auch verständlich, wenn sich die Menschen nicht mehr "zu Hause" fühlen, das gilt für beide Parteien.

    Nicht für dich Indianer.
    Es muß ein MITEINANDER und nicht kein NEBENEINANDER geben. Das verstehe ich unter Integration.

Seite 4 von 6 ErsteErste 123456 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Basketball in Deutschland
    Von Crane im Forum Sport
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 06.06.2017, 14:46
  2. Antworten: 150
    Letzter Beitrag: 29.02.2012, 08:09
  3. Hitzewelle in Deutschland
    Von Franko im Forum Rakija
    Antworten: 38
    Letzter Beitrag: 14.07.2010, 01:51
  4. Nemanjic Wappen auf Zeus gewand?
    Von Grobar im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 28.12.2006, 17:23