BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 7 von 8 ErsteErste ... 345678 LetzteLetzte
Ergebnis 61 bis 70 von 77

An meine muslimischen Brüder

Erstellt von Domoljub, 26.04.2011, 17:19 Uhr · 76 Antworten · 3.736 Aufrufe

  1. #61
    Yunan
    Zitat Zitat von BlackJack Beitrag anzeigen
    sage es mir doch, nach dem Urknall, den meinetwegen Gott ausgelöst hat, gibts für ihn nix mehr zu tun weil alle Teilchen sich nach seinen Gesetzen verhalten und nicht mehr beachtet werden müssen, es läuft quasi von alleine ...

    Was hat Gott also im Universum zu tun ohne Menschen?
    Ich frage mal umgekehrt: Wer soll denn das Universum erschaffen haben? Was war vor dem Urknall, als weder Zeit noch Raum existierten?


  2. #62
    Avatar von BlackJack

    Registriert seit
    11.10.2009
    Beiträge
    65.506
    Zitat Zitat von Yunan Beitrag anzeigen
    Ich frage mal umgekehrt: Wer soll denn das Universum erschaffen haben? Was war vor dem Urknall, als weder Zeit noch Raum existierten?

    kann ich nicht sagen, die Mainstreammeinung dazu ist wohl, dass es kein "davor" gab. Man arbeitet daran, den Urknall mit Quanteneffekten zu erklären, aber naja ...

    Aber egal, meinetwegen hat Gott den Urknall ausgelöst, und dann? Er hat mit der Erschaffung auch den Teilchen fertige Regeln auferlegt, wie sie sich verhalten müssen, daraus ist das Universum entstanden wie wir es bisher kennen. Das bedeutet, seit dem Urknall ist Gott arbeitslos ... er hatte nichts mehr zu tun, alles lief von alleine

    Er brauchte also Ablenkung und jemanden, der ihn ständig für seine Arbeit anerkennt und lobpreist, also schuf er sich den Menschen

  3. #63

    Registriert seit
    13.02.2010
    Beiträge
    13.015
    Aber egal, meinetwegen hat Gott den Urknall ausgelöst, und dann?
    dann wurde alles paarweise erschaffen ("Parität": wie Materie und Antimaterie...)
    Sure 36:36
    Preis (sei) Ihm, Der die Arten alle paarweise geschaffen hat von dem, was die Erde sprießen/wachsen läßt, und von ihnen selber und von dem, was sie nicht kennen.

    ...so sind manche Dankbar und manche Undankbar für die geschenkte Existenz...bis zum eigenen Ende....und dann?

    Er brauchte also Ablenkung und jemanden, der ihn ständig für seine Arbeit anerkennt und lobpreist, also schuf er sich den Menschen
    woher hast Du diese Gottes Vorstellung? muss so was wie "Arbeit...bis Zeit&Raum" (wie Menschen es kennen) auch für Gott so sein?

  4. #64
    Avatar von BlackJack

    Registriert seit
    11.10.2009
    Beiträge
    65.506
    Zitat Zitat von Frieden Beitrag anzeigen
    dann wurde alles paarweise erschaffen (für dich bekannt als "Parität")...
    Sure 36:36
    Preis (sei) Ihm, Der die Arten alle paarweise geschaffen hat von dem, was die Erde sprießen/wachsen läßt, und von ihnen selber und von dem, was sie nicht kennen.


    woher hast Du diese Gottes Vorstellung? muss so was wie "Arbeit...bis Zeit&Raum" (wie Menschen es kennen) auch für Gott so sein?
    ok, angenommen, er hätte den Menschen nicht erschaffen, was würde er bis in alle Ewigkeiten tun? Was soll er denn mit einem sich selbst regulierenden Universum anfangen? Ohne Mensch keine Engel, keine Teufel, kein Paradies, nichts ...

    Ich bleibe dabei: Gott braucht den Menschen mehr als der Mensch ihn

  5. #65

    Registriert seit
    13.02.2010
    Beiträge
    13.015
    wie gesagt, deine Vorstellung über Gott ist voll daneben, als wäre Gott ein Mensch, der etwas "tun muss", der Arbeiten muss, der im Zeit und Raum sich langweilt usw. das alles scheint so als wärst Du in einer Katholisch Familie streng Katholisch anerzogen worden... naja, der Gott an dem ich glaube, IHM gleicht niemand(Sure 112:4) und sicherlich glauben andere (auch) an den gleichen unsichbaren Gott den wir nicht begreifen können, weil wir so erschaffen worden sind zu "glauben" wenn wir mit "wissen" nicht weiter kommen... komischerweise besitzt unsere Verstand so ein Art Filter, der mehr wissen&fähigkeiten nicht zulässt... (bis auf paar Menschen, die entweder nach einem Unfall oder *warumauchimmer* plötzlich fähig sind etwas zu tun und zu begreifen, was wir als Wunder betrachten und für uns unerklärlich ist...)

    Ich bleibe dabei: Gott braucht den Menschen mehr als der Mensch ihn
    vielleicht der Gott in der Katholische Kirche, oder in Talibanische Moschee... der Gott an dem ich Glaube (sicherlich auch viele andere) ist auf niemanden angewisen.
    Sure 35:15
    Ihr Menschen! Ihr seid es, die arm und auf Allah angewiesen sind. Allah aber ist es, der auf keinen angewiesen und des Lobes würdig ist.


    Sure 29:5,6
    Wer sich um die Sache Gottes bemüht, wirkt für sich selbst. Gott gehört alles und ist auf niemand in der Welt angewiesen.
    Und jene, die glauben und gute Werke tun - wahrlich, Wir werden ihre Übel von ihnen nehmen und ihnen den besten Lohn für ihre Taten geben.

  6. #66
    Avatar von BlackJack

    Registriert seit
    11.10.2009
    Beiträge
    65.506
    ok, welchen Sinn hat ein Gott in einem menschenleeren, sich selbst regulierenden unabhängigen Universum? Wer soll ihn denn z.B. lobpreisen?

  7. #67

    Registriert seit
    13.02.2010
    Beiträge
    13.015
    Blacky, wenn Du ein Programmierer wärst, würdest Du die codes ohne ein Plan&Ziel zu haben, einfach so schreiben?

  8. #68
    Avatar von BlackJack

    Registriert seit
    11.10.2009
    Beiträge
    65.506
    Zitat Zitat von Frieden Beitrag anzeigen
    Blacky, wenn Du ein Programmierer wärst, würdest Du die codes ohne einen Ziel&Sinn schreiben?
    ich bin Programmierer und schreibe Programme nach Anforderung, die meist irgend einen Zweck erfüllen

    Kompromiss: Gott braucht uns so sehr wie wir ihn

  9. #69

    Registriert seit
    13.02.2010
    Beiträge
    13.015
    also bist Du ohne Zweck erschaffen/entwickelt worden?

  10. #70
    Avatar von BlackJack

    Registriert seit
    11.10.2009
    Beiträge
    65.506
    Zitat Zitat von Frieden Beitrag anzeigen
    also bist Du ohne Zweck erschaffen/entwickelt worden?
    aber davon rede ich mir doch hier den Mund fusselig, das streitest du die ganze Zeit ab und jetzt kommst du selbst damit :

    Gott hat mich erschaffen da´mit ich ihm diene, das bedeutet implizit, dass er mich braucht

Seite 7 von 8 ErsteErste ... 345678 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Kommt in meine Arme, meine halbalbanischen Brüder!
    Von Taulle im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 32
    Letzter Beitrag: 21.06.2011, 13:01
  2. An meine muslimischen Schwestern!!!
    Von DZEKO im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 57
    Letzter Beitrag: 12.01.2010, 02:17
  3. Grüsse an meine serbischen Brüder!
    Von Hoplit im Forum Mitglieder stellen sich vor
    Antworten: 53
    Letzter Beitrag: 18.03.2008, 22:38
  4. zdravo meine serbischen brüder!
    Von MIC SOKOLI im Forum Rakija
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 29.12.2004, 16:34