BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 2 von 6 ErsteErste 123456 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 51

muss man als grieche orthodox sein?

Erstellt von MIC SOKOLI, 15.04.2006, 23:22 Uhr · 50 Antworten · 3.325 Aufrufe

  1. #11
    Avatar von Philippos

    Registriert seit
    14.02.2006
    Beiträge
    387
    @drenicaku

    Auch ein Nicht-Jude kann Israeli sein. Das geht auch.

  2. #12

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    11.391
    ich meine nicht die staatsangehörigkeit! :wink:
    der grieche den ich kennen gelernt habe, ist orthodox.
    ein türke aus edirne/türkei erzählte mir, dort gebe es auch griechisch sprechende türken? :?

    sie seien zwar moslems, sprechen aber griechisch....

    komisch.....

  3. #13
    Avatar von Denny

    Registriert seit
    20.03.2006
    Beiträge
    1.558
    Grichen sind orthodoxen und sind in der merheit und werden auch immer einen Grichen der orthodox ist wählen.
    und das ist überall so SCG,HR,BIH,MK,SLO,AL

    Oder wirt in Zukunft in Albanien ein orthodoxe President?
    oder in MK ein Moslem???

  4. #14

    Registriert seit
    04.06.2005
    Beiträge
    7.678
    Zitat Zitat von Denny
    Oder wirt in Zukunft in Albanien ein orthodoxe President?
    oder in MK ein Moslem???
    Albanien ist sehr tolerant mit der Religion. Bei uns nehmen wir das nicht so ernst.


    Fatos Nano = ehemaliger Premierminister = orthodox
    Sali Berisha = Premierminister = muslimisch
    Alfred Moisiu = Albanischer Staatspräsident = Halb Jude und sonst Katholik oder Moslem, weiss nicht genau.

    Auf jeden Fall vermischen in Albanien sich sehr viele Katholiken, Moslems usw.

  5. #15
    Avatar von Denny

    Registriert seit
    20.03.2006
    Beiträge
    1.558
    Zitat Zitat von Taulant
    Auf jeden Fall vermischen in Albanien sich sehr viele Katholiken, Moslems usw.
    Das höre ich zum ersten mal.
    Aber da ich das nicht besser weis kann ich dazu nichts sagen.

    Aber nur so neben bei Albaner aus Albanien sind ganz andere Menschen als die Siptaren.
    Wir haben in unserem Quartir 2 Albanische Familien die aus Albanien stammen und das ist voll was anderes.
    fieleicht kommts mir auch nur so vor????
    Keine feindselichkeiten immer freuntlich
    im Sommer jeden abend dabei, wenn draussen alle miteinader reden.
    Aber die Siptaren von gegenüber, lassen nicht mal die Kinder miteinander spielen.
    Aber eben fileicht kommts mir auch nur so vor.

  6. #16
    Zitat Zitat von Denny
    Zitat Zitat von Taulant
    Auf jeden Fall vermischen in Albanien sich sehr viele Katholiken, Moslems usw.
    Das höre ich zum ersten mal.
    Aber da ich das nicht besser weis kann ich dazu nichts sagen.

    Aber nur so neben bei Albaner aus Albanien sind ganz andere Menschen als die Siptaren.
    Wir haben in unserem Quartir 2 Albanische Familien die aus Albanien stammen und das ist voll was anderes.
    fieleicht kommts mir auch nur so vor????
    Keine feindselichkeiten immer freuntlich
    im Sommer jeden abend dabei, wenn draussen alle miteinader reden.
    Aber die Siptaren von gegenüber, lassen nicht mal die Kinder miteinander spielen.
    Aber eben fileicht kommts mir auch nur so vor.
    Es gab sogar einen Fall in ALbaner, wo der Neffe eines Hoxha Pfarrer war, ist schon ne coole angelegenheit, und wie aj she sagte, in Albanien ist die Religionstoleranz verdammt gross, wenn nicht die grösste der welt.


    Zu deinem unteren Text, solche Leute sind oft aus Mazedonien, unter uns wohnt auch eine albanische Familie aus Mazedonien, ist schon brutal, die leben voll abgeschottet, nie sieht man die Frauen draussen, und die sind brutal verschleiert. Meine Mutter versuchte schön öfter mit den zu reden, aber nicht mal ein "Mirdita" erwidern sie, das gleiche bei meinem Vater, der schüttelt bei dennen immer nur den Kopf.

  7. #17
    Avatar von Magnificient

    Registriert seit
    19.11.2005
    Beiträge
    2.365
    Zitat Zitat von Mr.LaLa
    Also im alten türkischen Stiel?
    Nein Eher Cetnik Stil

  8. #18
    Avatar von port80

    Registriert seit
    30.06.2005
    Beiträge
    1.331

    Re: muss man als grieche orthodox sein?

    Zitat Zitat von drenicaku
    oder könnte zB auch ein muslimischer grieche präsident des landes werden?

    ich habe noch nie nicht-orthodoxe griechen gesehen/kennen gelernt...

    :?

    das wäre etwas schwer vorzustellen, aber seit neustem gibt es eine Interessante Debatte in Athen, und zwar wollen die Moslemische Vereine bzw. Gemeinden eine Mosche haben da es in Athen keine gibt.


    es gab eine in der zeit als die Osmanen Griechenland besetzten, diese Mosche liegt genau unter der Akropolis von Athen und dient zurzeit als Museum glaube ich.
    Jetzt ist in Griechenland die Diskussion aufgeflammt ob man dieses Museum wieder den Muslime als Gebets ort geben sollte und daraus wieder eine Mosche machen sollte.
    Natürlich sind viele dagegen da sie genau unter der Akropolis liegt das sozusagen Griechenland Wahrzeichen ist. wiederum sind viele aber dafür da man dadurch die Toleranz und Akzeptanz gegenüber den Muslimen zeigen könnte und somit es wiederum ein Großer schritt in Richtung Religions- und Völkerverständigung wäre

    Was daraus wird, werden wir sehen, manche in griechenland sagen man sollte ein tausch machen in den die türkei die Hagia Sophia (heilige sofia) bzw. die schlüsseln den Griechisch orthodoxen Patriarch übergeben soll usw.
    auf jeden fall ist es Interessant was draus kommt.
    Ich persönlich würde es schon den Muslimen wieder überlassen, wäre doch eine tolle sache was religions und wie gesagt Völkerverständigung angeht, ich denke damit würde man Grösse zeigen.

  9. #19
    Avatar von radeon

    Registriert seit
    20.01.2005
    Beiträge
    488
    Die meisten griechen sind orthodox... Es gibt aber auch genug katholiken auf den kykladen die selber sagen, dass sie griechen sind und nicht anders bezeichnet werden wollen. In Trakien gibt es moslimische griechen. In wie weit sie sich als griechen bezeichnen weis ich nicht. Ich denke die meisten halten sich für Türken, wobei es bestimmte einige geben wird die sich als griechen sehen...

  10. #20
    pqrs
    Zitat Zitat von Athleti_Christi
    Zu deinem unteren Text, solche Leute sind oft aus Mazedonien, unter uns wohnt auch eine albanische Familie aus Mazedonien, ist schon brutal, die leben voll abgeschottet, nie sieht man die Frauen draussen, und die sind brutal verschleiert. Meine Mutter versuchte schön öfter mit den zu reden, aber nicht mal ein "Mirdita" erwidern sie, das gleiche bei meinem Vater, der schüttelt bei dennen immer nur den Kopf.
    Naja, kommen die aus der Umgebung von Tetovo, Gostivar oder sowas?

    ---


    wie Radeon schon erwähnte, in Thrakien gibts noch recht viele muslimische Griechen.
    Und ich kenne auch eine katholische Griechin aus der Umgebung von Saloniki.

Seite 2 von 6 ErsteErste 123456 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. So muss das immer sein
    Von Doganori im Forum Kosovo
    Antworten: 316
    Letzter Beitrag: 12.07.2012, 19:52
  2. Was für ein Mensch muss man sein?
    Von hamza m3 g-power im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 13.05.2011, 22:13
  3. Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 10.04.2010, 18:46
  4. Wie dumm muss man sein...
    Von Drobnjak im Forum Politik
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 13.10.2009, 19:54