BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 2 von 11 ErsteErste 123456 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 102

Ich muss Sterben weil ich Christ bin!

Erstellt von Dirigent, 25.02.2012, 13:24 Uhr · 101 Antworten · 5.574 Aufrufe

  1. #11
    Yunan
    Zitat Zitat von liberitas Beitrag anzeigen
    Ja, die bösen Atheisten^^ muss man natürlich gleich mit Hitler vergeleichen.
    Schaut euch doch um, was heutzutage im Namen des Islam passiert.
    Es ist doch vollkommen irrelevant, was im Namen einer Religion geschieht. Im Namen einer Religion geschieht nur dann etwas, wenn eine göttliche Macht eingreift. Alles andere ist nicht repräsentativ für eine Religion.

    Ist das so schwer zu verstehen oder ist es einfach nur so, dass es viel zu bequem ist, die Dinge so zu sehen?

  2. #12
    Avatar von liberitas

    Registriert seit
    02.01.2011
    Beiträge
    11.789
    Zitat Zitat von Lilith Beitrag anzeigen
    Über die oft blutige Geschichte des Christentums brauchen wir besser nicht anfangen.

    Israelische Soldaten begehen im Gazakrieg eindeutig Kriegsverbrechen. George W. Bush bedient tatsächlich Kreuzkriegspropaganda und spricht in christlichem Namen als er den illegalen Angriff auf den Irak verkündet. Ich erinnere mich noch, wie schlecht mir in dem Moment wurde. Und guck, was für Leid und Elend das über die Menschen dort gebracht hat. Guck die Jugoslawienkriege. Die Menschen wurden religiös scharf gemacht. Selbst interkonfessionell. Srebrenica wurde an, nicht durch Muslime begangen.

    Traurig (und beschämend) aber wahr.

    Wie du so schön schreibst, ein großer Teil davon wurde im Namen der Religion gemacht. Blöd nur, ich bin überzeugte Atheistein.

  3. #13
    Avatar von liberitas

    Registriert seit
    02.01.2011
    Beiträge
    11.789
    Zitat Zitat von Yunan Beitrag anzeigen
    Es ist doch vollkommen irrelevant, was im Namen einer Religion geschieht. Im Namen einer Religion geschieht nur dann etwas, wenn eine göttliche Macht eingreift. Alles andere ist nicht repräsentativ für eine Religion.

    Ist das so schwer zu verstehen oder ist es einfach nur so, dass es viel zu bequem ist, die Dinge so zu sehen?
    Für mich ist es nicht irrelevant was im Namen der Religionen passiert, ich lese jeden Tag davon. Menschen werden im Namen der Religion instrumentalisiert und davon kann sich keine Religion freisprechen. Mit einer göttlichen Macht kann ich leider nichts anfangen.

  4. #14
    Avatar von Lilith

    Registriert seit
    15.04.2010
    Beiträge
    19.294
    Zitat Zitat von liberitas Beitrag anzeigen
    Wie du so schön schreibst, ein großer Teil davon wurde im Namen der Religion gemacht. Blöd nur, ich bin überzeugte Atheistein.
    Machtstreben, Gewinne um jeden Preis, den Hals nicht voll genug kriegen können hat nichts mit Religion oder Atheismus zu tun. Die Kriege im Irak und Afghanistan etwa wurden nicht wirklich aus religiösen Gründen geführt, sondern sehr irdischen, wie selbst Alan Greenspan etwa zugab. Was glaubst du wie christlich die texanischen Ölbosse usw. wirklich sind?

    Es diente nur der Bedienung einer gewissen Wählerklientel und der Überzeugung junger Menschen, die es nicht besser wissen.

    Wenn nicht im Namen von Religonen, wird im Namen politischer Überzeugungen Krieg und Konflikte geführt.

  5. #15
    Avatar von Muratoğlu

    Registriert seit
    30.09.2010
    Beiträge
    4.724
    Das is zu viel für liberitas.. :

  6. #16
    Yunan
    Zitat Zitat von liberitas Beitrag anzeigen
    Für mich ist es nicht irrelevant was im Namen der Religionen passiert, ich lese jeden Tag davon. Menschen werden im Namen der Religion instrumentalisiert und davon kann sich keine Religion freisprechen. Mit einer göttlichen Macht kann ich leider nichts anfangen.
    Jo, dann wirst du eben jeden Tag die selbe Keule hören. Hitler, Stalin, Pol Pot und so weiter und so fort.

    Lass die Menschen einfach glauben, Atheisten haben in der Geschichte zweifelhafte Rekorde aufgestellt. Trotzdem verurteilen wir nicht jeden Atheisten oder den Atheismus für Dinge, die nichts mit dem Atheismus an sich zu tun haben.

    Du kennst wohl keine einzige Religion, sonst würdest du das nicht schreiben. Ich kann nur für das die Heilige Schrift sprechen(mitlesende Muslime wissen da sicher mehr), und in dieser Schrift gibt es oft genug ausdrückliche Aufforderungen, nichts im Namen Gottes oder einer Religion zu tun. Es ist die größte Sünde das zu tun. Ein Mensch, der die Religion instrumentalisiert um Menschen zu beeinflussen, steht außerhalb seiner Religion.

    Es ist einfach, sehr einfach.

  7. #17
    Avatar von liberitas

    Registriert seit
    02.01.2011
    Beiträge
    11.789
    Zitat Zitat von Yunan Beitrag anzeigen
    Jo, dann wirst du eben jeden Tag die selbe Keule hören. Hitler, Stalin, Pol Pot und so weiter und so fort.

    Lass die Menschen einfach glauben, Atheisten haben in der Geschichte zweifelhafte Rekorde aufgestellt. Trotzdem verurteilen wir nicht jeden Atheisten oder den Atheismus für Dinge, die nichts mit dem Atheismus an sich zu tun haben.

    Du kennst wohl keine einzige Religion, sonst würdest du das nicht schreiben. Ich kann nur für das die Heilige Schrift sprechen(mitlesende Muslime wissen da sicher mehr), und in dieser Schrift gibt es oft genug ausdrückliche Aufforderungen, nichts im Namen Gottes oder einer Religion zu tun. Es ist die größte Sünde das zu tun. Ein Mensch, der die Religion instrumentalisiert um Menschen zu beeinflussen, steht außerhalb seiner Religion.

    Es ist einfach, sehr einfach.
    Ea mag ja vereinzelt Menschen geben, die sich an eine friedliche Religion halten, die Welt schaut anders aus, wenn man nicht blind ist. Jeder religöse Führer strebt nach Macht und benützt blinde dafür.


  8. #18
    Yunan
    Zitat Zitat von liberitas Beitrag anzeigen
    Ea mag ja vereinzelt Menschen geben, die sich an eine friedliche Religion halten, die Welt schaut anders aus, wenn man nicht blind ist. Jeder religöse Führer strebt nach Macht und benützt blinde dafür.



    Im BF machen sich immer Leute lustig, wenn man bzgl. religiösen Themen YT-Videos postet. Dir sind sie anscheinend auch gut genug.

    Wie du richtig sagst, streben, wenn überhaupt, religiöse Führer nach Macht. Das beweist eindeutig und ohne Zauberei sondern durch rein logisches Denken, dass nicht die Religion etwa vorschreibt, dass religiöse Führer nach Macht sollen und dabei die Religion benutzen sollen, sondern dass die Menschen eigenmächtig handeln und Fehler machen.

    Die Probleme rühren also nicht von der Religion sondern von den Menschen. Eben so wie es schon immer war, ob religiöse Menschen oder Atheisten.

  9. #19
    Avatar von Muratoğlu

    Registriert seit
    30.09.2010
    Beiträge
    4.724
    Zitat Zitat von liberitas Beitrag anzeigen
    Ea mag ja vereinzelt Menschen geben, die sich an eine friedliche Religion halten, die Welt schaut anders aus, wenn man nicht blind ist. Jeder religöse Führer strebt nach Macht und benützt blinde dafür.

    Traurig was für Videos du hier postest und damit noch etwas beweisen willst. : Aber was soll schon von dir kommen.

    Zitat Zitat von Yunan Beitrag anzeigen
    Im BF machen sich immer Leute lustig, wenn man bzgl. religiösen Themen YT-Videos postet. Dir sind sie anscheinend auch gut genug.

    Wie du richtig sagst, streben, wenn überhaupt, religiöse Führer nach Macht. Das beweist eindeutig und ohne Zauberei sondern durch rein logisches Denken, dass nicht die Religion etwa vorschreibt, dass religiöse Führer nach Macht sollen und dabei die Religion benutzen sollen, sondern dass die Menschen eigenmächtig handeln und Fehler machen.

    Die Probleme rühren also nicht von der Religion sondern von den Menschen. Eben so wie es schon immer war, ob religiöse Menschen oder Atheisten.
    Das ist zu hoch für liberitas, sowas versteht sie nicht. :
    Für sie müsste man erstmal alle Religionen für eine Woche verbannen, damit sie kapiert, dass die Leute sich dann andere Gründe und Wege suchen ihre Macht durchzusetzen.
    liberitas ist ein armes, trauriges Wesen, welches sich das Leben so einfach wie möglich gestalten will und deshalb einen Sündenbock braucht. ^^

  10. #20
    Avatar von liberitas

    Registriert seit
    02.01.2011
    Beiträge
    11.789
    Religiöse Führer vertreten nun mal ihre Religion. Warum glaubst du, eskalieren immer nach dem Freitagsgebet irgendwelche Ausschreitungen? Weil sie von den religiösen Führern (Religionsvertretern) aufgeputscht werden.

Seite 2 von 11 ErsteErste 123456 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. 10 Fragen, die jeder gebildete Christ beantworten muss
    Von Marcin im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 26.02.2012, 14:17
  2. Antworten: 108
    Letzter Beitrag: 23.02.2012, 23:24
  3. Bluttat in Pfäffikon ZH Sie musste sterben, weil sie ihre Töchter verteidigte
    Von ***Style*** im Forum Kriminalität und Militär
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 16.08.2011, 13:20
  4. Christin soll sterben, weil sie angeblich Mohammed beleidigt hat!!
    Von ΠΑΟΚ1926 im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 101
    Letzter Beitrag: 12.11.2010, 14:32