BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 5 von 7 ErsteErste 1234567 LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 50 von 66

Eine mysteriöse Geschichte im Islam

Erstellt von -Troy-, 30.05.2009, 00:59 Uhr · 65 Antworten · 5.065 Aufrufe

  1. #41

    Registriert seit
    25.05.2009
    Beiträge
    217
    Zitat Zitat von bihorac Beitrag anzeigen
    Kann ich eine Bibel Zerreisen JA bin ich dann Grösser als dein Gott

    Wie kann ein Buch von Gott sein wen ich es Zerreisen kann ?
    Sehr Logisch deine Frage .

    P.S. Spartaner ist Sexy Grieche und der ist wiederum Balkanpower23

    Bihorac wird mal erwachsen, du kannst auch 100 bibel zereissen, aber du kannst nie einen bibel vers/zitat für immer aus allen bibel verschwinden lassen,

    Was ja die Ziege bei dem kuran geschaft hat, sie hat das orginal text/vers das es nur ein mal gab, aufgefressen, und somit stellt sich die frage warum hat Allah dies zu gelassen, oder hat er die ziege geschickt damit sie diesen vers/zitat aufresse, weil er nicht wollte das es so ein Vers/zitat in kuran gibt, und wenn das stimmen sollte, warum har er dann diese vers/zitat nider schreiben lasen, ??????

    Verstehst du denn unterschied,

    Ich hoffe euch werden die augen geöffnet.

  2. #42
    Absent
    Zitat Zitat von Spartaner Beitrag anzeigen
    Bihorac wird mal erwachsen, du kannst auch 100 bibel zereissen, aber du kannst nie einen bibel vers/zitat für immer aus allen bibel verschwinden lassen,

    Was ja die Ziege bei dem kuran geschaft hat, sie hat das orginal text/vers das es nur ein mal gab, aufgefressen, und somit stellt sich die frage warum hat Allah dies zu gelassen, oder hat er die ziege geschickt damit sie diesen vers/zitat aufresse, weil er nicht wollte das es so ein Vers/zitat in kuran gibt, und wenn das stimmen sollte, warum har er dann diese vers/zitat nider schreiben lasen, ??????

    Verstehst du denn unterschied,

    Ich hoffe euch werden die augen geöffnet.


    DU weisst schon das bestimmt 100te von Versen aus der Bibel für immer Verschwunden sind und das nicht nur einmal,das war bei den Reformationen.
    Darum auch die Frage warum hat den Gott zugelassen das der Papst du seine Leute die Bibel Verändern ????

  3. #43

    Registriert seit
    25.05.2009
    Beiträge
    217
    Zitat Zitat von bihorac Beitrag anzeigen
    DU weisst schon das bestimmt 100te von Versen aus der Bibel für immer Verschwunden sind und das nicht nur einmal,das war bei den Reformationen.
    Darum auch die Frage warum hat den Gott zugelassen das der Papst du seine Leute die Bibel Verändern ????

    Hahahaha Reformation und Papst.......

    Aus der Bibel fehlt nicht mal ein Wort..!

    mein freund,
    Wissenschftler sagen das die Bibel Echt Wahr ist.

    Diese menschen die sich Christen nenen und doch nicht an gott glauben, werden nimmals die Herlichkeit gottes verspüren.
    es sei dem sie glaubt.

  4. #44
    Absent
    Zitat Zitat von Spartaner Beitrag anzeigen
    Hahahaha Reformation und Papst.......

    Aus der Bibel fehlt nicht mal ein Wort..!

    mein freund,
    Wissenschftler sagen das die Bibel Echt Wahr ist.

    Diese menschen die sich Christen nenen und doch nicht an gott glauben, werden nimmals die Herlichkeit gottes verspüren.
    es sei dem sie glaubt.
    JA ja die Guten Alten Wissenschaftler ^^

  5. #45

    Registriert seit
    14.03.2008
    Beiträge
    5.790
    Troy fang nicht wieder so an. Sollen wir jetzt mal anfangen die Bibel zu studieren und alles als Scheisse darzustellen weil nicht alles 1 zu 1 passt?! Als Ingenieur hat man schlechte Karten sowas wie Gottesbücher zu verstehen ist so..

  6. #46
    Avatar von -Troy-

    Registriert seit
    21.05.2009
    Beiträge
    5.112
    Zitat Zitat von acttm Beitrag anzeigen
    Troy fang nicht wieder so an. Sollen wir jetzt mal anfangen die Bibel zu studieren und alles als Scheisse darzustellen weil nicht alles 1 zu 1 passt?! Als Ingenieur hat man schlechte Karten sowas wie Gottesbücher zu verstehen ist so..
    Du kannst von mir aus gerne die Bibel studieren und alle Widersprüche rausschreiben. Würde mich auch interessieren...

  7. #47
    Lance Uppercut
    Zitat Zitat von bihorac Beitrag anzeigen
    Das heisst die Bible ist nicht von Gott sondern von ein Paar Mönchen
    Nein, die Bibel wurde nicht von zwei homosexuellen Mönchen geschrieben.

  8. #48
    Absent
    Zitat Zitat von Lance Uppercut Beitrag anzeigen
    Nein, die Bibel wurde nicht von zwei homosexuellen Mönchen geschrieben.
    Das habe ich nicht Behauptet versuche mir nicht mir irgendwas zu Unterstellen

    Kann man wegen Falscher Zitierung Verwarnt werden ^^
    HAHAHA

  9. #49
    phαηtom
    Zitat Zitat von Lance Uppercut Beitrag anzeigen
    Nein, die Bibel wurde nicht von zwei homosexuellen Mönchen geschrieben.
    ich glaub schon.

  10. #50

    Registriert seit
    11.09.2008
    Beiträge
    1.980
    Zitat Zitat von rockafellA Beitrag anzeigen
    Schwulos



    Wechseln zu: Navigation, Suche

    Der Leuchtturm von Schwulos hebt sich von den anderen griechischen Bauten stets optisch ab und lockt noch heute viele fröhliche Menschen an.


    Schwulos (griechisch Σβουλος, in neugriechischer Aussprache: Svulos) ist eine griechische Insel im Bösen Meer nahe der Insel Lesbos. Die ausschließlich männlichen Einwohner nennen sich Schwule wobei sich viele auch nach der Hauptstadt der Insel, Phallos, bezeichnen, also als Phaller.
    Wichtige Städte sind Phallus (Hauptstadt), Rektos, Hodion, Rosetta, Orchis und Köln.
    Es ist auch ein Name von McDonald: "Los Schwulos".








    Schwulos ? Stupidedia




    Sorry Leute, wenn sich jemand verletzt fühlt..

    Das ist von mir nicht beabsichtigt jemanden zu "verletzen".


    So steht es dort Schwarz auf weiß

    Nimmt es mit Humor.
    Du bist Off -Topic

    Hättest mal lieber nach der Bibel gesucht, aber ich mach das für dich:


    Die Bibel (von ugs. engl. bi-bell - Hoden (wörtl. etwa „Doppelglocke“)) gilt als das wohl älteste und zweitmeistverkaufte Buch aller Zeiten (nach der Speisekarte von MacDonald´s), obwohl es sich genau genommen um eine Sammlung verschiedener Bücher und auch anderer Schriftstücke, wie zum Beispiel Briefen und Kochrezepten diverser Autoren handelt. Die meisten Geschichten der Bibel erzählen die Abenteuer Knuts und der Juden.

    Man kann die Bibel auch als die größte, berühmteste und meist gelesenen Märchensammlung der Welt bezeichnen. Sogar die Gebrüder Grimm können nicht mit den Bibelautoren mithalten.

    Die Bibel wird grob in zwei Abschnitte eingeteilt, die man auch als altes und neues Testament bezeichnet.



    Sinnfreiestes Zitat: Die Offenbarung Kapitel 17, Vers 9

    Die 7 Häupter sind 7 Berge, auf denen die Frau sitzt und es sind 7 Könige, 5 sind gefallen, einer ist da, der andere ist noch nicht gekommen und wenn er kommt muss er eine kleine Zeit bleiben und das Tier, das gewesen ist und jetzt nicht ist, ist das, ist der 8. und ist einer von den 7 und fährt in die Verdammnis.


    Kenner der Bibel vermuten nun ein Lösungsbuch um diesen sinnfreien Vers zu verstehen, da dieses aber noch nicht gefunden wurde bleiben die Verse derzeit noch sinnfrei.


    Das Lösungsbuch beinhaltet unter anderen:
    Lösung von diesem Vers und anderen sinnfreien Versen
    Lösung um den Sinn des Lebens (siehe auch 42)
    Und die Lösung aller anderen Probleme
    und warum sinnfrei statt sinnlos geschrieben wurde


    Altes Testament

    Das Alte Testament erzählt hauptsächlich von Knut und seinen Abenteuern mit den anderen Menschen. Es heißt Testament, weil es eine große Sammlung der Testamente von Chucks Opfern umfasst. Auch sein Tagebuch wird an vielen Stellen zitiert. Eine kleine Auswahl der Bücher des alten Testaments findet ihr hier:
    Das Buch Genesis ist ein Abenteuer-Roman von Mose, in dem unter anderem über die Schöpfung der Erde, die Abenteuer von Adam und Eva im Paradies und über die lustige Reise der Arche Noah erzählt wird. Logische Fehler dämpfen die Freude am Lesen allerdings sehr.

    Ausschlagenden Beweise für die Richtigkeit der fünf Bücher Moses finden Sie hier:

    Schöpfungs / Rettungsplan der Menschen

    Wenn man ein Überblick des Bibel hat, kann man verstehen was dieser Blick über die Berge zu sagen hat.

    Eigentlich kann man Gott nicht vorschreiben wie schnell Er arbeiten muss, aus welche Winkel die Erde betrachten muss.

    Ob eine Sekunde alles gedauert hat oder ob Jahren bis alles fertig war wie im Bild zu sehen ist.
    Das Buch Exodus ist ein ebenfalls von Mose geschriebener Polit-Thriller, in dem zum Beispiel der erste Ansatz eines Gesetzestextes beschrieben wird, welcher allerdings noch einiger Bearbeitung bedarf. Beispielsweise ist es hiernach noch durchaus gewollt, dass man seine Tochter als Sklavin verkauft, aber wehe dem der an einem Samstag arbeitet. Die damalige Strafpolitik hatte neben der Todesstrafe auch kaum etwas zu bieten. Exodus gilt als Nachfolger von Genesis und Vorlage für Illuminati.
    Mit Levitikus schreibt Mose der dritten Teil seiner Reihe von Büchern mit Namen, die man kaum aussprechen kann. Nach dem phänomenalen Erfolg seiner lustigen Gebote stellte er einige noch bessere Regeln auf, die zum Beispiel verbieten Hunde zu küssen, die Unterhosen mehr als drei mal im Monat zu wechseln und Dieselautos mit Super zu betanken.
    Hijob ist ein Pechvogel, dem bei einer Wette zwischen den Heiligen drei Königen alle Freunde und Verwandte wegsterben. Sein Tagebuch wurde in die Bibel aufgenommen. Dieses Buch ist vor allem in der Emo-Szene beliebt.
    Die Psalmen hat David, ein Saufkumpan Moses geschrieben. Es handelt sich dabei um eine Sammlung von Gedichten, die sich nicht reimen und Liedern ohne Melodie. Als David beantragte die Psalmen in die Bibel aufzunehmen, argumentierte er in etwa wie "jou ya philista ya, got ya helmets on?!!??". Mose, der als damaliger Vorstandsvorsitzender des Redaktionsgremiums gern mit seiner Macht spielte brachte den Antrag schließlich durch. Seit dem werden die Psalmen sehr gerne in der Kirche gerappt.
    Das Hohe Lied (der Liebe) wurde von Salomon, einem von seinem Job nicht wirklich ausgefüllten König verfasst, der damit den ersten Porno der Weltliteratur schrieb. - Obwohl es bei der Katholischen Kirche nicht so richtig populär ist, konnte sich bislang kein Papst entschließen, es aus der Bibel zu streichen und auf den Index zu setzen.
    Neues Testament

    Im neuen Testament werden hauptsächlich die Kneipengeschichten von Jebus Christoph festgehalten. Dies geschieht in Form sogenannter „Evangelien“, einiger Geschichten und Briefen, die alle mit "Tut mir Leid, was ich gestern Abend getan habe, aber..." beginnen. Die Trennung der beiden Testamente erfolgte nach einer kompletten Auflösung der Redaktion, die von Historikern häufig mit der Geburt Jebus Christophs in Verbindung gebracht wird. Die kurzfristige Lücke führte unter anderem dazu, dass ein- und die selbe Erzählung von vier verschiedenen Autoren eingereicht wurde. Die neue Redaktion war zu zugedröhnt, um dies zu erkennen und beließ es dabei. Die bekanntesten Bücher des neuen Testaments sind die folgenden:
    Das Markenevangelium ist die Geschichte vom Leben Jebus Christophs. Mit seinen schlechten Grundschulzeugnissen gilt es als Kern des neuen Textaments.
    Als Matthäus das Markenevangeliums im Chemieunterricht abschrieb, nahm er einige dialektbedingte Änderungen am Originaltext vor und sendete seine Version der Lebensgeschichte Jebus Christophs an die Bibel-Redaktion ohne zu wissen, dass Markus sein Werk bereits eingereicht hatte. Der derzeitige Drogenrausch in der Redaktion ließ ihn mit diesem Trick durchkommen, die Geschichte wurde abgedruckt und Matthäus bekam eine 3+ für seine Leistung.
    Ein niederer Verwaltungsbeamte der Bibelredaktion namens Lukas bemerkte den Fehler mit dem Matthäusevangelium durchaus, nutzte die Gunst der Stunde aber geschickt aus und schrieb ebenfalls ein Evangelium, bei dem er wieder lediglich das Matthäusevangelium kopierte und einige Bettgeschichten miteinbrachte.
    Vollkommen unabhängig von Markus, Matthäus und Lukas schrieb Johannes sein Evangelium. Kritiker meinen, man könnte den Drogenkonsum regelrecht riechen, wenn man die Seiten dieses Buches aufschlägt.
    Die späteren Apostelgeschichten sind mehr oder minder gesammelte Bettgeschichten seiner Groupies, außerdem findet man hier hübsche Kochrezepte und Moralpredigten.
    Am Ende steht die Offenbarung, wo das Weltende mit vielen Wolpertingern, Naturkatastrophen, einer Menge Action sowie offensichtlich einer gewaltigen Menge Koks eingeleitet wird. Verantwortlich zeichnet wieder Johannes.


    Der Grund für die ungewöhnlich hohe Popularität lässt sich heutzutage erklären durch den geringen Anschaffungspreis, der wiederum durch die hohe Auflage und die Verwendung eines Abfallprodukts, das bei der Herstellung von Toilettenpapier anfällt, als Papierersatz gegeben ist, die vielen Genres, die die Bibel abdeckt und die riesigen Fanclubs, die in Sachen Mitgliederzahl zusammen jeden Rekord brechen dürften.

    Von manchen Leuten wird unterstellt, die Bibel sei rassistisch, frauenfeindlich und verneine das Leben, der 80-jährige, männliche weiße Vorsitzende einer der größten Fanclubs, Herr Papst, dementiert dies allerdings! Es gibt ja auch keine Apokalyptischen Reiter! Nein gar nicht, überhaupt nicht! Und die Menschen werden auch nie sterben! Nein, nie!

Ähnliche Themen

  1. Die Geschichte eines Blinden, der zum Islam fand
    Von AlbaMuslims im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 40
    Letzter Beitrag: 14.03.2012, 03:06
  2. “Der Islam ist die größte Lüge der Geschichte”
    Von Gekko im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 09.03.2012, 18:05
  3. Antworten: 73
    Letzter Beitrag: 01.07.2011, 16:14
  4. Eine besondere Geschichte
    Von Kelebek im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 15.08.2010, 15:53