BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 27 von 40 ErsteErste ... 1723242526272829303137 ... LetzteLetzte
Ergebnis 261 bis 270 von 392

Der Mythos Evolution

Erstellt von Змај, 10.03.2010, 19:10 Uhr · 391 Antworten · 11.690 Aufrufe

  1. #261
    Shan De Lin
    Zitat Zitat von Fury Beitrag anzeigen
    Wie gesagt: Wissenschaft ist nie statisch; sie entwickelt sich immer weiter. Es wäre etwas vermessen von der weltlichen Wissenschaft Antworten auf JEDE Frage des Universums SOFORT zu verlangen, im Gegenzug jedoch auf ein Buch vertrauen in dem (überspitzt gesagt) Geschichten aus dem Morgen- und Abendland erzählt werden (welche auch noch jahrhunderte alt sind).

    Wissen ist übrigens etwas, was man mit Beweisen, also stichhaltigen Beweisen (keine Interpretationen) untermauern kann.

    Glaube beruht einzig und allein auf ein menschliches Attribut des Vertrauens und geschieht somit auf geistlicher Ebene.

    Insofern sind mir persönlich wissenschaftliche Theorien, mit Potential nach "oben" in Richtung "absoluter Erklärung für alles" tausend Mal lieber als Religionen, die mehr Unsinn auf der Welt verzapfen als dass sie wirklich Gutes tun.
    Theorien sind keine Beweise. Theorien beruhen auf wahrheiten manchmal aber auch auf annahmen, die auf irgendwelche Experimente beruhen und so kommt man dann zum Schluss dass es höchstwahrscheinlich so war. Je nachdem kann es entweder stimmen oder nicht, manches kann man zu 100% beweisen anderes nicht. Zu behaupten man WÜSSTE was damals passiert ist, aufgrund einer Theorie die sich mehr auf Zufälle stützt und nicht ALLES zu 100% erklärt, ist kein Beweis.
    Und wenn es nicht zu 100% erwiesen ist, dann ist es nicht die Wahrheit sondern einfach Glaube. Und dieser Theorie dann nur deswegen zu glauben weil man die Religion als das schlimmere Übel ansieht, naja...

    Im Koran steht nichts drinn was der wissenschaft wiederspricht, und kein Wissenschaftler wird auch zu diesem Buch greifen wenn er was erforschen will, denn dafür ist das buch einfach nicht gedacht.
    Mohammed selbst hat gesagt dass es ein hohes Gebot ist nach Wissen zu Streben und es immer zu erweitern soweit möglich, sprich wir sollen selber die Vorgänge rausfinden.

    Unser heutiger Wissensstand mag für uns vielleicht sehr hoch sein, aber nur weil wir klüger sind als vor 500 jahren muss das noch lange nicht heissen dass sich die heutigen wissenschaftler nicht irren.

    Früher hat man Infetkionen und Krankheiten als das Werk von Hexen und bösen Geistern gehalten. Heute ist man klüger. Man kann sich gewisse Sachen aber immer noch nicht erklären, und wenn man nicht alles weiss, dann sollte man sich auch nicht anmaßen zu behaupten wer nun recht hat, ein gläubiger oder einer der nur an theorien glaubt.

    Es mag sein dass die Religion vieles schlimmes gebracht hat deiner Meinung nach, aber hat die Wissenschaft nur gutes gebracht? Waren die zwei Atombomben auf Japan das Werk einer Religion oder das Werk der Wissenschaft? So viele Menschen sind gestorben, willst du die Wissenschaft jetzt auch verteufeln weil sie viel schlechtes bringt. Beide sachen bringen viel schlechtes und viel gutes, und die Schuld dann der Religion oder Wissenschaft an solchen Unglücken zu geben anstatt der eigenen menschlichen Rasse ist mehr als ignorant.

  2. #262
    Avatar von GOJIM

    Registriert seit
    14.10.2009
    Beiträge
    5.604
    können wir nicht eine umfrage starten, um zu sehen wer vom affen abstammt oder wer von gott erschaffen wurde???

  3. #263

    Registriert seit
    22.12.2009
    Beiträge
    1.357
    Zitat Zitat von Lopov Beitrag anzeigen
    Er hat aber vollkommen Recht. Er hat den Unterschied zwischen Wissen und Glauben verstanden, du offensichtlich nicht. Du klammerst dich nur brav an deine Beleidigungen. Und wenn du so weiter machst, gibts ne Verwarnung, die dieses Mal bestimmt nicht zurückgenommen wird.
    1. habe ich kein angst von Verwarnungen !

    2. Wo warst du,als er sich erlaubt hat schwachsinn über meine und einige andere User kommentare zu schreiben,nach dem man ihn höflich und mit mühe versucht hat seine fragen zu beantworten ?

    3. Mir ist ganz klar das das hier nur eine masche ist

    ...aber Morgen ist auch ein tag und bis dahin laku noc and peace

  4. #264
    Avatar von skenderbeu110

    Registriert seit
    22.02.2010
    Beiträge
    835
    Zitat Zitat von Frieden Beitrag anzeigen
    ein Übersetze Buch ist nicht der Koran, sondern nur eine Interpretation des Koran....so wird zb. "daraba" als, "schlagen" übersetzt:
    DARABA - Im Wörterbuch gibt es für dieses Wort mehrere Seiten über seine Bedeutung. Hier war bzw. ist wichtig zu erwähnen, dass dieses Wort nicht im Zusammenhang mit physischer Berührung gebraucht wird. Es kommt noch an anderen Stellen im Qur'an vor. Es kann z.B. bedeuten: Gleichnis prägen, Kleider anziehen, reisen, das Gebet verrichten, nahe legen, das Verhalten zu ändern. Wir hätten also auch übersetzen können:...in ihren privaten Räumen und lasst sie das Gebet verrichten!...
    Gedanken zur Sure 4 Vers 34



    so auch "chumur" oder "hijab" als, "Kopftuch" ...obwohl, in diesen beiden Wörter nichts mit Kopf zu übersetzen ist

    so auch "Dschihad".... obwohl in diesen Wort weder "Heilig" noch "Krieg" es zu übersetzten gibt...
    79:30 Und die Erde liess Er eiförmig werden.

    Die simple Form des Wortes "dahhaha" ist "dahya" fast kein Unterschied, so wie wenn ich sage ich gehe darein anstatt daheim, oder ich packen nein kacken. Im Koran steht sicherlich dahhaha und nicht dahya oder? Also dass dahya Ei bedeutet wissen wir jetzt und was bedeutet dahhaha? und bedeutet "Ei". Die Koranübersetzer, die früher nicht daran glauben konnten, dass die Erde eine elliptische Form besitzt, haben die Wendung "Und die Erde ließ Er eiförmig werden" metaphorisch bzw. allegorisch verstanden... So haben sie eigentlich den ganz klaren Vers in seiner Bedeutung verzerrt. Es ist dennoch unvorstellbar, wieso die Koranübersetzer immer noch an "ausbreiten" festhalten. Ein möglicher Grund ist womöglich das Abschauen bei den anderen Übersetzungen. Viele Übersetzer haben auch Angst, den alten Kommentatoren zu widersprechen. Angst vor der Masse. Stimmt, so ein Blödsinn warum sollten sie die Wahrheit übersetzten. Besser die halten sich an den vorherigen übersetztungen fest.

    10:24 Das Gleichnis des irdischen Lebens ist nur wie das Wasser, das Wir aus den Wolken herabsenden; damit vermischen sich dann die Gewächse der Erde, wovon Mensch und Vieh sich nähren, bis zu ihr - wenn die Erde ihren Prunk angelegt und sich schön geschmückt hat und ihre Bewohner glauben, sie hätten Macht über sie - Unser Befehl in der Nacht oder am Tage kommt und Wir sie zu einem niedergemähten Acker machen, als wäre sie nicht am Tage zuvor gediehen. Also machen Wir die Zeichen für die Leute klar, die nachdenken.

    Man kann sich leicht vorstellen, dass zu früheren Zeiten, als man noch dachte, dass die Erde eine Scheibe sei, die Muslime mit diesem Vers aufgezogen wurden, indem man meinte, dass dieser Vers den Anschein entstehen ließe, dass Gott nicht wisse, wann Er den Jüngsten Tag einleiten wird. Gott weiß es natürlich, ob die Stunde am Tag oder in der Nacht kommt. Da aber die Erde rund ist, wird, wenn der Moment der Stunde eintritt, die hälfte der Erde in der Nacht und die andere am Tag sein. Dieser Vers beweist mitunter die Kugelform der Erde. stimmt die Menschen wussten bevor es den Koran gab nicht wann Tag und wann Nacht war.

    39:5 Er hat die Himmel und die Erde der Wahrheit gemäß erschaffen. Er lässt die Nacht über den Tag und den Tag über die Nacht rollen. Er hat die Sonne und den Mond dienstbar gemacht. Jeder läuft in seiner Bahn für eine bestimmte Zeit. Er ist der Allmächtige, der Allvergebende.

    Cool das heisst der Mond und die Sonne bewegen sich für eine bestimmte Zeit auf einer Bahn... nein Warte seit wann bewegt sich die Sonne häää? Und das nur für ein bestimmte Zeit?! Und auch der Mond nur für eine Bestimmte Zeit? Komisch.

    Dieser Vers teilt uns mit, dass die Erde rund ist. Das arabische Wort für "rollen" ist "yükevviru" und besitzt den gleichen Wurzelstamm wie "küre" (Sphäre).

    Da im Koran die Erde flach ist und der Himmel als Zelt dargestellt wird, hier meine Antwort dazu:

    Wenn man sich das jetzt so vorstellt, die Erde ist flach und ein Zelt darüber, dann ist das Zelt rund. Also deswegen das mit den Rollen.


    ........................


    27:86 Sehen sie nicht, dass Wir ihnen die Nacht zum Ruhen und den Tag zum Sehen gemacht haben? Darin sind Zeichen für Leute, die zu glauben willens sind.
    27:87 Denke an den Tag, an dem ins Horn geblasen wird, so dass alle in den Himmeln und auf Erden erschrecken, außer denjenigen, mit denen Gottes Wille anderes vorhat. Alle werden demütig zu Ihm kommen.
    27:88 Und die Berge, die du für fest hältst, wirst du wie Wolken dahingehen sehen. Das ist das Werk Gottes, Der alles vollkommen erschaffen hat. Er weiß genau, was ihr tut.

    Die Macht Gottes wird in den Versen, die dem 87. Vers umliegen, mit Beispielen versehen. Im 7. Jahrhundert glaubte man daran, dass die Erde starr sei. Diese Wahrheit wurde zu dieser Zeit in klarer Weise ans Licht gebracht. Die falsche Benennung der im 88. Vers beschriebenen Bewegung als "Weltuntergang" ist mit dem einsetzenden Chaos der letzten Stunden der Welt unmöglich zu erklären. Denn im Koran werden die als "die Stunde" beschriebenen letzten Stunden der Welt mit Schrecken und Entsetzen überfüllten kosmischen Zusammenstössen und Explosionen erklärt. Um sich die Merkmalen der Vorkommnisse der letzten Stunden der Erde zu vergegenwärtigen, lesen Sie bitte die 81. und 101. Sure. Das Chaos, welches das Ende der Welt einleiten wird, ist wie in 27:88 beschrieben kein Geschehnis, welches nicht bemerkt wird. Nebenbei lässt der weitere Teil von 27:88 keine Gelegenheit zu, solch eine Verwechslung zu begehen: "Das ist das Werk Gottes, Der alles vollkommen erschaffen hat." Das Ende der Welt ist ein Geschehnis, welches im vollkommenen Werk Gottes, z.B. das Sonnensystem und die Galaxien, welches zusammenfällt um etwas neues zu erschaffen. Die früheren Korankommentatoren konnten nicht einmal im Traum daran denken, dass die Welt sich bewegt und haben deswegen diesen Vers falsch verstanden - und somit einen Widerspruch mit anderen Versen hervorgerufen.
    quelle: Wissenschaftliche 'Wunder' im Koran
    LG,
    Frieden
    Ja leider Eigentor. Aber danke für die Quelle und den Beweis meiner Kommentare.

    Frieden

  5. #265

    Registriert seit
    13.02.2010
    Beiträge
    13.015
    naja, 0 Kommentare...

  6. #266
    Avatar von skenderbeu110

    Registriert seit
    22.02.2010
    Beiträge
    835
    Was kommentar null? Bist du Blind oder belügst du dich selbst? Das kannst du mir unmöglcih wiederlegen deswegen dein Kommentar = 0 Verstehst. Du hast mir das doch selber gepostet?! Also sags mir. Oder überzeuge mich das das was ich geschrieben habe nicht wahr ist. Bitteschön. Ich beleidige nicht, ich bin offen für gespräche, ich bin hier um unparteisch zu diskutieren. Überzeuge mich.

    (Das Rote im Obrigen Kommentar hab ich geschrieben nur so zur info falls du das übersehen hast)

  7. #267

    Registriert seit
    13.02.2010
    Beiträge
    13.015
    Was kommentar null? Bist du Blind oder belügst du dich selbst? Das kannst du mir unmöglcih wiederlegen deswegen dein Kommentar = 0 Verstehst. Du hast mir das doch selber gepostet?! Also sags mir. Oder überzeuge mich das das was ich geschrieben habe nicht wahr ist. Bitteschön. Ich beleidige nicht, ich bin offen für gespräche, ich bin hier um unparteisch zu diskutieren.
    richtig Kommentare null!

    Überzeuge mich.
    Überzeuge dich selbst und überprüfe Sure für Sure, Vers für Vers...Du selbst und benutze Arabisch->Deutsch Lexikon...aber nur wenn dich Gott, das Leben und die Ewigkeit interessiert....was ich aber von dir nicht Vermuten kann...

    LG,
    Frieden

  8. #268
    Avatar von skenderbeu110

    Registriert seit
    22.02.2010
    Beiträge
    835
    Zitat Zitat von Frieden Beitrag anzeigen
    richtig Kommentare null!


    Überzeuge dich selbst und überprüfe Sure für Sure, Vers für Vers...Du selbst und benutze Arabisch->Deutsch Lexikon...aber nur wenn dich Gott, das Leben und die Ewigkeit interessiert....was ich aber von dir nicht Vermuten kann...

    LG,
    Frieden
    Aber hier, du hast mich sogar in meiner überzeugung gestärkt dass das was im Koran steht nicht Gottes Wörter sein können:

    Hab ich aus deinem Kommentar:
    39:5 Er hat die Himmel und die Erde der Wahrheit gemäß erschaffen. Er lässt die Nacht über den Tag und den Tag über die Nacht rollen. Er hat die Sonne und den Mond dienstbar gemacht. Jeder läuft in seiner Bahn für eine bestimmte Zeit. Er ist der Allmächtige, der Allvergebende.

    und das ist meine Antwort dazu:

    Cool das heisst der Mond und die Sonne bewegen sich für eine bestimmte Zeit auf einer Bahn... nein Warte seit wann bewegt sich die Sonne häää? Und das nur für ein bestimmte Zeit?! Und auch der Mond nur für eine Bestimmte Zeit? Komisch.

    Ausserdem wer sagt denn das ich nicht an Gott glaube?! Oder an die Ewigkeit.
    Ich glaube an beides, ich glaube auch an Wiedergeburt oder ewiges Leben. Das einzige woran ich nicht glaube ist der Koran!

  9. #269

    Registriert seit
    13.02.2010
    Beiträge
    13.015
    Zitat Zitat von skenderbeu110 Beitrag anzeigen
    seit wann bewegt sich die Sonne häää? Und das nur für ein bestimmte Zeit?! Und auch der Mond nur für eine Bestimmte Zeit? Komisch.
    wenn Du die Vers so verstehst:
    Die Eigenbewegung der Sterne

    Das einzige woran ich nicht glaube ist der Koran!
    schön das Du so Frieden hast....

    dein gelobter Skender-Schwert erinnert mich an diese Vers:
    Matthäus 10:34 Denkt nicht, ich sei gekommen, um Frieden auf die Erde zu bringen. Ich bin nicht gekommen, um Frieden zu bringen, sondern das Schwert.

    LG,
    Frieden

  10. #270
    Avatar von skenderbeu110

    Registriert seit
    22.02.2010
    Beiträge
    835
    Zitat Zitat von Frieden Beitrag anzeigen
    wenn Du die Vers so verstehst:
    Die Eigenbewegung der Sterne


    schön das Du Frieden hast....

    dein gelobter Skender-Schwert erinnert mich an diese Vers:
    Matthäus 10:34 Denkt nicht, ich sei gekommen, um Frieden auf die Erde zu bringen. Ich bin nicht gekommen, um Frieden zu bringen, sondern das Schwert.

    LG,
    Frieden
    Wow.... ich sag nur wow...
    Zu aller erst. Ich bin auch kein Christ! Ich hab schon des öfteren geschrieben ich glaube an Gott und nicht an Religionen.

    So bist du dir sicher das er das so gemeint hat? Dann tust du mir Leid.

    39:5 Er hat die Himmel und die Erde der Wahrheit gemäß erschaffen. Er lässt die Nacht über den Tag und den Tag über die Nacht rollen. Er hat die Sonne und den Mond dienstbar gemacht. Jeder läuft in seiner Bahn für eine bestimmte Zeit. Er ist der Allmächtige, der Allvergebende.

    Mit Jeder bin ich mir 100% sicher das er das meinte, was er im Letzten Satz schrieb. Aber Trotzdem, was wird dann mit bestimmte Zeit gemeint, auch wenn sich die Sterne bewegen, sie bewegen sich durgehend und nicht nur für eine Bestimmte zeit (die Sonne ist auch ein Stern und bewegt sich auch druchgehend)?

    Ich sage dir wie ich das Interpretiere:

    Damit wird indirekt angedeutet das die Erde Flach ist. Man sieht die Sonne und den Mond nur für eine bestimmte Zeit. Und sie laufen auf ihrer Bahn. (auf dem Zelt wo die Leuchten sind (Sterne)) bis sie wieder untergehen (die Sonne und der Mond)

    das heisst die Erde bewegt sich nicht sondern nur die Sonne und der Mond!

    Q 18/86 Bis er den Ort des Sonnenuntergangs erreichte; er fand sie in einem Quell von schlammigem Wasser untergehen, und nahebei fand er ein Volk. Wir sprachen: "O Dhulqarnän, entweder Strafe oder behandle sie mit Güte".

    Das bestätigt meine interpretation unausweichlich!

    Es tut mir leid das du ein Opfer der Religionen geworden bist! Ich wünsche dir alles beste, aber erzähl mir nicht das im Koran die Worte Gottes stehn. Wenn du das Trotzdem glaubst, selber schuld. Interpretier die Dinge wie du willst, aber am ende kommt das raus was ich sage.

Ähnliche Themen

  1. Evolution Radio
    Von Serbian Eagle im Forum Musik
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 06.10.2011, 17:40
  2. Pro Evolution Soccer + PS3
    Von Muhamed im Forum PC, Internet, Games
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 30.07.2009, 06:45
  3. Roboter evolution im Zeitraffer.
    Von Perun im Forum Naturwissenschaft
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 12.02.2009, 01:55
  4. Evolution oder Gott??
    Von Yutaka im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 37
    Letzter Beitrag: 09.08.2007, 11:17
  5. Evolution des Tanzes
    Von Yutaka im Forum Humor - Vicevi
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 07.08.2007, 23:35