BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 37 von 40 ErsteErste ... 273334353637383940 LetzteLetzte
Ergebnis 361 bis 370 von 392

Der Mythos Evolution

Erstellt von Змај, 10.03.2010, 19:10 Uhr · 391 Antworten · 11.652 Aufrufe

  1. #361

    Registriert seit
    22.01.2010
    Beiträge
    1.703
    Bravo Frieden, du überraschst mich immer wieder mit deinem Wissen

  2. #362

    Registriert seit
    22.12.2009
    Beiträge
    1.357
    Ist es erlaubt, den Qur´aan in Bezug zu modernen, wissenschaftlichen Theorien zu interpretieren?

    Anwort:

    Alles Lob gebührt Allah.

    Shaykh Muhammad ibn Saalih ibn ‘Uthaymeen (möge Allah ihm barmherzig sein) wurde diese Frage gestellt und er antwortete wie folgt:

    Es gibt einige Risiken, die durch das Interpretieren des Qur´aan gemäß moderner Theorien einhergehen. Da wenn wir den Qur´aan in Bezug zu diesen Theorien interpretieren, andere Theorien aufgestellt werden, die dem widersprechen, was wiederum die Fehlerhaftigkeit des Qur´aan in der Sicht der Feinde des Islams impliziert. Die Muslime würden sagen, dass der Fehler im Verständnis desjenigen liegt, der den Qur´aan in dieser Weise auslegte, die Feinde des Islams jedoch suchen immer nach einer Möglichkeit, den Islam zu attackieren. Daher müssen wir mit äußerster Vorsicht gegen die Voreiligkeit bei der Interpretation des Qur´aan in Bezug zu diesen wissenschaftlichen Themen angehen. Wir müssen diese Dinge beiseite lassen und sie ihren Lauf nehmen lassen. Wenn es bewiesen ist, dass einige dieser Theorien korrekt sind, brauchen wir nicht sagen, dass der Qur´aan das bereits bewies. Der Qur´aan wurde zum Zweck des Gottesdienstes, der Moral und damit die Menschen über seine Bedeutung nachsinnen, offenbart. Allah sagt (ungefähre Bedeutung):

    Es ist ein Buch voll des Segens, das Wir zu dir herabgesandt haben, auf daß sie über seine Verse nachdenken, und auf daß diejenigen ermahnt werden mögen, die verständig sind. [38:29]

    Er wurde nicht als Gegenstand zur Experimentation und welchen man für seine wissenschaftlichen Bestreben studiert, offenbart. Es könnte sehr gefährlich werden, die Ayaat des Qur´aan zu diesen Theorien zu setzen. Zum Beispiel sagte Allah (ungefähre Bedeutung):

    O Wesen der Dschinn und der Menschen! Wenn ihr imstande seid, die Grenzen der Himmel und der Erde zu durchdringen, dann dringt hindurch. Doch ihr werdet nicht imstande sein durchzudringen, außer mit einer Ermächtigung (von Allah). [55:33]

    Als der Mensch den Mond erreichte, begannen einige Leute diese aayah in der Weise zu interpretieren, dass sie es auf das Ereignis des Erreichens des Mondes anwandten und sie sagten, das was mit "Ermächtigung" gemeint sei, wäre die Wissenschaft und dass sie durch die Wissenschaft die Zonen der Erde überbrückten und der Erdanziehungskraft entflohen. Dies ist falsch und es ist nicht erlaubt, den Qur´aan in dieser Weise auszulegen. Dies impliziert, dass du aussagst, dass dies Allah damit meint. Dies ist eine ernstzunehmende Aussage, wofür du befragt werden wirst.

    Wer auch immer über die Bedeutung dieser aayah nachdenkt, wird herausfinden, dass diese Interpretation falsch ist, denn diese aayah kommt nach den Ayaat:

    Alles, was auf (Erden) ist, wird vergehen. [55:26] Aber das Angesicht deines Herrn bleibt bestehen - des Herrn der Majestät und der Ehre. [55:27] Welche der Wohltaten eures Herrn wollt ihr beide da leugnen? [55:28]

    So fragen wir, haben diese Leute geschafft, die Zonen der Himmel zu überschreiten? Die Antwort ist nein, denn Allah sagt (ungefähre Bedeutung):

    Wenn ihr imstande seid, die Grenzen der Himmel und der Erde zu durchdringen, dann dringt hindurch.

    Zweitens: Wurden gegen sie Flammen aus Feuer und Kupfer gegen sie entsandt?

    *(Entsandt werden soll gegen euch eine lodernde Flamme aus Feuer und Kupfer; dann werdet ihr beide euch nicht zu helfen wissen. [55:35])

    Die Antwort lautet nein. Daher kann die aayah nicht auf diese Weise ausgelegt werden. Wir sagen, dass sie erreichten, was sie durch Wissenschaft und Experimentation erreichten. Aber für uns ist die Verdrehung der Bedeutung des Qur´aan und der Versuch des Anpassens an dieses Ereignis, falsch und nicht gestattet.

    Aus Fataawa al-Shaykh Muhammad ibn Saalih al-‘Uthaymeen, Kitaab al-‘Ilm, p. 150-152

    Quelle: Islam Question and Answer - Ruling on interpreting the Qur?aan according to modern theories

  3. #363
    Avatar von Furyc

    Registriert seit
    12.03.2008
    Beiträge
    18.580
    Das Prinzip lautet: "za svaki "zasto?" postoji jedno "zato!"

    oder anders ausgedrückt: wenn man im Vorfeld sagt, die "Gegner des Islam" würden nur nach Gründen suchen diesen zu wiederlegen, hat man eine prima Ausgangssituation um sich jeglichen rationalen Argumenten gegenüber zu sperren.

    So einfach kann das sein. Prima.

  4. #364

    Registriert seit
    22.12.2009
    Beiträge
    1.357
    Zitat Zitat von Fury Beitrag anzeigen
    Das Prinzip lautet: "za svaki "zasto?" postoji jedno "zato!"

    oder anders ausgedrückt: wenn man im Vorfeld sagt, die "Gegner des Islam" würden nur nach Gründen suchen diesen zu wiederlegen, hat man eine prima Ausgangssituation um sich jeglichen rationalen Argumenten gegenüber zu sperren.

    So einfach kann das sein. Prima.
    ???

  5. #365
    Avatar von Furyc

    Registriert seit
    12.03.2008
    Beiträge
    18.580
    Zitat Zitat von Amiira Beitrag anzeigen
    ???
    Sorry, ich hatte vergessen die Textstelle zu zitieren, die ich mit meinem Beitrag kommentierten wollte. Hier ist sie:

    Es gibt einige Risiken, die durch das Interpretieren des Qur´aan gemäß moderner Theorien einhergehen. Da wenn wir den Qur´aan in Bezug zu diesen Theorien interpretieren, andere Theorien aufgestellt werden, die dem widersprechen, was wiederum die Fehlerhaftigkeit des Qur´aan in der Sicht der Feinde des Islams impliziert. Die Muslime würden sagen, dass der Fehler im Verständnis desjenigen liegt, der den Qur´aan in dieser Weise auslegte, die Feinde des Islams jedoch suchen immer nach einer Möglichkeit, den Islam zu attackieren.

  6. #366
    ardi-
    Zitat Zitat von Frieden Beitrag anzeigen
    @ardi

    richtig! siehe:
    frage zum märtyrertod


    warum steht dann im Koran das Sklavenbefreiung eine gute Tat ist und nicht umgekehrt? zeige mir ein Vers wo es steht, das Sklaverei gut ist?

    verstehst Du was hier steht:
    Sure 9:60
    Die guten Gaben sind für die Armen, Bedürftigen, die Angestellten, die sie einnehmen und verwalten, für diejenigen, welche für den Islam gewonnen werden sollen, für die Sklavenbefreiung, die Verschuldeten, für die Sache Gottes und für den mittellosen Wanderer. Das ist eine von Gott auferlegte Pflicht. Gottes Wissen und Weisheit sind unermeßlich.


    Muhammad wurde (als er in Medina war), von Gott aufgefordert die Unterdrückten zu befreien! deswegen existieren diese Versen (die von sog. Islamkritiker missbraucht werden) wo er die Unterdrücker (in Mekka) bekämpfen musste! er kämpfte für Freiheit!
    Sure 4:75
    "Warum wollt ihr (denn) nicht um Allahs willen und um der Unterdrückten willen kämpfen, jener Männer, Frauen und Kinder, die (in Mekka zurückbleiben mußten und) sagen: ""Herr! Bring uns aus dieser Stadt hinaus, deren Einwohner frevlerisch sind, und schaff uns deinerseits einen Beschützer und einen Helfer""?"...


    und im Jenseits werden die Unterdrücker die im diesseits frevlerisch waren, sagen....siehe:
    Sure 4:97-98
    "Zu denen, die (zu Lebzeiten durch ihre Weigerung, sich offen zum Islam zu bekennen) gegen sich selber gefrevelt haben, sagen die Engel, wenn sie sie abberufen: ""In was für Umständen waret ihr (denn zu euren Lebzeiten, daß ihr nicht gläubig geworden seid)?"" Sie sagen: ""Wir waren (überall) im Land unterdrückt (und konnten es deshalb nicht wagen, uns zum Glauben zu bekennen)."" Sie sagen: ""War (denn) die Erde Allahs nicht weit genug so daß ihr darauf hättet auswandern (und in der neuen Umgebung als Gläubige leben) können?"" Diese Schwächlinge wird die Hölle aufnehmen - ein schlimmes Ende! -" Ausgenommen die unterdrückten Männer, Frauen und Kinder, die über keine Möglichkeit verfügen (sich aus Mekka wegzustehlen) und aus Hilflosigkeit auf dem Weg (den sie eingeschlagen haben) nicht rechtgeleitet sind.

    und weißt Du lieber ardi wer die Unterdrücker waren?
    da solltest Du mal die Geschichte vor Islamische Zeiten Studieren...!

    es gibt eine Buch die ich die vom Herzen empfehle:
    Einwände gegen den Islam: Einwände Gegen Den Islam _ Muhammad Qutub

    da kannst Du etwas davon lesen, da steht auch vieles über Sklaven und Sklavehändlern!

    LG,
    Frieden
    ich bitte dich,
    langsam wirst du bisschen lächerlich...

    du willst mir behaupten das töten unter keinen zuständen geduldet werden, nicht mal selbstverteidigung? (ach ja das ist ja nicht mehr mord, es ist nur im kanun mord, im koran ist selbstverteidigung selbstverständlich) ....
    oder willst du mir behaupten das mohamed hatte nie getötet? und er bevorzugte einem krieg zu ENTGEHEN??


    willst du mir wieder behaupten das mohamed keine sklavinen hatte? undsein reichtum den verlierenden ungläubigen schenkte?

    du drehst es einfach um wie es dir passt!!! sieh der realität in die augen!!
    der islam wird immer missbraucht wenn es euch nicht passt, doch es sind die worte im islam!!!!

    und da sieht man den unterschied, selbst bei deinem quelle!
    bei euch bekämpft man den feind mit schwert, und prophet (messias=jesus) bekämpfte die feinden mit liebe,
    was wiedrum von der wahren religion zeugt

  7. #367
    ardi-
    Zitat Zitat von Fury Beitrag anzeigen
    Das Prinzip lautet: "za svaki "zasto?" postoji jedno "zato!"

    oder anders ausgedrückt: wenn man im Vorfeld sagt, die "Gegner des Islam" würden nur nach Gründen suchen diesen zu wiederlegen, hat man eine prima Ausgangssituation um sich jeglichen rationalen Argumenten gegenüber zu sperren.

    So einfach kann das sein. Prima.
    und dann sehen die sich immer noch im recht,
    obwohl sie genau dies tun was du hier beschrieben hast



    wenn jemand ein system durchdenkt, wird er genau wissen das es feinde geben wird, und das wusste jede religion...
    doch anstatt das die religion beweise bringt, sagt es nur das es immer verblendete geben wird die lügen... :^o

  8. #368
    Ohrid-Albaner
    Zitat Zitat von ardi- Beitrag anzeigen
    ich bitte dich,
    langsam wirst du bisschen lächerlich...

    du willst mir behaupten das töten unter keinen zuständen geduldet werden, nicht mal selbstverteidigung? (ach ja das ist ja nicht mehr mord, es ist nur im kanun mord, im koran ist selbstverteidigung selbstverständlich) ....
    oder willst du mir behaupten das mohamed hatte nie getötet? und er bevorzugte einem krieg zu ENTGEHEN??


    willst du mir wieder behaupten das mohamed keine sklavinen hatte? undsein reichtum den verlierenden ungläubigen schenkte?

    du drehst es einfach um wie es dir passt!!! sieh der realität in die augen!!
    der islam wird immer missbraucht wenn es euch nicht passt, doch es sind die worte im islam!!!!

    und da sieht man den unterschied, selbst bei deinem quelle!
    bei euch bekämpft man den feind mit schwert, und prophet (messias=jesus) bekämpfte die feinden mit liebe,
    was wiedrum von der wahren religion zeugt
    Ich werde jetzt nicht mehr auf deine hirnlose Beiträge eingehen. Du hast alles noch nicht kapiert. In deinem Gehirn existiert irgendeine Blockade, die sich nicht löst. Dann deine Einbildung macht dich auch noch blind. Zwei wichtige Faktoren, die dazu führen, dass der Mensch frech und besserwisserisch wird.

    Anstatt wieder so weiterhin Müll zu labern, solltest du wirklich sachlichere Beiträge schreiben, die zu einer Verständigung zwischen beiden Parteien führen. Wenn du das nicht willst, dann werde ich dich fortan ignorieren, denn mit solchen Leuten wie dir zerstört man nur seine Nerven. Ich hoffe, du wirst einsehen können, dass deine Unwahrheiten nichts mit dem Koran zu tun haben. Aber das wäre schon was wirklich Intelligentes von deiner Seite.

    Also ich warte, auf deine sachlichen Beiträge.

  9. #369
    ardi-
    Zitat Zitat von Ohrid-Albaner Beitrag anzeigen
    Ich werde jetzt nicht mehr auf deine hirnlose Beiträge eingehen. Du hast alles noch nicht kapiert. In deinem Gehirn existiert irgendeine Blockade, die sich nicht löst. Dann deine Einbildung macht dich auch noch blind. Zwei wichtige Faktoren, die dazu führen, dass der Mensch frech und besserwisserisch wird.

    Anstatt wieder so weiterhin Müll zu labern, solltest du wirklich sachlichere Beiträge schreiben, die zu einer Verständigung zwischen beiden Parteien führen. Wenn du das nicht willst, dann werde ich dich fortan ignorieren, denn mit solchen Leuten wie dir zerstört man nur seine Nerven. Ich hoffe, du wirst einsehen können, dass deine Unwahrheiten nichts mit dem Koran zu tun haben. Aber das wäre schon was wirklich Intelligentes von deiner Seite.

    Also ich warte, auf deine sachlichen Beiträge.
    hehe

    bin ich blind pse se nuk po te pelqen?

  10. #370
    Avatar von DZEKO

    Registriert seit
    09.08.2009
    Beiträge
    55.012
    ardi verteilt doch nur liebe wie jesus es gemacht hat, und seine anhänger haben die halbe welt mit gewalt zum christentum gebracht.

    irgendwie verstehe ich es nicht, dann sind die ganzen christen nach jesus garnicht echte weil sie schwerter benutzt haben anstatt liebe.

    also ist das christentum garnicht real da nach jesus nur durch krieg und morde und zwang eure religion verbreitet wurde.

Ähnliche Themen

  1. Evolution Radio
    Von Serbian Eagle im Forum Musik
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 06.10.2011, 17:40
  2. Pro Evolution Soccer + PS3
    Von Muhamed im Forum PC, Internet, Games
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 30.07.2009, 06:45
  3. Roboter evolution im Zeitraffer.
    Von Perun im Forum Naturwissenschaft
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 12.02.2009, 01:55
  4. Evolution oder Gott??
    Von Yutaka im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 37
    Letzter Beitrag: 09.08.2007, 11:17
  5. Evolution des Tanzes
    Von Yutaka im Forum Humor - Vicevi
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 07.08.2007, 23:35