BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 23

Nachruf zur Ermordung der Frauen aus

Erstellt von Amphion, 19.06.2009, 01:16 Uhr · 22 Antworten · 1.265 Aufrufe

  1. #1

    Registriert seit
    28.09.2008
    Beiträge
    23.630

    Unglücklich Nachruf zur Ermordung der Frauen aus

    news.ORF.at
    Ermordung dreier Frauen im Jemen bestätigt





    zurück
    Nach Südkorea hat auch der deutsche Außenminister Frank-Walter Steinmeier (SPD) die Ermordung von Geiseln im Jemen bestätigt. Bei den drei gefundenen Leichen handelt es sich um eine südkoreanische Lehrerin und zwei deutsche Frauen. "Wir müssen heute leider davon ausgehen, dass sich unter den Toten zwei vermisste deutsche Frauen befinden", sagte Steinmeier heute in Berlin.

    Zwei Studentinnen einer Bibelschule
    Bei den deutschen Frauen handelt es sich um Studentinnen der Bibelschule Brake in Lemgo. Die Schulleitung teilte heute mit, sie habe "mit tiefer Bestürzung" die Nachricht vom Tod der beiden Frauen aufgenommen. Die 24-jährige Anita G.und die ein Jahr ältere Rita S. seien im dritten Jahr an der Ausbildungsstätte gewesen.

    Ein Expertenteam sei in den Jemen entsandt worden, um bei der endgültigen Identifizierung zu helfen. Die Umstände des Todes seien ebenso wie das Schicksal sechs weiterer vermisster Geiseln noch unklar. Die Toten seien in der Nähe ihres letzten bekannten Aufenthaltsortes gefunden worden.

    Mit Dolchen verstümmelt
    Die Körper der drei Frauen sollen durch Messerstiche verstümmelt worden sein. Wegen der Art und Weise, wie die Frauen ermordet aufgefunden wurden, gehen Beobachter davon aus, dass die Terrorgruppe El Kaida hinter der Tat steckt.

    -
    Deine Meinung ist gefragt ...

  2. #2

    Registriert seit
    28.09.2008
    Beiträge
    23.630


    Hey Leute, hier sind so viele sehr stolz auf die Leistung ihrer Religion etc. etc.,
    auf die ach-so-tollen-Gebäude etc. etc.

    Hier haben wir es erneut mit einem Fallbeispiel aus der Realität zu tun,
    und keiner findet Worte der Abscheu und des Ekels ob diese Tat?

    Das ist in Jemen geschehen, einem zutiefst islamischen Staat,
    wahrscheinlich sogar einer der Orte, die als Geburtsort des Islam angesehen werden könnten, weil der Fortschritt nicht durchgedrungen ist, und die alten Strukturen teils noch herrschen.

    Die echten und alten Strukturen werden wir uns nicht mehr vorstellen können, dazu neigen wir alle zu sehr der Nostalgie.

  3. #3
    Avatar von Chechen

    Registriert seit
    15.03.2009
    Beiträge
    1.507
    Zitat Zitat von Balkanmensch Beitrag anzeigen


    Hey Leute, hier sind so viele sehr stolz auf die Leistung ihrer Religion etc. etc.,
    auf die ach-so-tollen-Gebäude etc. etc.

    Hier haben wir es erneut mit einem Fallbeispiel aus der Realität zu tun,
    und keiner findet Worte der Abscheu und des Ekels ob diese Tat?

    Das ist in Jemen geschehen, einem zutiefst islamischen Staat,
    wahrscheinlich sogar einer der Orte, die als Geburtsort des Islam angesehen werden könnten, weil der Fortschritt nicht durchgedrungen ist, und die alten Strukturen teils noch herrschen.

    Die echten und alten Strukturen werden wir uns nicht mehr vorstellen können, dazu neigen wir alle zu sehr der Nostalgie.

    dazu nur eine frage: was such(t)en die im jemen?

  4. #4

    Registriert seit
    09.02.2009
    Beiträge
    883
    is ja ein sehr gastfreundliches land

  5. #5
    Emir
    Geh mal hin Balkanmensch

  6. #6
    Dadi
    Zitat Zitat von Chechen Beitrag anzeigen
    dazu nur eine frage: was such(t)en die im jemen?

    Wollten helfen
    Ach ne warte die wollten ebstimmt missionieren
    Pff wenn sie Armen helfen wollen, dann sollens halt nach Südamerika oder so gehen, klar da kann auch was wegen durchgeknallten Frekas passieren, aber nicht so wie in diesem Fall...so gesehen hast du schon Recht wenn du fragst, was sie dort wollten...
    Ich als Elternteil hätte da aber dazwischen gehauen "Was lan Jemen???N ix da..."

    Trotzdem, mein herzlichstes Beileid und mögen ihre inzestuösen Mörder in der Hölle schmoren...

  7. #7
    Avatar von -Troy-

    Registriert seit
    21.05.2009
    Beiträge
    5.112
    Zitat Zitat von Chechen Beitrag anzeigen
    dazu nur eine frage: was such(t)en die im jemen?
    Wollten die vielleicht eine Schule als Geisel nehmen und etwa 650 unschuldige Kinder umbringen, wie einst stolze muslimische Tschetschenen in Russland?

  8. #8
    Avatar von Peyo

    Registriert seit
    10.03.2008
    Beiträge
    9.537
    sind zum teil selber schuld....

  9. #9
    Avatar von Sinopeus

    Registriert seit
    12.01.2009
    Beiträge
    5.456
    Naja, ich halte Aussagen wie "selbst schuld" oder "was hatten die da zu suchen" für mindestens zynisch. Egal was die da gemacht haben, zwei junge Mädels, Studentinnen einer Bibelschule, haben sowas nicht verdient. Genausowenig wie das in christlich dominierten Ländern junge Koranschülerinnen verdienen. Bei denen würdet ihr ja auch nicht sagen, "geschieht denen Recht, was haben die auch hier zu suchen."
    Gebt euch also nen Ruck und werdet Mensch, ihr Tiere.

  10. #10
    Avatar von Peyo

    Registriert seit
    10.03.2008
    Beiträge
    9.537
    Zitat Zitat von Sinopeus Beitrag anzeigen
    Naja, ich halte Aussagen wie "selbst schuld" oder "was hatten die da zu suchen" für mindestens zynisch. Egal was die da gemacht haben, zwei junge Mädels, Studentinnen einer Bibelschule, haben sowas nicht verdient. Genausowenig wie das in christlich dominierten Ländern junge Koranschülerinnen verdienen. Bei denen würdet ihr ja auch nicht sagen, "geschieht denen Recht, was haben die auch hier zu suchen."
    Gebt euch also nen Ruck und werdet Mensch, ihr Tiere.
    Das " selbst schuld" war nicht dafür das sie nach Jemen geflogen sind um zu helfen, sondern dafür weil sie in eine arme Bergregion wandern wollten.
    Da würde ich mich als Moslem nicht hintrauen, denn jeder weis das es in solchen Gebieten sehr gefährlich ist. Und als Bibelschülerinnen sich dorthinzu trauen ist sehr mutig und riskant. Natürlich haben sie den Tod nicht verdient und mein Beileid an den angehörigen.

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Nachruf Christopher Hitchens
    Von F21 im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 09.06.2012, 17:54
  2. die ermordung von Miladin Popovic
    Von MIC SOKOLI im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 05.05.2010, 18:05
  3. Ermordung König Alexanders I von Jugoslawien
    Von Mastakilla im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 36
    Letzter Beitrag: 14.03.2010, 18:39
  4. nachruf
    Von TigerS im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 17.12.2006, 18:36
  5. Breschnew gab Auftrag zur Ermordung
    Von Ivo2 im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 04.03.2006, 07:11