BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Ergebnis 21 bis 26 von 26

"Nachtsstudio"

Erstellt von Robert, 19.07.2010, 00:46 Uhr · 25 Antworten · 1.550 Aufrufe

  1. #21

    Registriert seit
    07.10.2008
    Beiträge
    4.087
    Zitat Zitat von Roberto Beitrag anzeigen
    Klar ist das falsch,ist mir auch selber passiert,aber dann muss man charakterstärke besitzen und nichts drauf geben,weil er dich ja nicht kennt.Manche sehen das anders und werden selber wie die,entwickeln vorurteile oder geben sich mühe diese leute zu bestätigen indem sie dann wirklich kriminell weden.

    ja aber es ist schwer ,



    wenn dich jemand angreift dann bist du nicht ignorant sondern willst dich verteidigen weil deutsche so ignorant sind kommen diese probleme hoch

    wenn man sich nicht zu wehr setzt dann lernen diese leute es nie!

    weil dann könnte man auch nichts drauf geben ob die moslems damit klar kommt dass man sie kritisiert oder eben auch nichts denn die können dich sowieso nicht daran hindern so kann man das spiel auch drehen dann hätte man diese disskusion nicht aber es ist irgendwie doch wichtig dass die moslems merken dass sie zum teil einen falschen weg schlagen und das sollen sie merken


    und das will ich auch dass die deutschen das merken dass sie verschiedene menschen wegen vorurteilen in den topf werfen

  2. #22

    Registriert seit
    04.05.2009
    Beiträge
    13.681
    Zitat Zitat von El_Aguila Beitrag anzeigen
    ja du siehst das zu einseitig aber man kritisiert den islam genügend so wie auch den katholizismus jedoch erscheint es hier nicht so deutlich weil es ein christliches land und das christentum hat kritik auch nie zugelassen aber mittlerweile hat das christentum wegen den medien erkannt dass es nicht mehr möglich ist zu verbieten hättest du vor 100 oder 200 jahren christen kritisiert hättest du es bereut aber da mittlerweile wegen der nazi zeit auch der glaube verloren ging kritisiert man die kirche wo es nur geht
    Man hat sich auch das recht erkämpft das christentum auch den vatikan zu kritisieren,viele sind deswegen auf dem scheiterhaufen gelandet,deswegen versteht man nicht,
    man kritisiert selber das christentum obwohl man selber christ ist und soll man da vor einer fremden religion halt machen?
    Da fühlt man sich im eigenen land von "fremden" eingeschränkt und das will man nicht.
    In arabischen ländern wird das christentum nicht nur kritisiert sondern sogar verboten und und verfolgt.
    Der Ägypter vorhin hat selber als moslem eingesehen das da was falsch läuft und es auch zugegeben.

  3. #23

    Registriert seit
    04.05.2009
    Beiträge
    13.681
    Zitat Zitat von El_Aguila Beitrag anzeigen
    ja aber es ist schwer ,



    wenn dich jemand angreift dann bist du nicht ignorant sondern willst dich verteidigen weil deutsche so ignorant sind kommen diese probleme hoch

    wenn man sich nicht zu wehr setzt dann lernen diese leute es nie!

    weil dann könnte man auch nichts drauf geben ob die moslems damit klar kommt dass man sie kritisiert oder eben auch nichts denn die können dich sowieso nicht daran hindern so kann man das spiel auch drehen dann hätte man diese disskusion nicht aber es ist irgendwie doch wichtig dass die moslems merken dass sie zum teil einen falschen weg schlagen und das sollen sie merken


    und das will ich auch dass die deutschen das merken dass sie verschiedene menschen wegen vorurteilen in den topf werfen

    Ich gehe sowas aus dem weg,es sei denn man greift mich körperlich an.
    Man kann niichts machen,idioten oder menschen die was gegen dich haben wird es immer geben,dann am besten lächeln und weitergehen.(solange es nicht zu beleidigend wird,dann kann man schon bisschen drohen und notfalls eine schelle)^^

  4. #24

    Registriert seit
    07.10.2008
    Beiträge
    4.087
    Zitat Zitat von Roberto Beitrag anzeigen
    Ich gehe sowas aus dem weg,es sei denn man greift mich körperlich an.
    Man kann niichts machen,idioten oder menschen die was gegen dich haben wird es immer geben,dann am besten lächeln und weitergehen.(solange es nicht zu beleidigend wird,dann kann man schon bisschen drohen und notfalls eine schelle)^^
    ja ausweichen ist inordnung aber ich meine dann kann man auch dem thema ausweichen ob man islam kritisieren darf oder nicht

    könnte denen doch nicht interessieren die könnten es einfach machen als ob die araber was machen können






    haha wenn jemand übertreibt muss man schon bisschen den einschüchtern oder eben schelle!!

  5. #25

    Registriert seit
    07.10.2008
    Beiträge
    4.087
    Zitat Zitat von Roberto Beitrag anzeigen
    Man hat sich auch das recht erkämpft das christentum auch den vatikan zu kritisieren,viele sind deswegen auf dem scheiterhaufen gelandet,deswegen versteht man nicht,
    man kritisiert selber das christentum obwohl man selber christ ist und soll man da vor einer fremden religion halt machen?
    Da fühlt man sich im eigenen land von "fremden" eingeschränkt und das will man nicht.
    In arabischen ländern wird das christentum nicht nur kritisiert sondern sogar verboten und und verfolgt.
    Der Ägypter vorhin hat selber als moslem eingesehen das da was falsch läuft und es auch zugegeben.

    stimmt schon aber zu sagen christentum zu kritisieren darf man ist auch falsch man darf es weil mans erkämpft hat sonst nicht früher sofort scheiterhaufen also nicht ein wirklicher unterschied zum christentum nur das das christentum jetzt sich dem staat unterordnen muss und in den islamischen ländern der islam den staat prägt da ist der unterschied merkst du und verstehst du jetzt?

  6. #26
    F21
    Avatar von F21

    Registriert seit
    23.12.2008
    Beiträge
    235
    Hi Leute

    hier ist das Video von Nachtstudio

    Im Kreuzfeuer der Kritik:

    nachtstudio vom 18. Juli 2010 - nachtstudio - ZDFmediathek - ZDF Mediathek

Seite 3 von 3 ErsteErste 123

Ähnliche Themen

  1. Nennt Beispiele in denen "die Eigenen" den "Anderen" Unrecht angetan haben.
    Von Fitnesstrainer NRW im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 71
    Letzter Beitrag: 05.11.2011, 14:50
  2. Antworten: 327
    Letzter Beitrag: 02.11.2011, 20:13
  3. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 30.08.2010, 08:30
  4. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 02.07.2010, 09:00
  5. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 08.02.2010, 16:30