BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 8 von 14 ErsteErste ... 456789101112 ... LetzteLetzte
Ergebnis 71 bis 80 von 134

Nassim Ben Imam

Erstellt von Mandzuking, 01.01.2013, 03:32 Uhr · 133 Antworten · 4.662 Aufrufe

  1. #71

    Registriert seit
    13.02.2010
    Beiträge
    13.015
    Zitat Zitat von SESAR Beitrag anzeigen
    hallo ?
    hallo... Araber und Osmanen hatten sich nicht lieb....(es gibt so was wie Islamische Eroberung nicht! würde man das in unserer Sprach übersetzen, so würde es heißen: Friedliche Eroberung...was nicht der Fall war/ist! )

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von Charlie Brown Beitrag anzeigen
    Und? Das hat ja wohl auch dementsprechend auf die weitere Entwicklung des Landes gehabt oder nicht?
    nein und, Du versuchst etwas im Vordergund zu bringen bzw. plötzlich ist alles das schlechte von Arabern ups. "Muslime" schlecht&wichtig zu wissen!?...und alle andere waren lieb und unwichtig zu wissen?

    keiner bestreitet das was nach Muhammad geschah, doch das hat andere Gründe (Hadithe = falsche Bereichte die damals zu Eroberung dienten und heute noch manchen dienen!) warum&wieso das damals geschah, sollte man heute in Vergessenheit schicken wenn man bessere Zukunft will. Mir sind die Geschichten eine Lehre daraus etwas besser zu machen...!(lehre aus der Grundlage des Islam!) und keine Werkzeuge/Instrumente um in der Zukunft schlimmer zu machen... !

  2. #72

    Registriert seit
    30.08.2011
    Beiträge
    8.480
    Zitat Zitat von SESAR Beitrag anzeigen
    hallo ?
    Sesar was erwartest Du schau doch das ist doch das heuchlerische hier, auf der einen Seite regt man sich über die USA und deren Angriffskrieg gegen den Irak und Afghanistan auf aber stellt dann Eroberungen von christlichen Gebieten durch muslimische Eroberer als Paradies auf Erden da.

    Du kannst bei sehr vielen Ländern nachlesen, dass diese zuvor mehrheitlich christlich waren bevor sie islamisiert wurden, egal ob Irak, Syrien, Libanon, Palästina selbst Nordafrika Länder wie Tunesien waren zuvor christlich und wurden dann islamisiert.

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von Frieden Beitrag anzeigen
    hallo... Araber und Osmanen hatten sich nicht lieb....

    - - - Aktualisiert - - -


    nein und, Du versuchst etwas im Vordergund zu bringen bzw. plötzlich ist alles das schlechte von Arabern ups. "Muslime" schlecht&wichtig zu wissen!?...und alle andere waren lieb und unwichtig zu wissen?

    keiner bestreitet das was nach Muhammad geschah, doch das hat andere Gründe (Hadithe = falsche Bereichte die damals zu Eroberung dienten und heute noch manchen dienen!)
    Das habe ich nicht gesagt, aber man kann eben nicht so tuen, als ob dieses ganze kulturelle Blütezeit letztlich nicht durch eine Eroberung und Unterdrückung der einheimischen Bevölkerung geschah, das ist wie wenn ich die Angriffskriege der USA damit rechtfertigen würde, dass dadurch die Infrastruktur des Iraks modernisiert würde, weil man ja das Land versucht wiederaufzubauen.

  3. #73

    Registriert seit
    28.11.2011
    Beiträge
    2.273
    CB was war iran,irak in jüngerer geschichte ??
    warum müssen die palästinenser die zeche für den holocaust der europäer zahlen ,,,,das ist die jüngere geschichte

  4. #74

    Registriert seit
    13.02.2010
    Beiträge
    13.015
    Zitat Zitat von Charlie Brown Beitrag anzeigen
    Sesar was erwartest Du schau doch das ist doch das heuchlerische hier, auf der einen Seite regt man sich über die USA und deren Angriffskrieg gegen den Irak und Afghanistan auf aber stellt dann Eroberungen von christlichen Gebieten durch muslimische Eroberer als Paradies auf Erden da.
    Also Verallgemeinern sollte man nicht...

    Du kannst bei sehr vielen Ländern nachlesen, dass diese zuvor mehrheitlich christlich waren bevor sie islamisiert wurden
    ja, wie die Indianer, die wurden alle Friedlich Erobert.... das Christentum verbreitete sich nicht durch Nächstenliebe Gerechter Freund...!

    egal ob Irak, Syrien, Libanon, Palästina selbst Nordafrika Länder wie Tunesien waren zuvor christlich und wurden dann islamisiert.
    man kann es auch sagen, das die vorher durch Christianisierung im Namen des Vaters, Sohnes und Heiligen Geistes, persönlich von solche wie der Gregor der Große getauft wurden und nicht Erobert?

    Nochmal: es ist wichtig zu wissen wie die damaligen tickten... die Geschichten sind gelogen&verdreht, was eben nichts Religiöses an sich hat, es ist Politisch gestiftet und Religionen (sei es Christentum, Judentum oder Islam) dienten nur als Werkzeuge...(wie auch heute!)

    ganz einfach zu Beantworten: Islam, Christentum oder Judentum basiert nicht auf Irdische Dinge bzw. Länder zu Erobern oder Kulturen auszurotten.... siehe das NT, als würde Jesus genau gegen solche sprechen, die die Welt damals (angeblich) in gutes und voller Nächstenliebe verwandelt haben!(Jesus Antwortet noch: das er solche nie gekannt hat....!) oder siehe Koran, als hätte Muhammad genau gegen solche gekämpft die die Menschen wegen der "glaube" unterdrückten/versklavten....(daher findest Du im Koran nur Versen die von Sklaven Befreiung sprechen, und nirgends umgekehrt... bzw. das was nach seinem Tod geschah, war ja das Gegenteil! wie auch nach Jesus, statt Nächstenliebe kam das Gegenteil....)

    Frieden

  5. #75

    Registriert seit
    30.08.2011
    Beiträge
    8.480
    Zitat Zitat von mosnik Beitrag anzeigen
    CB was war iran,irak in jüngerer geschichte ??
    warum müssen die palästinenser die zeche für den holocaust der europäer zahlen ,,,,das ist die jüngere geschichte
    Das heutige Israel war schon immer jüdisches Land und deine bescheuerten Verschwörungstheorien beeindrucken mich kein bisschen die zionistische Bewegung gab es schon vor dem Holocaust und Juden haben schon immer in Israel gelebt.

    Und das ist der beste Beweis Du regst Dich über den Irakkrieg auf aber gleichzeitig feierst Du die islamische Eroberungen von der iberischen Halbinsel.

  6. #76
    Avatar von Mandzuking

    Registriert seit
    01.07.2009
    Beiträge
    17.124
    .

  7. #77

    Registriert seit
    30.08.2011
    Beiträge
    8.480
    Zitat Zitat von Frieden Beitrag anzeigen
    Also Verallgemeinern sollte man nicht...


    ja, wie die Indianer, die wurden alle Friedlich Erobert.... das Christentum verbreitete sich nicht durch Nächstenliebe Gerechter Freund...!


    man kann es auch sagen, das die vorher durch Christianisierung im Namen des Vaters, Sohnes und Heiligen Geistes, persönlich von solche wie der Gregor der Große getauft wurden und nicht Erobert?

    Frieden
    Nein eben nicht, die christlichen Eroberungen geschahen in erster Linie durch Europäer dementsprechend kannst Du das Schicksal der Indianer und die Verbreitung des Christentums in Amerika nicht vergleichen mit der Verbreitung des Christentum im Nahen Osten, während im Nahen Osten einzelne Gemeinden gegründet wurden auf freiwilliger Basis.

  8. #78

    Registriert seit
    28.11.2011
    Beiträge
    2.273
    Zitat Zitat von Charlie Brown Beitrag anzeigen
    Das heutige Israel war schon immer jüdisches Land und deine bescheuerten Verschwörungstheorien beeindrucken mich kein bisschen die zionistische Bewegung gab es schon vor dem Holocaust und Juden haben schon immer in Israel gelebt.

    Und das ist der beste Beweis Du regst Dich über den Irakkrieg auf aber gleichzeitig feierst Du die islamische Eroberungen von der iberischen Halbinsel.
    aha die palästinenser waren diebe oder wie,du flachzange es heisst es wurde schon immer auch von juden besiedelt .,,verschwörungstheorien ???????
    wer zwang den die israeliten um jeden QM zu kämpfen weil sie kurz vorher von den mildtätigen europäischen christen fast ausgerottet worden sind du heuchler...

    ich feiere nicht irgendeine isl.eroberung ich zeige nur tatsachen auf,,,

  9. #79

    Registriert seit
    13.02.2010
    Beiträge
    13.015
    Zitat Zitat von Charlie Brown Beitrag anzeigen
    Nein eben nicht, die christlichen Eroberungen geschahen in erster Linie durch Europäer dementsprechend kannst Du das Schicksal der Indianer und die Verbreitung des Christentums in Amerika nicht vergleichen mit der Verbreitung des Christentum im Nahen Osten, während im Nahen Osten einzelne Gemeinden gegründet wurden auf freiwilliger Basis.
    dann hast Du wenig Ahnung mein Freund.... selbst das "Christentum" wurde mit Blut gegründet! erst wurde Jesus durch die Gründer (nur scheinbar)ermordet, und dann haben die sich als wichtig über die Welt erklärt... alle Andersdenkende (also auch welche die Jesus wirklich folgten) wurden verfolgt und ermordet/vernichtet.... alle schriften die man über Jesus heute findet, werden als Teil irgendeine Sekte erklärt... mit der RKK-Hoffnung, keiner kommt dahinter was alles Im Namen Jesu geschah!

    das was Du machst, ist wiedermal Religion mit Politik vermischen... (was seit Jahrhunderte von Religiöse und Gerechte Menschen kritisiert wird, doch nur die Minderheit hat Ohr dafür und kennen die Problematik was uns als Religionskriege verkauft wird... )

    Frieden

  10. #80

    Registriert seit
    30.08.2011
    Beiträge
    8.480
    Zitat Zitat von Frieden Beitrag anzeigen
    dann hast Du wenig Ahnung mein Freund.... selbst das "Christentum" wurde mit Blut gegründet! erst wurde Jesus durch die Gründer (nur scheinbar)ermordet, und dann haben die sich als wichtig über die Welt erklärt... alle Andersdenkende (also auch welche die Jesus wirklich folgten) wurden verfolgt und ermordet/vernichtet.... alle schriften die man über Jesus heute findet, werden als Teil irgendeine Sekte erklärt... mit der RKK-Hoffnung, keiner kommt dahinter was alles Im Namen Jesu geschah!

    das was Du machst, ist wiedermal Religion mit Politik vermischen... (was seit Jahrhunderte von Religiöse und Gerechte Menschen kritisiert wird, doch nur die Minderheit hat Ohr dafür und kennen die Problematik was uns als Religionskriege verkauft wird... )

    Frieden
    Es gab eine Zeit vor der katholischen Kirche da konnten die Christen niemanden verfolgen, da sie selbst verfolgt wurden als religiöse Minderheit von daher stimmen deine Behauptungen eben nicht.

Seite 8 von 14 ErsteErste ... 456789101112 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Türkei: PKK tötet Imam
    Von tramvi im Forum Kriminalität und Militär
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 22.05.2012, 11:00
  2. Imam Mahdi
    Von mann2011 im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 14.06.2011, 12:39
  3. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 10.01.2010, 11:30
  4. ?or?evi?: Imam ugovor sa Partizanom
    Von GodAdmin im Forum B92
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 08.01.2010, 23:30
  5. Imam osu?en zbog pedofilije
    Von GodAdmin im Forum B92
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 13.02.2009, 21:00