BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 3 von 12 ErsteErste 1234567 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 119

Nationalistische Tatoos

Erstellt von Südslawe, 10.10.2007, 00:17 Uhr · 118 Antworten · 9.707 Aufrufe

  1. #21

    Registriert seit
    16.07.2004
    Beiträge
    9.843
    Zitat Zitat von Lonsdale Beitrag anzeigen
    To bi ga barem malo proljepsalo...

    PS. Inace kako ide? Jesmo ti jako nedostajali?

    ma niste zahvaljujuci pauzi mogao sam par zivaca spasiti

  2. #22
    GjergjKastrioti
    Zitat Zitat von Zurich Beitrag anzeigen
    PS: Deine Signatur (wie deine generelle politische Einstellung) ist scheisse!!!
    wieso die sig hat was, den text versteh ich zwar net, aber das bild ist witzig

  3. #23
    The Rock
    Zitat Zitat von Dobojlija Beitrag anzeigen
    ma niste zahvaljujuci pauzi mogao sam par zivaca spasiti
    Ma neboj se, bit ce opet zurka kada se Zahod-Mostar vradti.

    Ali sam vidis, da jos ima dovoljno majmuna ovdje, zivi cirkus. ^^

  4. #24
    The Rock
    Zitat Zitat von Zhan Si Min Beitrag anzeigen
    wieso die sig hat was, den text versteh ich zwar net, aber das bild ist witzig
    Der Dummschwätzer hat a bisserl was gegen Demokratie (meine einzige politische Einstellung) und hat es nicht gerade mit der freien Meinungsäußerung. ^^

    Eigentlich wäre ein animiertes Bild, das zeigt wie die Fahne im Klo runtergespült wird besser, doch leider habe ich keins gefunden. Doch das tut es auch, wie man sieht. Der Affe hat den Köder geschluckt.

  5. #25
    Avatar von Zurich

    Registriert seit
    05.02.2007
    Beiträge
    18.089
    Zitat Zitat von Lonsdale Beitrag anzeigen
    Schwacher Versuch auszuweichen....

    Nenne mit doch bitte einen einzigen Beitrag, der mir eine Rechte Gesinnung nachweist. Nur 1 Einzigen. Mehr verlange ich nicht. Das dürfte für dich doch nicht sooo schwierig sein, Rotkäppchen.
    Natürlich deutet das auf nix hin, da 1. Lonsdale keine Nazimarke ist, 2. Ich als Ausländer blöd wäre, NPD oder Hitler zu huldigen und 3. Du mir noch den Nachweis der rechten Gesinnung schuldig bist.
    Für dich beginnt die rechte Gesinnung ja schon damit, dass sich jeder zu einem anderen Volk zählt, bzw. dass man seine Heimat liebt.

    Schon scheiße, wenn den Staat, den man so sehr vergöttert nie richtig bewusst miterlebt hat und auf Pump ständige Lobeshymnen auf ihn und seine Diktatoren zum Besten gibt.

    Du bist einfach nur erbärmlich, und Knut hatte schon recht. Einige User machen es sich zu einfach, sobald jemand Kommunismus kritisiert ist er Faschist, umgekehrt ist es das Gleiche (Kommunist). Was aber, wenn jemand, wie in meinem Fall, beides für schlecht hält.
    Ne dafür sind dir die Scheuklappen zu stark festgebunden, als dass du mal über den Horizont hinaus blicken könntest. Aber danke nochmal für die Bestätigung. Ich kann nun skenderbegi zu 100% verstehen, warum er dich manchmal beleidigt.

    PS. Aus deinem Beitrag gehen nur wirre Unterstellungen und ein penetrantes Geheule hervor, aber schön mitanzusehen wie du dich von selbst lächerlich machst. Wäre ja nicht das 1. Mal.
    Eben das ist ja das Problem hier: Viele vergöttern und lieben ihre (neue) Heimat so sehr, dass sie da langsam in was eintreten, was ihnen vielleicht gar nicht bewusst ist.
    Und nicht jeder der auf Kommunismus scheisst, ist sofort ein Nazi. Das behaupte ich auch nicht. Und ausserdem halte ich vom Kommunismus auch nicht viel, noch bin ich einer.
    ABER... In der Regel ist es (fast immer so): Die Leute die auf Jugoslawien scheissen, die Leute, die jede Gemeinschaft und jede Gemeinsamkeit zum ehem. Kriegsgegner von sich weissen, die Leute die wie Oberpatrioten tun und stolz mit breiter Brust ihre (neuen) Fahnen schwenken.... es sind in der Regel (also über 90% aller Fälle) die gleichen Leute, die Kriegverbrecher in Schutz nehmen, sind die gleichen Leute die sehr stark national ausgeprägt sind, sind Leute die immer noch nicht verzeihen können und anstatt nach vorne zu schauen, sind Leute die immer noch einen hohen Hass gegenüber einem Volk verspüren (auch wenn es nicht alle immer zugeben)....
    und.....und.....und....

    Seit Jahren beschäftige ich mich mit dem Thema Nationalismus. Und ich rieche so was sehr schnell. Beobachte die Usernames, Avatare, Signaturen,... und vorallem die Kommentare. Es hat nun mal alles seinen Grund.

  6. #26
    The Rock
    Zitat Zitat von Zurich Beitrag anzeigen
    Eben das ist ja das Problem hier: Viele vergöttern und lieben ihre (neue) Heimat so sehr, dass sie da langsam in was eintreten, was ihnen vielleicht gar nicht bewusst ist.
    Und nicht jeder der auf Kommunismus scheisst, ist sofort ein Nazi. Das behaupte ich auch nicht. Und ausserdem halte ich vom Kommunismus auch nicht viel, noch bin ich einer.
    ABER... In der Regel ist es (fast immer so): Die Leute die auf Jugoslawien scheissen, die Leute, die jede Gemeinschaft zum ehem. Kriegsgegner von sich weissen, die Leute die wie Oberpatrioten tun und stolz mit breiter Brust ihre (neuen) Fahnen schwenken.... es sind in der Regel (also über 90% aller Fälle) die gleichen Leute, die Kriegverbrecher in Schutz nehmen, sind die gleichen Leute die sehr stark national ausgeprägt sind, sind Leute die immer noch nicht verzeihen können und anstatt nach vorne zu schauen, sind Leute die immer noch einen hohen Hass gegenüber einem Volk verspüren (auch wenn es nicht alle immer zugeben)....
    und.....und.....und....

    Seit Jahren beschäftige ich mich mit dem Thema Nationalismus. Und ich rieche so was sehr schnell. Beobachte die Usernames, Avatare, Signaturen,... und vorallem die Kommentare. Es hat nun mal alles seinen Grund.
    Ich warte noch immer auf die Belege, eher gehe ich auf den Bullshit nicht ein.

    PS. Wenn du mal meine Beiträge verfolgt hättest, würdest du auch so einiges interessantes wissen, wie ich z.B. zu den Partisanen stehe, zumindest während des 2.WK.

    Erst informieren Zurich, dann denken und erst dann losschreiben. Sollte dir doch eigentlich bekannt sein.

  7. #27
    Arvanitis
    Zitat Zitat von Dobojlija Beitrag anzeigen
    tu das am besten tätowierst du auch dein gesicht
    meinst du so???

  8. #28
    Rehana
    Zitat Zitat von Slovenec Beitrag anzeigen
    Was haltet ihr von nationalistischen Tatoos?

    Ich habe vor mir einige machen zu lassen.

    Auf den rechten Unterarm lasse ich mir den Namen meiner Heimatstadt Ljubljana stechen.
    Auf meiner Brust kommt ein Bild von Tito drauf.
    Auf dem rechten Arm unsere slowenische Nationalflagge.
    Und auf den linken Arm unseren heiligen Berg Triglav.

    Was haltet ihr von sowas?
    Nimm einfach ein Schulheft und schreib dir deine Heimatstadt auf und bild von Titte Tito kannst du zeichnen,die nationalflagge kann man kaufen und den berg von Triglav kann man mit der kamera festhalten


  9. #29
    Avatar von Zurich

    Registriert seit
    05.02.2007
    Beiträge
    18.089
    Zitat Zitat von Lonsdale Beitrag anzeigen
    Ich warte noch immer auf die Belege, eher gehe ich auf den Bullshit nicht ein.

    PS. Wenn du mal meine Beiträge verfolgt hättest, würdest du auch so einiges interessantes wissen, wie ich z.B. zu den Partisanen stehe, zumindest während des 2.WK.

    Erst informieren Zurich, dann denken und erst dann losschreiben. Sollte dir doch eigentlich bekannt sein.
    Ja ich hab jetzt sicherlich nicht all deine 5'335 Beiträege in Errinerung. Zudem bist du ein User von vielen. Aber in letzer Zeit bist du mir etwas negativ (im sinne von "rechts") aufgefallen.
    Vorallem in Sachen Jugoslawien oder Patriotismus.

    Und ich bin mir jetzt nicht 100% sicher ob du auch bei der Thematik debei warst, dass die Kroaten keine Slawen seien und nichts mit den Serben zu tun hätten. Falls du einer von dennen warst (hab kein Bock jetzt nachzuschauen), dann will ich "extremen Separatismus" noch hinzufügen.

  10. #30
    The Rock
    Zitat Zitat von Zurich Beitrag anzeigen
    Ja ich hab jetzt sicherlich nicht all deine 5'335 Beiträege in Errinerung. Zudem bist du ein User von vielen. Aber in letzer Zeit bist du mir etwas negativ (im sinne von "rechts") aufgefallen.
    Vorallem in Sachen Jugoslawien oder Patriotismus.

    Und ich bin mir jetzt nicht 100% sicher ob du auch bei der Thematik debei warst, dass die Kroaten keine Slawen seien und nichts mit den Serben zu tun hätten. Falls du einer von dennen warst (hab kein Bock jetzt nachzuschauen), dann will ich "extremen Separatismus" noch hinzufügen.
    Wer gegen Jugoslawien ist, ist noch lange nicht rechts.

    Ohne Beleg ist deine Behauptung nur ein lächerlicher Furz im Winde.

    Dein Erinnerungsvermögen ist nicht gerade das Beste, da ich mich in diesem "Kroaten sind keine Slawen"-Thread nicht separatistisch geäußert habe, sondern darauf hingewiesen habe, dass Kroaten Sehr wohl mit Slawen verwandt sind. Du verwechselst mich mit Bioshock.

    1. Teil
    Kroaten sind keine Slawen?!

    2. Teil
    Kroaten sind keine Slawen?!

    Behauptung, Begründung, Beleg. So Argumentiert man lieber Zurich. Das was du von dir gibst ist Kinderkacke.

    Also wo bleiben deine Belege, bezüglich meiner ach so rechten Einstellung.

Seite 3 von 12 ErsteErste 1234567 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Nationalistische Frisurenmuster
    Von Südslawe im Forum Rakija
    Antworten: 29
    Letzter Beitrag: 04.10.2009, 22:50
  2. Nationalistische Symbole
    Von Lopov im Forum Rakija
    Antworten: 33
    Letzter Beitrag: 28.05.2009, 18:55
  3. Nationalistische Verblödung
    Von bosmix im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 34
    Letzter Beitrag: 27.10.2007, 11:45
  4. Albanische Tatoos
    Von Albanesi2 im Forum Rakija
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 12.10.2005, 23:25