BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Ergebnis 1 bis 5 von 5

Naturschutz

Erstellt von voyager, 15.11.2009, 00:18 Uhr · 4 Antworten · 742 Aufrufe

  1. #1

    Registriert seit
    13.11.2009
    Beiträge
    47

    Naturschutz

    Sure 30. Die Byzantier
    41. Unheil ist auf dem Festland und auf dem Meer sichtbar geworden (zur Strafe) für das, was die Hände der Menschen (an Sünde) begangen haben. Allah wollte sie (auf diese Weise) etwas von dem fühlen lassen, was sie getan hatten, damit sie sich vielleicht bekehren würden.

    Wir können hier über die Klimaerwärmung reden aber ich fange mal an mit Rauchen. Die Hauptschuldigen; die ach sooo fortschritlichen Byzantier (der Westen).
    Ich frage euch, wann wollt ihr endlich mit Rauchen aufhören?!
    Kommt doch im Islam und werft euch vor Gott nieder.

    Unser aller Lebensraum als Dein privater, überdimensionaler Aschenbecher ist keine Lösung - und allen anderen nicht zumutbar! Halte die Umwelt sauber und beginne damit vor allem bei Dir selbst! Deine Zigarettenkippen gehören weder ins Meer noch in andere Lebensräume und an öffentliche Plätze, sie sind als Sondermüll zu behandeln. Trage daher Deinen Taschenbecher bei Dir, wenn Du rauchen willst!

    Dass Rauchen ungesund ist, braucht man heute keinem geistig gesunden Menschen zu erklären. Dass Raucher manchmal unbewusst - oder oft genug auch bewusst - ihre Mitmenschen (darunter die eigenen Kinder), ihre Haustiere und die Umwelt massiv schädigen, wird von den „Tätern“ gern verdrängt. Über den Aspekt der Vergiftung anderer Menschen durch Passivrauchen wird in den letzten Jahren viel geschrieben, die Politik, auch im Rahmen der EU, hat sich des Themas angenommen und entsprechende, immer strengere Gesetze verabschiedet. Wesentlich weniger weiß die Öffentlichkeit, einschließlich der Raucher selbst, über die Umweltschäden und weitere massive Gefahren, die gedankelnlos weggeworfene Zigarettenkippen verursachen. Für viele Raucher wurde das Wergwerfen von Zigarettenkippen – wo auch immer sie sich befinden, auf Kinderspielplätzen, auf der Straße, in der Natur oder eben am Meer – zu einer Selbstverständlichkeit, die gedankenlos als völlig automatisch und normal (und ohne schlechtes Gewissen) ausgeführt wird. Dass Zigarettenkippen eigentlich hochgiftiger Sondermüll sind, ist vielen Rauchern wohl ungenügend bewusst – oder sie verdrängen diese Tatsache.




    Meeresschutz:
    Eine Zigarettenkippe braucht im Meer 400 Jahre um abgebaut zu werden.

    Übersetzung der Texte aus dem Spanischen:
    Links oben: Weißt Du wie lange es dauert, bis der Müll, denn wir ins Meer werfen, wieder verschwindet?

    Rechts unten: Gehe mit dem Meer behutsam um, werfe keine Abfälle weg wenn du mit dem Boot unterwegs bist, wenn Du zum Strand oder spazieren gehst oder in den Barrancos und Talmündungen zeltest!

  2. #2

    Registriert seit
    13.11.2009
    Beiträge
    47
    Müll im Meer, auch Zigarettenkippen sorgen für Verschmutzung

    Nach den neusten Informationen von der Schutzorganisation Ocean Conservancy, sowie auch des UN-Umweltprogramms UNEP, schwimmt in unseren Meeren vor allem viel Plastik als Müll herum. Aber auch unsere Raucher sind nicht zu übersehen, denn die Zigarettenfilter machen den größten Anteil bei dem Müll aus.
    Quelle; http://www.paradisi.de/Freizeit_und_...News/16067.php

    Das sind mehr als 25 Millionen Stück Zigarettenfilter, ihr könnt das ausrechnen was das ergibt.
    Hört auf Fische zu vergiften und zu töten, wir wollen schliesslich keine vergiftete Fische essen!

  3. #3
    Avatar von artemi

    Registriert seit
    29.01.2011
    Beiträge
    9.636
    In der Leiche eines Pottwals, der an der südspanischen Küste in Andalusien angeschwemmt wurde, haben Wissenschaftler 17 Kilogramm Plastikmüll entdeckt. "Der Darm des Wals war von dem Abfall völlig verstopft und ist förmlich explodiert". Für die Verschmutzung des Mittelmeers mit Plastikmüll machen die Experten vor allem die Betreiber von Gewächshäusern verantwortlich. "Im Magen des Wals befand sich ein komplettes Gewächshaus", sagte der Leiter der Forschungswarte, Renaud de Stephanis. Demnach habe man in dem Tier mehr als 30 Quadratmeter Plastikfolie gefunden, die zur Abdeckung der Anlagen verwendet wird. Insgesamt wurden 59 verschiedene Teile entdeckt, darunter auch Gartenschläuche und kleine Blumentöpfe, des weiteren Plastiktüten, ein Kleiderbügel und Teile einer Matratze.
    Pottwal aus dem Mittelmeer verendet an Plastikmüll - SPIEGEL ONLINE

  4. #4
    Avatar von BlackJack

    Registriert seit
    11.10.2009
    Beiträge
    65.457
    Auch Meeresschildkröten verenden oft an Plastikmüll weil sie es für Quallen halten. Das müssen später grauenhafte Schmerzen sein.

  5. #5
    Avatar von DZEKO

    Registriert seit
    09.08.2009
    Beiträge
    55.021
    Naturschutz ist gute sache.