BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 2 von 6 ErsteErste 123456 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 58

Ne Frage zum Islam

Erstellt von Pasuljović, 02.02.2011, 18:35 Uhr · 57 Antworten · 2.095 Aufrufe

  1. #11

    Registriert seit
    22.01.2011
    Beiträge
    525
    Zitat Zitat von BlackJack Beitrag anzeigen
    daran kannst du erkennen, dass das Konzept vom allmächtigen und allwissenden Gott mangelhaft und überholt ist, es lohnt nicht darüber nachzudenken
    Ja aber die Leute hier erkennen den Widerspruch nicht.
    Ganz im Gegenteil, sie sind total überzeugt davon und stellen mich als Idioten dar.

  2. #12

    Registriert seit
    20.01.2008
    Beiträge
    9.280
    Wo bitte ist da jetzt der Widerspruch , Gott weiss es besser

  3. #13
    Yunan
    Zitat Zitat von Pasuljović Beitrag anzeigen
    Nochmal: Wenn Allah weiß wie man sich Entscheiden wird, dann ist die Entscheidung nicht frei. Dann ist sie vielleicht Pseudo-Frei. Der Mensch denkt dann, die Entscheidung wäre frei, aber in Wirklichkeit ist sie es nicht.

    Eine völlig freie Entscheidung setzt vorraus, dass das Ergebnis nicht vorhersehbar ist. Unter keinen Umständen. Für eine freie Entscheidung dürfte nichtmal Allah das Ergebnis kennen.

    Da Allah das Ergebnis kennt, ist das Ergebnis auch vorhersehbar. Somit ist die Entscheidung nicht frei.
    Das ist einfach so. Eine einfache logische Schlussfolgerung.
    Ich glaube langsam, das Atheisten einfach nur zu dumm sind um Zusammenhänge zu begreifen und deswegen nicht an Gott glauben können.
    Nur weil Gott schon weiß, wie sich ein Mensch entscheiden wird, macht das die Entscheidung nicht "unfrei".
    Könnte man mit technischen Mitteln die Gedanken und Entscheidungen der Menschen vorhersehen aber nicht darin eingreifen, sind die Entscheidungen doch immer noch frei. Keine Ahnung, wo dein Denkfehler liegt.

  4. #14
    Avatar von DZEKO

    Registriert seit
    09.08.2009
    Beiträge
    55.025
    Zitat Zitat von Yunan Beitrag anzeigen
    Ich glaube langsam, das Atheisten einfach nur zu dumm sind um Zusammenhänge zu begreifen und deswegen nicht an Gott glauben können.
    Nur weil Gott schon weiß, wie sich ein Mensch entscheiden wird, macht das die Entscheidung nicht "unfrei".
    Könnte man mit technischen Mitteln die Gedanken und Entscheidungen der Menschen vorhersehen aber nicht darin eingreifen, sind die Entscheidungen doch immer noch frei. Keine Ahnung, wo dein Denkfehler liegt.
    Möge Gott ihm verzeihen und ihn rechtleiten.

  5. #15

    Registriert seit
    22.01.2011
    Beiträge
    525
    Zitat Zitat von Yunan Beitrag anzeigen
    Könnte man mit technischen Mitteln die Gedanken und Entscheidungen der Menschen vorhersehen aber nicht darin eingreifen, sind die Entscheidungen doch immer noch frei.
    Nein sind sie nicht.
    Das würde bedeutet, dass der menschliche Verstand den physikalischen Gesetzen unterliegt.

  6. #16
    Avatar von BlackJack

    Registriert seit
    11.10.2009
    Beiträge
    65.494
    Zitat Zitat von Pasuljović Beitrag anzeigen
    Ja aber die Leute hier erkennen den Widerspruch nicht.
    Ganz im Gegenteil, sie sind total überzeugt davon und stellen mich als Idioten dar.
    ja, da prallen halt Welten aufeinander, und jetzt stell dir das Ganze noch mit einem Teufel und Engeln vor, dann wirds richtig heftig ... vergiss nicht, Gott ist für viele die Verkörperung ihrer Ängste, Wünsche, Hoffnungen, Träume, diesem irrationalen Konstrukt ist rational nicht beizukommen

  7. #17

    Registriert seit
    27.10.2010
    Beiträge
    1.835
    Der Mensch trifft seine eigenen Entscheidungen,egal bei welchen Situationen.
    Bloß Gott weiß was für entscheidungen er treffen wird,weil er Allwissend ist.
    Schluss aus Ende.

  8. #18
    Yunan
    Zitat Zitat von Pasuljović Beitrag anzeigen
    Nein sind sie nicht.
    Das würde bedeutet, dass der menschliche Verstand den physikalischen Gesetzen unterliegt.
    Eben, und deswegen können es auch keine technischen Geräte vorhersehen. Gott ist aber nicht technisch und er ist auch nicht erklärbar. Gott braucht keine physikalischen Gesetze denn ohne ihn existiert nichts. Er hat den menschlichen Verstand erschaffen und er kann in den Verstand eines jedes Einzelnen blicken. Vielleicht hast du Verfolgungswahn oder so, ich weiß es nicht. Ich verstehe deine Argumentation nicht. Wieso soll eine Entscheidung nicht mehr frei sein, wenn Gott sie vorhersehen kann? Er greift nicht ein obwohl er es könnte, und ich vertraue darauf, dass Gott immer das richtige tut, wenn er doch einmal eingreifen sollte.

  9. #19
    Yunan
    Übrigens: Das ist keine rein islamische Angelegenheit und ich glaube, du wolltest lediglich hetzen. Ich bin Christ und alle Christen, Moslems und Juden sehen das genauso.

  10. #20
    Avatar von BaYuMo

    Registriert seit
    14.06.2010
    Beiträge
    879
    kleines beispiel dazu: wenn du auf die bahn wartest steht da in 3 minuten kommt sie. 3 minuten später ist die bahn immernoch nicht da. warum? es ist etwas dazwischen gekommen und sie verspätet sich

Seite 2 von 6 ErsteErste 123456 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Takiya - Das Lügen im Islam - Die größten Mythen über den Islam
    Von AlbaMuslims im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 16.09.2012, 23:55
  2. Frage an die Muslime - Das Beten im Islam
    Von Südslawe im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 63
    Letzter Beitrag: 17.11.2009, 11:37
  3. Frage zum Islam
    Von Epirote im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 70
    Letzter Beitrag: 24.01.2009, 00:34