BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 10 von 12 ErsteErste ... 6789101112 LetzteLetzte
Ergebnis 91 bis 100 von 114

Nebenjob Prostitution

Erstellt von Lucky Luke, 04.02.2009, 17:01 Uhr · 113 Antworten · 5.526 Aufrufe

  1. #91
    Bambi
    Zitat Zitat von Nihilist Beitrag anzeigen
    hiv infiziert zu sein heisst für mich allgemein auch aus "gewissen kreisen" zu kommen und deswegen ist deine letztere aussage nicht wesentlich schlimm, denn ich glaube man wählt sich seinen partner so, dass dieser mehr oder weniger keinen kontakt zu dieser gruppe hat und im endefekt das gummi weglassen erlaubt ist!
    wir bei der Aidshilfe HD betreuen auch Leute aus ganz "normalen" Kreisen (hetero, nicht promiskuitiv, nicht drogenabhängig), von daher ist deine Aussage leider von vorne bis hinten Quatsch.

  2. #92
    Crane
    Zitat Zitat von Nihilist Beitrag anzeigen
    hiv infiziert zu sein heisst für mich allgemein auch aus "gewissen kreisen" zu kommen und deswegen ist deine letztere aussage nicht wesentlich schlimm, denn ich glaube man wählt sich seinen partner so, dass dieser mehr oder weniger keinen kontakt zu dieser gruppe hat und im endefekt das gummi weglassen erlaubt ist!
    Erinnert mich an so Leute, die bei Maschinen immer lachen müssen, wenn sie die ganzen Sicherheitsvorkehrungen sehen.

    "Haha, die Maschine ist ja für Dumme gebaut worden..."

    Ja, das sind sie wirklich, aber mit so einigen Experten haben wir einfach nicht gerechnet. Nicht selten haben diese Leute keine Arme, Hände oder Beine mehr... aber naja, sind ja nur Dumme, die es erwischt

  3. #93
    Lucky Luke
    Zitat Zitat von Bambi Beitrag anzeigen
    Prostitution im weiten Sinne halte ich sogar für weit verbreitet.
    Zb jemanden drüberrutschen lassen, der sich einem gegenüber spendabel verhalten hat. Nix anderes is ja irgendwo auch das permanente Drinks spendieren seitens der Männer, wenn man sich dafür hinterher mit körperlicher Annäherung revanchiert. Ich denke von daher, dass diese Prostitution im weiten Sinne fast jede Frau schon erlebt hat.
    Aber die Prostitution im engen Sinn ist natürlich bei weitem nich so verbreitet. Es gibt sie in den unterschiedlichsten Ausführungen (Callgirl/Escort/Bordell/Strich), aber es ist nichts, was in der bürgerlich "normalen" Schicht große Verbreitung hätte. Deine Zahlen werden sich vorwiegend auf Frauen beziehen, die eben NICHT "unsergleichen" sind.
    Finde diese Denkweise irgendwie schlimm. Ich meine, wenn du dann hörst keine Ahnung dieser oder jener Frau ist in diesem Gewerbe dies oder jenes wiederfahren, dann denkst du dir, ist ja nicht unseres gleichen. So verschliessen die Leute ihre Augen. Da siehst du mal das mein Thread im Grunde ein edles Anliegen vertritt. Übrigens denken die Leute dann über Aids wohl genau so, "sowas bezieht sich vorwiegend nicht auf unsergleichen."

    Apropo Aids übrigens. Wie viele Leute kennt man? ich kenne keinen einzigen (wovon ich es weiss). Wahrscheinlich genau so ein Tabuthema wie Prostituition.

    Und wie ich schon vorher gesagt habe, ich habe ein Mädchen (Studentin) gekannt die ist Miss Germany geworden. Da gibt es genug deinesgleichenn (normale Leute aus hier) die sowas macht, in gehobener Klasse wohl nur solche.

  4. #94
    Avatar von Lido

    Registriert seit
    23.07.2008
    Beiträge
    3.059
    Zitat Zitat von Bambi Beitrag anzeigen
    wir bei der Aidshilfe HD betreuen auch Leute aus ganz "normalen" Kreisen (hetero, nicht promiskuitiv, nicht drogenabhängig), von daher ist deine Aussage leider von vorne bis hinten Quatsch.
    dieser teil existiert auch das bestreite ich garnicht! aber hauptsächlich infiziert sich dieser teil wie du bereits erwähnthast weder über drogen noch geschlechtsverkehr! sondern durch "unfälle"! Drogensucht und fahrlässigee Promiskuität bestätigen dass was ich meine denn dieses verhalten ist kennzeichnend für die meisten AIDS-kranken!

  5. #95
    Bambi
    Zitat Zitat von Lucky Luke Beitrag anzeigen
    Finde diese Denkweise irgendwie schlimm. Ich meine, wenn du dann hörst kein Ahnung dieser oder jener Frau ist in diesem Gewerbe dies oder jenes wiederfahren, dann denkst du dir, ist ja nicht unseres gleichen. So verschliessen die Leute ihre Augen. Da siehst du mal das mein Thread im Grunde ein edles Anliegen vertritt. Übrigens denken die Luet dann über Aids wohl genau so, sowas bezieht sich vorwiegend nicht auf unsergleichen.

    Apropo Aids übrigens. Wie viele Leute kennt man? ich kenne keinen einzigen (wovon ich es weiss). Wahrscheinlich genau so ein Tabuthema wie Prostituition.

    Und wie ich schon vorher gesagt habe, ich habe ein Mädchen (Studentin) gekannt die ist Miss Germany geworden. Da gibt es genug deinesgeleichenn die sowas macht, in gehobener Klasse wohl nur solche.
    Oh Gott Lucky, leg mir nich Dinge in den Mund, die ich nich gesagt hab
    Für mich is jedes Menschenleben gleich viel wert. Wenn ne Nutte umgebracht wird ist das genauso schlimm, wie wenn es ner seriösen Managerin passiert, wenn man so will.
    Beim Thema Aids bin ich sensibilisiert, eben weil ich Leute kenne, die es betrifft und weil ich sehe, dass es jeden treffen kann. Einmal nicht aufpassen reicht ja schon, wenn man extremes Pech hat.
    Deinen letzten Satz versteh ich leider nich ^^

  6. #96
    Bambi
    Zitat Zitat von Nihilist Beitrag anzeigen
    dieser teil existiert auch das bestreite ich garnicht! aber hauptsächlich infiziert sich dieser teil wie du bereits erwähnthast weder über drogen noch geschlechtsverkehr! sondern durch "unfälle"! Drogensucht und extreme Promiskuität bestätigen dass was ich meine denn dieses verhalten ist kennzeichnend für die meisten AIDS-kranken!

    NEIN! So meinte ich das nich! Man kann sich auch über Sex infizieren, ohne promiskuitiv zu sein! einmal nich aufpassen reicht ja schon!

  7. #97
    Crane
    Zitat Zitat von Lucky Luke Beitrag anzeigen
    Finde diese Denkweise irgendwie schlimm. Ich meine, wenn du dann hörst kein Ahnung dieser oder jener Frau ist in diesem Gewerbe dies oder jenes wiederfahren, dann denkst du dir, ist ja nicht unseres gleichen. So verschliessen die Leute ihre Augen. Da siehst du mal das mein Thread im Grunde ein edles Anliegen vertritt. Übrigens denken die Luet dann über Aids wohl genau so, sowas bezieht sich vorwiegend nicht auf unsergleichen.

    Apropo Aids übrigens. Wie viele Leute kennt man? ich kenne keinen einzigen (wovon ich es weiss). Wahrscheinlich genau so ein Tabuthema wie Prostituition.

    Und wie ich schon vorher gesagt habe, ich habe ein Mädchen (Studentin) gekannt die ist Miss Germany geworden. Da gibt es genug deinesgeleichenn die sowas macht, in gehobener Klasse wohl nur solche.
    Die HIV Infektionsrate in Deutschland liegt auch bei unter 0,2%.

    Aber mal ganz ehrlich. Das alles ist doch bei normalen Menschen, wie also z. B. bei mir oder Bambi, kein Tabuthema.

    Vielleicht sieht das bei dir ja anders aus. Aber sowas wird doch sogar an Schulen thematisiert. Das ist weit von einem Tabuthema entfernt.

    Tabuthemen sind sowieso ganz andere Sachen. Z. B. Vergewaltigung in der Ehe (oder Familie, dann ja Missbrauch), und da geht es auch eher darum, dass Betroffene und deren Angehörige dieses Thema lieber totschweigen.

    Dass weder Nutten, Freier und auch HIV-Positive laut herumschreiben, dass sie es sind liegt nicht seltener daran, dass sie nicht dazu stehen, sondern dass es genug zurückgebliebne Idioten gibt, die meinen jemanden dafür fertig machen oder ausgrenzen zu müssen.

  8. #98
    Bambi
    Zitat Zitat von Crane Beitrag anzeigen
    Die HIV Infektionsrate in Deutschland liegt auch bei unter 0,2%.

    Aber mal ganz ehrlich. Das alles ist doch bei normalen Menschen, wie also z. B. bei mir oder Bambi, kein Tabuthema.

    Vielleicht sieht das bei dir ja anders aus. Aber sowas wird doch sogar an Schulen thematisiert. Das ist weit von einem Tabuthema entfernt.

    Tabuthemen sind sowieso ganz andere Sachen. Z. B. Vergewaltigung in der Ehe (oder Familie, dann ja Missbrauch), und da geht es auch eher darum, dass Betroffene und deren Angehörige dieses Thema lieber totschweigen.

    Dass weder Nutten, Freier und auch HIV-Positive laut herumschreiben, dass sie es sind liegt nicht seltener daran, dass sie nicht dazu stehen, sondern dass es genug zurückgebliebne Idioten gibt, die meinen jemanden dafür fertig machen oder ausgrenzen zu müssen.

    bei dem Satzteil musste ich voll lachen
    Aber guter Beitrag sonst ^^

  9. #99
    Avatar von Lido

    Registriert seit
    23.07.2008
    Beiträge
    3.059
    Zitat Zitat von Bambi Beitrag anzeigen
    NEIN! So meinte ich das nich! Man kann sich auch über Sex infizieren, ohne promiskuitiv zu sein! einmal nich aufpassen reicht ja schon!
    ja aber was hat das mit dem fall einer partnerschaft zu tun wie du es oben genannt hast! ich glaub wohl kaum dass der eine partner den anderen in unkenntnis über seine krankheit lässt! und was ich meinte dass man sich einen partner nach äußeren kriterien sucht der nicht dem klischee eines AIDS kranken entspricht!

  10. #100
    Crane
    Zitat Zitat von Nihilist Beitrag anzeigen
    ja aber was hat das mit dem fall einer partnerschaft zu tun wie du es oben genannt hast! ich glaub wohl kaum dass der eine partner den anderen in unkenntnis über seine krankheit lässt! und was ich meinte dass man sich einen partner nach äußeren kriterien sucht der nicht dem klischee eines AIDS kranken entspricht!
    Die meisten HIV-Infektionen (etwa 40%) werden vom eigenen Partner übertragen. Weil man sich da nämlich nicht schützt. Meistens ist es so, dass der Partner fremdgeht oder es zu Beginn der Beziehung selber garnicht wusste.

Seite 10 von 12 ErsteErste ... 6789101112 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Prostitution
    Von Zmaj im Forum Rakija
    Antworten: 258
    Letzter Beitrag: 03.01.2011, 19:10
  2. Kurze Frage zum Nebenjob
    Von Idemo im Forum Rakija
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 14.11.2010, 11:55
  3. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 02.12.2009, 09:21