BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 6 von 13 ErsteErste ... 2345678910 ... LetzteLetzte
Ergebnis 51 bis 60 von 125

Neue Ehe eingehen nach Verlust des Partners oder Scheidung

Erstellt von @rdi, 28.01.2011, 00:26 Uhr · 124 Antworten · 5.843 Aufrufe

  1. #51
    Avatar von DZEKO

    Registriert seit
    09.08.2009
    Beiträge
    55.021
    Zitat Zitat von Shan De Lin Beitrag anzeigen
    das ist gang und gäbe, mich wundert es dass du das nur aus nem buch kennst, aber leute wie du neigen oft dazu gewisse dinge nicht zu sehen.
    Ich könnte niemals meine Frau verstossen wen sie jemand Vergewaltigt, und vorallem nicht an andere weitergeben, Gott bewahre.

    Solche Männer verstehe ich nicht.

  2. #52
    Makani
    Zitat Zitat von Schmetterling* Beitrag anzeigen
    Ich selber würde ned ein 2tes Mal heiraten, wobei ich immer sage, dass man niemals nie sagen sollte...
    Selbst bei Tod des Mannes, würd ich ewig lange alleine sein, als dass ich noch ein 2tes Mal heiraten würde...

    Trotzdem verstehe ich es nicht, wieso die Mehrzahl sagt, und das egal bei welchem Thema, dass es beim Mann ned schlimm wäre, bei der Frau jedoch schon...
    Bin deiner Meinung.

  3. #53
    Avatar von DZEKO

    Registriert seit
    09.08.2009
    Beiträge
    55.021
    Zitat Zitat von Bambi Beitrag anzeigen
    und wie findest du es, wenn Männer sich nach dem Tod der Frau ne Neue holen?
    Ich selber würde es nicht, wen man keine Kinder hat ok, aber wen man welche hat nein.

  4. #54
    Ferdydurke
    Zitat Zitat von Shan De Lin Beitrag anzeigen
    das ist gang und gäbe, mich wundert es dass du das nur aus nem buch kennst, aber leute wie du neigen oft dazu gewisse dinge nicht zu sehen.
    In den bäuerlichen Gegenden haben die Frauen wenig Spielraum- erst wird erwartet, daß sie ihre Eltern und Familie gegen die Schwiegereltern tauschen, und dann sind sie letztendlich ausgeliefert. Wenn sie sich verstehen- gut. Wenn nicht- Pech gehabt- schlucken und leiden.

    Läuft die Ehe schlecht- der Mann hat immer ein super Druckmittel- die Kinder bleiben bei ihm (deshalb muß er dann auch gleich wieder heiraten, weil er mit Kindern außer seinem Recht darauf nicht viel anfangen kann). Läßt sie sich doch scheiden, und läßt die Kinder da- Nutte. Stirbt der Mann, wird erwartet, daß sie sich aufopferungsvoll um die Schwiegereltern kümmert, egal ob sie 18, 40 oder 50 ist. Wenn sie nochmal heiratet- gleiches Spiel von vorne- wieder Familie verlieren, in neue Familie einheiraten, evtl ohne Kinder... Diese traditionelle Praxis ist völlig zum Kotzen.

    Achja, vergewaltigte Frauen sind sowieso Nutten. Warum, habe ich jetzt gerade vergessen.

  5. #55
    Shan De Lin
    Zitat Zitat von Schmetterling* Beitrag anzeigen
    Ich selber würde ned ein 2tes Mal heiraten, wobei ich immer sage, dass man niemals nie sagen sollte...
    Selbst bei Tod des Mannes, würd ich ewig lange alleine sein, als dass ich noch ein 2tes Mal heiraten würde...

    Trotzdem verstehe ich es nicht, wieso die Mehrzahl sagt, und das egal bei welchem Thema, dass es beim Mann ned schlimm wäre, bei der Frau jedoch schon...
    na ein mann der alleine ist könnte doch auf die idee kommen sich selber was zu kochen und zu putzen und so, gott bewahre...

    jeder sollte das für sich selber entscheiden dürfen. Ich für meinen teil kann nicht sagen ob ich nochmal heiraten würde vielleicht ja vielleicht nein, und deswegen würd ich auch nie jemanden verurteilen der das macht.

    ausser man heiratet schon nach ein paar monaten oder so, das ist schon mehr als geschmacklos ^^

  6. #56
    Avatar von Bambi

    Registriert seit
    16.06.2008
    Beiträge
    37.047
    ich finde das muss einfach jeder für sich selbst entscheiden.
    Kann nix schlimmes dran finden, wenn man sich irgendwann wieder neu verliebt und kontrollieren kann man das eh nicht. Wenn mir sowas passieren sollte und ich mich nach einiger Zeit neu verliebe, dann werde ich doch nicht aufgrund irgendwelcher "Ehrenkodexe" mir mein eigenes Glück verbauen. Was bringt mir diese "Ehrhaftigkeit", wenn ich mich vor Einsamkeit in den Schlaf weine?

  7. #57
    Schmetterling*
    Zitat Zitat von Bambi Beitrag anzeigen
    ich finde das muss einfach jeder für sich selbst entscheiden.
    Kann nix schlimmes dran finden, wenn man sich irgendwann wieder neu verliebt und kontrollieren kann man das eh nicht. Wenn mir sowas passieren sollte und ich mich nach einiger Zeit neu verliebe, dann werde ich doch nicht aufgrund irgendwelcher "Ehrenkodexe" mir mein eigenes Glück verbauen. Was bringt mir diese "Ehrhaftigkeit", wenn ich mich vor Einsamkeit in den Schlaf weine?

    Meine Einstellung diesbezüglich, hat nichts mit Ehre und Stolz und blabla zu tun.

    @ Shan, jah sicher sollte das ein Mann tun, wieso auch nicht?

  8. #58
    Avatar von @rdi

    Registriert seit
    05.10.2010
    Beiträge
    4.756
    also wie einer schon sagte, wenn mir gott bewahre was zustöst
    will ich auf jedenfall das meine frau glücklich ist.
    d.h auch meine evntuellen kinder dann, kann sie ruhig in eine neue ehe mitnehmen.

    das sollte sich auch jeder normaler mann wünschen der seine frau liebt.

    männer die vergewaltigte frau abstossen gehören erschossen!!

    solche die zwei wochen nach dem tod der ehefrau heiraten sind einfach nicht normal , gefühllos und krank!!!

  9. #59
    Schmetterling*
    Zitat Zitat von Dardaniensohn Beitrag anzeigen
    also wie einer schon sagte, wenn mir gott bewahre was zustöst
    will ich auf jedenfall das meine frau glücklich ist.
    d.h auch meine evntuellen kinder dann, kann sie ruhig in eine neue ehe mitnehmen.

    das sollte sich auch jeder normaler mann wünschen der seine frau liebt.

    männer die vergewaltigte frau abstossen gehören erschossen!!

    solche die zwei wochen nach dem tod der ehefrau heiraten sind einfach nicht normal , gefühllos und krank!!!
    Ich erzähl dir mal ne kurze Geschichte...

    Eine Frau ( jetzt egal welche oder was sie von mir ist), hat mit ca. 23 geheiratet... hatte 2 Kinder mit dem Mann...Ihr wisst schon, unten wird jedes Jahr ein Kind geboren... Naja... nach ca 2,5 jahren Ehe, ist der Mann gestorben... Ein sehr junger, herzensguter Mensch... Die Frau hatte sehr schlechte Lebensverhältnisse... Ihre Schwiegereltern nahmen ihr, nach dem Tod ihres Sohnes, die Kinder weg...Sie hat nochmals geheiratet...
    Ihre Töchter leben in DE, während sie mit neuem Mann und deren 2 Kinder von der ersten Frau, in KS lebt... Sie kann ihre Töchter nie sehen... Die Grosseltern haben ihnen erzählt, dass ihre Eltern im Krieg ums Leben gekommen wären...
    Nun sind die Töchter schon 18 und wollen den Kontakt zur Mutter aufbauen...

    ich wollte dir nur zeigen, dass es garned so einfach ist, wenn du mit den Kindern zurück gelassen wirsch...

  10. #60
    Avatar von @rdi

    Registriert seit
    05.10.2010
    Beiträge
    4.756
    Zitat Zitat von Schmetterling* Beitrag anzeigen
    Ich erzähl dir mal ne kurze Geschichte...

    Eine Frau ( jetzt egal welche oder was sie von mir ist), hat mit ca. 23 geheiratet... hatte 2 Kinder mit dem Mann...Ihr wisst schon, unten wird jedes Jahr ein Kind geboren... Naja... nach ca 2,5 jahren Ehe, ist der Mann gestorben... Ein sehr junger, herzensguter Mensch... Die Frau hatte sehr schlechte Lebensverhältnisse... Ihre Schwiegereltern nahmen ihr, nach dem Tod ihres Sohnes, die Kinder weg...Sie hat nochmals geheiratet...
    Ihre Töchter leben in DE, während sie mit neuem Mann und deren 2 Kinder von der ersten Frau, in KS lebt... Sie kann ihre Töchter nie sehen... Die Grosseltern haben ihnen erzählt, dass ihre Eltern im Krieg ums Leben gekommen wären...
    Nun sind die Töchter schon 18 und wollen den Kontakt zur Mutter aufbauen...

    ich wollte dir nur zeigen, dass es garned so einfach ist, wenn du mit den Kindern zurück gelassen wirsch...
    um gottes willen hab ich nicht behauptet das es leicht ist. darum hab ich dieses komplexe thema eröffnet.
    ich meine nur das kaum ein mann sich wünscht nach seinen abtreten die frau bis ans lebens ende alleine und unglücklich zu lasen.

    deine geschichte ist traurig.. noch eine die zeigt was für ein grausames denken und handeln manche balkanvölker haben!!

Seite 6 von 13 ErsteErste ... 2345678910 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Die neue Welt nach der EURO 2012!
    Von ***Style*** im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 06.07.2012, 19:01
  2. Antworten: 66
    Letzter Beitrag: 07.06.2011, 22:10
  3. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 27.05.2009, 17:56
  4. ''Nach uns die Sintflut'' oder doch umweltbewusst?!
    Von absolut-relativ im Forum Landschaft, Tier- und Pflanzenwelt
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 20.08.2006, 18:45
  5. UN denken über neue Strategie für Kosovo nach
    Von Albanesi2 im Forum Politik
    Antworten: 29
    Letzter Beitrag: 19.05.2005, 22:47