BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 19

NEUE FÄLLE VON DIPLOM KAUF IN MITROVICA......

Erstellt von skenderbegi, 22.02.2007, 16:10 Uhr · 18 Antworten · 1.567 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von skenderbegi

    Registriert seit
    27.09.2006
    Beiträge
    11.086

    NEUE FÄLLE VON DIPLOM KAUF IN MITROVICA......

    SERBISCHE BILDUNGSMAFIA
    Titel-Verkauf im großen Stil

    Rund 500 Euro für einzelne Prüfungen, Uni-Abschlüsse ab 12.000 Euro - das waren übliche Schmiergelder an einer serbischen Universität. Korrupte Professoren ausgerechnet von der Jura-Fakultät finanzierten sich damit teure Autos und Luxuswohnungen und flogen jetzt auf.

    Kragujevac - An einer serbischen Universität sind im großen Stil Prüfungen und Diplome verkauft worden. Umgerechnet 500 bis 750 Euro kassierten Professoren von Studenten für das Bestehen von Prüfungen, Diplome waren für 12.000 bis 16.000 Euro zu haben. Das berichtete die Polizei nach der Festnahme von zehn Professoren. Die Gelehrten seien so emsig gewesen, dass Studenten in manchen Fällen Prüfungen schon als bestanden verbuchen konnten, obwohl sie sich noch gar nicht an der Uni eingeschrieben hatten.

    Über die "Bildungsmafia" schrieben die Zeitungen in der Stadt 120 Kilometer südlich von Belgrad. Zu den Festgenommenen zählt auch der Dekan der Fakultät, ein ehemaliger Richter des serbischen Verfassungsgerichts und ein Strafrechtsexperte für Organisierte Kriminalität. Verhört wurde inzwischen auch die stellvertretende Bildungsministerin Emilija Stankovic, die für die serbischen Universitäten verantwortlich ist.

    Nach Polizeiangaben hatten die Professoren mit den Bestechungsgeldern teure Limousinen, Wohnungen und kostspielige Hobbys wie den Pferdesport finanziert. Bei einem Professor wurden bei der Verhaftung 40.000 Euro beschlagnahmt, bei einem anderen 30.000 Euro. Das sind in Serbien außerordentlich hohe Summen - dort liegt der Durchschnittsverdienst von Professoren bei etwa 300 Euro im Monat.

    Die Ermittler befürchten, dass in der Staatsverwaltung und im Sicherheitsapparat Serbiens derzeit viele Menschen arbeiten, die sich an der Fakultät Prüfungen erschlichen haben. Wahrscheinlich sei Kragujevac kein Einzelfall, sondern die Spitze des Eisbergs. Ein Vertreter des Studentenverbandes zeigte sich alles andere als überrascht: "Wir haben seit Jahren auf die Korruption an allen Universitäten hingewiesen", sagte er.

    may/dpa



    http://www.spiegel.de/unispiegel/stu...467743,00.html

    ist es möglich das secondos sich in serbien die bildung geholt hat.....

    ein kleiner witz sollte da schon erlaubt sein oder.... :P

    nein im ernst wir sind in einigen bereichen auf dem balkan immer noch teilweise weitweg von gewissen standarts.......

    in kosova stellen die einen nur ihre nächsten familienangehörigen an obwohl diese für diese aufgaben keine qualifikation haben.....

  2. #2
    Avatar von skenderbegi

    Registriert seit
    27.09.2006
    Beiträge
    11.086
    na leute keine meinung dazu :?:

    oder würdet ihr auch eine solche gelegenheit packen um irdendeinen abschluss zu bekommen :?:

    habe gehört das im forum noch einige gibt die keinen haben... :wink: :wink:

  3. #3
    Avatar von Sousuke-Sagara

    Registriert seit
    30.08.2005
    Beiträge
    7.770
    Zitat Zitat von skenderbegi
    nhabe gehört das im forum noch einige gibt die keinen haben... :wink: :wink:
    Ich habe noch keinen.

  4. #4
    Grasdackel

  5. #5
    Avatar von skenderbegi

    Registriert seit
    27.09.2006
    Beiträge
    11.086
    Zitat Zitat von Heishiro_Mitsurugic
    Zitat Zitat von skenderbegi
    nhabe gehört das im forum noch einige gibt die keinen haben... :wink: :wink:
    Ich habe noch keinen.
    ja loss ich habe dir wenigstens eine möglichkeit gezeigt was zu ändern.... :wink:

  6. #6
    Avatar von Velez

    Registriert seit
    08.04.2006
    Beiträge
    8.514

    Re: SERBISCHE BILDUNGSMAFIA

    Zitat Zitat von skenderbegi
    SERBISCHE BILDUNGSMAFIA
    Titel-Verkauf im großen Stil

    Rund 500 Euro für einzelne Prüfungen, Uni-Abschlüsse ab 12.000 Euro - das waren übliche Schmiergelder an einer serbischen Universität. Korrupte Professoren ausgerechnet von der Jura-Fakultät finanzierten sich damit teure Autos und Luxuswohnungen und flogen jetzt auf.

    Kragujevac - An einer serbischen Universität sind im großen Stil Prüfungen und Diplome verkauft worden. Umgerechnet 500 bis 750 Euro kassierten Professoren von Studenten für das Bestehen von Prüfungen, Diplome waren für 12.000 bis 16.000 Euro zu haben. Das berichtete die Polizei nach der Festnahme von zehn Professoren. Die Gelehrten seien so emsig gewesen, dass Studenten in manchen Fällen Prüfungen schon als bestanden verbuchen konnten, obwohl sie sich noch gar nicht an der Uni eingeschrieben hatten.

    Über die "Bildungsmafia" schrieben die Zeitungen in der Stadt 120 Kilometer südlich von Belgrad. Zu den Festgenommenen zählt auch der Dekan der Fakultät, ein ehemaliger Richter des serbischen Verfassungsgerichts und ein Strafrechtsexperte für Organisierte Kriminalität. Verhört wurde inzwischen auch die stellvertretende Bildungsministerin Emilija Stankovic, die für die serbischen Universitäten verantwortlich ist.

    Nach Polizeiangaben hatten die Professoren mit den Bestechungsgeldern teure Limousinen, Wohnungen und kostspielige Hobbys wie den Pferdesport finanziert. Bei einem Professor wurden bei der Verhaftung 40.000 Euro beschlagnahmt, bei einem anderen 30.000 Euro. Das sind in Serbien außerordentlich hohe Summen - dort liegt der Durchschnittsverdienst von Professoren bei etwa 300 Euro im Monat.

    Die Ermittler befürchten, dass in der Staatsverwaltung und im Sicherheitsapparat Serbiens derzeit viele Menschen arbeiten, die sich an der Fakultät Prüfungen erschlichen haben. Wahrscheinlich sei Kragujevac kein Einzelfall, sondern die Spitze des Eisbergs. Ein Vertreter des Studentenverbandes zeigte sich alles andere als überrascht: "Wir haben seit Jahren auf die Korruption an allen Universitäten hingewiesen", sagte er.

    may/dpa



    http://www.spiegel.de/unispiegel/stu...467743,00.html

    ist es möglich das secondos sich in serbien die bildung geholt hat.....

    ein kleiner witz sollte da schon erlaubt sein oder.... :P

    nein im ernst wir sind in einigen bereichen auf dem balkan immer noch teilweise weitweg von gewissen standarts.......

    in kosova stellen die einen nur ihre nächsten familienangehörigen an obwohl diese für diese aufgaben keine qualifikation haben.....
    hahaha hab ich auch in 20 miuten heute gelesen aber in 20min steht das die diplome zwischen 20 000 und 26 000 zu haben waren.
    na deki jetzt wissen wir wie du an dein diplom gekommen bist.

  7. #7
    Avatar von Südslawe

    Registriert seit
    19.02.2007
    Beiträge
    21.089
    lol deki hat ein diplom?

    doch nicht wirklich oder?

    wenn er früher so oft on war wie heute,ist das unmöglich



  8. #8
    Avatar von Sousuke-Sagara

    Registriert seit
    30.08.2005
    Beiträge
    7.770
    Zitat Zitat von skenderbegi
    Zitat Zitat von Heishiro_Mitsurugic
    Zitat Zitat von skenderbegi
    nhabe gehört das im forum noch einige gibt die keinen haben... :wink: :wink:
    Ich habe noch keinen.
    ja loss ich habe dir wenigstens eine möglichkeit gezeigt was zu ändern.... :wink:
    Ich gehe ja noch zur Schule.

    Aber cool! Jetzt kann ich die Schule schmeißen und meinen "Abschluss" in Srbien machen. In diesem Sinne: Zivela Srbija!

  9. #9
    Avatar von Südslawe

    Registriert seit
    19.02.2007
    Beiträge
    21.089
    Zitat Zitat von Heishiro_Mitsurugic
    Zitat Zitat von skenderbegi
    Zitat Zitat von Heishiro_Mitsurugic
    Zitat Zitat von skenderbegi
    nhabe gehört das im forum noch einige gibt die keinen haben... :wink: :wink:
    Ich habe noch keinen.
    ja loss ich habe dir wenigstens eine möglichkeit gezeigt was zu ändern.... :wink:
    Ich gehe ja noch zur Schule.

    Aber cool! Jetzt kann ich die Schule schmeißen und meinen "Abschluss" in Srbien machen. In diesem Sinne: Zivela Srbija!
    lol klar ^^

  10. #10
    Avatar von skenderbegi

    Registriert seit
    27.09.2006
    Beiträge
    11.086

    [B]NEUER FALL IN KOSOVA.....[/B]

    An der Universität in Mitrovica wurden seid 1999 über 1'000 Diplome verkauft an verschiedene Leuten. Funktionäre aus der Sozialistischen Partei in Serbien über 600 Polizisten aus Serbien und sogar die Wachen dieser Universität haben sich einen Abschluss gekauft, mit dem sie sogar in verschiedenen serbischen Dörfern in Kosova Geschichtsunterricht gaben.

    Die Preise seien zwischen 1'600 bis 3'000 Euro.

    Zdravko Vitosheviq der Neue Rektor dieser Universität hat dies gegenüber der ''Blic'' am Sonntag verlauten lassen.http://www.kosova.com/artikulli/37046


    BEDEUTET DAS JETZT DIE GESCHICHTE WIRD AUS SERBISCHER-SICHT NICHT IMMER SO GENAU GENOMMEN. :?: :?: :?: :?:


    JETZT WIRD MIR AUCH KLAR WOHER DIE EINEN IHRE INFOS HABEN.


Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Kauf-Nix-Tag
    Von Märchenprinz im Forum Wirtschaft
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 04.01.2011, 09:17
  2. Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 23.11.2009, 12:21
  3. Die Super-Lehrer für die harten Fälle
    Von Südslawe im Forum Rakija
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 20.06.2009, 03:42
  4. Neue Zwischenfälle in Mitrovica
    Von Bloody im Forum Kosovo
    Antworten: 128
    Letzter Beitrag: 20.04.2009, 19:20