BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 12 von 29 ErsteErste ... 2891011121314151622 ... LetzteLetzte
Ergebnis 111 bis 120 von 285

Neue Studie: Je religiöser, desto gewaltbereiter

Erstellt von Straßenfeger, 05.06.2010, 16:07 Uhr · 284 Antworten · 11.682 Aufrufe

  1. #111
    Avatar von Bambi

    Registriert seit
    16.06.2008
    Beiträge
    37.047
    Zitat Zitat von kaurin Beitrag anzeigen
    Danke dir!

    Was für ein Paradoxon... ich als Katholik bringe eine Katholikin dazu vom Glauben abzufallen.....

    Ist ja auch verwirrend....
    hahahahaha das is so ne Redewendung, bitte nich wörtlich nehmen, ich war nie gläubige Katholikin
    aber wenn ich's wär, hätt ich mir sicher Gedanken gemacht nach nem solchen Beitrag. Wirklich der Wahnsinn. Da kann jetzt einfach NIEMAND mehr was entgegensetzen, dafür war das viel zu krass und umfassend.

  2. #112
    Shan De Lin
    Zitat Zitat von kaurin Beitrag anzeigen

    DU nimmst es so wahr. Ich nehme es anders wahr und diese Statistik, welcher ich mehr vertraue als deiner Meinung, zeigt ja anhand von Beispielen nochmal ein anderes Bild.

    Das Problem ist, das was du wahrnimmst nicht als deine Erfahrung (Meinung) darstellst sonder als allgemeingültige Aussage und Tatsache, sonst hätte es ja nicht so geheißen:



    Du sagst hier einfach: "Es ist so!" und in meinem Umfeld ist es >auch< nicht anderes. Was mir eben nur die Interpretation zulässt du hältst diese Aussage für allgemein und überall gültig und deine Umgebung würde dies >auch< bestätigen.

    Das jemand der da andere Erfahrungen macht ignorierst du einfach bzw. sagst er liegt falsch.



    Bla bla bla... sobald es um Religion geht scheinst du dein Hirn einfach auszuschalten.

    Für DICH sind es keine wirklichen Gläubigen! Aber wieso?
    Sie beziehen sich auf den Koran, diese "Radikalen".

    Und habe schon zu anderen einige male gesagt: Nein. Ich unterscheide da nicht. Zumindest nicht so wie es dir und anderen passen würde.

    Solange der "Radikale" sein handeln mit Versen belegt und du dein Handeln mit Versen belegst, keiner aber sagt wieso der Eine mehr Recht hat als der Andere, seit ihr beide gleichermaßen Moslems für mich.

    Allerdings ist es meiner Erfahrung nach eher so das die Radikalen, wo oft einfach die Fundamentalisten gemeint sind welche nach ihrem Fundament handeln, ihr handeln eben mehr mit dem Koran begründen als beispielsweise jetzt du.

    Und ich bin hier nicht der Überhebliche... ich fantasiere mir nur nicht so ein scheiß zusammen wie du... Religionen sind das was wir auf der Welt haben und das was wir aus ihnen machen und als Fundament dienen die jeweiligen Schriften. Solange also jemand sagt er sein Muslim und sein handeln mit dem Koran begründet.... nehme ich es so hin! ... Genao so wie ich hinnehme das du Muslima bist.

    Du aber bist überheblich und sagst: Nein der Andere ist kein Muslim!

    Und ich "urteile" nicht über dich sondern habe auf Grund deiner Beiträge eine Meinung und ein Bild von dir. Teilweise hast du auch ganz vernünftige Ansichten (aus meiner Sicht) .... aber wenn es um den Religion geht..... ....




    Vernunft?

    Für viele Menschen ist es am vernünftigsten einen humanistischen Weg zu folgen welcher nicht von irgendwelchen veralteten und widersprüchlichen Ideologien und Religionen verseucht ist.

    Für andere ist es vernünftig alleine dem Koran zu folgen.

    Aber hier mit bestätigst du einfach das ich mit meiner Einschätzung doch richtig lag.
    Deine Sicht ist: Religion = Gut (Friedlich) und du passt einfach alles dem an. Dir dient also nicht der Koran als Fundament sondern das was du unter Gut (friedlich) verstehst und leitest dann daraus deine Religionsvorstellung ab.

    Das ist nicht falsch, es ist sogar gut, aber du musst dir dessen auch bewusst werden.

    Denn manche gehen es nun mal anders an. Sie versuchen nur aus dem Koran, der dazu auch auffordert, ihre Ansicht zu gewinnen.
    Du aber willst das nicht wahrhaben, du willst es ständig so darstellen, asl würdest du deine Ansicht alleine aus dem Koran gewinnen und nur diese friedliche Ansicht die Wahre ist.

    Viele Menschen Beweisen aber dass dies nicht so ist.
    Es kann durchaus sein dass beide Ansichten zu gewinnen sind aus dem Koran, das es einfach von der Auffasungsgabe, Grundeinstelllung und Interpretation des einzelnen abhängt.

    Aber trotzdem lässt sich nicht sagen wer recht hat wenn beide die gleiche Quelle als Grundlage und Beleg ihrer Sicht angeben.

    Wenn man behauptet der Koran sei die Quelle der Erkenntnis, dann soll man auch mit dem Koran argumentieren (was vor allem die "Radikalen" machen) und nicht wie du mit Vernunft und Logik.
    Weder mit Vernunft noch mit Logik lässt sich Gott beweisen, geschweige denn das der Koran Gottes Wort/Gesetz ist.



    Du kennst also Gott persönlich? Denn anders das was du schreibst nicht zu erklären.
    Diese Sicht gewinne ich nicht aus dem Koran und andere auch nicht.

    Ich meine Belege es doch zumindest! Dazu kann ich nur immerwieder aufrufen. Aber das es nachvollziehbar ist wieso deine Verse mehr gelten als die Anderen.

    Das Geile ist auch du redest hier von Vernunft und gesundem Menschenverstandt.

    Deine Aussage im Grunde: Der Mensch muss denken.
    Eben! Daher braucht man sich nicht an eine Religion oder Ideologie zu binden, du kannst die Vernunft und den gesunden Menschenverstand nutzen um den Koran, Bibel, Kant, Platon, Die Vier Edlen Wahrheiten und und und lesen, ohne dabei auf eins davon so fest zu beharren.

    An etwas so festhalten aber gleichzeitig von Vernunft zu reden passt einfach nicht.
    Du aber willst es einfach so darstellen als wäre deine Ansicht alleine aus dem Koran herauszulesen.

    Ok. Aber du musst dann auch einfach verstehen dass ich und andere es nicht so sehen und dies eben nicht so herauslesen können. Dir passt es nicht das hier einige mit den radikalen Versen kommen?

    Begründe doch mal wieso man diese nicht ziteiren soll? Aber bitte mit dem Koran.
    Denn wenn der Koran zu all dem auffordert was du sagst, dann musst du doch einen Vers oder irgendwas gültiges haben das sagt: "Alle Verse die diesem widersprechen gelten nicht". Und nicht einfach einen Vers der neben 1000 anderen steht und bei dem einen heißt es "Du hast den freien Willen" und bei den anderen "Allah leitet alles".

    Und was du meinst mann soll "richtig von falsch" unterscheiden (dies soll es doch wahscheinlich heißen?) und dazu hätten wir den Gesundenmenschenverstand.... ja wozu brauchen wir dann denn Koran?

    Und wieso wird behauptet alles was dirin steht sei richtig und Gotteswort?

    Deine Religion fordert nun mal vor allem dazu auf dem Koran zu glauben. Im Koran steht was richtig und was falsch ist. Und alle Verse sollen ja richtig sein!

    Oder wo ist nun dieser Vers wo besagt "Wähle die richtigen Verse aus und befolge nur diese"?



    Du bist einfach der Hammer....

    Wenn jemand wie dieser Barino versucht absolut nach dem Koran zu leben, versucht Vers für Vers zu befolgen auch solche wie: "Nehmt euch keine Juden und Christen zu Freunden" etc., heißt es deinerseits er sei "radikal", also kein "wahrer" Moslem, die welche es nicht so ernst nehmen und daher Alkohol trinken, zu Nutten gehen etc. sind auch keine Moslems....

    Also du hast entschieden die Verse welche sagen man soll kein Alkohol trinken und nicht zu Nutten gehen sind richtig aber die anderen welche sagen "Ungläubige sind schlimmer als das Vieh" sind falsch bzw. "anders" zu verstehen, werden "aus dem Kontext gerissen" ?? hmmmm.... wieso aber die anderen nicht "anders" zu verstehen sind oder eben nicht aus dem "Kontext gerissen" sind, erklärst du nicht.... oder doch ... hmm mit Vernunft....?? Wo aber ruft der Koran dazu auf nur die Verse welche der Vernunft entsprechen zu befolgen? Und wo im Koran wird beschrieben wie diese vernunft aussieht?

    Für mich ist allein die Aussage "Ungläubige sind schlimmer als das Vieh" total unvernünftig... und da kann es auch keinen historischen Kontext geben welche so eine Aussage erlaubt... und wenn er nur für die damalige Zeit gedacht ist wieso wurde er dann überhaupt in Koran festgehalten welcher für alle Zeiten gedacht ist?

    Ich hoffe du liest dir das zumindest einmal richtig durch und versucht zumindest für dich selber die Fragen enrsthaft zu beantworten.

    Poz
    das lese ich nicht....

    erstens zu lang und wenn ich das so überfliege...nur dumme beleidigungen vonwegen ich schalte mein hirn aus, mit sowas diskutier ich nicht.

    sorry aber musst dich ein bisschen kürzer ausdrücken und dumm anmachen brauchst mich schon garnicht du hast die weisheit nicht mit löffeln gefressen dass du dir einbildest ich wäre dumm nur weil ich deine meinung nicht teile

  3. #113
    benutzer1
    Zitat Zitat von Shan De Lin Beitrag anzeigen
    das lese ich nicht....

    sorry aber musst dich ein bisschen kürzer ausdrücken. -.-
    hahaha... bist du gemein.

  4. #114
    kaurin
    Zitat Zitat von Bambi Beitrag anzeigen
    hahahahaha das is so ne Redewendung, bitte nich wörtlich nehmen, ich war nie gläubige Katholikin
    Ach "wikrlich" gläubige Katholiken (so Bibel fest, Krichengängerinnen etc.) finde ich sowieso nicht gut...

    Ich wurde von meiner "gläubigen" Cousine mal als "der Antichrist" bezeichnet

    Und wie gesagt für mich ind auch Pronodarstellerinnen Katholikinnen welche das von sich behaupten.... .... und so schlimm bist du ja nun auch wieder nicht... auch wenn ich da an Lopovs Signatur denke ....

    Zitat Zitat von Bambi Beitrag anzeigen
    aber wenn ich's wär, hätt ich mir sicher Gedanken gemacht nach nem solchen Beitrag. Wirklich der Wahnsinn. Da kann jetzt einfach NIEMAND mehr was entgegensetzen, dafür war das viel zu krass und umfassend.
    Doch doch... die Hälfte ignorieren die andere Hälfte falsch verstehen ....

    Da gibt es Leute.... vielleicht hab ich wirklich was übersehen... aber eher erwarte ich da typische Antworten welche sich dann an einer falschen Formulierung oder so aufhängen....

  5. #115
    Avatar von Bambi

    Registriert seit
    16.06.2008
    Beiträge
    37.047
    Sein Beitrag ist etwas ruppig ausgedrückt, aber er hat sehr gute Argumente, das sollte man sich ruhig durchlesen...

  6. #116
    Shan De Lin
    Zitat Zitat von ╰⊰✿ Catty ✿⊱╮ Beitrag anzeigen
    hahaha... bist du gemein.
    na ist doch wahr ich investier sicher nicht soviel zeit in so einem elendlangen beitrag wenn schon im ersten absatz steht ich wäre dumm, der soll sich seinen beitrag sonst wo hinstecken. hier wären wir wieder bei dem beispiel dass genau die leute die predigen dass religion scheisse ist und tolerant sein wollen, religiöse leute als dumm abstempeln, und dabei merken die garnicht ihre eigene arroganz und respektlosigkeit.

  7. #117
    Shan De Lin
    Zitat Zitat von Bambi Beitrag anzeigen
    Sein Beitrag ist etwas ruppig ausgedrückt, aber er hat sehr gute Argumente, das sollte man sich ruhig durchlesen...
    ja dass du das toll findest ist mir schon klar, weil religiöse haben sowieso einen vollschuss gell wenn hier einer so einen beitrag geschrieben hätt in umgekehrter form wo er leute wie dich dumm nennt wärst du eine der ersten gewesen die rumschreihen "hilfe religion ist scheisse du bist das beste beispielt dafür"

    wer konstruktiv diskutieren will der soll das selber auch machen, ansonsten garnicht erst zitieren, nochmal ihr achso toleranten nichtreligiösen klugscheisser habt die weisheit nicht mit löffeln gefressen also wie kommt es dass ihr euch einbildet uns dumm zu nennen.

    ich mach hier nie atheisten dumm an vonwegen ihr seid dumm weil ihr glaubt nicht an gott, wieso sollt ich mir also von euch alles gefallen lassen, wenn du einen auf tolerant machst dann benimm dich auch so und zwar jedem gegenüber nicht nur da wo es dir passt. aber das ist typisches denken von euch linken

  8. #118
    kaurin
    Zitat Zitat von Shan De Lin Beitrag anzeigen
    das lese ich nicht....

    erstens zu lang und wenn ich das so überfliege...nur dumme beleidigungen vonwegen ich schalte mein hirn aus, mit sowas diskutier ich nicht.

    sorry aber musst dich ein bisschen kürzer ausdrücken und dumm anmachen brauchst mich schon garnicht du hast die weisheit nicht mit löffeln gefressen dass du dir einbildest ich wäre dumm nur weil ich deine meinung nicht teile


    Ich denke nicht das du dumm bist!

    Ich sagte nur das ich das Gefühl manchmal habe das du einfach dein "Hirn" ausschaltest... weil ich eben denke das du sehr wohl in der Lage wärst nachzuvollziehen was ich sagen möchte... dabei muss du nicht mal zustimmen...

    Und wo sage ich das ich es voll den Durchblick habe?.... verdammt wie ich diese Vorwürfe hasse...

    Ich argumentiere einfach so wie ich es verstehe und nach dem wie mein Eindruck ist.... du kannst gerne gegen argumentieren.... aber eben nicht so das du einfach sagst dies falsch das falsch... sondern Begründest wieso ich da oder sonst wo falsch liege...

    aber dazu musst du zuerst mal versuchen meine Beträge zu verstehen und sich darauf einlassen um eben mir dann genau sagen zu können wieso ich wo falsch liege wenn du erstmal weißt was ich überhaupt sagen wollte...

    Der beitrag ist schon zusammengefasst.... je kürzer desto mehr Argumente fallen weg und desto Angreifbarer ist die Meinung... so könnten wir uns über 100 Seiten "streiten".....

    Zitat Zitat von Bambi Beitrag anzeigen
    Sein Beitrag ist etwas ruppig ausgedrückt, aber er hat sehr gute Argumente, das sollte man sich ruhig durchlesen...
    Das meinte ich vorher.... man sucht sich eine Formulierung aus und greift dann diese an statt auf die Argumente einzugehen....

    Und @Sahn du musst mir gar nicht antworten... lies es für dich einfach mal durch.... und ich wollte dich nicht Beleidigen... auch halte ich dich nicht für Dumm...

    Aber du drückst dich auch nicht grade sanft aus....

  9. #119
    Mudzo
    Zitat Zitat von Facaaaa Beitrag anzeigen
    aaaaaaaahahahahahahahahahhaha

    liest du auch diese Ubahn Zeitung du Tschusch
    klar beste

  10. #120
    kaurin
    Zitat Zitat von Shan De Lin Beitrag anzeigen
    ja dass du das toll findest ist mir schon klar, weil religiöse haben sowieso einen vollschuss gell wenn hier einer so einen beitrag geschrieben hätt in umgekehrter form wo er leute wie dich dumm nennt wärst du eine der ersten gewesen die rumschreihen "hilfe religion ist scheisse du bist das beste beispielt dafür"

    wer konstruktiv diskutieren will der soll das selber auch machen, ansonsten garnicht erst zitieren, nochmal ihr achso toleranten nichtreligiösen klugscheisser habt die weisheit nicht mit löffeln gefressen also wie kommt es dass ihr euch einbildet uns dumm zu nennen.

    ich mach hier nie atheisten dumm an vonwegen ihr seid dumm weil ihr glaubt nicht an gott, wieso sollt ich mir also von euch alles gefallen lassen, wenn du einen auf tolerant machst dann benimm dich auch so und zwar jedem gegenüber nicht nur da wo es dir passt. aber das ist typisches denken von euch linken
    Unglaublich... wo nenne ich dich Dumm?

    Das du dich nun so an dieser verdammten Aussage aufhängst das ich glaube das du manchmal und im Bezug auf Religion dein Hirn auschaltest... unglaublich....

    Und gegen genau was du da oben schreibst argumentiere ich... aber du willst es ja nicht lesen... du kannst Gläubig sein... aber das Problem ist dass du die Religion unangreifbar machen willst.... alle Radikalen verstehen es falsch... etc.

    Das ist das Problem... ich sage einfach das für mich das eben so nicht ist... und die Radikalen sehen das was du sagt auch nicht ein... sie folgen ja nur ihrem Fundament...

    Weil du der Meinung bist die Religion ist friedlich... draf man diese nicht angreifen.... obwohl viele andere auch sagen sie leben die Religion nur als aber eben Gewaltätig etc. sind....

    Und ich bin dann der "Überhebliche"... ich akzeptiere deine sicht.... aber auch die des Radikalen... du aber entscheidest.... das du wahrer Moslem bist und der andere Nicht.... willst einfach nicht dies religiös Begründen....


    schade....

Ähnliche Themen

  1. Klage wegen religiöser Diskriminierung
    Von F21 im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 13.03.2012, 19:19
  2. Religiöser Fanatismus
    Von Lance Strongo im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 10.04.2011, 23:38
  3. Religiöser Fanatismus in Indien
    Von Mastakilla im Forum Politik
    Antworten: 69
    Letzter Beitrag: 03.10.2010, 10:41
  4. "Je mehr Finanzkrise, desto besser"
    Von aki im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 23.09.2009, 16:03
  5. Religiöser Mißbrauch
    Von Amphion im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 03.11.2008, 06:50