BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 20 von 29 ErsteErste ... 10161718192021222324 ... LetzteLetzte
Ergebnis 191 bis 200 von 285

Neue Studie: Je religiöser, desto gewaltbereiter

Erstellt von Straßenfeger, 05.06.2010, 16:07 Uhr · 284 Antworten · 11.687 Aufrufe

  1. #191
    Shan De Lin
    Zitat Zitat von kaurin Beitrag anzeigen
    Gut.. ich sage nichts gegen DEINE Vernunft.. aber in wieweit argumentierst du nun als Muslima, mit welchen Koranvers stützt du deine Sicht?

    Wieso gehst du nicht auf den großen Beirag ein... gehe ich darauf ein wo im Koran so eine vernunft geprädigt wird?

    Und wieso dann solche Verse wie "Ungläubige sind schlimmer als das Vieh" existieren?

    "menschen die das gerechte gebieten und das ungerechte verbieten"

    Das ist das Problem.... was ist das Ungerechte?

    Wenn du dich nämlich hier auf den Koran beziehst wo ja.... Ungläubige schlimmer sind als das Vieh und dabei es keine Rolle spielt ob sie eigentlich ganz friedleben sind.... du magst hier nicht das man deine Religion kritisiert... aber findest es ok das da einfach so Gegen "Ungläubige" gehetzt wird?


    UND hättest du meinen Beitrag gelesen wüsstest du das ich nicht mit deiner Auslegung des Islams Probleme hab... hab dich nur drum gebeten mir mit dem Koran zu begründen wieso deine richtiger ist als die der welche du "Radikale" nanntest!

    Tut mir leid ich finde einfach keinen dieser 1000 beiträge... wenn es doch so einfach ist und du ja weißt wo genauer du suchen musst.... dann gib mir doch einfach ein Link!



    "weil wenn man was postet seid ihr plötzlich ganz still, und kommt tage später erneut mit derselben frage"

    Gut. Dann mach es nun nur noch einmal...ich kenne leider keiner dieser tollen Beiträge ich finde sie einfach nicht.... und wenn die mich dann zum schwiegen bringen hast du ja dein Ziel erreicht....
    welcher vers genau ist das mit ungläubigen und vieh,

    werde bisschen rumlesen und morgen kriegst ne antwort, und dann will ich von dir aber tage später nicht mehr dieselbe frage sehen

  2. #192
    kaurin
    Zitat Zitat von Shan De Lin Beitrag anzeigen
    welcher vers genau ist das mit ungläubigen und vieh,

    werde bisschen rumlesen und morgen kriegst ne antwort, und dann will ich von dir aber tage später nicht mehr dieselbe frage sehen
    Abgemacht!

    Wenn mir mit dem Koran oder auch Ahadith erklärt wird wieso die Radikalen mit ihrer Auslegung und ihren Versen falsch liegen. Dann spreche ich es auch nicht mehr an bzw. verstehe es dann endlich.

    Und der angesprochene Vers ist Sure 8: vers 55

    "55
    - Wahrlich, die schlimmsten Tiere vor Allah sind jene, die undankbar sind. Darum wollen sie nicht glauben
    - Als die schlimmsten Tiere (dawaabb) gelten bei Allah diejenigen, die ungläubig sind und (auch) nicht glauben werden
    - Wahrlich, schlimmer als das Vieh sind bei Allah jene, die ungläubig sind und nicht glauben werden
    - Die schlimmsten Lebewesen sind nach Gottes Urteil die Ungläubigen, die vorsätzlich nicht glauben wollen

    Hier sind mehrere Varianten.
    Quelle: Koran Sure 8. Die Verderblichkeit des Krieges - Übersetzungsvergleich

  3. #193
    Shan De Lin
    Zitat Zitat von kaurin Beitrag anzeigen
    Abgemacht!

    Wenn mir mit dem Koran oder auch Ahadith erklärt wird wieso die Radikalen mit ihrer Auslegung und ihren Versen falsch liegen. Dann spreche ich es auch nicht mehr an bzw. verstehe es dann endlich.

    Und der angesprochene Vers ist Sure 8: vers 55

    "55
    - Wahrlich, die schlimmsten Tiere vor Allah sind jene, die undankbar sind. Darum wollen sie nicht glauben
    - Als die schlimmsten Tiere (dawaabb) gelten bei Allah diejenigen, die ungläubig sind und (auch) nicht glauben werden
    - Wahrlich, schlimmer als das Vieh sind bei Allah jene, die ungläubig sind und nicht glauben werden
    - Die schlimmsten Lebewesen sind nach Gottes Urteil die Ungläubigen, die vorsätzlich nicht glauben wollen

    Hier sind mehrere Varianten.
    Quelle: Koran Sure 8. Die Verderblichkeit des Krieges - Übersetzungsvergleich
    erwarte dir nicht zuviel ich bin keine gelehrte kann dir nur sagen was mir beigebracht wurde.

  4. #194
    Avatar von BlackJack

    Registriert seit
    11.10.2009
    Beiträge
    65.539
    Zitat Zitat von kaurin Beitrag anzeigen
    Und der angesprochene Vers ist Sure 8: vers 55

    "55
    - Wahrlich, die schlimmsten Tiere vor Allah sind jene, die undankbar sind. Darum wollen sie nicht glauben
    - Als die schlimmsten Tiere (dawaabb) gelten bei Allah diejenigen, die ungläubig sind und (auch) nicht glauben werden
    - Wahrlich, schlimmer als das Vieh sind bei Allah jene, die ungläubig sind und nicht glauben werden
    - Die schlimmsten Lebewesen sind nach Gottes Urteil die Ungläubigen, die vorsätzlich nicht glauben wollen
    oha, ziemlich übel, also jetzt bin ich mal gespannt ... und bitte keine Ausflüchte nach dem Motto "aber in der Bibel steht auch ... "

  5. #195
    kaurin
    Zitat Zitat von Shan De Lin Beitrag anzeigen
    erwarte dir nicht zuviel ich bin keine gelehrte kann dir nur sagen was mir beigebracht wurde.
    Ok. Ich mein wenn sie für dich als Begründung reicht wird sie ja irgendwo schon richtig ansetzten... aber natürlich kann ich nicht sagen ob sie mich "zufriedenstellt" ob ich es also nachvollziehen kann... ich werde aber auf jeden Fall dann sagen was ich nicht verstehe.....

    Danke.

  6. #196
    benutzer1
    ich kenn die übersetzung nur folgendermaßen:

     55. Gewiß, die Übelsten der sich bewegenden Lebewesen, sind bei ALLAH diejenigen, die Kufr betrieben haben, so verinnerlichen sie den Iman nicht.
    oder hier, auch sure 8:
     22. Gewiß, die Übelsten der sich (auf Erden) bewegenden Lebewesen, sind bei ALLAH die Stummen und die Tauben, die nicht verständig sind.

    komisch, komisch - denn das wort dawabb (pl.) - dabbaa (singl.) = bezeichnet alle lebewesen, die auf der erde "tippen".

    vgl. dazu die erläuterung des koran von muhammad ibn ahmad ibn rassoul und die koranübersetzung von amir muhammad adib zaidan, die auch online abrufbar ist.

  7. #197
    Avatar von Pashaga

    Registriert seit
    26.11.2008
    Beiträge
    1.245
    das passt vorne und hinten nicht zusammen...das erste Testament ist dem Koran sehr nah....und auf der anderen Seite sind streng gläubige Muslime Kriminelle und strenggläubige Christen gute Bürger... hehe

  8. #198
    Avatar von BlackJack

    Registriert seit
    11.10.2009
    Beiträge
    65.539
    Auf der Seite Muslimwelt wird dieses Thema sehr wortreich von Bismi Allahi Arahmani Arahim (Autor) beleuchtet, allerdings auf eine eigenwillige Art und Weise und mit kaum unterdrückter Wut. Ohne zu wissen ob der Gute überhaupt ausreichend kompetent bzw. authorisiert ist habe ich es mir mal näher angeschaut:

    Jemand hat offenbar den hier diskutierten Vers kritisiert (der Autor nennt ihn vereinfachend "Islamhetzer") als möglicherweise gesetzeswiedrig " ... oder anders gesagt Allah der Allmächtige hat ein Verstoß gegen das Gesetz Art. 4 GG und §166 StGB begangen."

    Der fragliche Vers:

    Als die schlimmsten Tiere (dawaabb) gelten bei Allah diejenigen, die ungläubig sind und nicht glauben werden.“ (Koran, Sure 8:55, nach Muhammad Rassoul )
    Der Autor führt erstmal alles auf mangelhafte Arabischkenntnisse zurück denn er empfiehlt grundsätzlich, erstmal arabisch zu lernen, dann listet er aber zum Glück doch einige Übersetzungsvarianten an:

    Wahrlich, die schlimmsten Tiere (dawaabb) vor Allah sind jene, die undankbar sind. Darum wollen sie nicht glauben (Koran, Sure 8,55, nach Ahmadeyya)

    Als die schlimmsten Tiere (dawaabb) gelten bei Allah diejenigen, die ungläubig sind und (auch) nicht glauben werden, -
    (Koran, Sure 8,55, nach Rudi Paret)

    Wahrlich, schlimmer als das Vieh (dawaabb) sind bei Allah jene, die ungläubig sind und nicht glauben werden
    (Koran, Sure 8,55, nach M. A. Rassoul)

    Die schlimmsten Lebewesen (dawaabb) sind nach Gottes Urteil die Ungläubigen, die vorsätzlich nicht glauben wollen,
    (Koran, Sure 8,55, nach Azhar)

    Gewiß, die Übelsten der sich bewegenden Lebewesen (dawaabb) , sind bei ALLAH diejenigen, die Kufr betrieben haben, so verinnerlichen sie den Iman nicht.
    (Koran, Sure 8,55, nach Zaidan)
    Es folgt nun ein kaum zu bändigender und disziplinloser Wortschwall, durchbrochen von Ausflügen in völlig andere Themen, ein ganzer Abschnitt beschreibt wen der großzügige Allah wie mit Essen versorgt:

    Er versorgt jeden von uns ob Gläubiger, Ungläubiger oder Leute die Krieg gegen Ihn führen, Hetzer Islamgegner, Islamkritiker, Journalisten, Politiker die Gott lästern, reiche, arme Tiere Insekten, alles was auf der Erde kriecht. Gott hat alle Lebewesen geschafft und auch andere (Lebensmittel) geschaffen damit man mit diesen die Supermärkte ausfüllen kann. Aber wie sehr sind sie dankbar dafür?
    Wie auch immer, meiner Ansicht nach hat er sich total gehen lassen und hier gegen den "Hetzer" verloren, es scheint genau das zu bedeuten was der "Hetzer" kritisiert hat, das schließe ich jetzt aus dieser Aussage:

    “Dawabb”, Singular “dabba(tin)”, bedeutet wörtlich: “Tiere, die laufen oder kriechen, auch einschließlich des Menschen”.1 Das Wort “Dabbaa“ bezeichnet alle Lebewesen, die sich auf der Erde vorwärts bewegen. Es wird aber selten für den Menschen verwendet, weil es eine Geringschätzung bedeutet.

    EDIT
    trotzdem, eine gewisse Portion Humor kann man dem Mann nicht absprechen

  9. #199
    Shan De Lin
    Zitat Zitat von BlackJack Beitrag anzeigen
    Auf der Seite Muslimwelt wird dieses Thema sehr wortreich von Bismi Allahi Arahmani Arahim (Autor) beleuchtet, allerdings auf eine eigenwillige Art und Weise und mit kaum unterdrückter Wut. Ohne zu wissen ob der Gute überhaupt ausreichend kompetent bzw. authorisiert ist habe ich es mir mal näher angeschaut:

    Jemand hat offenbar den hier diskutierten Vers kritisiert (der Autor nennt ihn vereinfachend "Islamhetzer") als möglicherweise gesetzeswiedrig " ... oder anders gesagt Allah der Allmächtige hat ein Verstoß gegen das Gesetz Art. 4 GG und §166 StGB begangen."

    Der fragliche Vers:

    Als die schlimmsten Tiere (dawaabb) gelten bei Allah diejenigen, die ungläubig sind und nicht glauben werden.“ (Koran, Sure 8:55, nach Muhammad Rassoul )

    Der Autor führt offenbar alles auf mangelhafte Arabischkenntnisse zurück denn er empfiehlt grundsätzlich, erstmal arabisch zu lernen, dann listet er einige Übersetzungsvarianten an:

    Wahrlich, die schlimmsten Tiere (dawaabb) vor Allah sind jene, die undankbar sind. Darum wollen sie nicht glauben (Koran, Sure 8,55, nach Ahmadeyya)

    Als die schlimmsten Tiere (dawaabb) gelten bei Allah diejenigen, die ungläubig sind und (auch) nicht glauben werden, - (Koran, Sure 8,55, nach Rudi Paret)

    Wahrlich, schlimmer als das Vieh (dawaabb) sind bei Allah jene, die ungläubig sind und nicht glauben werden (Koran, Sure 8,55, nach M. A. Rassoul)

    Die schlimmsten Lebewesen (dawaabb) sind nach Gottes Urteil die Ungläubigen, die vorsätzlich nicht glauben wollen, (Koran, Sure 8,55, nach Azhar)

    Gewiß, die Übelsten der sich bewegenden Lebewesen (dawaabb) , sind bei ALLAH diejenigen, die Kufr betrieben haben, so verinnerlichen sie den Iman nicht. (Koran, Sure 8,55, nach Zaidan)

    Es folgt nun ein kaum zu bändigender und disziplinloser Wortschwall, durchbrochen von Ausflügen in völlig andere Themen, ein ganzer Abschnitt beschreibt wen der großzügige Allah wie mit Essen versorgt:


    Wie auch immer, meiner Ansicht nach hat er sich total gehen lassen und hier gegen den "Hetzer" verloren, es scheint genau das zu bedeuten was der "Hetzer" kritisiert hat, das schließe ich jetzt aus dieser Aussage:
    er hat aber recht, ohne arabischkenntnisse kann man von sich selber schlecht behaupten man hätte den koran zu 100% verstanden.

  10. #200
    Avatar von BlackJack

    Registriert seit
    11.10.2009
    Beiträge
    65.539
    Zitat Zitat von Shan De Lin Beitrag anzeigen
    er hat aber recht, ohne arabischkenntnisse kann man von sich selber schlecht behaupten man hätte den koran zu 100% verstanden.
    huch, wo kommst du denn plötzlich her ja ok, das ist natürlich in unserem Rahmen hier ein Totschlagargument. Andererseits habe ich mal gehört, dass viele den Koran zwar auf arabisch lesen können aber trotzdem kein arabisch verstehen ... wenn das stimmt, habt "ihr" das gleiche Problem wie "wir" ... dann weiß ich auch nicht

Ähnliche Themen

  1. Klage wegen religiöser Diskriminierung
    Von F21 im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 13.03.2012, 19:19
  2. Religiöser Fanatismus
    Von Lance Strongo im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 10.04.2011, 23:38
  3. Religiöser Fanatismus in Indien
    Von Mastakilla im Forum Politik
    Antworten: 69
    Letzter Beitrag: 03.10.2010, 10:41
  4. "Je mehr Finanzkrise, desto besser"
    Von aki im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 23.09.2009, 16:03
  5. Religiöser Mißbrauch
    Von Amphion im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 03.11.2008, 06:50