BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 2 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 43

Neues oder Altes Testament?

Erstellt von Azrak, 08.01.2011, 23:58 Uhr · 42 Antworten · 2.573 Aufrufe

  1. #11
    Avatar von Indianer

    Registriert seit
    13.11.2010
    Beiträge
    24.843
    Zitat Zitat von Cevapcici Beitrag anzeigen
    In deinem steht das gleiche wie im Wiki Link, keine Ahnung was du willst.

    Der Apostel Paulus iist in Tarsus geboren worden. Der Geburtsort des Apostel Paulus liegt in der heutigen Türkei.
    stimmt, habs übersehen

    das war zu der zeit, als türkei noch christlich war

  2. #12
    Avatar von Indianer

    Registriert seit
    13.11.2010
    Beiträge
    24.843
    Zitat Zitat von Azrak Beitrag anzeigen
    Bitte meine Frage beantworten und keine unnötigen Texte und Links posten, danke.
    siehe posting Nr. 5

    lesen und versuchen zu verstehen

  3. #13

    Registriert seit
    10.04.2010
    Beiträge
    664
    Zitat Zitat von Indianer Beitrag anzeigen
    stimmt, habs übersehen

    das war zu der zeit, als türkei noch christlich war
    Weiss ich.

  4. #14
    Avatar von Indianer

    Registriert seit
    13.11.2010
    Beiträge
    24.843
    Zitat Zitat von Cevapcici Beitrag anzeigen
    Weiss ich.
    ich weiss, daß du es weisst

    aber dein danke sager wusste nicht, auf was ich hinaus will.

    jetzt weiss er es

  5. #15
    Avatar von H3llas

    Registriert seit
    18.04.2010
    Beiträge
    16.644
    Zitat Zitat von Azrak Beitrag anzeigen
    Bitte meine Frage beantworten und keine unnötigen Texte und Links posten, danke.
    wiso die meisten?

    bei den orthodoxen sind nur die griechen und bulgaren die sich da orientieren die serben, russen, syrien etc..alle andere orthodox christen länder gehen nach dem alten testament...

    bei den katholiken keine ahnung die interessieren mich eh net

  6. #16

    Registriert seit
    26.12.2010
    Beiträge
    2.419
    hab immer im reli unterricht geschlafen.

  7. #17
    Avatar von Lilith

    Registriert seit
    15.04.2010
    Beiträge
    19.294
    Zitat Zitat von Azrak Beitrag anzeigen
    Weshalb orintieren sich Christen mehr ans neue Testament, obwohl ihr Prophet (der nach ihrem Glauben auch Gott sein soll) sich am alten oritiert hat und danach gelebt hat?
    Wollte Jesus überhaupt das neue Testament und wollte er eine neue Religion erschaffen?
    Zitat Zitat von Azrak Beitrag anzeigen
    Bitte meine Frage beantworten und keine unnötigen Texte und Links posten, danke.
    Ich kann nur kurz und bin auch müde. Deswegen bitte ich ggf. um Korrektur. Ja, Jesus ist das "fleischgewordenen Wort Gottes". Aber ich weiß trotzdem nicht, ob Jesus korrekt als Prophet zu bezeichnen ist und Gott ist er auch nicht
    Grob ist es wohl so, dass Jesus Christus durch seinen Leben und Werk bzw. eigentlich durch seinen Tod und Auferstehung Gottes Willen und die Offenbarungen und Verheißungen des AT stellvertretend für alle Menschen endgültig erfüllt hat. Darin, also in seinem Leben, Werk hat sich von nun an der Neue Wille Gottes offenbart. Im Endeffekt ist es also so, dass der Wille Gottes, wie er im AT offenbart wurde, in der Auslegung gilt, wie er nunmehr durch Jesus Christus, seine Lehren, seinen Tod und Auferstehung vermittelt wurde. Na ja, so in etwa...

  8. #18

    Registriert seit
    13.02.2010
    Beiträge
    13.015
    Zitat Zitat von Azrak Beitrag anzeigen
    Weshalb orintieren sich Christen mehr ans neue Testament, obwohl ihr Prophet (der nach ihrem Glauben auch Gott sein soll) sich am alten oritiert hat und danach gelebt hat?
    Wollte Jesus überhaupt das neue Testament und wollte er eine neue Religion erschaffen?
    Jesus brachte Spaltung, aber keine neue Religion.

    Es gab zu der Zeit verschiedene Sekten (Spaltung im Judentum), eine neue Sekte zu gründen, war nichts neues...


    Entstehung und Geschichte der christlichen Gemeinde im 1. Jahrhundert nach Christus.
    Zwischen 35 und 40 n.Chr. gründeten Hellenisten, die aus Jerusalem vertrieben worden waren (vgl. Apg 6,1-6; Apg 8,1; Apg 11,19-26), eine erste christliche Gemeinde in Antiochia. Die leitende Figur dieser Gemeinde war offenbar Barnabas.
    Die antiochenische Gemeinde war offenbar von Anfang an eine aktive Missionsgemeinde. Zielgruppe der Mission waren zunächst sicher die zahlenmäßig sehr stark in Antiochia vertretenen Diasporajuden.


    quelle: Antiochia :: Basiswissen Christentum

    Shalom!
    Wasalam!
    Friede!

  9. #19
    Avatar von Serbian Eagle

    Registriert seit
    09.06.2009
    Beiträge
    15.715
    Die Serben sind die wahren Christen
    Sie sind das Volk Gottes
    Deswegen auch der Gruß
    Pomaze bog
    bog ti pomogo

  10. #20

    Registriert seit
    24.06.2010
    Beiträge
    7.059
    Zitat Zitat von Serbian Eagle Beitrag anzeigen
    Die Serben sind die wahren Christen
    Sie sind das Volk Gottes
    sowiso auserwähltes Volk

Seite 2 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. 17 jähriges altes Kind
    Von ooops im Forum Naturwissenschaft
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 14.05.2010, 23:19
  2. Testament patrijarha Pavla
    Von GodAdmin im Forum B92
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 17.11.2009, 02:00
  3. Suche ein altes buch...
    Von Aleksandar im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 25.09.2008, 04:23
  4. Neues (Altes) aus der "Bastion der Freiheit"
    Von Letzter-echter-Tuerke im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 24.11.2005, 20:30