BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 37

Nichts für schwache Nerven

Erstellt von DZEKO, 30.08.2010, 12:25 Uhr · 36 Antworten · 1.923 Aufrufe

  1. #21
    Mudzo
    weil sie schwarz sind ?

  2. #22
    Arvanitis
    Ist wahrscheinlich dass Video was zurzeit so kursiert. Da werden auch Frauen verbrannt oder? Und so paar Hurensöhne treten die immer wieder ins Feuer.
    Die Gewissheit dass Gott diese Leute mit den schlimmsten Qualen strafen wird, lindern meine Wut etwas.

  3. #23
    Avatar von Lido

    Registriert seit
    23.07.2008
    Beiträge
    3.058
    Ist das nicht dass aus Nigeria, wo Christen sich an Moslems rächen oder umgekehrt?

  4. #24
    Shan De Lin
    ist doch nix neues in afrika, da passieren tagtäglich solche sachen nur kommts nie in den nachrichten, weil es kein schwein intressiert was dort passiert.

  5. #25
    Avatar von Pajpina

    Registriert seit
    22.01.2009
    Beiträge
    3.288
    Zitat Zitat von Yunan Beitrag anzeigen
    Wenn ich könnte, würde ich jeden einzelnen von denen, die zusehen und nichts tun an die Wand stellen und mit Gewehrkugeln durchsiebel bis nur noch ein Haufen Fleisch übrig ist. Elende Bastarde, wie kann es nur so etwas geben...
    würden diejenigen die das filmen eingrieffen würden die genauso im feuer enden du dummkopf überleg mal dafür hat gott dir dein kopf gegeben.
    filmen tut er das damit er diese missstände später der breiten öffentlichkeit präsentieren kann

  6. #26
    aki

    Registriert seit
    22.02.2009
    Beiträge
    5.255
    Hab letztens einen Bericht gesehen, in dem gezeigt wird, wie afrikanische Kinder und vor allem Albinos getötet/geopfert/verstümmelt werden um Glück oder Fruchtbarkeit zu erlangen...
    Beispielsweise soll das Verspeisen von Kinderpenisen die Fruchtbarkeit steigern
    Diese Kinder werden von ihren Eltern an Scharlatane und Regenmacher verkauft!!!

    Echt traurige Geschichte


    Hier ist der Bericht:

    In Ostafrika gibt es eine grausame Legende, die sich hartnäckig hält. Diesem Aberglauben zufolge gelangt man zu Reichtum und einem langen, glücklichen Leben, wenn man dafür einen Menschen opfert – am besten ein Kind. Hunderte Kinder verschwinden aus diesem Grund jährlich, heißt es. Sie werden entführt, getötet und geopfert. Kaum einer überlebt die Verstümmelung, so wie Georgi. Dem Dreijährigen wurde bei einer Opferung der Penis abgeschnitten - bei vollem Bewusstsein.
    http://www.rtl.de/cms/information/rt...1770933a128265

  7. #27
    Avatar von _Adriano_

    Registriert seit
    12.08.2010
    Beiträge
    3.714
    ach bei diesen afrikanischen drecksländern ist doch hopfen und malz hoffnungslos verloren, da kann man nix mehr machen. Egal wie viel du spendest die hauen sich da eh gegenseitig mit macheten die köpfe ab oder soche geschichten.
    es bringt auch nix da hilfstrupopen hinzuschicken da diese revalitäten zwischen den stämmen schon jahrhunderte alt sind.

  8. #28
    Avatar von Domoljub

    Registriert seit
    27.08.2008
    Beiträge
    4.883
    Zitat Zitat von Yunan Beitrag anzeigen
    Wenn ich könnte, würde ich jeden einzelnen von denen, die zusehen und nichts tun an die Wand stellen und mit Gewehrkugeln durchsiebel bis nur noch ein Haufen Fleisch übrig ist. Elende Bastarde, wie kann es nur so etwas geben...
    Für solche Arschlöcher würde ich mir ein Skalpell besorgen....für solche Wichser ist ein Tod durch erschießen keine Bestrafung und bringt auch (wahrscheinlich) keine Schmerzen mit sich, leiden sollen solche Hunde.

  9. #29
    Avatar von LaReineMarieAntoinette

    Registriert seit
    10.05.2010
    Beiträge
    2.900
    Zitat Zitat von DZEKO Beitrag anzeigen
    Irgendwelche Schwerverbrecher waren das glaube ich nicht da Frauen darunter waren, könnten auch Religöse oder Stammesverfeindungen sein.

    Auf alle Fälle gehört sowas abgeschafft, ist zwar schwer in solchen Regionen aber niemals Hoffnung aufgeben.

    Na dann viel Spaß, das schafst du auf keinen Fall. Da das Rechtssysthem dort bei weitem anders ist. Und in vielen Stämmen und Dörfern herrscht keine Justiz, sondern Sitten und Bräuche gelten dort.

    Dazu kommt noch, das in vielen Ländern und Religionen die gewisse Todesstrafe praktiziert wird, (keine Anspielung auf den Islam) die weder Erholsamer noch ein leichter weg ins Jenseits bescheren.

    Zitat Zitat von Domoljub Beitrag anzeigen
    Für solche Arschlöcher würde ich mir ein Skalpell besorgen....für solche Wichser ist ein Tod durch erschießen keine Bestrafung und bringt auch (wahrscheinlich) keine Schmerzen mit sich, leiden sollen solche Hunde.
    In dem Sinne, bist du dann nicht besser wie die, sondern stellst dich auf die gleiche Stufe.

    Feuer mit Feuer bekämpfen, macht es nicht besser, sondern nur noch schlimmer.

  10. #30
    Lance Uppercut
    Es klingt zwar hart, aber bei solchen Aktionen wünsch ich mir wieder Europa an die Macht.

Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. the dagestan massacre - achtung nichts für schwache nerven
    Von Barney Ross im Forum Kriminalität und Militär
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 12.02.2010, 20:37
  2. Nichts für leichte Nerven
    Von ALB-EAGLE im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 83
    Letzter Beitrag: 25.01.2010, 20:44
  3. Jungen - das schwache Geschlecht
    Von lupo-de-mare im Forum Rakija
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 13.08.2006, 06:53
  4. Albanisches Essen , nichts für schwache Nerven der Anderen
    Von Albanesi2 im Forum Essen und Trinken
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 13.05.2006, 15:21