BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 11 von 34 ErsteErste ... 78910111213141521 ... LetzteLetzte
Ergebnis 101 bis 110 von 339

Niederlande verbietet Schächtung - Tierschutz vor Religionsfreiheit

Erstellt von Bambi, 30.06.2011, 14:16 Uhr · 338 Antworten · 12.252 Aufrufe

  1. #101
    Baader
    Zitat Zitat von Theodisk Beitrag anzeigen
    Nein du bist blöd, denn du hast meine sarkastische Frage dahinter nicht verstanden. Steht im Koran, dass das Tier durch dieses spezielle Ritual weniger leidet -> Anspielung auf pseudowissenschaftliche Inhalte des Koran.


    Man hat dir wohl nicht erklärt, dass das Leben eines Spatzen mehr wert ist als dein, voller Hass und Negativität geprägtes Leben. Sehr bemitleidenswert.
    Mustafa Kemal wurde wegen meinem Sarkasmus zum Alkoholiker und du sagst ich hätte es nicht verstanden?

    Meine Aussage habe ich gut durchdacht und sie hegt weder Hass noch Negativität.

  2. #102
    Avatar von Lance Strongo

    Registriert seit
    16.07.2009
    Beiträge
    5.422
    Zitat Zitat von ching chong Beitrag anzeigen
    Meine theorie lautet: 3 Jahre Ausbildung zum Fleischer! Ich war jeden tag bei sowas dabei , man setzt den Bolzenschuss am Kopf an in der mitte ,das geschoss durchdringt den schädel bis ins gehirn ,das tier sackt zu boden ausser paar zuckungen ist da nicht mehr, so schnell wie möglich wird die halsschlagader durchtrennt und das wars . Und jetzt erkläre mir wie das schächten Humaner sein soll? Viele Fleischereien benutzen auch Gas um die tiere einzuschläfern ,und das gilt als die Humanste Methode. Keine Ahnung aber dieser Hazim und Schulze scheinen mir nicht ganz plausibel zu sein .
    Bekommens da nicht Panik weil sie merken der Sauerstoff is bald weg?




    Und ja, kenne nur die Methode am Schädel. Noch nie was davon gehört das Schussgerät ans Herz zu setzen...

  3. #103

    Registriert seit
    20.06.2011
    Beiträge
    289
    Zitat Zitat von Lance Uppercut Beitrag anzeigen
    Bekommens da nicht Panik weil sie merken der Sauerstoff is bald weg?




    Und ja, kenne nur die Methode am Schädel. Noch nie was davon gehört das Schussgerät ans Herz zu setzen...
    WTF? Wer glaubt denn sonen Scheiß?

  4. #104
    Avatar von ching chong

    Registriert seit
    17.06.2011
    Beiträge
    66
    Zitat Zitat von Shan De Lin Beitrag anzeigen
    wieso wird massentierhaltung nicht verboten und das schon, das ist doch hier die viel wichtigere frage, und wieso antwortet von euch keiner drauf, wieso regt ihr euch da drüber nicht auch auf?
    Die Frage habe ich doch schon beantwortet ! Es gibt immer mehr Menschen auf diesem Planeten wie will man ohne Massentierhaltung auskommen ??? Wenn alle beim Biobauern kaufen würden würde der doch niemals hinterherkommen ,ohne Massentiehaltung geht es heutzutage nicht ,so traurig das klingen mag schon jetzt werden tiere im reagenzglas gezüchtet weil man immer mehr und mehr Fleisch braucht

  5. #105
    Theodisk
    Zitat Zitat von Baader Beitrag anzeigen
    Mustafa Kemal wurde wegen meinem Sarkasmus zum Alkoholiker und du sagst ich hätte es nicht verstanden?

    Meine Aussage habe ich gut durchdacht und sie hegt weder Hass noch Negativität.
    Was er labert .

  6. #106

    Registriert seit
    20.06.2011
    Beiträge
    289
    Zitat Zitat von Shan De Lin Beitrag anzeigen
    wieso wird massentierhaltung nicht verboten und das schon, das ist doch hier die viel wichtigere frage, und wieso antwortet von euch keiner drauf, wieso regt ihr euch da drüber nicht auch auf?
    Die beiden Dinge sind ja unabhängig voneinander. Heißt also nur weil man Tiere im Leben schlecht behandelt ist es nicht auch ok, sie auch gleich grausam zu töten. Man kann das eine unabhängig vom anderen Regeln.

    Der Grund weshalb es nicht auch so einfach verboten wird ist der, dass es auch wirtschaftliche Gründe hat. Fleisch würde teurer werden, einige Tierzüchter würden arbeitslos usw. Deshalb kann man das nur Schrittweise machen um nicht zu große gesellschaftliche Auswirkungen zu verursachen.

  7. #107
    Avatar von Lance Strongo

    Registriert seit
    16.07.2009
    Beiträge
    5.422
    Zitat Zitat von Issun Beitrag anzeigen
    WTF? Wer glaubt denn sonen Scheiß?
    Anscheinend die zwei von dieser "Studie"

  8. #108

    Registriert seit
    20.06.2011
    Beiträge
    289
    Zitat Zitat von Lance Uppercut Beitrag anzeigen
    Anscheinend die zwei von dieser "Studie"
    Ist schon geil in was für einer Zeit wir leben.

    Jeder Affe, der schreiben lernt, darf schon "Studien" veröffentlichen.

  9. #109
    Avatar von ching chong

    Registriert seit
    17.06.2011
    Beiträge
    66
    Zitat Zitat von Lance Uppercut Beitrag anzeigen
    Bekommens da nicht Panik weil sie merken der Sauerstoff is bald weg?




    Und ja, kenne nur die Methode am Schädel. Noch nie was davon gehört das Schussgerät ans Herz zu setzen...
    Es kommt drauf an , wenn man mit Argon/Stickstoff arbeitet sind die tiere schnell bewusstlos , wenn man ohne diese arbeitet dauert es ca 10 bis 20 sekunden bis zur bewusstlosigkeit.

  10. #110
    Shan De Lin
    Zitat Zitat von Lance Uppercut Beitrag anzeigen
    Wieso antwortet mir niemand auf die Frage wieso die Tiere nach einem Ritus geschlachtet werden müssen?
    Verbot von Blut in der Nahrung oder so?
    hier hab ich was gefunden

    Das betäubungslose Schächten (im Judentum und im Islam) besteht nicht nur aus dem Schächtschnitt an sich, sondern es gibt eine Vielzahl von Vorschriften zur Durchführung des Schächtens sowie strenge Regeln sowohl für vorbereitende als auch für nachbereitende Maßnahmen, die dem Tier unnötige Qualen beim Schächten ersparen und seine Würde als Geschöpf wahren sollen.

    So ist es beispielsweise verboten ein Tier in Anwesenheit eines anderen Tieres zu schlachten, es muss verhindert werden, dass das Tier die Todesschreie anderer Tiere hört, das Schärfen des Messers bzw. das Vorbereiten der Schlachtutensilien darf nicht in Anwesenheit des Schlachttieres geschehen und selbst das Messer, bzw. die Schlachtutensilien dürfen nicht im Blickfeld des Tieres liegen, dies alles um dem Tier unnötigen Stress zu ersparen. Beim Schlachtvorgang selbst ist es vorgeschrieben, dass der Schlachter sich für jedes Tier Zeit nimmt, zunächst wird das Tier beruhigt, das heißt streicheln, gut zureden, essen oder trinken anbieten und erst wenn das Tier ruhig und entspannt ist, darf zum Schnitt angesetzt werden. Dieser muss schnell und professionell ausgeführt werden. Das Messer muss sehr scharf sein und nach jedem Schächtvorgang neu geschärft werden, damit mit einem einzigen Schnitt Luftröhre, Speiseröhre und die beiden Halsschlagadern durchtrennt werden.
    hier falls du mehr dazu lesen willst

    Willkommen auf halal.de

Ähnliche Themen

  1. Religionsfreiheit
    Von Zurich im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 37
    Letzter Beitrag: 24.02.2015, 11:05
  2. Tierschutz im Islam
    Von AlbaMuslims im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 137
    Letzter Beitrag: 17.06.2012, 03:22
  3. Einschränkung der Religionsfreiheit in BIH
    Von Verstehe im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 29
    Letzter Beitrag: 31.07.2010, 11:33
  4. SOS-Sarajevo Tierschutz
    Von Emir im Forum Bosnien-Forum
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 14.05.2010, 11:32
  5. Tierschutz
    Von Amphion im Forum Landschaft, Tier- und Pflanzenwelt
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 27.10.2009, 09:53