BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 13 von 34 ErsteErste ... 39101112131415161723 ... LetzteLetzte
Ergebnis 121 bis 130 von 339

Niederlande verbietet Schächtung - Tierschutz vor Religionsfreiheit

Erstellt von Bambi, 30.06.2011, 14:16 Uhr · 338 Antworten · 12.256 Aufrufe

  1. #121
    Kıvanç
    Dein angegebener Herkunftsort und die Fahne passen nicht zusammen, Idiot.

  2. #122
    Avatar von ching chong

    Registriert seit
    17.06.2011
    Beiträge
    66
    Zitat Zitat von Moonwalker Beitrag anzeigen
    Dein angegebener Herkunftsort und die Fahne passen nicht zusammen, Idiot.
    Ach sag bloß, lass mich raten ....Sherlock Holmes?

  3. #123
    Yunan
    Zitat Zitat von Indianer Beitrag anzeigen
    nö, da inzwischen auch idioten das vornehmen, weil die tiere währenddessen, zum teil davon laufen und elendig leiden müssen, bis sie dann endlich qualvoll sterben.




    Ist doch lächerlich, was du hier verzapfst.

  4. #124
    Yunan
    Zitat Zitat von Greko Beitrag anzeigen
    Naja ich kann schon verstehen, warum Juden und Christen empöhrt sind. Aber die Muslime lassen uns auch keine Kirchen bauen und verbieten jegliches christliche.
    Was du wieder laberst. Juden und Christen müssen genauso Kosher schlachten.

  5. #125
    Yunan
    Zitat Zitat von Theodisk Beitrag anzeigen
    Niederländische Polizisten und pflichtbewusste Bürger schon .
    "Pflichtbewusste Bürger"...

    Ja, Pro NRW sind auch allesamt pflichtbewusste Bürger, was?

  6. #126
    Yunan
    Zitat Zitat von Theodisk Beitrag anzeigen
    Man kann und wird euch daran hindern. Auch wenn ihr manche Tiere geheim unbetäubt tötet. Die Wahrheit kommt immer ans Licht, auch wenn nicht sofort.
    Leute Leute, wo sind wir angekommen, dass Gottes Gesetze von plötzlich bekehrten Tierschützern in Frage gestellt werden. Übel.

    Dass die Tiere leiden liegt vielleicht einfach daran, dass es falsch gemacht wurde.

  7. #127
    Avatar von Domoljub

    Registriert seit
    27.08.2008
    Beiträge
    4.883
    Zitat Zitat von Omertà Beitrag anzeigen
    Kein Wunder bei einer Regierungskoalition aus konservativen Christdemokraten und ultrakonservativen Rechten.
    Nein, genau eben die Linken haben das durchgezogen:

    Die Partei für die Tiere (PvdD), die zwei der 150 Abgeordneten stellt, hatte dies als nicht akzeptable Tierquälerei bezeichnet. Für das von mehreren Parteien - darunter den Sozialdemokraten, den Liberalen und den Grünen - unterstützte Verbot stimmten 116 Abgeordnete, 30 votierten dagegen.
    Presse

    Alles Heuchler.

  8. #128
    Avatar von Sinopeus

    Registriert seit
    12.01.2009
    Beiträge
    5.456
    Zitat Zitat von Bambi Beitrag anzeigen
    Weder koscher noch halal. Das rituelle Töten nicht betäubter Tiere ist in den Niederlanden zukünftig verboten. Juden und Muslime sind empört.
    Die Niederländer haben es also tatsächlich geschafft, Juden und Muslime zu vereinen und auf eine Seite zu bringen.

  9. #129
    Avatar von Lance Strongo

    Registriert seit
    16.07.2009
    Beiträge
    5.424
    Wisst ihr was?
    Ein Freund von mir plant und zeichnet Schlachtbetriebe. Ich werde ihn mal fragen wie die ganzen Tötungsboxen aussehen, wo Tiere geschächtet werden. Übrigens kommen seine meisten Aufträge aus Russland.

  10. #130
    Theodisk
    Zitat Zitat von Yunan Beitrag anzeigen
    "Pflichtbewusste Bürger"...

    Ja, Pro NRW sind auch allesamt pflichtbewusste Bürger, was?
    Ich meine keine extrem Rechten. Willst du mir jetzt etwa was unterstellen? Ich meine niederländische Bürger, die wenn sie so eine Schächtung mitbekommen, nicht wegschauen, sondern dafür sorgen, dass diese Straftat ans Licht kommt. Außerdem war meine Antwort eher sarkastisch auf Azraks Beitrag bezogen.

    Zitat Zitat von Yunan Beitrag anzeigen
    Leute Leute, wo sind wir angekommen, dass Gottes Gesetze von plötzlich bekehrten Tierschützern in Frage gestellt werden. Übel.
    Gottes Gesetze? Letztendlich sind sie von Menschen erschaffen und nicht von Gott inspiriert. Juden und Muslime sind im Grunde wie die Pharisäer, die sich unnötige Bürden und Gesetze auferlegten.

    Zitat Zitat von Yunan Beitrag anzeigen
    Dass die Tiere leiden liegt vielleicht einfach daran, dass es falsch gemacht wurde.
    Dieses Verbot wäre wohl kaum ungerechtfertigterweise in Kraft getreten. Man muss festgestellt haben, dass es für die Tiere ein qualvollerer Tod ist.

Ähnliche Themen

  1. Religionsfreiheit
    Von Zurich im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 37
    Letzter Beitrag: 24.02.2015, 11:05
  2. Tierschutz im Islam
    Von AlbaMuslims im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 137
    Letzter Beitrag: 17.06.2012, 03:22
  3. Einschränkung der Religionsfreiheit in BIH
    Von Verstehe im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 29
    Letzter Beitrag: 31.07.2010, 11:33
  4. SOS-Sarajevo Tierschutz
    Von Emir im Forum Bosnien-Forum
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 14.05.2010, 11:32
  5. Tierschutz
    Von Amphion im Forum Landschaft, Tier- und Pflanzenwelt
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 27.10.2009, 09:53