BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 14 von 34 ErsteErste ... 410111213141516171824 ... LetzteLetzte
Ergebnis 131 bis 140 von 339

Niederlande verbietet Schächtung - Tierschutz vor Religionsfreiheit

Erstellt von Bambi, 30.06.2011, 14:16 Uhr · 338 Antworten · 12.210 Aufrufe

  1. #131
    Bendzavid
    Juckt niemanden. Wer in Holland Halal will, der kriegt es auch. Kein Gesetz und kein Staat darf und kann sich über die Gesetze Gottes stellen.

  2. #132
    Theodisk
    Zitat Zitat von benni1 Beitrag anzeigen
    Juckt niemanden. Wer in Holland Halal will, der kriegt es auch. Kein Gesetz und kein Staat darf und kann sich über die Gesetze Gottes stellen.
    Doch das kann und wird er. Muslime haben sich in fremden Gesellschaften anzupassen und wenn Schächtung verboten ist, dann müssen sie sich fügen. Genauso ist es mit der Burka. Das hat nichts mit einem Einfluss von Rechten oder Rechtsradikalen zutun. Wenn manche von euch so denken, habt ihr eine gestörte Wahrnehmung.

    Wenn der Staat plötzlich ein Gesetz erlassen würde, das besagt, dass es verboten ist die Kindstaufe durchzuführen, weil die Bekennung zu einer Religion erst mit einem einigermaßen reifen Alter erfolgen kann und die Religionsmündigkeit erst mit dem Erreichen des 14. Lebensjahr vom Staat festgelegt ist, dann ist dies ebenfalls rechtens. Außerdem bedenke man, dass Jesus laut der Bibel auch nur Erwachsenentaufe durchführte, so wäre es zusätzlich aus religiöser Sicht bedenklich.

  3. #133
    Avatar von Koma

    Registriert seit
    01.01.2007
    Beiträge
    21.136
    Zitat Zitat von benni1 Beitrag anzeigen
    Juckt niemanden. Wer in Holland Halal will, der kriegt es auch. Kein Gesetz und kein Staat darf und kann sich über die Gesetze Gottes stellen.
    Und Anhänger egal welcher Glaubensrichtung können und dürfen sich nicht über die Gesetze eines Staates stellen.

  4. #134
    Avatar von LaReineMarieAntoinette

    Registriert seit
    10.05.2010
    Beiträge
    2.900
    Zitat Zitat von Yunan Beitrag anzeigen
    Leute Leute, wo sind wir angekommen, dass Gottes Gesetze von plötzlich bekehrten Tierschützern in Frage gestellt werden. Übel.

    Dass die Tiere leiden liegt vielleicht einfach daran, dass es falsch gemacht wurde.

    Gottes Gesetzen haben schon lange nichts mehr im Rechtssystem zu suchen und wenn man es so will, noch nie.

    Ob nun richtig oder falsch, vielleicht ist ja einer hier, der dir die Kehle aufschlitzt und dich ausbluten lässt, dann wirst du sehen, wie qualvoll dieser tot ist.

  5. #135

    Registriert seit
    30.06.2011
    Beiträge
    115
    Zitat Zitat von Theodisk Beitrag anzeigen
    Doch das kann und wird er. Muslime haben sich in fremden Gesellschaften anzupassen und wenn Schächtung verboten ist, dann müssen sie sich fügen. Genauso ist es mit der Burka. Das hat nichts mit einem Einfluss von Rechten oder Rechtsradikalen zutun. Wenn manche von euch so denken, habt ihr eine gestörte Wahrnehmung.

    Wenn der Staat plötzlich ein Gesetz erlassen würde, das besagt, dass es verboten ist die Kindstaufe durchzuführen, weil die Bekennung zu einer Religion erst mit einem einigermaßen reifen Alter erfolgen kann und die Religionsmündigkeit erst mit dem Erreichen des 14. Lebensjahr vom Staat festgelegt ist, dann ist dies ebenfalls rechtens. Außerdem bedenke man, dass Jesus laut der Bibel auch nur Erwachsenentaufe durchführte, so wäre es zusätzlich aus religiöser Sicht bedenklich.

    Du erinnerst mich irgendwie an Adolf Hitler und seine Nürnberger Gesetze.Wir leben hier in einer Demokratie und nicht in einer Diktatur.Muslime sind eine Minderheit und haben auch was zu sagen.

  6. #136
    Avatar von hippokrates

    Registriert seit
    30.12.2005
    Beiträge
    13.211
    Zitat Zitat von Kemal Reis Beitrag anzeigen
    Du erinnerst mich irgendwie an Adolf Hitler und seine Nürnberger Gesetze.Wir leben hier in einer Demokratie und nicht in einer Diktatur.Muslime sind eine Minderheit und haben auch was zu sagen.




    Hippokrates

  7. #137

    Registriert seit
    30.06.2011
    Beiträge
    115
    Zitat Zitat von hippokrates Beitrag anzeigen




    Hippokrates

    Die Muslime als eine anerkannte Minderheit sollten auch ein Recht haben etwas sagen zu können.Das selbe wollt ihr doch auch in der Türkei mit den Kurden haben oder nicht? Also was soll dein Facepalm? Zuviel Ouzo 12 gekippt Pleitegrieche ?

  8. #138
    Avatar von Sazan

    Registriert seit
    27.05.2009
    Beiträge
    13.046
    Zitat Zitat von Kemal Reis Beitrag anzeigen
    Muslime sind eine Minderheit und haben auch was zu sagen.

    mach dir keine sorgen, in etwa 25 jahren wird sich das ändern.

  9. #139
    Theodisk
    Zitat Zitat von Kemal Reis Beitrag anzeigen
    Du erinnerst mich irgendwie an Adolf Hitler und seine Nürnberger Gesetze.Wir leben hier in einer Demokratie und nicht in einer Diktatur.Muslime sind eine Minderheit und haben auch was zu sagen.
    Sag ich doch. Solche wie du haben eine gestörte Wahrnehmung.

    Deswegen


  10. #140
    Theodisk
    Zitat Zitat von Sazan Beitrag anzeigen
    mach dir keine sorgen, in etwa 25 jahren wird sich das ändern.
    Die Zahl der Muslime steigt weder, noch sinkt sie relevant. Dafür steigt die Anzahl der Atheisten und Agnostiker insgesamt. Viele davon sind auch Ex-Muslime.

Ähnliche Themen

  1. Religionsfreiheit
    Von Zurich im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 37
    Letzter Beitrag: 24.02.2015, 11:05
  2. Tierschutz im Islam
    Von AlbaMuslims im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 137
    Letzter Beitrag: 17.06.2012, 03:22
  3. Einschränkung der Religionsfreiheit in BIH
    Von Verstehe im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 29
    Letzter Beitrag: 31.07.2010, 11:33
  4. SOS-Sarajevo Tierschutz
    Von Emir im Forum Bosnien-Forum
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 14.05.2010, 11:32
  5. Tierschutz
    Von Amphion im Forum Landschaft, Tier- und Pflanzenwelt
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 27.10.2009, 09:53