BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 8 von 9 ErsteErste ... 456789 LetzteLetzte
Ergebnis 71 bis 80 von 82

"Niemand ist für uns verantwortlich"

Erstellt von Bambi, 18.01.2012, 02:27 Uhr · 81 Antworten · 3.508 Aufrufe

  1. #71
    Avatar von Indianer

    Registriert seit
    13.11.2010
    Beiträge
    24.827
    Zitat Zitat von Ferdydurke Beitrag anzeigen
    ????

    Woher kommst du an diese statistisch abgesicherten werte?
    enangement!
    vor allem meine frau, in diesem bereich.
    bei mir persönlich hat es erheblich nachgelassen.

    vor allem, wenn man verarscht wird.

    nix gemacht...
    an anderer stelle erfährst dann, 52 delikte mit strafanzeigen.

    klasse, glaub nicht alles, was man dit erzählt.

  2. #72
    Avatar von Furyc

    Registriert seit
    12.03.2008
    Beiträge
    18.580
    Zitat Zitat von Lumara Beitrag anzeigen
    Dann sollte der Staat auf jeden Fall schauen, dass sie ein Dach über dem Kopf haben, genug Geld kriegen, vllt ärztliche und psychologische Betreuung - und joa. Für mehr reicht es nun mal nicht liebe Ferdy und nein das hat nichts mit Fremdenfeindlichkeit zu tun; wir sind nun mal auch nicht reich
    Reich genug um sich am Krieg im Heimatland dieser Flüchtlinge fleissig zu beteiligen

  3. #73
    Avatar von Bambi

    Registriert seit
    16.06.2008
    Beiträge
    37.047
    Zitat Zitat von Lumara Beitrag anzeigen
    Dann sollte der Staat auf jeden Fall schauen, dass sie ein Dach über dem Kopf haben, genug Geld kriegen, vllt ärztliche und psychologische Betreuung - und joa. Für mehr reicht es nun mal nicht liebe Ferdy und nein das hat nichts mit Fremdenfeindlichkeit zu tun; wir sind nun mal auch nicht reich
    Es ist nich, dass das Geld nich da wäre, man hat nur andere Prioritäten. Militär geht halt vor Menschenrechten.

  4. #74
    Avatar von Indianer

    Registriert seit
    13.11.2010
    Beiträge
    24.827
    klasse D ist schuld, daß sie in ihrer heimat verfolgt werden.

  5. #75
    Avatar von Lumara

    Registriert seit
    17.12.2010
    Beiträge
    2.908
    Zitat Zitat von Fury Beitrag anzeigen
    Reich genug um sich am Krieg im Heimatland dieser Flüchtlinge fleissig zu beteiligen



    Dann kannst du die Politiker und den Staat Deutschland dafür verantwortlich machen und nicht das Volk ( weiss ja nicht, wie das bei euch zugeht, aber in der Schweiz übernehmen die Bürger diese Kosten )

  6. #76
    Avatar von Furyc

    Registriert seit
    12.03.2008
    Beiträge
    18.580
    Zitat Zitat von Indianer Beitrag anzeigen
    klasse D ist schuld, daß sie in ihrer heimat vervolgt werden.
    Bitte, behalt doch deine Verbitterung über menschliche Enttäuschungen für dich. Niemand verteufelt den dt. staat, oder stlisiert diese Flüchtlinge generell. Überall gibts "Jute wie nemt so Jute".

    Unbestreitbat ist, dass D Flüchtlingen Asyl gewähren muss, und zwar mit allen Pflichten für den Asylanten, sowie seinen Rechten. Und um genau diese gehts.

  7. #77
    Avatar von Indianer

    Registriert seit
    13.11.2010
    Beiträge
    24.827
    Asyl

    aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie

    Wechseln zu: Navigation, Suche
    Unter der Bezeichnung Asyl (lat. asylum aus griech. ἄσυλον zu ἄσυλος "unberaubt; sicher" = ἀ- privativum + σῦλον "Raub") versteht man
    • einen Zufluchtsort, eine Unterkunft, ein Obdach und eine Freistatt bzw. Freistätte;
    • den Schutz vor Gefahr und Verfolgung;
    • die temporäre Aufnahme Verfolgter.





    Das Adjektiv temporär hat die Bedeutung „nur eine gewisse Zeit dauernd“, „vorübergehend“,
    __________________

  8. #78
    Avatar von Гуштер

    Registriert seit
    07.06.2010
    Beiträge
    16.274
    Deutschland ist nicht Schuld am Afghanistankrieg, und ein jetziger Abzug der ISAF würde das Land nur noch mehr ins Verderben stürzen.

    Es stimmt leider schon, wenn man sagt: Nicht Deutschlands Problem.

    Für Menschlichkeit ist kein Platz mehr in dieser Welt.

  9. #79
    Jewel Paix
    Zitat Zitat von Bambi Beitrag anzeigen
    nich mal hetzen wollen die Leute?
    I tried

  10. #80
    Posavljak
    Zitat Zitat von Bambi Beitrag anzeigen
    Seh ich genauso.
    Wir hatten auch mal Asylantenstatus, als wir wegen des Krieges geflohen sind und wir bekamen die Chance auf Arbeit und Integration. Wie lächerlich wäre es dann von Leuten wie mir (und einigen anderen Usern) auf die Afghanen aus dem Artikel herunterzuschauen und sich als was Besseres zu fühlen bzw rechtstendierende Parolen niederzuschreiben, wie man sie in jedem NPD-Programmheft findet, nur weil man vergessen hat, wo man herkommt?
    Die meisten Jugos sind aber schon vor dem Krieg in Deutschland gewesen. Wir Jugos waren mit den Italienern, Türken, Griechen und so weiter die ersten Gastarbeiter. Mein Vater ist schon als jugendlicher aus Bosnien weggezogen, er war damals gerade mal 16 Jahre alt. Heute sind es genau 40 Jahre.

    Aber klar sollten alle Menschen ein recht auf ein Leben in Deutschland oder Österreich haben, vor allem dann wenn sie gebildet sind und auch etwas nachweisen können. Leute die aber nur faul sind und schlafen und meinen sie können vom deutschen Staat leben sollten sofort abgeschoben werden, da hört die Toleranz aber wirklich auf.

Seite 8 von 9 ErsteErste ... 456789 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. "Über Japan redet niemand"
    Von Koça Engin im Forum Wirtschaft
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 12.08.2012, 19:34
  2. Im Krieg bleibt niemand ohne Schuld"
    Von Aviator im Forum Politik
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 09.04.2012, 01:20
  3. Antworten: 327
    Letzter Beitrag: 02.11.2011, 20:13
  4. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 02.07.2010, 09:00
  5. Antworten: 43
    Letzter Beitrag: 27.03.2006, 02:21