BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 38 von 67 ErsteErste ... 2834353637383940414248 ... LetzteLetzte
Ergebnis 371 bis 380 von 667

Warum Nur Koran?

Erstellt von Dhoom, 28.09.2011, 11:49 Uhr · 666 Antworten · 33.542 Aufrufe

  1. #371
    Avatar von liberitas

    Registriert seit
    02.01.2011
    Beiträge
    11.790
    Zitat Zitat von Frieden Beitrag anzeigen


    erstens ist Musik&Instrumente nicht Verboten!
    zweitens: so wie sich manche aus und in Islamic Republic alias Sunniten benehmen, ist schlimmer als Schwein und Affe...
    und drittens, diese Aussage von Ali trifft er voll zu:

    Sie meldeten sich bei Ali und sagten: "Das Volk ist in Ahadith
    versunken." "Ist dem so?" fragte Ali. Die Antwort war bejahend.
    "Ich hatte den Propheten sagen gehört, dass eine verderbliche
    Uneinigkeit heranzuschleichen schien." Ich fragte ihn, was das sein
    könnte und er antwortete: "Das Seelenheil ist im Koran. Jene, die
    vor euch gingen und jene, die nach euch kommen werden, sind in
    Reichweite des Korans, dem Buch, das alle Streitfragen schlichtet;
    es ist kein Witz, seht euch vor. Alle, die ihn fallen lassen, werden der Wut Gottes unterliegen.
    Alle, die einen reineren Weg suchen, werden in die Irre gehen.
    Es ist das unfehlbare Seil Gottes, voller Weisheit. Es führt die Menschheit zum rechten Pfad. Es ist das
    Buch, das euch sicherlich in die richtige Richtung führen wird;
    Gelehrten werden nie im Stande sein, es gänzlich zu umfassen, ein
    Buch mit unerschöpflichen Reichtümern."
    (Sunnan-i Tirmidhi/Darimi)

    Frieden
    Ein Teil unserer Freunde kommt aus der Türkei und aus dem arabischen Raum (Iran) Jetzt weiss ich wenigstens wo ich 80% meiner Freunde (Sunniten) einreihen soll... zwischen Affen und Schweinen.
    Ich bin ein friedfertiger Mensch, hättest du mir das ins Gesicht gesagt, ich schwöre bei allen Heinzelmännchen, ich hätte dir eine geknallt.
    Ist es nicht so, dass du immer behauptest Religion hat nichts mit Tadition zu tun?
    Ich wusste immer, wo ich dich einreihen soll, mancher hat es mir nicht geglaubt.

    "Frieden", lach.

  2. #372
    Avatar von liberitas

    Registriert seit
    02.01.2011
    Beiträge
    11.790
    Zitat Zitat von Frieden Beitrag anzeigen
    Du willst einfach nicht wahr haben das Islam nicht das ist was Du gerne kritisierst...


    das hat mit Übersetzung nichts zu tun... und das was Du meinst, steht auch im Koran, Sure 3:7
    "Er ist es, Der dir das Buch herabgesandt hat. Darin sind eindeutig klare Verse - sie sind die Grundlage des Buches - und andere, die verschieden zu deuten sind. Doch diejenigen, in deren Herzen (Neigung zur) Abkehr ist, folgen dem, was darin verschieden zu deuten ist, um Zwietracht herbeizuführen und Deutelei zu suchen, (indem sie) nach ihrer abwegigen Deutung trachten. Aber niemand kennt ihre Deutung außer Allah. Diejenigen aber, die ein tiefbegründetes Wissen haben, sagen: ""Wir glauben wahrlich daran. Alles ist von unserem Herrn."" Doch niemand bedenkt dies außer den Einsichtigen."

    Frieden
    Du versteht mich ganz genau, nur wie immer argumentierst du wie Watte. Nichtswesentliches, nur blah blah.

  3. #373

    Registriert seit
    13.02.2010
    Beiträge
    13.015
    ja Religion hat mit Tradition nichts zu tun.... willst Du mir deswegen drohen?

  4. #374
    Avatar von liberitas

    Registriert seit
    02.01.2011
    Beiträge
    11.790
    Zitat Zitat von Frieden Beitrag anzeigen
    ja Religion hat mit Tradition nichts zu tun.... willst Du mir deswegen drohen?
    Nachdem du nicht mir gegenüber gestanden bist........ erübrigt sich das.
    Nur, wer einer meiner Freunde zwischen Affen und Schweinen einreiht, hat bei mir nichts zu lachen.

    Eine aussagekräftiuge Antwort war von dir, wie immer, nicht zu bekommen.

  5. #375
    Avatar von liberitas

    Registriert seit
    02.01.2011
    Beiträge
    11.790
    Zitat"Frieden"!
    höchsten dir eine natürliche wunderschöne "gesunde" Antwort geben, das "glaube" Privat ist, und das man Dank gelobte Religionsfreiheit selbst die Glaubensrichtung wählen darf... alles andere ist gegen (Natürlichen)-Gesetz und "ungesund"...!
    Nur zu deiner Meinung, ein Teil der Sunniten sind wie Affen und Schweine...
    Religion hat nichts mit Tradition zu tun, diese Meinung hast du mir bestätigt, also was jetzt? Freiheit in der Religionsmeinung oder....?

  6. #376

    Registriert seit
    13.02.2010
    Beiträge
    13.015
    Zitat Zitat von liberitas Beitrag anzeigen
    Zitat"Frieden"!
    Nur zu deiner Meinung, ein Teil der Sunniten sind wie Affen und Schweine...
    warum verdrehst Du hier alles?

    der Sunnit fremder beleidigt/verflucht mit ein Hadith, all diejenigen die Musikinstrumente benutzen und Wein trinken mit Schweine und Affen... bzw. er unterstützt diese Hadith...
    Zitat Zitat von fremder
    "Der Prophet saws sagte:
    "Es wird (in einiger Zukunft) Leute aus meiner Umma (Gemeinschaft von Muslimen) geben, die danach streben, folgendes zu legitimieren: die Unzucht, das Tragen von Seide (von Männern), Trinken von Wein und den Gebrauch von Musikinstrumenten (ma'azif). Einige Leute werden auf der Seite eines Berges stehen, und wenn ihr Schäfer am Abend kommt um sie nach ihren Bedürfnissen zu fragen, werden sie sagen: 'Komme morgen noch mal zu uns zurück'. Dann wird Allah sie während der Nacht vernichten, indem ER den Berg auf sie herabstürzen lässt, während ER andere in Affen und Schweine verwandelt. Sie werden in diesem Zustand bleiben, bis an dem Tag der Auferstehung."
    (berichtet von 'Imam' Al-Bukhari in Fat-hul Baari, eingestuft als 'sahih')

    dies würde auf uns und Muhammad, der "nur"-Koran befolgte(46:9) zutreffen...
    ich habe darauf dann geantwortet, das so ein benehmen schlimmer als Affen-oder-Schweine-benehmen ist....! und das solche Verbote im Koran nirgends unterstützt werden.... nun kommst Du dazwischen und gibst ein Dummes zeug von dir unterstellst uns das wir nicht für Religionsfreiheit sind(?) oder was willst Du überhaupt?

    es geht hier um: warum nur Koran im Islam! kannst Du uns belegen das Muslim(a) nicht nur den Koran (im Glaube an Allah) zu befolgen hat, sondern auch zweite/andere quelle, wie die Überlieferungen(hadith) die erst nach Muhammad Tod (ca. 200 Jahren später http://de.wikipedia.org/wiki/Al-Buch%C4%81r%C4%AB) stammen?

    misch dich nicht ein, Du als Islamkritikerin willst das nur nicht wahr haben, das der Islam im Koran etwas anders lehrt, als das was Du gerne mit Islam verbindest (irgendwelche Taten) und kritisierst....

    Frieden

  7. #377
    fremder
    Frieden ich glaube dir geht die Puste aus.

    der Sunnit fremder beleidigt/verflucht mit ein Hadith, all diejenigen die Musikinstrumente benutzen und Wein trinken mit Schweine und Affen... bzw. er unterstützt diese Hadith...
    Im Hadith geht es nicht um Musiker oder so sondern um Ex-Muslime (vom Islam Abgefallene). Und mit Affen und Schweine werden sie verflucht und nicht die Musiker im Allgemeinen.

    Genau so war es mit Sabbatleute. Die Sabbatleute teilten sich in drei Gruppen auf, die erste hat Sabbat gebrochen, die zweite sagte lasst sie, die dritte warnte, Allah hat die erste und die zweite verflucht und sie in Affen und Schweine verwandelt und nur die dritte wurde errettet.

    Im Islam wird prophezeit das dies noch einmal geschehen wird, und als man Muhammed (s) fragte, wann, er sagte wenn sich Alkohol, Musik und Instrumente verbreiten (Hadith: Taberani, el-Mu'udžem el-Kebir, Nr. 5810.), mittlerweile haben diese Sachen auch das arabische Königreich erreicht (letzte Station), das ihr jetzt plötzlich wie von nichts auftaucht, das bringt mich schon zum nachdenken...
    Wer sind eigentlich eure Gründer und Gelehrte?

    4:47. ihr, denen die Schrift gegeben wurde! Glaubt an das, was Wir hinabsandten, bestätigend was ihr habt, bevor Wir (euere) Gesichter auslöschen und verkehren oder euch verfluchen, wie Wir die Leute des Sabbats verfluchten. Und Allahs Befehl wird vollzogen.

  8. #378
    fremder
    Ebu Hurejre r.a., kaže: Allahov Poslanik s.a.w.s., je rekao:
    "Kada se nad ratnim plijenom uspostavi monopol, i kada emaneti i povjereništva postanu ratnim plijenom, a zekat mukom, i bude se učilo a ne radi vjere, i kada čovjek bude pokoran prema svojoj ženi a nepokoran prema svojoj majci, i približi sebi svoga druga a udalji svoga oca, i kada se glasovi budu podizali u džamijama,i kada pleme bude predvodio najgriješniji od njih, i kada vođa jednog naroda bude najgori od njih (tiran), i kada čovjek bude čašćavan iz straha od njegova šerra, i kada se pojave pjevačice i me'azif/muzika, i kada se počne ispijati alkohol, i kada zadnje generacije muslimana počnu proklinjati prve generacije muslimana – neka tada iščekuju užareni vjetar i zemljotres i propadanje u zemlju i gađanje iz vazduha i razna čuda, koja će nailaziti jedno za drugim, poput ogrlice koja pukne pa zrna, sve jedno za drugim, počnu ispadati!" (Sunen Tirmizi, br.2211.)

    Zao mi je za vas.

  9. #379

    Registriert seit
    08.08.2011
    Beiträge
    620
    Salam Ts61

    Er will sagen,dass der Islam nach dem tot des Propheten von den Sahaba(Gefährten) und Großgelerhten die ihr Leben mit der Religion verbracht haben bis heute also 1400 Jahre lang falsch interpretiert und ausgelebt wurde!

    Nur einige tausend Anhänger die gerne mal AlRahmand.de posten haben es richtig verstanden.Die Gefährten des Propheten nicht!


    Das kann ich aus den Beiträgen von Frieden und Dhoom herauslesen.


    Aber Ibertitas hat recht! Soll doch jeder glauben was er will!
    Ah ja sind es nicht die Sunniten die immer meinen nur sie würden dem Islam richtig verstehen ist es nicht der Hadith in dem Berichtet wird das es mehrere Gruppen geben wird aber nur eine wird ins Paradis eintreten, und somit sagt man nur aus das der weg der Hadithen-Sunna der einzigst richtige weg ist.

    Wieso gibt es Sunniten die andre Sunniten als irregegangene bezeichenen wie zb die Wahabiten obwohl sie ja auch Sunniten sind?

    In dem man schreibt(wie andre Sunniten) das nur die Sunna der richtige weg ist, sagt man nur damit aus das andre Gruppen wie Shia/Ahmediyya/ etc falsch sind...

    Sagen sie würden eine Sunnit/in Shia Gesetze befolgen, ich denke kaum oder doch?

    In frieden
    wa salam
    Dhoom

  10. #380

    Registriert seit
    13.02.2010
    Beiträge
    13.015
    Zitat Zitat von fremder Beitrag anzeigen
    Frieden ich glaube dir geht die Puste aus.

    Im Hadith geht es nicht um Musiker oder so sondern um Ex-Muslime (vom Islam Abgefallene). Und mit Affen und Schweine werden sie verflucht und nicht die Musiker im Allgemeinen.
    dir ist bekannt das manche Gelehrten mit Hadithe Musik verbieten, deine gepostete Hadithe bekräftigt diesen Verboten....

    ist Musik für Muslim verboten? oder sind im Koran eher solche Überlieferungen & Wörter als "leere Gerede" gemeint? (trifft eher zu!)
    Genau so war es mit Sabbatleute. Die Sabbatleute teilten sich in drei Gruppen auf, die erste hat Sabbat gebrochen, die zweite sagte lasst sie, die dritte warnte, Allah hat die erste und die zweite verflucht und sie in Affen und Schweine verwandelt und nur die dritte wurde errettet.
    aha, alle in schweine und affen verwandelt nur Sunniten wurden nicht verwandelt?

    Im Islam wird prophezeit das dies noch einmal geschehen wird, und als man Muhammed (s) fragte, wann, er sagte wenn sich Alkohol, Musik und Instrumente verbreiten
    Unsinn... da Alkohol, Musik und Instrumente nicht von Gott im Koran verboten ist...! (zu Erinnerung: Sure 16:116 !)

    Sure 6:112-117 Und so hatten Wir für jeden Propheten Feinde bestimmt: die Satane (aus den Reihen) der Menschen und der Djinn. Sie geben einander prunkende Rede ein, um irrezuführen - und hätte es dein Herr gewollt, hätten sie es nicht getan; so ignoriere sie und ihre Erdichtungen. Und die Herzen derjenigen, die nicht ans Jenseits glauben, sollen daran gefallen finden, in die Irre gehen und sie sollen das tun, was sie in Wirklichkeit tun wollen. . . Soll ich denn einen anderen Gesetzgeber als Gott suchen, wo Er euch doch das Buch detailliert herabgesandt hat? Und jene, denen Wir das Buch gegeben haben, wissen, dass es von deinem Herrn mit der Wahrheit herabgesandt wurde. Gehöre also nicht zu den Zweiflern! Und die Worte deines Herrn sind in Wahrheit und Gerechtigkeit vollendet worden. Keiner vermag Seine Worte zu ändern! Er ist der Allhörende, der Allwissende. Und wenn du den meisten (Menschen) auf der Erde gehorchst, werden sie dich von Gottes Weg irreführen. Sie folgen nur Gerüchten, und mit ihren Ratereien schwafeln sie nur. Dein Herr kennt die am besten, die von Seinem Wege abirren; und Er kennt die Rechtgeleiteten am besten.

    nun sage mir wo Musik & Instrumente als nicht-Islamisch als Verbot im Koran erklärt wird? traust Du dich falsche Wörter Gott zuzuschreiben? bzw. Muslim(a) mit andere Wörter zu verbieten was Gott mit seine Wörter für Muslim(a) nicht Verboten hat?

    mittlerweile haben diese Sachen auch das arabische Köniogreich erreicht (letzte Station), das ihr jetzt plötzlich auftaucht, das bringt mich schon zum nachdenken...
    Du sollst dir lieber Gedanken machen was Vorbild Muhammad "im Namen Gottes" mit: "nur" in Sure 46:9 meint... und ob wir als Muslime dich und deine erdichtete hadithe, statt Sure 46:9, 6:112-117(uvm.), als wahr&islamisch anerkennen müssen/sollen...?

    Muhammad kannte die Zukunft nicht, laut Sure 46:9, das ist ein gewaltiger Widerspruch zw. deine gepostete Prophezeiung hadithe, in dem geschrieben steht,das "Der Prophet saws sagte: "Es wird (in einiger Zukunft)... blabla passieren.... doch was Muhammad "im Namen Gottes" sagte (und nicht "im Namen Al-Bukhari" oder "im Namen Abu Huraira" ....)

    Sure 46:9
    Sprich: "Ich(Muhammad) bin keine Ausnahme unter den Gesandten. Ich weiß nicht, was mir und was euch geschehen wird. Ich folge nur der Offenbarung, die mir eingegeben wurde und bin nichts anderes als ein offenkundiger Warner."

    oder:

    Sure 72:23-28
    Ich kann nur von Gott und Seinen Botschaften verkünden. Denjenigen, die sich Gott und Seinem Gesandten widersetzen, steht das Feuer der Hölle zu, in der sie ewig bleiben werden.
    Wenn sie der ihnen angedrohten Strafe ansichtig werden, bekommen sie zu wissen, wer den schwächeren Helfer hat und wer weniger an Zahl ist."

    "Sprich: ""
    Ich weiß nicht, ob das euch Angedrohte nahe ist, oder ob mein Herr eine lange Frist dafür angesetzt hat."""
    Er ist der Kenner des Verborgenen - Er enthüllt keinem Seine Kenntnis vom Verborgenen , außer allein dem, den Er unter Seinen Gesandten erwählt hat.
    Und dann läßt Er vor ihm und hinter ihm eine Schutzwache , damit Er gewährleistet sieht, daß sie (Seine Gesandten) die Botschaften ihres Herrn verkündet haben. Und Er umfaßt alles, was bei ihnen ist, und Er zeichnet alle Dinge ganz genau auf. .

    und wenn Gott einen Gesandten dafür erwählt, dann wird man diese Prophezeiungen nur in Gottes Offenbarungen finden... und nicht in andere quelle!

    wasalam

Ähnliche Themen

  1. Fakten im Koran
    Von Djuvejbir im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 110
    Letzter Beitrag: 01.09.2011, 18:25
  2. Die Leichtigkeit des Koran (1)
    Von Issun im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 16.07.2011, 23:07
  3. Warum warum ist die Banane so krumm...
    Von Synonym im Forum Rakija
    Antworten: 32
    Letzter Beitrag: 16.02.2011, 23:27
  4. Die 2. Sure des Koran
    Von Crane im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 167
    Letzter Beitrag: 26.07.2008, 17:55