BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 45 von 67 ErsteErste ... 3541424344454647484955 ... LetzteLetzte
Ergebnis 441 bis 450 von 667

Warum Nur Koran?

Erstellt von Dhoom, 28.09.2011, 11:49 Uhr · 666 Antworten · 33.517 Aufrufe

  1. #441
    Avatar von Achillis TH

    Registriert seit
    29.12.2011
    Beiträge
    12.538
    Ich bin ein Arteist ich sehe die Fehler wo die Christen im Mittelalter gemacht haben machen die Moslems Heute.

  2. #442
    Avatar von Sazan

    Registriert seit
    27.05.2009
    Beiträge
    13.046
    Zitat Zitat von Cobra Beitrag anzeigen
    An was hätte man sich eigentlich halten sollen bevor der Koran verfasst wurde....?
    an die bibel ( bevor sie verfälscht wurde)

  3. #443
    Avatar von Sazan

    Registriert seit
    27.05.2009
    Beiträge
    13.046
    Zitat Zitat von Achillis TH Beitrag anzeigen
    Ich bin ein Arteist ich sehe die Fehler wo die Christen im Mittelalter gemacht haben machen die Moslems Heute.
    welche fehler wären das?

  4. #444

    Registriert seit
    17.08.2009
    Beiträge
    34
    Der Koran ist für Gläubige einfach zu verstehen, während es für die Heiden unmöglich ist (54:17,22,32,40; 17:46; 18:57).

    Die Bibel ist für die Gläubige auch einfach zu verstehen, während du Hohlkopf dir dein Kopf zerbrichst

  5. #445

    Registriert seit
    14.08.2011
    Beiträge
    1.749
    Jede Religion die dachte sie wäre stark ist untergegangen . Was der Islam die Bibel oder die Thora da über Himmel und Hölle schreibt ist nicht nachweisbar genauso wie existenz der Zahnfee nicht bewiesen wurde .

    Ein Gott braucht keine Modernen Bauten ( Kirchen,Moscheen ), ihr die Gläubigen werdet es nicht Glauben auch ohne Religion kann ein Mensch gutes tuhen warum 5x am Tag beten in die Moschee oder Kirche gehen wenn ich die Zeit sinnvoller nutzen könnte um anderen Menschen zu helfen ? Aber nein der Gläubige denkt ja an sich und sein Paradis. Nennt man das nicht Schizophrenie ? Das reale leben wird nicht mehr wahrgenommen man lebt für einen imaginären Freund ( Gott ) .

    Warum der Glaube im Osten so stark ist lässt sich leicht erklären während der Westen modern ist und frei denken darf sind in Islamischen Länder die Religionen unantastbar sie steht über alles und darf auch nicht hinterfragen werden wär es tut wird gehängt ,speziell in Iran und Saudi-Arabien. Der Islam wächst weil es kein wissen gibt keine Bildung das die Religion aufdeckt und beweist was für ein quatsch das ist .

    Die Welt entwickelt sich weiter das Wissen wird größer in 100 bis 200 Jahren werden die verschiedenen Religionsgruppen nur noch als Sekte gelten . Und die Leute werden sich fragen hey die Menschen fliegen bereits im All herum was haben wir all die Jahre gemacht ?

  6. #446

    Registriert seit
    13.02.2010
    Beiträge
    13.015
    Salam Zanli

    Zitat Zitat von Zanli Beitrag anzeigen
    Jede Religion die dachte sie wäre stark ist untergegangen .
    Monotheistische (ein Gott/Schöpfer glaube) Religion(en) sind nicht untergegangen...

    Was der Islam die Bibel oder die Thora da über Himmel und Hölle schreibt ist nicht nachweisbar genauso wie existenz der Zahnfee nicht bewiesen wurde
    richtig, wäre es beweisbar, dann würde man nicht "glauben" sagen....
    wäre es beweisbar, dann wäre "glaube& das Leben"-Sinnlos...

    Ein Gott braucht keine Modernen Bauten ( Kirchen,Moscheen ), ihr die Gläubigen werdet es nicht Glauben auch ohne Religion kann ein Mensch gutes tuhen warum 5x am Tag beten in die Moschee oder Kirche gehen wenn ich die Zeit sinnvoller nutzen könnte um anderen Menschen zu helfen ?
    naja, es schadet auch nicht wenn man Betet (Gott Loben&Danken).... sei es jetzt in der Kirche oder Moschee, jeder für sich... dem Armen spenden&helfen ist sowohl in Thora als auch in Evangelien und Koran als wichtiges Pflicht geboten... man muss es auch nicht vorher lesen um es zu verstehen... (doch manche verstehen es erst nach dem sie Koran, Evangelium, AT uvm. gelesen haben...)

    Aber nein der Gläubige denkt ja an sich und sein Paradis.
    warum sollte der Gläubige das nicht "hoffen" ? man hofft ja auf die 99% liebe im Jenseits, mit den restlichen nur-Genuss 1%-Liebe im diesseits, die man für den nächsten aufgebracht hat? der Gläubige war immer lieb&nett, hilfsbereit, spendete sehr viel gutes, sei es mit Wort oder mit Geld... war immer für Gerechtigkeit&Frieden, Ordnung&Vernunft ... dann möge Gott ihm doch das ewige schenken?

    heute ist es schwer an sich zu denken, das wirst Du merken wenn Du eigene Familie hast... man denkt kaum an sich! und "genau" das sollte man nicht... sondern, auch an das denken, was man "selbst" besser machen kann...
    Nennt man das nicht Schizophrenie ? Das reale leben wird nicht mehr wahrgenommen man lebt für einen imaginären Freund ( Gott ) .
    willst Du beleidigen? ich dir nichts getan Bruder...

    das Leben ohne Schöpfer, ohne Jenseits/weitere Existenz, macht diesseitige "Hoffnung" und "Glaube" Sinn/Bedeutungslos... Du verstehen Bruder? (nochmal lesen...)

    Warum der Glaube im Osten so stark ist lässt sich leicht erklären während der Westen modern ist und frei denken darf sind in Islamischen Länder die Religionen unantastbar sie steht über alles und darf auch nicht hinterfragen werden wär es tut wird gehängt ,speziell in Iran und Saudi-Arabien.
    wieso verbindest Du irgendwelche Länder mit Islam und mit dem "Gläubigen" ?

    Der Islam wächst weil es kein wissen gibt keine Bildung das die Religion aufdeckt und beweist was für ein quatsch das ist .
    die Grundlage des Islam=Koran behauptet auch nicht das Koran=Wissenschaftsbuch von einem Professor ist... es fordert jedoch im Leben wissen&verstand einzuschalten...

    die urAraber waren mal viel klüger und Moderner.... übermorgen werden es Balkaner, vorallem wenn sich alte SFRJ vereint... (doch das alles ist so wahr wie Sonnige Wettervorhersage... )

    hier geht es eigentlich um, warum nur-Koran im Islam? es ist die Grundlage, und nicht die Iraner oder die Saudis oder "der Gläubige" den Du formulierst... den die alle haben andere "Grundlage" die nicht mit Grundlage des Islam vereinbar ist.... deren Grundlage widerspricht sich nicht nur in sich selbst, sondern auch mit Inhalt des Koran/die Grundlage des Islam...

    Frieden

  7. #447
    Bendzavid
    Zitat Zitat von Zanli Beitrag anzeigen
    Jede Religion die dachte sie wäre stark ist untergegangen . Was der Islam die Bibel oder die Thora da über Himmel und Hölle schreibt ist nicht nachweisbar genauso wie existenz der Zahnfee nicht bewiesen wurde .

    Ein Gott braucht keine Modernen Bauten ( Kirchen,Moscheen ), ihr die Gläubigen werdet es nicht Glauben auch ohne Religion kann ein Mensch gutes tuhen warum 5x am Tag beten in die Moschee oder Kirche gehen wenn ich die Zeit sinnvoller nutzen könnte um anderen Menschen zu helfen ? Aber nein der Gläubige denkt ja an sich und sein Paradis. Nennt man das nicht Schizophrenie ? Das reale leben wird nicht mehr wahrgenommen man lebt für einen imaginären Freund ( Gott ) .

    Warum der Glaube im Osten so stark ist lässt sich leicht erklären während der Westen modern ist und frei denken darf sind in Islamischen Länder die Religionen unantastbar sie steht über alles und darf auch nicht hinterfragen werden wär es tut wird gehängt ,speziell in Iran und Saudi-Arabien. Der Islam wächst weil es kein wissen gibt keine Bildung das die Religion aufdeckt und beweist was für ein quatsch das ist .

    Die Welt entwickelt sich weiter das Wissen wird größer in 100 bis 200 Jahren werden die verschiedenen Religionsgruppen nur noch als Sekte gelten . Und die Leute werden sich fragen hey die Menschen fliegen bereits im All herum was haben wir all die Jahre gemacht ?
    Christentum, Judentum und Islam existieren noch- ich sehe da nichts was untergegangen ist.

  8. #448

    Registriert seit
    08.08.2011
    Beiträge
    620
    Salam As-Sirat al mustaqeem

    Es wird berichtet, dass Sufyan ath-Thawri (rahimahullah) sagte: „Wohlstand ist die Krankheit dieser Ummah, und der Gelehrte ist der Arzt dieser Ummah. Wenn also der Arzt sich selbst mit dieser Krankheit ansteckt, wie wird er die Leute heilen?
    [Siyar A’lam an-Nubala]
    Der schlimme Wohlstand, nun As-Sirat al mustaqeem Definieren sie Wohlstand was verstehen sie darunter?

    Jeder hat da so seine eigene meinung was Wohlstand ist und was nicht.

    Peinlich wird es wen ZB(nicht in dem fall von Sufyan ath-Thawri) Salafisten/Wahabiten über dem Wohlstand mekern aber die vorzüge des Moderne Lebens ausleben/nützen wie zb Auto,Fliegen,Fernseher,Computer,Internet etc...
    Obwohl ihrer Name(Salafisten) schon aussagt das sie eigentlich dem Lebensstil der Vorfahren ausleben wollen.


    Desweitern halte ich nichts davon Gelehrte alls was besseres darzustelen.
    Und noch kann dich ein Gelehrte heilen bzw Rechtleiten den das kann nur Gott, solche zitate von ihnen(von Oben) As-Sirat al mustaqeem ist eine Beleidigung an Gott, indem man die Position der Gelehrten höcherstellt als die des Propheten bzw gleich hoch wie von Gott.

    Nich einmall der Prophet konnte die Menschen Heilen/Rechtleiten wie soll es dan irgennd ein Gelehrte?

    Zu ihren Clip ich habe fast 15 min meines Lebens damit verschwendet um mir von einen unbekannten Mann zu erklären was erlaubt ist und was nicht und was bei Gott eine Sünde ist und was nicht.

    Der mann Rät uns ja(in 7:00 min) das es ja besser wäre sich zu verstümmeln mit einen Nagel um die Schmerzen zu etragen alls eine Frau die Hand zu geben.
    Seine sichtweisen im Clip sind einfach Peinlich mit Logischen Menschen verstand bzw Vernunft hat das nichts mehr zu tun.

    In frieden
    wa salam
    Dhoom

  9. #449

    Registriert seit
    13.02.2010
    Beiträge
    13.015
    Salam Bruder Dhoom,

    Zitat Zitat von Dhoom Beitrag anzeigen
    Der mann Rät uns ja(in 7:00 min) das es ja besser wäre sich zu verstümmeln mit einen Nagel um die Schmerzen zu etragen alls eine Frau die Hand zu geben.
    was noch zu erwähnen ist, er beginnt erst mit eine Vers (17:32) in dem geschreiben steht: Und laßt euch nicht auf Unzucht ein! Das ist etwas Abscheuliches - eine üble Handlungsweise!
    dann zitiert er Hadithe um mit Sure 17:32 Hadithe zu bestätigen, zu bekräftigen... ein guter Gelehrter (vl. der nicht aus beruflichen gründen Gelehrter geworden ist...und auch wirklich Ahnung vom Koran hat!) lehrt, das Hadithe dafür da sind um Koran besser zu verstehen bzw. das Verständnis des Koran zu bekräftigen, und nicht umgekehrt... !

    ich finde schade das unsere Muslimische Schwester As-Sirat al mustaqeem das nicht erkennt und das sie sich mehr von solche wünscht, die (wie Du erkannt hast) sowohl Islam als auch Menschen (Frau&Mann) beleidigen....

    in Sure 17:32 steht das man "Abscheuliches" nicht tun soll... der Wunschbruder von As-Sirat al mustaqeem im Video, beschreibt "Zina" mit; "Hand andere Geschlechter geben"- als etwas "Abscheuliches"... da ist aber (m.M) "wir sollen kein Ehebruch begehen"=Abscheuliches gemeint!

    man erkennt genau das der Wunschbruder von As-Sirat al mustaqeem nur eigene Abscheuliche-Tradition mit Sure 17:32 bekräftigen will... ob das Gott im Koran erlaubt, das scheint den wirklich egal zu sein...(3:7)

    Sure 17:9
    Wahrlich, dieser Qur§an leitet zum wirklich Richtigen und bringt den Gläubigen, die gute Taten verrichten, die frohe Botschaft, auf daß ihnen großer Lohn zuteil werde.

    wa salam

  10. #450
    fremder
    ich habe etwas gefunden aus dem Buch, Muhammed: eine Biographie.

    fals das stimmt, warum er ihr die Hand gab, ist mir unklar, ich sehe es nicht als Pflicht.
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken
    • Dateityp: jpg mb.jpg (64,5 KB, 29x aufgerufen)

Ähnliche Themen

  1. Fakten im Koran
    Von Djuvejbir im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 110
    Letzter Beitrag: 01.09.2011, 18:25
  2. Die Leichtigkeit des Koran (1)
    Von Issun im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 16.07.2011, 23:07
  3. Warum warum ist die Banane so krumm...
    Von Synonym im Forum Rakija
    Antworten: 32
    Letzter Beitrag: 16.02.2011, 23:27
  4. Die 2. Sure des Koran
    Von Crane im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 167
    Letzter Beitrag: 26.07.2008, 17:55