BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 48 von 67 ErsteErste ... 3844454647484950515258 ... LetzteLetzte
Ergebnis 471 bis 480 von 667

Warum Nur Koran?

Erstellt von Dhoom, 28.09.2011, 11:49 Uhr · 666 Antworten · 33.462 Aufrufe

  1. #471

    Registriert seit
    08.08.2011
    Beiträge
    620
    Salam Sonny Black

    wäre schön wen sie nicht immer ablenken würden.

    Meine Frage an die Sunniten bleibt wie immer offen.
    könnt ihr diesen Satz bestätigen?

    Sunniten Sie ähneln vielmehr den Mönchen, die das Mönchstum erfanden aber nicht einmal ihrer eigenen Lehre richtig folgten.
    Ich weiß es ist eine schwere frage.

    In frieden
    wa salam
    Dhoom

  2. #472
    Sonny Black
    Zitat Zitat von Dhoom Beitrag anzeigen
    Salam Sonny Black

    wäre schön wen sie nicht immer ablenken würden.

    Meine Frage an die Sunniten bleibt wie immer offen.


    Ich weiß es ist eine schwere frage.

    In frieden
    wa salam
    Dhoom
    ich kann bestätigigen das es nicht so ist.

    alles andere is falsch, wir sind richtig.

  3. #473

    Registriert seit
    08.08.2011
    Beiträge
    620
    Salam Sonny Black

    nun würden sie was andres behaupten wurden sie sich selbst widerlegen(und ihre Hadithen Sunna) deswegen war mir ihre antwort schon von anfang an klar.
    alles andere is falsch, wir sind richtig.
    Das ist typisches Salafisten/Wahabiten gedankengut auch sie meinen sie wären richtig(auf den richtigen weg) und alle andre falsch(auf den irrweg).

    Fakt ist und das können sie nicht bestreiten das die mehrheit der angeblichen Sunniten sich nicht an die Sunna hält das gleiche ist auch mit ihrer Gelehrten.
    Das kann maman ja aber nicht übelnehmen den jeder Rechtsschule hat so seine eigene Hadithen-Sammlung mit denen sie meinen sie würden die wahre Hadithen-Sunna darstellen.

    Sagen sie Sonny Black da sie ja sahen bestätigen können wie sieht es mit der meldung aus können sie auch sie Bestätigen(ob sie richtig oder falsch ist).

    Das türkische Ministerium für religiöse Angelegenheiten gibt bekannt, dass eine Gruppe von Gelehrten die Sammlung der Ahadith revidieren würde.

    BBC NEWS | Europe | Turkey in radical revision of Islamic texts

    Ist es richtig was die Türken machen oder falsch?

    In frieden
    wa salam
    Dhoom

  4. #474

    Registriert seit
    13.02.2010
    Beiträge
    13.015
    Zitat Zitat von Sonny Black Beitrag anzeigen
    Das ich sie liebe lieber Dhoom
    volis isto i mene ko Brata Muslimana?

    wa salam

  5. #475

    Registriert seit
    08.01.2012
    Beiträge
    25
    Zitat Zitat von Dhoom Beitrag anzeigen

    Das türkische Ministerium für religiöse Angelegenheiten gibt bekannt, dass eine Gruppe von Gelehrten die Sammlung der Ahadith revidieren würde.

    BBC NEWS | Europe | Turkey in radical revision of Islamic texts

    Ist es richtig was die Türken machen oder falsch?

    In frieden
    wa salam
    Dhoom

    Diese ''Gelehrte'' repräsentieren nicht die ulama der Ahlu Sunnah wal Jammah. Gibt es Gelehrte der Al Azhar oder einer anderen anerkannten Islamschule die soetwas vorhaben oder behaupten? Nein! Auserdem wurde Diyanet von Atashirk gegründet und sollte nicht ernst genommen werden...

  6. #476

    Registriert seit
    13.02.2010
    Beiträge
    13.015
    Salamu'alaykum Bruder Deobandi,

    Zitat Zitat von Deobandi Beitrag anzeigen
    Gibt es Gelehrte der Al Azhar oder einer anderen anerkannten Islamschule die soetwas vorhaben oder behaupten? Nein!
    von wem anerkannt?

    ich bin davon überzeugt das deren Vorfahren und deren Mächte, nicht anders gehandelt haben.... Belegen kann dir der Autor des Koran selbst.
    Glaubst Du wirklich, das es früher nicht solche Fälscher gab? es gibt eben auch Hadithe die davon sprechen...wäre es nicht so, wie kann man sich dann die ganze Widersprüche zw. Koran und anerkannte "zweite quelle"(Hadithe) erklären?

    was sagen die Gelehrten der Al-Azhar oder der andere (selbst)-anerkannten Islamschule über Überlieferungen, wie zb.
    Wir fragten nach der Erlaubnis, seine Aussprüche niederschreiben zu dürfen, doch er lehnte es ab (sie zu erteilen). (Tirmidhi, Kitabul Ilm 11)

    Als wir mit der Vervielfältigung der Ahadith beschäftigt waren, kam der Prophet herbei und fragte: "Was vervielfältigt ihr?" Wir antworteten: "Deine Aussprüche." "Wollt ihr ein anderes Buch als Gottes Buch? Generationen vor euch schweiften vom rechten Pfad ab, weil sie Bücher nebst Gottes offenbarten niederschrieben!" (Al Hatib, Takyid 33)
    werden solche Überlieferungen auch anerkannt? wieso den nicht, wenn die dem Koran nicht widersprechen? (da bracht man nicht lange nachdenken...)

    wa salam

  7. #477
    Sonny Black
    Zitat Zitat von Frieden Beitrag anzeigen
    volis isto i mene ko Brata Muslimana?

    wa salam
    Volim

  8. #478
    Sonny Black
    Zitat Zitat von Dhoom Beitrag anzeigen
    Salam Sonny Black

    nun würden sie was andres behaupten wurden sie sich selbst widerlegen(und ihre Hadithen Sunna) deswegen war mir ihre antwort schon von anfang an klar.
    Das ist typisches Salafisten/Wahabiten gedankengut auch sie meinen sie wären richtig(auf den richtigen weg) und alle andre falsch(auf den irrweg).

    Fakt ist und das können sie nicht bestreiten das die mehrheit der angeblichen Sunniten sich nicht an die Sunna hält das gleiche ist auch mit ihrer Gelehrten.
    Das kann maman ja aber nicht übelnehmen den jeder Rechtsschule hat so seine eigene Hadithen-Sammlung mit denen sie meinen sie würden die wahre Hadithen-Sunna darstellen.

    Sagen sie Sonny Black da sie ja sahen bestätigen können wie sieht es mit der meldung aus können sie auch sie Bestätigen(ob sie richtig oder falsch ist).

    Das türkische Ministerium für religiöse Angelegenheiten gibt bekannt, dass eine Gruppe von Gelehrten die Sammlung der Ahadith revidieren würde.

    BBC NEWS | Europe | Turkey in radical revision of Islamic texts

    Ist es richtig was die Türken machen oder falsch?

    In frieden
    wa salam
    Dhoom
    Bring mir das nächste mal was anderes als Diyanet. Dann können wir wieder weiter reden.

  9. #479

    Registriert seit
    13.02.2010
    Beiträge
    13.015
    Zitat Zitat von Sonny Black Beitrag anzeigen
    Volim
    Nächstenliebe, wie Brüdern&Schwestern im Islam, UND NICHT WIE SUNNIT UND SCHIIT mit Hadith-Islam

    zurück und passend zum Thema, warum (im Islam) nur Koran?

    Sure 49:9-12
    Wenn zwei gläubige Gruppen einander bekämpfen, sollt ihr sie versöhnen. (zw. ihnen Frieden stiften) Wenn eine davon die Versöhnung ablehnt und gegen die andere widerrechtlich Gewalt anwendet, so sollt ihr die gewalttätige Gruppe bekämpfen, bis sie zu Gottes Recht zurückfindet. Wenn sie zum Recht Gottes zurückgekehrt ist, so sollt ihr beide gerecht versöhnen. Und bleibt stets bei der Gerechtigkeit! Gott liebt die Gerechten.
    Die Gläubigen sind ja Brüder. So stiftet Frieden zwischen euren Brüdern und fürchtet Allah, auf daß euch Barmherzigkeit erwiesen werde.

    O ihr, die ihr glaubt! Laßt nicht eine Schar über die andere spotten, vielleicht sind diese besser als jene; noch (lasset) Frauen über (andere) Frauen (spotten), vielleicht sind diese besser als jene. Und verleumdet einander nicht und gebt einander keine Schimpfnamen. Schlimm ist die Bezeichnung der Sündhaftigkeit, nachdem man den Glauben (angenommen) hat, und jene die nicht umkehren - das sind die Ungerechten.
    O ihr, die ihr glaubt! Vermeidet häufigen Argwohn; denn mancher Argwohn ist Sünde. Und spioniert nicht und führt keine üble Nachrede übereinander. Würde wohl einer von euch gerne das Fleisch seines toten Bruders essen? Sicher würdet ihr es verabscheuen. So fürchtet Allah. Wahrlich, Allah ist Gnädig, Barmherzig.

    ...
    ...
    (17)
    Sie rechnen dir als Gnade an, daß sie sich zum Islam bekannt haben. Sprich: "Rechnet mir euer Bekenntnis zum Islam nicht als Gnade an! Gott ist es, Der euch Gnade zuteil werden ließ, indem Er euch zum wahren Glauben leitete, wenn ihr bei der Wahrheit bleibt."

    wie bleibt man bei der Wahrheit?

    was ist damit gemeint? bis sie zu Gottes Recht zurückfindet. Wenn sie zum Recht Gottes zurückgekehrt ist, so sollt ihr beide gerecht versöhnen.

    oder was ist damit gemeint? Schlimm ist die Bezeichnung der Sündhaftigkeit, nachdem man den Glauben (angenommen) hat, und jene die nicht umkehren - das sind die Ungerechten.

    dazu siehe bitte hier: Nicht Reform, sondern Rückkehr zum Koran

    Mohammad Ikbal, beunruhigt über die Ansicht der Stand der Dinge, hatte folgende Bemerkung in den 1920ern gemacht:

    "Wenn wir dazu entschlossen sind, den Islam als ein System mit hochgestellten Werten zu beschreiben, sind wir zuallererst dazu verpflichtet, anzuerkennen, das wir nicht die echten Repräsentanten des Islam sind".


    Muhammad Abduh hatte die gleiche Wahrheit vor ihm mit den folgenden Worten ausgedrückt:

    "Wenn das Wort 'Islam' in den Köpfen mit Problemen, Dilemmas und Widersprüchen verbunden wird, so liegt dies nicht am Islam selber, sondern an den Muslimen. Solange die Bücher, die an der Al-Azhar gelehrt werden, und ähnliche Publizierungen Autorität ausüben, sehe ich keine Zukunft für diese Gemeinschaft. Der Lebenshauch, der erforderlich ist, um die Öffentlichkeit wachzurütteln, wohnt bereits dem Koran inne. Alles, was außerhalb des Korans verbleibt, ist nichts anderes als eine Behinderung, die das Verstehen und Erfahren des Koran verhindert."

    Der berühmte, türkische Poet Mehmet Akif Ersoy hatte folgendes über die Notlage des Islam, der von den Interpretern in totaler Missachtung der Koranischen Vorschriften korrumpiert wurde, zu sagen:

    "Wenn es der Koran ist, das mit dem Wort 'Islam' verstanden wird, so müssen wir in einer Position sein, um anzuerkennen, dass es nichts so etwas wie den Islam gibt, da der Koran in den Himmel zurückbefordert wurde und der Islam auf der Erde heutzutage jeglichen Kontakt damit verloren hat."


    Ein amerikanischer Professor arabischen Ursprungs, Ismail Faruki, interpretiert die Situation wie folgt: "Der Islam wird weder durch die Lebensweise und das Verhalten der Muslime repräsentiert, noch durch irgendeinen Zeitraum in der Geschichte des Islam, noch durch ein geschriebenes Buch über den Islam. Islam ist der Koran."
    ....weiter lesen: Nicht Reform, sondern Rückkehr zum Koran
    wasalam

  10. #480

    Registriert seit
    14.08.2011
    Beiträge
    1.749
    wie der Islam schon Kindern Lügen erzählt und ihnen eine Gehirnwäsche verpasst - YouTube


    Woher weißt der bastard das alles ? War der schon im " Paradise" ?

Ähnliche Themen

  1. Fakten im Koran
    Von Djuvejbir im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 110
    Letzter Beitrag: 01.09.2011, 18:25
  2. Die Leichtigkeit des Koran (1)
    Von Issun im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 16.07.2011, 23:07
  3. Warum warum ist die Banane so krumm...
    Von Synonym im Forum Rakija
    Antworten: 32
    Letzter Beitrag: 16.02.2011, 23:27
  4. Die 2. Sure des Koran
    Von Crane im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 167
    Letzter Beitrag: 26.07.2008, 17:55