BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 62 von 67 ErsteErste ... 1252585960616263646566 ... LetzteLetzte
Ergebnis 611 bis 620 von 667

Warum Nur Koran?

Erstellt von Dhoom, 28.09.2011, 11:49 Uhr · 666 Antworten · 33.466 Aufrufe

  1. #611

    Registriert seit
    08.08.2011
    Beiträge
    620
    Guten Abend Pasul

    Zitat Zitat von Pasul Beitrag anzeigen
    Guten Abend Dhoom,

    wieviel Zakā muss man spenden ?

    siehe links:
    Almosen, Wohlttigkeit || Gott, Allah, Islam, Koran, Quran, Religion, Din, Gebet, Fasten, Pilgerfahrt, Hadsch, Kopftuch, Islam im Koran, koranischer Islam
    Zakat im Koran

    Menge:
    Sure 2 Vers 219:
    "Man fragt dich nach dem Wein und dem Losspiel (maisir). Sag: In ihnen liegt eine schwere Sünde. Und dabei sind sie für die Menschen (auch manchmal) von Nutzen. Die Sünde, die in ihnen liegt, ist aber größer als ihr Nutzen. Und man fragt dich, was man spenden soll. Sag: Den Überschuß (von dem, was ihr besitzt)! So macht Allah euch die Verse klar. Vielleicht würdet ihr nachdenken. -" (Paret)
    Hier wird deutlich gesagt, daß man das Spenden soll, was man zu viel hat. Jede Person ist also in der Pflicht selbst zu entscheiden, was sie entbehren kann. Die Heuchler seien jedoch gewarnt, denn Allah hat Kenntnis über alle Dinge!
    Sure 3 Vers 92:
    "Ihr werdet die (wahre) Frömmigkeit nicht erlangen, solange ihr nicht etwas spendet, was ihr (selber) liebt. Und was immer ihr spendet, darüber weiß Allah Bescheid. " (Paret)


    65:7 Jeder soll aus seiner Fülle ausgeben, wenn er die Fülle hat; und der, dessen Mittel beschränkt sind, soll gemäß dem ausgeben, was ihm Gott gegeben hat. Gott fordert von keiner Seele etwas über das hinaus, was Er ihr gegeben hat. Gott wird nach einer Bedrängnis Erleichterung schaffen.




    Es gibt keine Festgestzt Prozentsatz wie bei den Sunniten das was man Spenden kann soll mann spenden auch wen Bruder Ts61 sich über so eine vorschrieft in dem Quran lustig macht.


    In frieden
    Dhoom



  2. #612

    Registriert seit
    08.08.2011
    Beiträge
    620
    Hallo grabovceva

    Zitat:
    Zitat von Dhoom

    • Wir brauchen keine Ahadith, weil der Koran vollständig detailliert ist (12:111).
    • Der Koran ist detailliert, nicht vage (30:28; 41:3).
    • Der Koran wurde von Gott selber erklärt und detailliert (11:1; 75:19).
    • Der Koran ist für Gläubige einfach zu verstehen, während es für die Heiden unmöglich ist (54:17,22,32,40; 17:46; 18:57).



    1. detailliert ist da GOARNIX (gar nichts) das kannst dem Affen im Zoo erzählen
    2. ich glaube kaum das jeder der dem Islam angehört versteht was da drinnen steht, das kannst du mir auch nicht weiß machen. Was sind die dann? Auch ungläubige??

    Sie können sie gern darüber aufregen aber so sollten sie auch Beispile anführen die das Zitierte von oben widerlegt.


    Ansonsten wäre es hilfreich zu wissen was sie unter Islam verstehen.
    Beispiel ein Schia Bruder-Schwester braucht sich nicht einwandfrei mit den Sunnitischen Islam auskennen genau andersrum auch, aber trotzdem sind sie Muslime-Muslima und keine ungläubige.

    Der Quran ist leicht zu verstehen, sie können eine stelle anführen im Quran die nach ihre meinung schwer zu verstehen ist aber solange sie es nicht machen nützt das aufgeregt sein niemanden was.

    In frieden
    Dhoom

  3. #613

    Registriert seit
    08.08.2011
    Beiträge
    620
    Salam Ts61
    Diese Frage werden die Quraniten leicht beantworten können.

    Wieviel Para? Soviel wie du für richtig hällst also die Mitte!
    Die Mitte meinen sie 50 Prozent bei 100 wären es %0 Euro zum vergleich bei Sunniten nur 2,5 Prozent(korregieren sie mich wen ich mich irre) das sind dan in Euro 2,50.

    Vergleich 50 Euro und 2,50Euro auch wen die lücke dazwischen groß ist so ist es was man spendet gut den in erster linie ist die Gespendete Summe nicht wichtig, wichtig ist das man Spendet wieviel darüber soll jeder Muslim und Muslime selbst entscheiden.

    Sie Ts61 gehen hier aber mit eine falsche einstellung heran, nur weil sie einen ungefähren Prozentsatz an dem sie sich richten haben, so erklären sie nur ihre Methode des Spenden für Richtig(auch hier korregieren sie mich wen ich mich irre).

    Und uns unterstellen sie wir würden nach lust und laune spenden, so etwas wäre ja noch lustig wen sie es nicht ernst meinen würden.

    Gott Sagt Spende was du hast(entbehren kannst) das kann ein Monat mall mehr sein und andren Monat mall weniger, das mag für sie lustig sein genau wie die 2,5 Prozen des Vermögen wo man als Sunnit jährlich spenden soll für andren auch lustig ist(vielleicht).

    Nur wichtig ist das mann etwas Spendet, das müssen sie verstehen alls sich über unsre Methode lustig zu machen.

    Und wer geizt und wenig gibt,dessen Zaka wird nicht akzeptiert.Das ist die Argumentation,weil man auf die Sunnah verzichtet.
    Was akzeptiert wird und was nicht das entscheidet nur Gott, und kein Menschliches Wesen.

    Deswegen musst du fragen ob man jedem Dieb(Kinder,Männer,Frauen,Arme) bei einer geklauten Ware(Kaugummi,Fernseher) auch die Hand abscheiden darf/muss.Da kann man nicht mehr so einfach selbst interpretieren außer die Leute von AlRahman.de.Die können das,denn die haben den ganzen Tag nichts zu tun.
    hier mall eine Stelle im Quran die über Diebstahl handelt.

    12:74 Jene sprachen: "Was soll dann die Strafe dafür sein, wenn ihr Lügner seid?"
    12:75 Sie antworteten: "Die Strafe dafür sei: der, in dessen Satteltasche er (der Pokal des Königs) gefunden wird, soll selbst Entgelt dafür sein. Also lohnen wir den Übeltätern."

    Laut Sunnitische meinung müsste für diebstahl was in dem vers auch einer ist die Hand abgeschniten werden.

    Laut dem vers ist aber eine ganz andre strafe vorgesehen?

    Nur weil sie Ts61 in ihre Hadithe lesen und ihre Sunnitische übersetzung des Quran und dort steht bei(wen auch die vorrausetzungen erfüllt sind) Diebstahl Hand weg heißt es noch lange nicht das es mit dem Quran vereinbar ist wie sie an Hand der beiden verse vergleichen können.

    Nur weil in der Sunnitischen Übersetzung des Quran steht zb das Frau geschlagen werden soll heißt es auch noch lange nicht das es mit Quran vereinbar ist.

    Weil das Wort Daraba-Schlagen mehrere bedeutungen hat aber die Sunniten es nur auf die eine bedeutung eingrenzen.


    Außerdem musst du fragen ob Homosexualität haram ist.Ähnlich wie beim Alkohol werden die sagen,dass im Koran doch kein verbot stünde.Lediglich stehe da nur Meiden und eine Schreckliche Tat aber nichts von verbot.So argumentieren diese Leute.
    Sie sind aufgefodert wie schon in andren Threads mir dem vers zu zeigen wo Berauschendes mit Haram in verbindung gebracht wird den Berauschend kann vieles sein.

    Aber auch wen ich sage/schreibe Alkohol soll man meiden wie es auch im Quran steht so rufe ich nicht dazu auf um sich zu besaufen Alkohol kann sein nützen haben Medizin als Beispiel, die argumentation der Sunniten ist aber die das Alkohol nicht einmall als Nutzen für die Medizin verwendet werden darf.

    Zigaretten sind doch Ts61 auch Berauschend nach Sunnitischer Logik somit auch verboten, wieso gibt es bei den Sunnitischen Gelehrten dazu unterschiedliche meinungen?

    In friden und Allahs Segen
    wa salam
    Dhoom

  4. #614

    Registriert seit
    26.01.2012
    Beiträge
    7.427
    Asselamun aleykum,

    Zitat Zitat von Dhoom Beitrag anzeigen
    Alejkumu Selam Bruder AlbaMuslims

    Auf seite 52 in dem Thread gab es schon einen Diskussion darüber ob Alrahman oder Arrahman.

    Das Böse Wort Evolution wobei nicht so Böse wen mann sich zb die Meinung einiger Gelehrte anschaut.

    Cabir bin Hayyan (gest. 815) war der Ansicht, dass die Menschen ähnlich wie die Pflanzen und Tiere durch verschiedene komplexe Stadien entwickelt wurden. Er vertrat auch die Weltanschauung, dass es eines Tages möglich sei, Menschen auch in Laboratorien zu produzieren. (vgl. Cabir bin Hayyan; Kitabu’s-seb’ûn & Kitab el-Usûl)

    Der Begründer der Soziologie Ibn Khaldun (gest. 1406) sagte wörtlich: “Die Menschen haben sich von den Affen fortentwickelt”. (vgl. Mukaddime, Band 1 S. 231) Der türkische Theologe R. Ihsan Eliacik schrieb in seinem Werk “Erzähl mir von der Religion”: “Die Muslime brauchen sich nicht vor der Evolutionstheorie zu fürchten. Im Gegenteil. Der Koran enthält einige Verse die darauf hinweisen, dass die Evolutionstheorie durchweg mit dem Koran kompatibel sei”. (S. 152)


    AlbaMuslim steht nicht im Quran das:
    “wo er euch doch Schritt für Schritt erschaffen hat” (71:14)

    Die Evolution Theorie wird gern missbraucht von Atheisten um Gott zu widerlegen wobei ein wenig mehr ahnung in dieser Theorie würde nicht schaden um festzustellen das sie Gott nicht widerlegt.

    Nebenbei AlbaMuslims ist es ein Theorie meiner meinung mussen sich alle Lebewesen anpassen um zu überleben, aber so ein gedanke schlisst doch ein Gott nicht aus bzw man Widerlegt ihn nicht einmall damit auch wen diese Theorie von viele seiten Missbraucht wird um die jewalige gegenseite zu widerlegen.

    In frieden
    wa salam
    Dhoom
    aha, jetzt argumentierst du aber mit "Gelehrten". Wenn wir Muslime das tun, wird sofort mit dem Finger auf uns gezeigt. Doppelmoral?!

    WaSalam
    AlbaMuslims

  5. #615

    Registriert seit
    08.08.2011
    Beiträge
    620
    Salam AlbaMuslims

    aha, jetzt argumentierst du aber mit "Gelehrten". Wenn wir Muslime das tun, wird sofort mit dem Finger auf uns gezeigt. Doppelmoral?!
    Warum Doppelmoral, ich hab generell keine abneigung gegen Gelehrte.
    Natürlich habe ich so meine Favoriten und die wo ich bei bestimmten sahe kritisiere.

    Sie habe doch die Evolution ins Gespräch gebracht nun darf ich wissen welche meinung sie dazu vetreten?

    In frieden
    wa salam
    Dhoom

  6. #616

    Registriert seit
    26.01.2012
    Beiträge
    7.427
    Asselamun aleykum,

    Zitat Zitat von Dhoom Beitrag anzeigen
    Salam AlbaMuslims

    Warum Doppelmoral, ich hab generell keine abneigung gegen Gelehrte.
    Natürlich habe ich so meine Favoriten und die wo ich bei bestimmten sahe kritisiere.

    Sie habe doch die Evolution ins Gespräch gebracht nun darf ich wissen welche meinung sie dazu vetreten?

    In frieden
    wa salam
    Dhoom
    Doch, eine Doppelmoral. Wenn wir Muslime Gelehrte zitieren, heisst es, dass wir nur den Gelehrten folgen blablabla. Man zeigt mit dem Finger auf uns. Aber selber Gelehrte zitieren, wenn es der eigenen Ansicht hilft, geht prima. Eindeutig eine Doppelmoral.

    Nur so nebenbei: die Evolution widerspricht dem Qur'an, der islamischen Lehre.

    WaSalam

  7. #617
    Shan De Lin
    könnt ihr diese copy-paste texte nicht zumindest lesefreundlich strukturieren? so liest das doch keiner

  8. #618

    Registriert seit
    26.01.2012
    Beiträge
    7.427
    Zitat Zitat von Dhoom Beitrag anzeigen
    Guten Abend Pasul


    siehe links:
    Almosen, Wohlttigkeit || Gott, Allah, Islam, Koran, Quran, Religion, Din, Gebet, Fasten, Pilgerfahrt, Hadsch, Kopftuch, Islam im Koran, koranischer Islam
    Zakat im Koran

    Menge:
    Sure 2 Vers 219:
    "Man fragt dich nach dem Wein und dem Losspiel (maisir). Sag: In ihnen liegt eine schwere Sünde. Und dabei sind sie für die Menschen (auch manchmal) von Nutzen. Die Sünde, die in ihnen liegt, ist aber größer als ihr Nutzen. Und man fragt dich, was man spenden soll. Sag: Den Überschuß (von dem, was ihr besitzt)! So macht Allah euch die Verse klar. Vielleicht würdet ihr nachdenken. -" (Paret)
    Hier wird deutlich gesagt, daß man das Spenden soll, was man zu viel hat. Jede Person ist also in der Pflicht selbst zu entscheiden, was sie entbehren kann. Die Heuchler seien jedoch gewarnt, denn Allah hat Kenntnis über alle Dinge!
    Sure 3 Vers 92:
    "Ihr werdet die (wahre) Frömmigkeit nicht erlangen, solange ihr nicht etwas spendet, was ihr (selber) liebt. Und was immer ihr spendet, darüber weiß Allah Bescheid. " (Paret)


    65:7 Jeder soll aus seiner Fülle ausgeben, wenn er die Fülle hat; und der, dessen Mittel beschränkt sind, soll gemäß dem ausgeben, was ihm Gott gegeben hat. Gott fordert von keiner Seele etwas über das hinaus, was Er ihr gegeben hat. Gott wird nach einer Bedrängnis Erleichterung schaffen.




    Es gibt keine Festgestzt Prozentsatz wie bei den Sunniten das was man Spenden kann soll mann spenden auch wen Bruder Ts61 sich über so eine vorschrieft in dem Quran lustig macht.


    In frieden
    Dhoom


    Aha, und wie viel muss ich nun spenden? 1 CHF, 100 CHF, 1'000 CHF ? So viel ich will? So viel, wie es mir passt?

    WaSalam

  9. #619
    benutzer1
    wenn ihr doch seit mehreren minuten hin- und herschreibt, braucht ihr euch doch nicht die ganze zeit islamisch zu begrüßen.
    kopfkino... stell dir vor, du triffst nen moslem, begrüßt ihn und nach jdm. satz, den ihr austauscht, gibts ein wa-salam und wieder as-salam!!!

  10. #620

    Registriert seit
    26.01.2012
    Beiträge
    7.427
    @Dhome

    und kopier jetzt bitte nicht wieder lange Texte aus AlRahman.de, wie Frieden. Wir können gerne diskutieren, aber Punkt für Punkt. Ok?

    WaSalam

Ähnliche Themen

  1. Fakten im Koran
    Von Djuvejbir im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 110
    Letzter Beitrag: 01.09.2011, 18:25
  2. Die Leichtigkeit des Koran (1)
    Von Issun im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 16.07.2011, 23:07
  3. Warum warum ist die Banane so krumm...
    Von Synonym im Forum Rakija
    Antworten: 32
    Letzter Beitrag: 16.02.2011, 23:27
  4. Die 2. Sure des Koran
    Von Crane im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 167
    Letzter Beitrag: 26.07.2008, 17:55