BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 64 von 67 ErsteErste ... 14546061626364656667 LetzteLetzte
Ergebnis 631 bis 640 von 667

Warum Nur Koran?

Erstellt von Dhoom, 28.09.2011, 11:49 Uhr · 666 Antworten · 33.517 Aufrufe

  1. #631
    Avatar von Ts61

    Registriert seit
    25.12.2010
    Beiträge
    11.169
    Dhoom du versuchst hier die Verse zu erklären und siehst nur deine bzw eure Interpretation als die Richtige!

    Ihr beschuldigt uns mit der Sunnah aber in Wahrheit seit ihr nicht anders.Eure Sunnah ist euer Nafs und Gehirn/Akil.Alles andere was für euch nicht Sinnvoll ist,ist falsch.Du urteilst also fast über 1,5 Milliarden Menschen die an die Sunnah glauben.

    Mit eurer Logik würde es Millionen von Meinungen geben aber Elhamdulillah gibt es die Sunnah.

    Zwei unterschiedliche Meinungen gab es ja schon jetzt mit der Geschichte über den Dieb.Du siehst also diese Methode des was ist für mich die sinnvolle Interpretation ist totaler Humbug!



    Va Aleykum

  2. #632
    Avatar von Ts61

    Registriert seit
    25.12.2010
    Beiträge
    11.169
    Dhoom du brauchst erst keine langen langen Texte zu Posten,weil die Sache erledigt ist.

    Die Geschichte des Islams ist klar und deutlich.Seit jeher haben die Muslime an die Sunnah geglaubt und tun es immernoch.Deine Versuche den Koran zu erklären und die Sunnah der Lüge zu bezichtigen ist gescheitert.Der Islam ist auf Koran und Sunnah aufgebaut und sogar die Shia glauben an eine Sunnah auch wenn diese sich bei so manchen Themen unterscheidet.Nur ihr newcomer leugnet alles und denkt im Recht zu sein.

    Ich kann zu euch nichts mehr sagen.Lebe wie du willst schau wegen dieser Sache habe ich das Gebet um 9minuten verpasst.Habs einfach vergessen aber jetz wird Wudu gemacht und gebetet also Sachen mit denen ihr nichts anfangen könnt.Hayde

  3. #633

    Registriert seit
    08.08.2011
    Beiträge
    620
    Alejkumu Selam Bruder AlbaMuslims

    Die Zakat ist eine eindeutig festgelegte finanzielle Pflicht und eine Handlung, zu der uns Allah (swt) verpflichtet hat. Die Zakat nicht zu bezahlen oder zu leugnen, dass sie verpflichtend ist, ist gleichbedeutend mit dem Abfall vom Glauben, also Leugnen des Islam.
    Ich weiß so etwas ist ein heikles Them nichtdestotrotz wäre ich ihnen AlbaMuslims sehr Dankbar wen sie meine Aussage nicht verdrehen würden.

    Den nirgends Leugne ich Zakat oder schreibe das man es nicht bezahlen soll.

    Ich schreibe nur der Überschuß des Spenders Jährlich/Monatlich/Täglich anders ausfällt, den mall hat man mehr geld mall weniger was zufolge hatt das die Summe die zu Spenden ist immer eine andre ist.

    Die Zakat-Abgabe ist wie eine freie Steuerzahlung. Wenn wir Steuern zahlen, dann liegt uns das bestimmt nicht frei, wie viel wir bezahlen, sondern wird festgelegt, je nach Besitz und Einkommen. So ist es auch mit dem Zakat Bruder. Und genau das wird uns im Hadith erläutert.
    Mit der Sunnitische Regel 2.5 Prozent des Vermögens Jährlich zu spenden habe ich auch nichts, nur ich schreibe wie es im Quran steht das man dem Überschuß Spenden soll und damit haben sie so ihre Schwierigkeiten.

    Desweiteren ist der Islam kein Finanzamt.

    Gib soviel Zakat wie man kan nur mach die Hadithen-Vorschrieft nicht als die einzigst mögliche Methode.

    In frieden
    wa salam
    Dhoom

  4. #634

    Registriert seit
    08.08.2011
    Beiträge
    620
    Salam Ts61

    Dhoom du versuchst hier die Verse zu erklären und siehst nur deine bzw eure Interpretation als die Richtige!

    Ihr beschuldigt uns mit der Sunnah aber in Wahrheit seit ihr nicht anders.Eure Sunnah ist euer Nafs und Gehirn/Akil.Alles andere was für euch nicht Sinnvoll ist,ist falsch.Du urteilst also fast über 1,5 Milliarden Menschen die an die Sunnah glauben.

    Mit eurer Logik würde es Millionen von Meinungen geben aber Elhamdulillah gibt es die Sunnah.

    Zwei unterschiedliche Meinungen gab es ja schon jetzt mit der Geschichte über den Dieb.Du siehst also diese Methode des was ist für mich die sinnvolle Interpretation ist totaler Humbug!
    Immer das gleiche Ts61 sie wurden auffgefodert uns die Quranstelle zu zeigen wo Berauschendes Verboten ist(Haram) das haben sienicht getan, die andre sahe ich urteile sicherlich nicht das 1,5 Milliarden Menschen die der Sunna folgen einen falschen weg gehen, wobei 1,5 Milliarden ist zimlich übertrieben finden sie nicht?

    Und die unterschiedliche meinung mit dem Dieb nachdem sie verse bekommen haben das sich Gottes Sunna nie ändert sollten sie begründen warum laut Hadithen eine andre Strafe vorgesehen ist für Diebstahl als die im Quran.
    Dem im Quran gibt es für ein vergehen unterschiedliche meinungen sehrwohl aber bei Sunnitischen Übersetzungen des Quran und Hadithen und da sind sie aufgefodert warum des so ist?

    Dhoom du brauchst erst keine langen langen Texte zu Posten,weil die Sache erledigt ist.

    Die Geschichte des Islams ist klar und deutlich.Seit jeher haben die Muslime an die Sunnah geglaubt und tun es immernoch.Deine Versuche den Koran zu erklären und die Sunnah der Lüge zu bezichtigen ist gescheitert.Der Islam ist auf Koran und Sunnah aufgebaut und sogar die Shia glauben an eine Sunnah auch wenn diese sich bei so manchen Themen unterscheidet.Nur ihr newcomer leugnet alles und denkt im Recht zu sein.

    Ich kann zu euch nichts mehr sagen.Lebe wie du willst schau wegen dieser Sache habe ich das Gebet um 9minuten verpasst.Habs einfach vergessen aber jetz wird Wudu gemacht und gebetet also Sachen mit denen ihr nichts anfangen könnt.Hayde
    Und seit jeher gab es Muslime-Muslima die nur an dem Quran geglaubt haben allso was soll jetzt der vergleich bringen Ts61?

    Der Sunnitische Islam ist auf Quran und Hadithe aufgebaut aber nicht der Islam im Quran den Gott braucht keine 2 Quelle wie die Hadithe.

    6:50 Sprich: "Ich sage nicht zu euch, dass ich über die Vorräte Gottes verfüge oder dass ich das Verborgene weiß, auch nicht, dass ich ein Engel bin. Ich folge nur dem, was mir offenbart wird."

    6:19Sprich: Was gilt als das größte Zeugnis? Sprich: Gott ist Zeuge zwischen mir und euch. Dieser Koran ist mir offenbart, damit ich euch und auch jeden, den er erreicht, durch ihn warne. Wollt ihr wirklich bezeugen, daß es neben Gott andere Götter gibt? Sprich: Ich bezeuge (es) nicht. Sprich: Er ist nur ein einziger Gott, und ich bin unschuldig an dem, was ihr (Ihm) beigesellt.

    Nun siehe mall einer an Ts61 Muhammad(frieden sei auf ihn) folgt was ihm Offenbart wurden ist, und in Sure/Vers 6:19 steht sogar auch was der Quran.
    Und warum folgen sie nicht wie unser guter Prophet(frieden sei auf ihn) dem Quran dem er auch gefolgt ist?

    Erkläre mir wo im Quran steht das Alkohol (total)verboten ist dan kannst du mir erklären wo im Quran steht das wir der Hadithen-Sunna die 200 jahre nach Muhammads tod frieden sei auf ihn entstanden ist auch folgen müssen.

    In frieden
    wa salam
    Dhoom

  5. #635
    Avatar von Ts61

    Registriert seit
    25.12.2010
    Beiträge
    11.169
    Alles klar Dhoom ist gut.

    Dein Satz,dass es auch immer Menschen gab (trifft außerdem nicht auf den Propheten und die Sahaba zu) die die Sunnah abgelehnt haben ist richtig.Diese wurden auch von den Gläubigen verurteilt und als Sekte bezeichnet.

    Weder der Prophet noch die Sahaba oder die Generation danach haben so ein Islamverständnis gehabt wie du und deine Freunde.

    Quelle: Islamgeschichte siehe Hadithe und Sammlungen.


    Ps: Die Sunnah ist nicht nach 200 Jahren entstanden sondern in der Zeit des Propheten.Alle Gelehrten sind der selben Meinung!

    Alkohol ist verboten,weil uns Allah sagt,dass wir es meiden sollen und es mit dem Iblis in verbindung gebracht wird.


    Allah sagt ja auch,dass man den Unglauben meiden soll wie beim Alkohol! Jeder versteht also unter meiden,dass es nicht erlaubt ist.Denkst du ihr newcomer versteht besser arabisch als der Prophet,Sahaba und die gesamten Gelehrten?

    Nach deiner Logik ist es nicht Haram schwul zu sein,denn Allah sagt nicht klar genug das es verboten ist.Durch seine Worte und der Drohung versteht man jedoch das es Verboten ist aber das wort Verboten taucht nicht auf.Was machen wir jetzt?

  6. #636
    Avatar von Pasul

    Registriert seit
    05.03.2012
    Beiträge
    278
    Kann es sein, Dhoom, dass Sie Alkohol mit Ethanol gleich setzen ? Denn einzig das berauschende ist uns verboten, nicht andere Alkohol welches auch in der Medizin verwendet wird.

  7. #637

    Registriert seit
    26.01.2012
    Beiträge
    7.427
    @Dhoom

    Asselamun alejkum,

    Zitat Zitat von Dhoom
    Erkläre mir wo im Quran steht das Alkohol (total)verboten ist dan kannst du mir erklären wo im Quran steht das wir der Hadithen-Sunna die 200 jahre nach Muhammads tod frieden sei auf ihn entstanden ist auch folgen müssen.
    Sie werden dich befragen nach dem Wein und dem Glücksspiel. Sprich:
    "In beidem liegt großes Übel und Nutzen für die Menschen. Ihr Übel ist jedoch größer als ihr Nutzen."
    (Sure 2:219)

    يَا أَيُّهَا الَّذِينَ آمَنُوا إِنَّمَا الْخَمْرُ وَالْمَيْسِرُ وَالْأَنصَابُ وَالْأَزْلَامُ رِجْسٌ مِّنْ عَمَلِ الشَّيْطَانِ فَاجْتَنِبُوهُ لَعَلَّكُمْ تُفْلِحُونَ ﴿٩٠

    Ya-ayyu-hallazeena amanou innamal-khamru walmay-siru wal-ansabu wal-azlamu rij-sum-min amalish-shaytani faj-tanibouhu la-allakum tuflihoun.

    O ihr, die ihr glaubt! Siehe, Berauschendes, Glücksspiele, Opfersteine und Lospfeile sind ein Greuel, Satans Werk. Meidet sie, auf dass es euch wohl ergehe. (Sure 5:90)

    وَلَقَدْ بَعَثْنَا فِي كُلِّ أُمَّةٍ رَّسُولًا أَنِ اعْبُدُوا اللَّـهَ وَاجْتَنِبُوا الطَّاغُوتَ ۖ فَمِنْهُم مَّنْ هَدَى اللَّـهُ وَمِنْهُم مَّنْ حَقَّتْ عَلَيْهِ الضَّلَالَةُ ۚ فَسِيرُوا فِي الْأَرْضِ فَانظُرُوا كَيْفَ كَانَ عَاقِبَةُ الْمُكَذِّبِينَ ﴿٣٦﴾

    Wa laqad bathna fee kulli ummatir-rasoulan ani-budu-llaha wahtanibuttagout; famin-hum-man hadallahu wa minhum-man haqqat alayhid-dalalah. Faseerou filardi fanzurou kayfa kana aqibatul-mukazzibeen.

    Und in jedem Volk erweckten Wir einen Gesandten (,der da predigte): "Dient Allah und meidet die Götzen." Dann waren unter ihnen einige, die Allah leitete, und es waren unter ihnen einige, die das Schicksal des Irrtums erlitten. So reist auf der Erde umher und seht, wie das Ende der Leugner war. (Sure 16:36)

    Wa Salam und möge Allah (swt) dich recht leiten. Amin.
    AlbaMuslims

  8. #638

    Registriert seit
    14.08.2011
    Beiträge
    1.749
    Zitat Zitat von Ts61 Beitrag anzeigen
    Alles klar Dhoom ist gut.

    Dein Satz,dass es auch immer Menschen gab (trifft außerdem nicht auf den Propheten und die Sahaba zu) die die Sunnah abgelehnt haben ist richtig.Diese wurden auch von den Gläubigen verurteilt und als Sekte bezeichnet.

    Weder der Prophet noch die Sahaba oder die Generation danach haben so ein Islamverständnis gehabt wie du und deine Freunde.

    Quelle: Islamgeschichte siehe Hadithe und Sammlungen.


    Ps: Die Sunnah ist nicht nach 200 Jahren entstanden sondern in der Zeit des Propheten.Alle Gelehrten sind der selben Meinung!

    Alkohol ist verboten,weil uns Allah sagt,dass wir es meiden sollen und es mit dem Iblis in verbindung gebracht wird.


    Allah sagt ja auch,dass man den Unglauben meiden soll wie beim Alkohol! Jeder versteht also unter meiden,dass es nicht erlaubt ist.Denkst du ihr newcomer versteht besser arabisch als der Prophet,Sahaba und die gesamten Gelehrten?

    Nach deiner Logik ist es nicht Haram schwul zu sein,denn Allah sagt nicht klar genug das es verboten ist.Durch seine Worte und der Drohung versteht man jedoch das es Verboten ist aber das wort Verboten taucht nicht auf.Was machen wir jetzt?
    Ihr Fälscht den Koran ganz einfach.

  9. #639

    Registriert seit
    26.01.2012
    Beiträge
    7.427
    Zitat Zitat von Zanli Beitrag anzeigen
    Ihr Fälscht den Koran ganz einfach.
    Bitte unterlasse es zu schreiben, wenn du keine Ahnung hast. Reden ist Silber, doch schweigen ist Gold.

    Wa Salam

  10. #640

    Registriert seit
    14.08.2011
    Beiträge
    1.749
    Zitat Zitat von AlbaMuslims Beitrag anzeigen
    Bitte unterlasse es zu schreiben, wenn du keine Ahnung hast. Reden ist Silber, doch schweigen ist Gold.

    Wa Salam
    Der Koran ist von Natur der die Sunna eher von Geschichtlicher oder nicht ? Wo kommen wir den hin wenn jeder den Koran so interpretiert wie er es haben will was heißt ihr Allah droht ? Soll man ihn fürchten oder Lieben ?

Ähnliche Themen

  1. Fakten im Koran
    Von Djuvejbir im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 110
    Letzter Beitrag: 01.09.2011, 18:25
  2. Die Leichtigkeit des Koran (1)
    Von Issun im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 16.07.2011, 23:07
  3. Warum warum ist die Banane so krumm...
    Von Synonym im Forum Rakija
    Antworten: 32
    Letzter Beitrag: 16.02.2011, 23:27
  4. Die 2. Sure des Koran
    Von Crane im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 167
    Letzter Beitrag: 26.07.2008, 17:55