BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 2 von 8 ErsteErste 123456 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 74

Nutzen von Religion

Erstellt von Pasuljović, 13.02.2011, 18:28 Uhr · 73 Antworten · 3.593 Aufrufe

  1. #11

    Registriert seit
    22.01.2011
    Beiträge
    525
    Zitat Zitat von Greko Beitrag anzeigen
    Religion = Teil des Großen Plans, Teil des großen Lernprozesses, auf dessen Wege die Menschen sind. Meine Aussage entspricht 100% der Wahrheit.
    Welcher Plan? Wie sieht der aus?

  2. #12
    Avatar von Straßenfeger

    Registriert seit
    22.05.2010
    Beiträge
    669
    Zitat Zitat von Pasuljović Beitrag anzeigen
    Natürlich. Für ein Individuum kann eine Religion sehr wohl einen positiven Effekt haben.

    Aber warum wird dann soviel Wert auf Überzeugung gelegt. In Youtube gibt es haufenweise Videos in der man von der Wahrhaftigkeit seiner Religion überzeugen will.
    Im Islam ist die weltweite Ausbreitung sogar eine Pflicht.

    Das hat doch nichts mehr mit dem Individuum zu tun.

    Warum wird von den Religionen eine 'Weltherrschaft' angestrebt, wenn eine religiöse Welt nicht wirklich etwas am menschlichen Wesen ändern würde. Es gäbe genauso Kriege und Leid und so weiter.
    Zumindest aus Sicht des Christentums kann ich es dir erklären:
    Die christliche Glaube lehrt, dass diese Welt eine bessere sei, wenn sich alle nach Gottes Geboten richteten, sprich, alle Leute die frohe Botschaft empfangen haben und ihr folgen.

    Die Christen glauben aus ganzem Herzen, dass sie damit etwas Gutes tun. Und sie stehen für ihre Überzeugungen bis in den Tod ein. Mission in islamischen und kommunistischen Ländern hat schon zahlreiche Christen das Leben gekostet. Und dennoch geben sie nicht auf.
    Denn Mission und Überzeugungsarbeit sind unverzichtbare Bestandteile des Christentums:

    „Geht in die ganze Welt und verkündet der ganzen Schöpfung das Evangelium!
    Wer glaubt und sich taufen lässt, wird gerettet werden. Wer aber nicht glaubt, wird verurteilt werden.
    Folgende Zeichen werden die begleiten, die glauben: In meinem Namen werden sie Dämonen austreiben; sie werden in neuen Sprachen sprechen;
    wenn sie Schlangen anfassen oder ein tödliches Gift trinken, wird ihnen das nicht schaden; Kranke, denen sie die Hände auflegen, werden gesund werden.“

    (Jesus von Nazareth; Markus 16,16-18 )

  3. #13
    Arvanitis
    Reinheit

  4. #14

    Registriert seit
    31.01.2009
    Beiträge
    6.317
    Zitat Zitat von Pasuljović Beitrag anzeigen
    Welcher Plan? Wie sieht der aus?
    Wir alle müssen lernen mein Freund, das ist DER Sinn des Lebens.

  5. #15

    Registriert seit
    22.01.2011
    Beiträge
    525
    Zitat Zitat von Straßenfeger Beitrag anzeigen
    Die christliche Glaube lehrt, dass diese Welt eine bessere sei, wenn sich alle nach Gottes Geboten richteten, sprich, alle Leute die frohe Botschaft empfangen haben und ihr folgen.
    Selbst wenn die ganze Welt christlich wäre, die Welt wäre keine bessere Welt. Das gilt für jede Religion.

    Die Religion ändert einfach nichts an der Güte einer Gesellschaft. Das habe ich ja schon im Anfangsbeitrag erläutert.

  6. #16

    Registriert seit
    13.02.2010
    Beiträge
    13.015
    Zitat Zitat von Pasuljović Beitrag anzeigen
    Im Islam ist die weltweite Ausbreitung sogar eine Pflicht.
    und wer sagt das?

    Friede!

  7. #17

    Registriert seit
    22.01.2011
    Beiträge
    525
    Zitat Zitat von Greko Beitrag anzeigen
    Wir alle müssen lernen mein Freund, das ist DER Sinn des Lebens.
    Aha, ich sehe schon, du weißt Bescheid.

    Warum müssen wir alle lernen? Was ist das Ziel?

  8. #18

    Registriert seit
    13.02.2010
    Beiträge
    13.015
    Zitat Zitat von Straßenfeger Beitrag anzeigen
    Die Christen glauben aus ganzem Herzen, dass sie damit etwas Gutes tun. Und sie stehen für ihre Überzeugungen bis in den Tod ein. Mission in islamischen und kommunistischen Ländern hat schon zahlreiche Christen das Leben gekostet.
    richtig, in sogenannte Islamische Länder, und in sogenannte Christliche Länder nicht?


    Friede!

  9. #19
    Avatar von Straßenfeger

    Registriert seit
    22.05.2010
    Beiträge
    669
    Zitat Zitat von Pasuljović Beitrag anzeigen
    Selbst wenn die ganze Welt christlich wäre, die Welt wäre keine bessere Welt. Das gilt für jede Religion.
    Ich wage einmal zu glauben, du überhebst dich ein wenig mit dieser Behauptung. Oder wir verstehen zwei gegensätzliche Dinge unter dem Begriff „christlich“.

    Stell dir einmal vor, jeder Mensch würde leben wie Jesus:
    „Du sollst deinen Gott lieben von ganzem Herzen und mit aller Kraft und deinen Nächsten wie dich selbst.“
    Eine Welt, die ausnahmslos nach dieser Maxime lebte, wäre eine Welt ohne Krieg, ohne Hass, ohne Betrug. Ich behaupte, das wäre eine bessere Welt.

    Zitat Zitat von Frieden Beitrag anzeigen
    richtig, in sogenannte Islamische Länder, und in sogenannte Christliche Länder nicht?
    Doch, mit Sicherheit gibt es dort auch Fälle. Aber diese sind wohl die Minderheit.

  10. #20
    Avatar von Domoljub

    Registriert seit
    27.08.2008
    Beiträge
    4.883
    Religion ist für Menschen, die sich nicht mit Zufallstheorien zufriedengeben wollen.

Seite 2 von 8 ErsteErste 123456 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Facebook sperren, deine Bilder zu nutzen
    Von Rockabilly im Forum PC, Internet, Games
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 31.03.2011, 15:54
  2. Antworten: 35
    Letzter Beitrag: 29.01.2010, 16:48
  3. youtube uneingeschränkt nutzen! wer kann helfen?
    Von OptimusPrime im Forum PC, Internet, Games
    Antworten: 62
    Letzter Beitrag: 07.07.2009, 12:34
  4. Serbien will Heimvorteil nutzen
    Von danijel.danilovic im Forum Sport
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 19.05.2009, 22:16