BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 5 von 8 ErsteErste 12345678 LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 50 von 74

Nutzen von Religion

Erstellt von Pasuljović, 13.02.2011, 18:28 Uhr · 73 Antworten · 3.601 Aufrufe

  1. #41

    Registriert seit
    31.01.2009
    Beiträge
    6.317
    Zitat Zitat von Frieden Beitrag anzeigen
    das meinte ich ja, es gab Zeiten wo Menschen wegen ihrer Religion sterben mussten, in Christlicher Länder...diese Phase erleben die Arabische sogenannte Islamische Länder heute auch! (die kommende Generation wird besser! als wie heutige sogenannte Demokratische Länder... der "Mensch" lehrt aus Fehler, egal wo auf der Welt er sich befindet und welche Religion er vorher Praktiziert hat...)


    Friede!
    Intressierst du dich eigentlich auch für Politik und dergleichen?

  2. #42

    Registriert seit
    13.02.2010
    Beiträge
    13.015
    @Goldmund
    Kurz:
    nach Muhammad Tod wurde Eroberung gegründet, und Nachbarnländer gleich erobert...

  3. #43
    Avatar von Domoljub

    Registriert seit
    27.08.2008
    Beiträge
    4.883
    Frieden du zitierst irgendwelche Kommi Spd Politiker (und ja er war ein Kommi, alle Mitbegründer irgendwelcher Parteien waren Nazis oder Kommies) das sind einfach Kafirs....

    Die Kirche hat den Holocaust nicht gebiligt, Stepinac hat Menschen gerettet, teils waren tausende Menschen in seiner Obhut. Ja man hat Menschen konvertieren lassen, Stepinac schrieb darüber in seinem Buch niedergeschrieben, dass er die Konvertationen nicht billigt, aber wenn es dadurch möglich ist Menschen zu retten, dann sei das immerhin die bessere Variante. Zudem wurde ihm auch viel durch die äußerst "unblutige" Jugo Regierung zugeschoben.

    Die Kirche in Österreich wurde Opfer des Nationalsozialismus, als man begonnen hatte Priester in KZ zu bringen und gegen sie gepredigt hat. Die Erzdiozöse in Wien fiel den Nazis nicht nur einmal zum Opfer, mehrmals wurde sie verwüstet. Außerdem sollte durch den Nationalsozialismus der Deutsche Götterglaube wiederhergestellt werden, was auch Teils z.B. bei der Hitlerjugend gelehrt wurde. Also kann man absolut nicht sagen, dass das Christentum mit dem Nationalsozialismus kollaboriert hat.

    Man kann vielleicht eines vorwerfen, dass man nicht genug getan hat, aber, dass man mit Faschisten zusammengearbeitet hat und gegen sie nichts getan hat ist einfach falsch, mehr als geschichtlich gesehen falsch ist das nicht.

  4. #44
    Avatar von Straßenfeger

    Registriert seit
    22.05.2010
    Beiträge
    669
    Zitat Zitat von Frieden Beitrag anzeigen
    das ist mein Wunsch, dass wir uns alle "im Namen Gottes" einigen! Wie wir Gott verehren... ist unwichtig! ... Es ergibt den gleichen glaubensinnigen Effekt! Über Gottes Formulierung zu streiten, ist Dummheit.
    Du weißt, dass ich vieles, was im Koran steht und woran du glaubst, nicht hinnehmen kann.
    Aber schön, dass wir uns trotzdem verstehen.

  5. #45

    Registriert seit
    13.02.2010
    Beiträge
    13.015
    @Domoljub

    na klar gibt es gute Seiten, doch es gibt andere Seiten, die Du nicht sieht oder dich nicht darüber Informiert hast.....

    wie gesagt, Du wirst es auf Wikipedia niemals finden....!

    Friede!

  6. #46

    Registriert seit
    13.02.2010
    Beiträge
    13.015
    Zitat Zitat von Straßenfeger Beitrag anzeigen
    Du weißt, dass ich vieles, was im Koran steht und woran du glaubst, nicht hinnehmen kann.
    Du weißt, das ich das von dir auch niemals verlangen würde und auch nicht verlangen darf? (Sure 2:256!)

    Aber schön, dass wir uns trotzdem verstehen.
    Gott sei Dank!

    Friede!

  7. #47
    Avatar von Domoljub

    Registriert seit
    27.08.2008
    Beiträge
    4.883
    Zitat Zitat von Frieden Beitrag anzeigen
    @Domoljub

    na klar gibt es gute Seiten, doch es gibt andere Seiten, die Du nicht sieht oder dich nicht darüber Informiert hast.....

    wie gesagt, Du wirst es auf Wikipedia niemals finden....!

    Friede!
    Haha Wikipedia ist so oder so ein Witz, lies einmal keine Ahnung, ich glaube der Krieg in Bosnien und Hercegovina (ein gutes beispiel) durch, lies mal die kroatische, bosnische und serbische Version davon. Jede Sprache auf Wikipedia hat ihre eigene Wahrheit...

  8. #48

    Registriert seit
    13.02.2010
    Beiträge
    13.015
    eben, die Wikiepedia wurde nicht nur für richtige Information gegründet.... da kann man ruhig auch falsches Verbreiten! und das komische, es wurden extra Menschen dafür eingestellt, um das ganze zu Beobachten und bei Veränderungen so zu Koriegieren, wie der Boss ihnen sagt....manche Geschichtslehrer Klagen dagegen... doch nichts ändert sich da!

    Yugoslavia Krieg ist soweiso gelogen und von dritten vorprogrammiert....

    Friede!

  9. #49
    Goldmund
    Zitat Zitat von Domoljub Beitrag anzeigen
    Frieden du zitierst irgendwelche Kommi Spd Politiker (und ja er war ein Kommi, alle Mitbegründer irgendwelcher Parteien waren Nazis oder Kommies) das sind einfach Kafirs....

    Die Kirche hat den Holocaust nicht gebiligt, Stepinac hat Menschen gerettet, teils waren tausende Menschen in seiner Obhut. Ja man hat Menschen konvertieren lassen, Stepinac schrieb darüber in seinem Buch niedergeschrieben, dass er die Konvertationen nicht billigt, aber wenn es dadurch möglich ist Menschen zu retten, dann sei das immerhin die bessere Variante. Zudem wurde ihm auch viel durch die äußerst "unblutige" Jugo Regierung zugeschoben.

    Die Kirche in Österreich wurde Opfer des Nationalsozialismus, als man begonnen hatte Priester in KZ zu bringen und gegen sie gepredigt hat. Die Erzdiozöse in Wien fiel den Nazis nicht nur einmal zum Opfer, mehrmals wurde sie verwüstet. Außerdem sollte durch den Nationalsozialismus der Deutsche Götterglaube wiederhergestellt werden, was auch Teils z.B. bei der Hitlerjugend gelehrt wurde. Also kann man absolut nicht sagen, dass das Christentum mit dem Nationalsozialismus kollaboriert hat.

    Man kann vielleicht eines vorwerfen, dass man nicht genug getan hat, aber, dass man mit Faschisten zusammengearbeitet hat und gegen sie nichts getan hat ist einfach falsch, mehr als geschichtlich gesehen falsch ist das nicht.
    Catholic clergy involvement with the Usta

  10. #50

    Registriert seit
    13.02.2010
    Beiträge
    13.015
    Zitat Zitat von Pasuljović Beitrag anzeigen
    Mohammed.
    Quelle?

    Sure 5:48
    ...Jedem Volk haben Wir einen Rechtsweg und eine Glaubensrichtung gewiesen. Wenn Gott gewollt hätte, hätte Er euch zu einem einzigen Volk gemacht. Er hat euch aber verschieden geschaffen, um euch zu prüfen und zu erkennen, was ihr aus den euch offenbarten verschiedenen Rechtswegen und Glaubensrichtungen macht. Wetteifert miteinander, gute Werke zu vollbringen! Ihr werdet alle am Jüngsten Tag zu Gott zurückkehren, und Er wird euch die Wahrheit über eure Streitereien sagen.

    Sure 88:21,22
    Ermahne sie! Du bist nur Ermahner!
    und hast keine Gewalt über sie (so daß du sie etwa zum Glauben zwingen könntest). -



    Muhammed war kein Irdisch strebender, sondern nur ein Ermahner/Warner....

    Friede!

Ähnliche Themen

  1. Facebook sperren, deine Bilder zu nutzen
    Von Rockabilly im Forum PC, Internet, Games
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 31.03.2011, 15:54
  2. Antworten: 35
    Letzter Beitrag: 29.01.2010, 16:48
  3. youtube uneingeschränkt nutzen! wer kann helfen?
    Von OptimusPrime im Forum PC, Internet, Games
    Antworten: 62
    Letzter Beitrag: 07.07.2009, 12:34
  4. Serbien will Heimvorteil nutzen
    Von danijel.danilovic im Forum Sport
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 19.05.2009, 22:16