BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 27 von 30 ErsteErste ... 172324252627282930 LetzteLetzte
Ergebnis 261 bis 270 von 292

Ohne den Islam gäbe es heute keine Albaner...

Erstellt von Ohrid-Albaner, 30.12.2009, 13:00 Uhr · 291 Antworten · 11.019 Aufrufe

  1. #261

    Registriert seit
    22.12.2009
    Beiträge
    1.357
    Zitat Zitat von Styria Beitrag anzeigen
    Es würde dir gut tun nicht nur die Rechtschreibung zu verbessern sondern dich auch in Geschichte ein wenig weiter zu bilden .

    Das Christentum ist 600 Jahre älter als der Islam. Aramenier und Kopten waren schon in diesen Ländern bevor euer irrgeleiteter Mohamed den ersten Anfall hatte.
    Tja das ist mein Marken zeihen und die Hauptsache ist das du mich verstehst odaa?????????

  2. #262
    ardi-
    Zitat Zitat von Ohrid-Albaner Beitrag anzeigen
    1. wenn du ihn halt könig nennst, na gut, akzeptiere ich...er war der König der Albaner...

    2. wenn die dann ihre schwerter zückten, wieso sind dann griechen, serben, bulgaren, kroaten und rumänen nicht Muslime???

    aus überzeugung, etwa so viele, wie viele gebildet waren und die religion verstehen konnten...und keine dorfbewohner, die aus angst und vorteilen hinüberwechselten

    3. es gehört zu meiner religion ja, und jetzt?

    4. Wir sehen ja heute wie es dem katholischen Norden Albaniens geht...haben die Brücken??? ausgenommen die von Enver...

    5. die stärke der christen, mhm, waren die morde von cortez in amerika christlich? seeehr christlich...das war imperialismus und kein christentum...

    mit den grundpfeilern der islamischen wissenschaft, die im Mittelalter entstand, begann in europa die sogenannte "renaissance"...mit der grundlage von den muslimischen gelehrten...die christen haben sie einfach erweitert...schau dir das an, kennst es wohl sicher:
    (Teil 1 von 5)

    6. wie würdest du mich denn beschreiben? kennst du mich überhaupt? komm mir nicht wieder mit vahabist...

    1.geregelt

    2.wesshalb wurde serbisch, griechisch, bulgarisch nicht verboten? albanisch aber schon?

    ja wie viele konvertierten aus überzeugung? sag schon in prozent, und sag mir auch gleich wesshalb der islam besser ist als das christentum, denn langsam gehst du mir mit deinem einmgebildeten islam hirn auf den sack, (islam=wahr da und dort.. erklär mal wesshalb bevor du herumstolzierst im namen des krieger mohammed)

    3.eben du stehst zur religion anstatt zu deinem blut sagt doch alles darüber aus, du sagst dem nachfahren der mörder deiner vorfahren bruder und schwester, schämen solltest du dich, und albaner darfst du dich erst garnicht nennen mit der einstellung, den ein albaner hat ehre

    4.ja stimmt die moslems hatten mehr brücken in zeiten der osmanen ich dachte der islam hat uns brücken gebaut

    komm nach gjakova dann siehst du uns katholiken ob wir arm sind oder nicht

    5.sie warennicht christlich aber von christen begangen, ich sage nicht das es gut war, ich sage blos sie waren dominierend auf der welt

    wie gesagt war china nicht besser dran? und ja heute sehen wir ja arabien wie gut sie stehen, mit den ganzen wissenschaften die sie hatten,

    6.du kommst mir vor wie der sohn von shefqet krasniqi

  3. #263
    Ohrid-Albaner
    Zitat Zitat von ardi- Beitrag anzeigen
    1.geregelt

    2.wesshalb wurde serbisch, griechisch, bulgarisch nicht verboten? albanisch aber schon?

    ja wie viele konvertierten aus überzeugung? sag schon in prozent, und sag mir auch gleich wesshalb der islam besser ist als das christentum, denn langsam gehst du mir mit deinem einmgebildeten islam hirn auf den sack, (islam=wahr da und dort.. erklär mal wesshalb bevor du herumstolzierst im namen des krieger mohammed)

    3.eben du stehst zur religion anstatt zu deinem blut sagt doch alles darüber aus, du sagst dem nachfahren der mörder deiner vorfahren bruder und schwester, schämen solltest du dich, und albaner darfst du dich erst garnicht nennen mit der einstellung, den ein albaner hat ehre

    4.ja stimmt die moslems hatten mehr brücken in zeiten der osmanen ich dachte der islam hat uns brücken gebaut

    komm nach gjakova dann siehst du uns katholiken ob wir arm sind oder nicht

    5.sie warennicht christlich aber von christen begangen, ich sage nicht das es gut war, ich sage blos sie waren dominierend auf der welt

    wie gesagt war china nicht besser dran? und ja heute sehen wir ja arabien wie gut sie stehen, mit den ganzen wissenschaften die sie hatten,

    6.du kommst mir vor wie der sohn von shefqet krasniqi
    1. sag du es mir, wieso sie nicht verboten wurden?

    2. Jeder darf seine Religion haben, die er haben will. Mir gefällt der Islam, deshalb bin ich Muslim.

    3. diese bruder und schwester sind keine türken...
    wenn ja, dann ziehe ich den respekt gegenüber denen zurück...

    4. es war ja nur ein beispiel......

    heute seid ihr wohl nicht...aber früher, wissen wir es alle...

    5. ok, sie waren dominierend, wer hat hier was von china gesagt? oder meinst du den grund, wieso allah die araber als "buch-volk" gewählt hat?

    6. kenn ich nicht...

    ich glaube diese diskussion führt zu nichts...shqiptarë...
    lassen wir es doch einfach...

  4. #264
    Avatar von Styria

    Registriert seit
    26.06.2009
    Beiträge
    3.231
    Zitat Zitat von Ohrid-Albaner Beitrag anzeigen
    1. sag du es mir, wieso sie nicht verboten wurden?

    2. Jeder darf seine Religion haben, die er haben will. Mir gefällt der Islam, deshalb bin ich Muslim.

    3. diese bruder und schwester sind keine türken...
    wenn ja, dann ziehe ich den respekt gegenüber denen zurück...

    4. es war ja nur ein beispiel......

    heute seid ihr wohl nicht...aber früher, wissen wir es alle...

    5. ok, sie waren dominierend, wer hat hier was von china gesagt? oder meinst du den grund, wieso allah die araber als "buch-volk" gewählt hat?

    6. kenn ich nicht...

    ich glaube diese diskussion führt zu nichts...shqiptarë...
    lassen wir es doch einfach...
    Das glaubst du wohl nicht selbst
    Gott hat nicht die Araber als Buchvolk auserwählt, sondern die Juden.
    Der Islam wurde nur von der Thora und dem alten Testament abgeschrieben. Und damit glaubten sie eine neue Religion erfunden zu haben die sie dann mit Feuer und Schwert verbreitet haben.

  5. #265
    Ohrid-Albaner
    Zitat Zitat von Styria Beitrag anzeigen

    Das glaubst du wohl nicht selbst
    Gott hat nicht die Araber als Buchvolk auserwählt, sondern die Juden.
    Der Islam wurde nur von der Thora und dem alten Testament abgeschrieben. Und damit glaubten sie eine neue Religion erfunden zu haben die sie dann mit Feuer und Schwert verbreitet haben.
    stört es dich??? dass ich daran glaube???

    geh heulen, jetzt...

    aber ich will nicht mit solchen leuten wie du diskutieren...zu tiefes niveau weisste?

  6. #266
    Avatar von Styria

    Registriert seit
    26.06.2009
    Beiträge
    3.231
    Zitat Zitat von Ohrid-Albaner Beitrag anzeigen
    stört es dich??? dass ich daran glaube???

    geh heulen, jetzt...

    aber ich will nicht mit solchen leuten wie du diskutieren...zu tiefes niveau weisste?
    Tja wen die Argumente ausgehen..............

  7. #267
    ardi-
    Zitat Zitat von Ohrid-Albaner Beitrag anzeigen
    1. sag du es mir, wieso sie nicht verboten wurden?

    2. Jeder darf seine Religion haben, die er haben will. Mir gefällt der Islam, deshalb bin ich Muslim.

    3. diese bruder und schwester sind keine türken...
    wenn ja, dann ziehe ich den respekt gegenüber denen zurück...

    4. es war ja nur ein beispiel......

    heute seid ihr wohl nicht...aber früher, wissen wir es alle...

    5. ok, sie waren dominierend, wer hat hier was von china gesagt? oder meinst du den grund, wieso allah die araber als "buch-volk" gewählt hat?

    6. kenn ich nicht...

    ich glaube diese diskussion führt zu nichts...shqiptarë...
    lassen wir es doch einfach...
    1.na klingelt es nicht? das ist doch deine religion, ich dachte du kannst mir es sagen, sie wollten die kultur arberia ausslöschen,

    2.sag mir wesshalb gefällt er dir? weil er deine vorfahren umgebracht hat?

    3.ich dachte türken sind auch molsems

    4.was meinst du mit früher?

    5.china war auch eine hochkultur
    ich weiss nicht was an arabien so toll war ausserdem sind sie heute nicht gerade sehr toll oder hast du da andere quellen?

    6.du kennst deinen vater nicht?
    geh mal auf youtube dort siehst du ihn

    jo jo se me ki ba nervos me at mut

    ohne den islam gäbe es keine albaner

  8. #268

    Registriert seit
    07.12.2007
    Beiträge
    13.527
    Zitat Zitat von Ohrid-Albaner Beitrag anzeigen
    der inhalt der religion ist aber friedlich...kapische???


    hey bitte meld dich wieder hier ab wir brauchen nicht noch mehr idoten hier

  9. #269
    Avatar von skorpion

    Registriert seit
    25.10.2009
    Beiträge
    3.739
    Es war ja irgendwie klar, daß bei der Thematik nicht viel produktives geschrieben wird, es haben sich wie immer die richtigen Leute zum Streit gefunden, ich vermisse eigentlich nur wenige hier...

    Zum Thema: Die Albaner sind ein stolzes und starkes Volk und es würde sie auch ohne den Islam auch heute noch geben. Auch ohne Christentum. Da die verschiedenen religionen eher teilen, als verbinden, muß man sogar sagen, daß die Islamisierung eines Teiles der Bevölkerung für die Einheit des Volkes eher schädlich war und ist. Dennoch habe ich als Außenstehender eher den Eindruck, daß Nationalität vor Religion kommt.

    Und eigentlich hat das Land auch dringlichere Probleme, als sich um die verschiedenen privaten Weltanschauungen zu kümmern.

  10. #270

    Registriert seit
    04.05.2009
    Beiträge
    13.681
    Albanien,hätte es weiter gegeben vielleicht stärker als heute.
    Man hat sich immer gegen den Gegner verteidigen können,auch gegen das damals starke Venedig hat man sich erfolgreich verteidigt und sie öfters besiegt,
    weiß nicht wie ein weiterer feind wie die Osmanen uns gerettet haben sollen??Eher das gegenteil,das war beinah der Todesstoß.
    Die Osmanen haben am ende auch mit den Serben gearbeitet und wollten Albanien teilen.
    Wir dürfen auch nicht vergessen wer die Gebeine von Gjergj Kastrioti Skenderbeu geklaut hat,
    man hat sein Grab geschändet und seine Reste in stücke gerissen sozusagen.

    Damit es nicht zu Missverständnissen kommt,
    in erster Linie bin ich Albaner,dann Katholik.

Ähnliche Themen

  1. Wie viele Juden gäbe es heute in Europa...
    Von Dane_HR im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 75
    Letzter Beitrag: 30.11.2011, 15:12
  2. Von wegen es gäbe keine Rassen ...
    Von Thyrias im Forum Politik
    Antworten: 31
    Letzter Beitrag: 19.06.2010, 23:01
  3. Gäbe es Albaner ohne das Osmanische reich ?
    Von BalkanPower23 im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 219
    Letzter Beitrag: 14.05.2009, 13:27
  4. Albanien und die Albaner ohne Islam? Kaum Vollstellbar
    Von Albanesi2 im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 162
    Letzter Beitrag: 19.02.2006, 17:46