BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 8 von 30 ErsteErste ... 45678910111218 ... LetzteLetzte
Ergebnis 71 bis 80 von 292

Ohne den Islam gäbe es heute keine Albaner...

Erstellt von Ohrid-Albaner, 30.12.2009, 13:00 Uhr · 291 Antworten · 11.030 Aufrufe

  1. #71
    Arvanitis
    Zitat Zitat von ardi- Beitrag anzeigen
    konnte ja nur von dir kommen

    ARVANIT
    ehm auf gegisch ARBEROR
    oh fuck ich meine auf toskisch¨
    ARBERESH!!!

    mir ist bewusst das es für dich eine abschreckung war mit den moslems einen staat zu gründen
    hast du vielleicht auch gründe dazu? mein "wahrer arvanit"
    Ich weiß garnicht was du jetzt schon wieder willst. Eine Abschreckung ist es nicht nur für mich gewesen sondern für diejenigen die bei der Entstehung des modernen albanischen Staates nicht mitzogen und dessen Gedanke an einen gemeinsamen Staat mit Andersgläubigen fremd war.

  2. #72
    Ohrid-Albaner
    Ok, um es zusammenzufassen, die Albaner wären auch ganz gut ohne den Islam zurechtgekommen???

  3. #73
    ardi-
    Zitat Zitat von Arvanitis Beitrag anzeigen
    Sorry aber dass ist was zu der Zeit propagiert wurde. Blut vor Identität. Und die Religion war ein zentraler Punkt dieser Identität. Und wenn eine albanische Volksgruppe sein Blut fürs Christentum vergossen hatt, bringt dass für die Folgegenerationen natürlich eine enorm verankerte Einstellung zur Religion.
    Das die Religion unter Albanerstämmen belanglos war und nur das Albanertum zählte ist ein Märchen. Dies gibt es erst seit Entstehung der modernen albanischen Identität.

    kennst du die liga von lezhe?
    man sagt das dort katholiken und orthodoxe zusammen taten und scanderbeg dienten
    also kann sein das ich dein komment garnicht verstanden habe

  4. #74
    ardi-
    Zitat Zitat von Ohrid-Albaner Beitrag anzeigen
    Ok, um es zusammenzufassen, die Albaner wären auch ganz gut ohne den Islam zurechtgekommen???
    nicht gnaz gut sondern besser zurechtgekommen

    verstanden? dann wäre sogar noch der arvanit ein stolzer albaner, doch heute nennt er sich arvanit-grieche

  5. #75
    Arvanitis
    Zitat Zitat von ardi- Beitrag anzeigen
    kennst du die liga von lezhe?
    man sagt das dort katholiken und orthodoxe zusammen taten und scanderbeg dienten
    also kann sein das ich dein komment garnicht verstanden habe
    Ja logisch zu Zeiten Skanderbegs sind noch keine bzw. die wenigsten Albaner zum Islam konvertiert.

  6. #76

    Registriert seit
    18.02.2009
    Beiträge
    1.867
    wenn's keine religionen gäbe, hätten wir unsere schreibkraft für etwas anderes ersprart, und nicht für diesen non-sense eines threads.

  7. #77
    ardi-
    Zitat Zitat von Arvanitis Beitrag anzeigen
    Ich weiß garnicht was du jetzt schon wieder willst. Eine Abschreckung ist es nicht nur für mich gewesen sondern für diejenigen die bei der Entstehung des modernen albanischen Staates nicht mitzogen und dessen Gedanke an einen gemeinsamen Staat mit Andersgläubigen fremd war.
    war doch dein opa oder urgrossvater

    hast du sie nie gefragt wesshalb sie nicht (wie ihre vorfahren mit scanderbeg) für mit ihren brüdern gekämpft haben?

  8. #78
    Avatar von BosnaHR

    Registriert seit
    28.12.2008
    Beiträge
    9.941
    was würde Skanderbeg von dir halten ?

  9. #79
    Avatar von TheAlbull

    Registriert seit
    26.07.2009
    Beiträge
    2.492
    Zitat Zitat von Ohrid-Albaner Beitrag anzeigen
    Ok, um es zusammenzufassen, die Albaner wären auch ganz gut ohne den Islam zurechtgekommen???


    JJJJJJJJJJJJJJJJJAAAAAAAAAAA!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

  10. #80
    Arvanitis
    Zitat Zitat von ardi- Beitrag anzeigen
    war doch dein opa oder urgrossvater

    hast du sie nie gefragt wesshalb sie nicht (wie ihre vorfahren mit scanderbeg) für mit ihren brüdern gekämpft haben?
    Schau mal. Natürlich werd ich dafür wieder blöd angemacht und der Lüge bezichtigt. Da du aber nett fragst werde ich es dir sagen. Natürlich habe ich mit meinen Opa (er möge in Frieden ruhen) meiner Oma und Großonkels über soetwas geredet. Es ist ganz einfach. Der Kampf der Arvaniten für Griechenland ist in unserer Gemeinde dermaßen verankert dass die Religion zwischen Freund und Feind entscheidet. Kommt ein christlicher Albaner in unsere Dörfer wird er behandelt wie ein Freund. Er bekommt Obhut, Essen und Hilfe. Er wird als einer von uns angesehen. Kommt ein Moslem herrscht Misstrauen und Abneigung. Von alten Arvaniten werden albanische Moslems selbst heute noch Tourki genannt.
    Wieso hätten sie für ein anderes Land kämpfen sollen. Unser Land ist Griechenland. Dort leben wir seit 1000 Jahren und dort liegt unsere Geschichte. Mit ein bisschen Toleranz versteht ihr das auch.

Seite 8 von 30 ErsteErste ... 45678910111218 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Wie viele Juden gäbe es heute in Europa...
    Von Dane_HR im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 75
    Letzter Beitrag: 30.11.2011, 15:12
  2. Von wegen es gäbe keine Rassen ...
    Von Thyrias im Forum Politik
    Antworten: 31
    Letzter Beitrag: 19.06.2010, 23:01
  3. Gäbe es Albaner ohne das Osmanische reich ?
    Von BalkanPower23 im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 219
    Letzter Beitrag: 14.05.2009, 13:27
  4. Albanien und die Albaner ohne Islam? Kaum Vollstellbar
    Von Albanesi2 im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 162
    Letzter Beitrag: 19.02.2006, 17:46