BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 9 von 30 ErsteErste ... 567891011121319 ... LetzteLetzte
Ergebnis 81 bis 90 von 292

Ohne den Islam gäbe es heute keine Albaner...

Erstellt von Ohrid-Albaner, 30.12.2009, 13:00 Uhr · 291 Antworten · 11.042 Aufrufe

  1. #81
    ardi-
    Zitat Zitat von Arvanitis Beitrag anzeigen
    Schau mal. Natürlich werd ich dafür wieder blöd angemacht und der Lüge bezichtigt. Da du aber nett fragst werde ich es dir sagen. Natürlich habe ich mit meinen Opa (er möge in Frieden ruhen) meiner Oma und Großonkels über soetwas geredet. Es ist ganz einfach. Der Kampf der Arvaniten für Griechenland ist in unserer Gemeinde dermaßen verankert dass die Religion zwischen Freund und Feind entscheidet. Kommt ein christlicher Albaner in unsere Dörfer wird er behandelt wie ein Freund. Er bekommt Obhut, Essen und Hilfe. Er wird als einer von uns angesehen. Kommt ein Moslem herrscht Misstrauen und Abneigung. Von alten Arvaniten werden albanische Moslems selbst heute noch Tourki genannt.
    Wieso hätten sie für ein anderes Land kämpfen sollen. Unser Land ist Griechenland. Dort leben wir seit 1000 Jahren und dort liegt unsere Geschichte. Mit ein bisschen Toleranz versteht ihr das auch.


    wesshalb herrscht den diese abneigung gegenüber den moslems? du musst wissen wir haben die gleichen vorfahren sonst wärst du kein arvanit

  2. #82
    Arvanitis
    Zitat Zitat von ardi- Beitrag anzeigen
    wesshalb herrscht den diese abneigung gegenüber den moslems? du musst wissen wir haben die gleichen vorfahren sonst wärst du kein arvanit
    Woher die Abneigung kommt müsstest du dir doch denken können. Natürlich durch die Unterdrückung im osmanischen Reich. Im Epirus bestanden die Truppen der Osmanen fast ausschließlich aus muslimischen Albanern gegen die die Arvaniten kämpften. Dazu kommt noch die Unterstützung der musl. Camen für die Nazis im 2ten Weltkrieg. Auch hier kämpften Arvaniten im Epirus. Und wenn wir die selben Vorfahren haben müsstest du doch wissen dass wir seeeehr nachtragend sind.

  3. #83
    ardi-
    Zitat Zitat von Arvanitis Beitrag anzeigen
    Woher die Abneigung kommt müsstest du dir doch denken können. Natürlich durch die Unterdrückung im osmanischen Reich. Im Epirus bestanden die Truppen der Osmanen fast ausschließlich aus muslimischen Albanern gegen die die Arvaniten kämpften. Dazu kommt noch die Unterstützung der musl. Camen für die Nazis im 2ten Weltkrieg. Auch hier kämpften Arvaniten im Epirus. Und wenn wir die selben Vorfahren haben müsstest du doch wissen dass wir seeeehr nachtragend sind.

    ich verstehe dich,
    und denke nicht das nur ihr so behandelt wurdet

    auch wir christen aus dem norden, es erging uns nicht besser,

    doch in meinen augen ist es kein grund die ehre zu verletzten, die wir hatten seite an seite mit gjergj kastrioti,
    du weisst das wir zusammen mit gjergj kastrioti geschichte geschrieben haben, obwohl es europa nicht merkt, diese schlachten unter gjergj kastrioti gegen die osmanen haben mehr dazu beigetragen das europa nicht islamisch wird als serbien und viele andere staaten zusammen

    sowas darf man nicht vergessen

    die arvaniten gehörten zum tisch von gjergj kastrioti ich sehe keinen grund diesen tisch zu verraten
    wenn du verstehst was ich meine

  4. #84
    ardi-
    Zitat Zitat von Ohrid-Albaner Beitrag anzeigen
    Ok, um es zusammenzufassen, die Albaner wären auch ganz gut ohne den Islam zurechtgekommen???
    du bist mir immer noch den namen deines stammes schuldig,
    weil es gibt so gewisse gerüchte das ihr in mazedonien sehr sehr gläubig seid und viele von euch nicht den eigenen stamm kennen

  5. #85
    Avatar von BosnaHR

    Registriert seit
    28.12.2008
    Beiträge
    9.941
    Zitat Zitat von ardi- Beitrag anzeigen
    ich verstehe dich,
    und denke nicht das nur ihr so behandelt wurdet

    auch wir christen aus dem norden, es erging uns nicht besser,

    doch in meinen augen ist es kein grund die ehre zu verletzten, die wir hatten seite an seite mit gjergj kastrioti,
    du weisst das wir zusammen mit gjergj kastrioti geschichte geschrieben haben, obwohl es europa nicht merkt, diese schlachten unter gjergj kastrioti gegen die osmanen haben mehr dazu beigetragen das europa nicht islamisch wird als serbien und viele andere staaten zusammen

    sowas darf man nicht vergessen

    die arvaniten gehörten zum tisch von gjergj kastrioti ich sehe keinen grund diesen tisch zu verraten
    wenn du verstehst was ich meine
    Paar Fragen an dich , bist du kath. oder orthodoxer Albaner , und wie stehst du eig. zu Serben ?

  6. #86

    Registriert seit
    04.05.2009
    Beiträge
    13.681
    Zitat Zitat von Ohrid-Albaner Beitrag anzeigen
    Nehmen wir mal an, die Türken hätten uns nicht im 15. Jahrhundert erobert und Gjergj Kastrioti und sein Volk (schon damals religiös geteilt) wären damals den osmanischen Eroberer standgehalten...ist es nicht so, dass wir später von den Griechen und Serben erobert worden wären? Vom Süden kommt der griechisch-orthodoxe Glaube und alle orthodoxen Albaner wären assimiliert worden und vom Norden kämen die Serben und hätten uns ganz schnell vertrieben in den Süden vertrieben...
    Hab ich nicht Recht? Natürlich ist das jetzt eine grobe Theorie, doch so ähnlich wäre es abgelaufen.
    Doch zum Glück kam die friedliche Religion des Islam mit den osmanischen Eroberer und wir wurden allmählich eine Gemeinschaft mit ein paar grossen Ausnahmen.
    Bitte um eure Meinungen dazu!!!
    Mit den Osmanen kam nur ein weiterer Feind hinzu.
    Was und das Leben nicht leichter machte.

  7. #87

    Registriert seit
    08.12.2009
    Beiträge
    283
    Zitat Zitat von ardi- Beitrag anzeigen
    ich verstehe dich,
    und denke nicht das nur ihr so behandelt wurdet

    auch wir christen aus dem norden, es erging uns nicht besser,

    doch in meinen augen ist es kein grund die ehre zu verletzten, die wir hatten seite an seite mit gjergj kastrioti,
    du weisst das wir zusammen mit gjergj kastrioti geschichte geschrieben haben, obwohl es europa nicht merkt, diese schlachten unter gjergj kastrioti gegen die osmanen haben mehr dazu beigetragen das europa nicht islamisch wird als serbien und viele andere staaten zusammen

    sowas darf man nicht vergessen

    die arvaniten gehörten zum tisch von gjergj kastrioti ich sehe keinen grund diesen tisch zu verraten
    wenn du verstehst was ich meine
    Ich fange an zu weinen, eine berührende Geschichte....

  8. #88
    GURU
    Zitat Zitat von Ohrid-Albaner Beitrag anzeigen
    Nehmen wir mal an, die Türken hätten uns nicht im 15. Jahrhundert erobert und Gjergj Kastrioti und sein Volk (schon damals religiös geteilt) wären damals den osmanischen Eroberer standgehalten...ist es nicht so, dass wir später von den Griechen und Serben erobert worden wären? Vom Süden kommt der griechisch-orthodoxe Glaube und alle orthodoxen Albaner wären assimiliert worden und vom Norden kämen die Serben und hätten uns ganz schnell vertrieben in den Süden vertrieben...
    Hab ich nicht Recht? Natürlich ist das jetzt eine grobe Theorie, doch so ähnlich wäre es abgelaufen.
    Doch zum Glück kam die friedliche Religion des Islam mit den osmanischen Eroberer und wir wurden allmählich eine Gemeinschaft mit ein paar grossen Ausnahmen.
    Bitte um eure Meinungen dazu!!!
    Eine Theorie die vielleicht möglich wäre, genau wie andere auch möglich wären. Wer Weiss was wäre wenn.......
    Man muss schauen dass man mit der jetzigen Geschichte zurecht kommt


    Und was das Thema Religion/Glaube angeht, dass viele hier und anderstwo immer wieder schreiben und posten:

    Ihr müsst das GEMEINSEINE Suchen, Teilen und Leben. Denn DASS ist auch der Kern aller Aussagen!
    Wenn ihr nonstop nur denn unwichtigen kleinen Unterschied rausnimmt und denn anderen damit etwas vorwirft
    und noch schlimmer, wegen dem Verachtet, Abwertet und sogar Hasst, wird euer Leben vergehen ohne
    dass ihr etwas für denn wahren Grund eures Daseins auf Erden getan zu haben!

    Ihr seit nicht hier, um andere zu Belehren, was sie tun müssen, aufzuzählen was euch unterscheidet,
    oder sie zu zwingen dass zu tun/glauben was IHR für EURE Wahrheit haltet. In erster und wichtigsten
    Linie seit ihr hier, EUCH SELBER ZU ERKENNEN, euch selber zu entwickeln, und selber das Leben in Gottes Sinne zu Leben.
    Und wenn JEDER all dass erkannt und erfüllt hat, wird das MitteinanerLeben mit denn Anderen (Menschen/Kulturen, usw.),
    automatisch in die richtige und wahre Richtung gehen, und uns die vielfalt Gottes zeigen, ohne Vor-/Verurteilungen

    Liebe Grüsse und weg

  9. #89

    Registriert seit
    22.12.2009
    Beiträge
    1.357
    Zitat Zitat von Dzek Danijels Beitrag anzeigen
    bis eben dachte ich noch du hast keine ahnung, aber jetzt weiß ich daß du dumm bist...........
    dir kann aber niemand mehr helfen du bist am ende

  10. #90
    ardi-
    Zitat Zitat von BosnaHR Beitrag anzeigen
    Paar Fragen an dich , bist du kath. oder orthodoxer Albaner , und wie stehst du eig. zu Serben ?

    ich bin ein katholischer albaner

    und zu den serben stehe ich eigentlich wie alle albaner

Seite 9 von 30 ErsteErste ... 567891011121319 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Wie viele Juden gäbe es heute in Europa...
    Von Dane_HR im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 75
    Letzter Beitrag: 30.11.2011, 15:12
  2. Von wegen es gäbe keine Rassen ...
    Von Thyrias im Forum Politik
    Antworten: 31
    Letzter Beitrag: 19.06.2010, 23:01
  3. Gäbe es Albaner ohne das Osmanische reich ?
    Von BalkanPower23 im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 219
    Letzter Beitrag: 14.05.2009, 13:27
  4. Albanien und die Albaner ohne Islam? Kaum Vollstellbar
    Von Albanesi2 im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 162
    Letzter Beitrag: 19.02.2006, 17:46