BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 1 von 4 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 34

Ohne Kopftuch hatte ich keine Chance...

Erstellt von Styria, 30.03.2010, 17:37 Uhr · 33 Antworten · 1.707 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von Styria

    Registriert seit
    26.06.2009
    Beiträge
    3.231

    Ohne Kopftuch hatte ich keine Chance...

    Islam-Seminar: «Ohne Kopftuch fühlte ich mich chancenlos»

    Richard Müller
    Montag, 29. März 2010, 18:40 Uhr, Aktualisiert 21:07 Uhr
    Am vergangenen Wochenende haben über 100 Muslime an einem Bildungsseminar des Islamischen Zentralrats Schweiz teilgenommen. «Schweiz aktuell» war mit zwei Journalistinnen im bündnerischen Disentis vor Ort. Trotz des offiziell freundlichen Empfangs, empfanden sie die Haltung der Seminarteilnehmer als distanziert und kritisch.

    Videoplayer LivestreamIslam-Seminar in Disentis
    Islam-Seminar in Disentis



    Weil Islam-Prediger Abu Anas in den Medien mit frauenfeindlichen und gewaltbereiten Aussagen zitiert wurde und so in einem kritischen Licht erschien, stand das Schweizer Fernsehen plötzlich als «Hetzmedium» da. Anas fühlte sich Missverstanden. Seine Aussage über die Züchtigung von Frauen sei symbolisch gemeint gewesen.

    Weil ich das Gefühl hatte als Journalistin und Frau ohne ein Kopftuch chancenlos zu sein , habe ich eins angezogen.»
    Rachel Honegger, Redaktorin «Schweiz aktuell»



    «Ich war plötzlich dafür verantwortlich, dass manche Medien den Menschen die Worte im Munde umdrehen und Inhalte aus ihrem Kontext gerissen werden», so empfindet es Redaktorin Livia Baettig im Rückblick.
    Schwierige Arbeitsbedingungen
    Die Interviews wurden deshalb von den Organisatoren des Islam-Seminars gefilmt. Damit wollten sie verhindern, dass aus ihrer Sicht etwas falsch dargestellt wird. «Die meisten Seminarteilnehmer wollten darum auch keine Interviews vor der Kamera geben», erklärt Baettig.
    Strenge Kontrollen
    Offenbar kontrollierten die Organisatoren auch streng, was der Kameramann filmte. «Ein Schwenk zur Türe, hinter welcher die Frauen sitzen, war verboten», sagt die Redaktorin. Aufnahmen wurden nur nach langem Diskutieren und aus grosser Distanz bewilligt.
    «Ich wurde in die Schranken gewiesen»
    Auch «Schweiz aktuell»-Redaktorin Rachel Honegger empfand die Situation als schwierig. Sie durfte den Raum, in dem das Seminar abgehalten wurde, während den Vorbereitungen nicht betreten. Honegger weist jedoch ausdrücklich darauf hin, dass der Raum öffentlicher Grund ist. Trotzdem hatte sie das Gefühl, dass der Zugang zu den Teilnehmern schwierig war, weil sie kein Kopftuch trug. «Ich wurde in die Schranken gewiesen, während einem männlichen Journalisten-Kollegen keine Grenzen gesetzt wurden.»
    «Weil ich das Gefühl hatte als Journalistin und Frau ohne ein Kopftuch chancenlos zu sein, habe ich eins angezogen», sagt die Journalistin. Nur so sah Honegger überhaupt eine Möglichkeit, um an die Seminarteilnehmer heran zu kommen und ihre Arbeit ungehindert in Disentis machen zu können.
    «Toleranz braucht es auf beiden Seiten. Dazu gehört auch, dass ich in meiner Rolle als Journalistin auf Schweizer Gemeindeboden ohne Kopftuch ungehindert arbeiten kann»,

    Islam-Seminar: «Ohne Kopftuch fühlte ich mich chancenlos» / Schweiz / SF Tagesschau

  2. #2

    Registriert seit
    31.12.2009
    Beiträge
    9.979
    sie durfte nicht teilnehmen, weil sie kein kopftuch trägt?

  3. #3
    Avatar von Styria

    Registriert seit
    26.06.2009
    Beiträge
    3.231
    Zitat Zitat von supersrbin Beitrag anzeigen
    sie durfte nicht teilnehmen, weil sie kein kopftuch trägt?
    Ja sie hätte nicht als Reporterin arbeiten bzw. in den Saal dürfen ohne Kopftuch. Die zweite Reportein ebenfalls nicht.

  4. #4
    ardi-
    der tolerante islam hat sich wieder gezeigt...

  5. #5
    Avatar von Styria

    Registriert seit
    26.06.2009
    Beiträge
    3.231
    Zitat Zitat von ardi- Beitrag anzeigen
    der tolerante islam hat sich wieder gezeigt...
    Konkreter radikale Muslime, hat weniger mit Religion zu tun

  6. #6

    Registriert seit
    31.12.2009
    Beiträge
    9.979
    Zitat Zitat von Styria Beitrag anzeigen
    Ja sie hätte nicht als Reporterin arbeiten bzw. in den Saal dürfen ohne Kopftuch. Die zweite Reportein ebenfalls nicht.
    warum protestiert denn die regierung nicht gegen sowas???

    kann sie dann nicht solche seminare verbieten oder wenigstens klarmachen was dort abgeht??

    muss man sich von radikalen immer so verarschen lassen?

  7. #7
    ardi-
    Zitat Zitat von Styria Beitrag anzeigen
    Konkreter radikale Muslime, hat weniger mit Religion zu tun
    aha,
    ok kann sein

    kann mir dann jemand sagen wie die radikalen leben?
    wer lebt den den wahren islam aus?

  8. #8

    Registriert seit
    11.03.2010
    Beiträge
    409
    Zitat Zitat von ardi- Beitrag anzeigen
    aha,
    ok kann sein

    kann mir dann jemand sagen wie die radikalen leben?
    wer lebt den den wahren islam aus?
    Die mit den Langen Bärten und gewändern

  9. #9
    ardi-
    Zitat Zitat von headhunter Beitrag anzeigen
    Die mit den Langen Bärten und gewändern

    bekomm ich noch ne bessere antwort?

  10. #10
    Avatar von Styria

    Registriert seit
    26.06.2009
    Beiträge
    3.231
    Zitat Zitat von ardi- Beitrag anzeigen

    bekomm ich noch ne bessere antwort?
    Das ist die große Frage.

    Aber es gibt ja normale User wie Dzeko, Frieden etc. Also gebe ich die Hoffnung nicht auf:icon_smile:

Seite 1 von 4 1234 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Ein Leben ohne Kopftuch
    Von Fan Noli im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 245
    Letzter Beitrag: 05.03.2010, 23:33
  2. Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 15.11.2009, 19:23
  3. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 03.01.2009, 20:24
  4. Irak: Ohne Kopftuch droht Enthauptung
    Von Deda Mraz im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 36
    Letzter Beitrag: 12.02.2008, 18:15
  5. 11.9.01 Flug 77 hatte keine arabischen Passagier
    Von lupo-de-mare im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 13.06.2005, 01:57