Jesus trat herzu und sprach zu ihnen:Taufet sie auf den Namen des Vaters und des Sohnes und des Heiligen Geistes 20 und lehret sie halten alles, was ich euch befohlen habe. Und siehe, ich bin bei euch alle Tage bis an der Welt Ende.“

ich selber hab das mit der trinität noch nicht ganz verstanden.bei allen großen christlichen gemeinschaften gibt es sie. katholiken, orthodoxen und protestanten.

die katholiken und protestanten haben etwas neues vom papst übernommen was ja zur ursprünglichen bibel eingige jahunderte später einfach dazugetan wurde.somit trennten sich die orthodoxen.

ich glaube schon an die dreifaltigkeit, nur muss sie richtig intepretiert werden.hatte aber auch meine probleme damit.

zeugen jehovas lehnen sie ja total ab.und an die glaub ich nicht.wir müssen ein wenig vertrauen haben , auch wenn wir es vl nicht gleich verstehn.aber ich werde versuchen dahinter zukommen , wie das genau gemeint ist.

wichtig ist mir jetzt das ich weiß das die orthodoxe kirche mehr mit der ursprünglichen bibel zu tun hat.

da muss was dran sein an der dreifaltigkeit.die dreifaltigkeit gibts ja.da gibts nichts zu deuten.alleine das wir so getauft werden sollen, hat ne bedeutung.

alles andere ist wieder eigene sektenbildung